Google+

Neu im Ressort

Alltag | Fotogalerie

"Architektur, die Gewalt antut"

20.03.2017 | Dominique Roth | 1 Kommentar

Der Neubau in der Pasteurstraße erregt die Gemüter, besonders die aus Metallgittern bestehende Fassade ist vielen im Bötzowkiez ein Dorn im Auge. Ein Anwohner sagt dem Gebäude nun den Kampf an.  weiterlesen

Alltag | Wochenpost

Bauruine und neuer AfD-Kandidat

19.03.2017 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

Eine totgeglaubte Altbauruine darf auf einen zweiten Frühling hoffen und die Pankower AfD hat einen neuen Kandidaten für den Stadtratsposten. Außerdem handelt diese Wochenpost von einem neuen Kiez-Treff, verzweifelten Sportvereinen und: von Käsekuchen.  weiterlesen

Alltag | Gärtnern

Mein Freund der Baum

16.03.2017 | Kristina Auer

UPDATE: Fünf neue Obstbäume für das Projekt "Essbarer Bezirk" werden an der Storkower Straße gepflanzt. Obstbaumeltern haben sie gespendet - ernten dürfen sie alle.  weiterlesen

Alltag | Sport

Noch immer keine Hilfe für Sportvereine

15.03.2017 | Kristina Auer

Durch die Turnhallen-Notunterkünfte sind vielen Sportvereinen, auch in Prenzlauer Berg, große Verluste entstanden. Eine Million wollte der Senat zur Entschädigung bereitstellen. Bisher ist kaum etwas ausgezahlt worden.  weiterlesen

Alltag | Humannkiez

Neuer Lewaldplatz mit Baumhaus und Slackline

14.03.2017 | Anja Mia Neumann

In Prenzlauer Berg fehlen Spielplätze. Dringend benötigtes Geld für die Sanierung von maroden Spielgeräten ist knapp. Eine Freifläche im Humannviertel soll nun zum „Kieztreff“ werden. Baubeginn: April.  weiterlesen

Alltag | Kitas

Kitaerzieher bekommen unbefristete Verträge

14.03.2017 | Kristina Auer

Der größte kommunale Kitaträger Berlins stellt Erzieherinnen und Erzieher in Zukunft nur noch unbefristet ein. Zuletzt hatte es in Prenzlauer Berg Aufruhr wegen nicht verlängerter Verträge gegeben.  weiterlesen

Alltag | Wochenpost

Kamel-Karawane und Frühlingsgefühle

12.03.2017 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

Ob Ihr es glaubt oder nicht, es wird langsam Frühling in Prenzlauer Berg. In dieser Woche geht es um den Frühjahrsputz, Kamele im Nordischen Viertel, Gift im Thälmannpark und AfD-Stadträte, die Geflüchteten Sozialwohnungen ...  weiterlesen

Alltag | Sport

Schwimmhallen: es ist eng im Becken

09.03.2017 | Kristina Auer

Die Nachfrage nach Schwimmangeboten in Prenzlauer Berg ist höher als das Angebot. Die frisch eröffnete Halle in der Thomas-Mann-Straße hat das Frühschwimmen derweil auf unbestimmte Zeit ausgesetzt. Der Grund: Grippewelle beim Personal.  weiterlesen

Alltag

Frühjahrsputz mit Hindernissen

07.03.2017 | Lisa Steiner

Traditionell folgt nach dem Winter das große Reinemachen. In Prenzlauer Berg allerdings mit Hindernissen. Hauptgrund - wieder mal - zu wenig Geld in der Bezirkskasse.  weiterlesen

Alltag | Wochenpost

Zaster, Kies und Moos

05.03.2017 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

In dieser Woche machen wir auf dicke Hose und schauen, was man mit 120 Millionen in Prenzlauer Berg so anstellen kann. Außerdem: tote Fische, Kleingärten in Gefahr und Stadtrat Kuhn im Interview.  weiterlesen

Alltag | Thälmann-Park

Fischsterben im Thälmannpark

03.03.2017 | Kristina Auer

Der kleine Teich im Thälmannpark ist umgekippt, viele Fische sind tot. Der Grund: Besucher füttern zu viel. Ehrenamtliche versuchen nun, das Gewässer zu retten.  weiterlesen

Alltag | Nordisches Viertel

Muss Bornholm II nun doch Parzellen abgeben?

