Tag

Wohnen

  • SOMMERPAUSENSONDERSENDUNG: Der dunkle Neubau in der Pasteurstraße befeuerte im Frühling eine rege Debatte um die Architektur im Kiez. Was wird sonst so gebaut in Prenzlauer Berg, und wie sollten Häuser heute aussehen? Im März habe ich mich umgesehen und einen Experten befragt.

  • Wir hätten am liebsten nur von Sonne, Eis und Blütenpracht geschrieben, aber die Wohnungssituation in Prenzlauer Berg lässt uns auch diese Woche nicht los. Außerdem gehts um Architektur und darum, wie unser Stadtplan aussähe, wenn Berlin Aleppo wäre.

  • Eine totgeglaubte Altbauruine darf auf einen zweiten Frühling hoffen und die Pankower AfD hat einen neuen Kandidaten für den Stadtratsposten. Außerdem handelt diese Wochenpost von einem neuen Kiez-Treff, verzweifelten Sportvereinen und: von Käsekuchen.

  • In dieser Woche machen wir auf dicke Hose und schauen, was man mit 120 Millionen in Prenzlauer Berg so anstellen kann. Außerdem: tote Fische, Kleingärten in Gefahr und Stadtrat Kuhn im Interview.

  • Politik

    Hier knallt es 2017

    24. Januar 2017

    Von A wie AfD, über F wie Fahrradstraßen und M wie Michelangelostraße, bis zu Z wie Zweckentfremdung: Diese Konflikte erwarten Prenzlauer Berg in diesem Jahr.

Newer Posts