02.03.2017 | Kristina Auer | 1 Kommentar

Der Bezirk will Ausgleichsflächen für die Bornholmer Grundschüler, deren Ökogarten bebaut werden soll. Und zwar in der Kleingartenanlage Bornholm II. Ist dort auch eine Sporthalle geplant?  weiterlesen

Alltag | Wochenpost

Bauen oder nicht bauen...

26.02.2017 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

...das ist die Frage. In dieser Woche beschäftigen wir uns mit schnellen und langsamen Bauvorhaben, mit ungeliebten Tierbehausungen und dem Gegenteil von Bebauung - der Brache.  weiterlesen

Alltag | Aktuell

240 neue Mietwohnungen an der Pappelallee

24.02.2017 | Kristina Auer

Auf dem Gelände des jetzigen Rewemarkts in der Pappelallee ist ein riesiges Bauprojekt geplant. Die Prenzlauer Berg Nachrichten haben einen ersten Einblick in die Pläne erhalten.  weiterlesen

Alltag | Nordisches Viertel

Kein Grund zum Bauen

23.02.2017 | Kristina Auer

Ein großes Eckgrundstück liegt an der Stavangerstraße einfach so brach. Warum der Bezirk dort trotzdem keine neuen Wohnungen, Schulen oder sonstige dringend gebrauchte Infrastruktur bauen kann.  weiterlesen

Alltag | Tiere

Neues aus dem Rattenbau

22.02.2017 | Kristina Auer

Immer wieder hat Prenzlauer Berg ein Rattenproblem. Zuletzt wurden die Tiere am Helmholtzplatz bekämpft. Nun kommt ein Verdacht auf: Wandern die Tiere von einem zum nächsten Park?  weiterlesen

Alltag | Verkehr

Prenzlauer Allee: Warten auf den zweiten Ausgang

21.02.2017 | Kristina Auer

Der S-Bahnhof Prenzlauer Allee soll einen zweiten Ausgang in Richtung Westen bekommen. Doch der Baubeginn verzögert sich seit Jahren. Die Planung soll noch mindestens ein Jahr dauern.  weiterlesen

Alltag | Verkehr

Hier kannste nicht parken

20.02.2017 | Kristina Auer

Eine App, die freie Parkplätze in Prenzlauer Berg anzeigt - klingt nach einer guten Idee. Doch die Gründer geben nach wenigen Monaten auf. Der Grund: es gibt kaum etwas anzuzeigen.  weiterlesen

Alltag | Wochenpost

Geschichte und Keksteig

19.02.2017 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

In dieser Woche haben wir einen Ausflug in die Geschichte von Prenzlauer Berg gemacht und jede Menge rohen Keksteig genascht. Außerdem schauen wir uns Tunnelpläne am Mauerpark an und trauern um gefällte Bäume ...  weiterlesen

Alltag | Aktuell

Kaiser's geht, die Bäume fallen

16.02.2017 | Kristina Auer

In der Pappelallee wird heute der Kaiser's zum Rewe umgebaut. Zeitgleich fallen die Bäume auf dem Parkplatz. Geplant ist wohl ein Riesenmehrfamilienhaus.  weiterlesen

Alltag | Umfrage

Umfrage Kitasituation

15.02.2017 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

Lange Wartelisten, Personalmangel und schlechte Bezahlung - in den Kitas gibt es mächtig Probleme. Wir wollen es genauer wissen und starten eine Umfrage. Erzählt uns von Euren Erfahrungen!  weiterlesen

Alltag | Leute aus dem Kiez

Eine Kugel Kindheit, bitte

14.02.2017 | Anja Mia Neumann

In New York erlebt Cookie Dough – roher Keksteig – gerade einen Hype. Jetzt gibt es den auch in Prenzlauer Berg. Ersonnen hat eine junge Mutter das Startup schon vor zwei Jahren.  weiterlesen

Alltag | Geschichte

Gelebte Geschichte in der Kastanienallee

13.02.2017 | Kristina Auer

Seit 95 Jahren lebt die Familie Hauptmann in der Kastanienallee. Der Urgroßvater kaufte einst das Haus mit der Nummer 65, wo die Familie heute das Hotel Kastanienhof betreibt und die Geschichte von Prenzlauer ...  weiterlesen

Alltag | Wochenpost

Paradiesgarten und Gammelstadion

12.02.2017 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

Ein idyllischer Garten und ein marodes Stadion - beides soll es in Prenzlauer Berg bald nicht mehr geben. Außerdem geht es um Menschen, die bei Minusgraden draußen schlafen müssen und um Brathering als Kassenschlager.  weiterlesen

Auszeichnung / Presserat

Folge uns!