Google+

Neu im Ressort

Alltag | Polizei

Betrunkene Schwarzfahrerin greift Kontrolleur an

03.07.2015 | PBN

Kratzen, boxen, schlagen: Eine Frau ist auf dem U-Bahnhof Senefelderplatz auf einen Fahrkartenkontrolleur losgegangen. Alkoholmessung: fast 3 Promille.  weiterlesen

Alltag | Fundstück im Netz

"Biotop der Prenzlauer Berg Mamas". Gähn.

03.07.2015 | PBN

Was schreiben die Kollegen über unseren Kiez? Wir haben mal was für Sie zusammengestellt. Mit dabei: Autoklau, Elterngeld und der "Zug der Liebe".  weiterlesen

Alltag | Nordisches Viertel

Aus alt mach neu

02.07.2015 | Anja Mia Neumann | 1 Kommentar

Ein Sozialladen direkt unter schicken Eigentumswohnungen. Ein Ding der Unmöglichkeit? Nein. Eine Baugruppe hat sich freiwillig dazu verpflichtet. Der Laden ist ein Treffpunkt mit neuem alten Design geworden.  weiterlesen

Alltag

Kein Herz für Startups

01.07.2015 | Juliane Wiedemeier

Wer als Startup-Gründer in Prenzlauer Berg ein Büro mieten will, muss alles offenlegen, selbst sein polizeiliches Führungszeugnis. Die Anforderungen der Vermieter sind enorm. Gefährden sie somit Berlins wichtigen Wirtschaftszweig?  weiterlesen

Alltag | Polizei

Brandstifter beschädigen vier Autos

30.06.2015 | PBN

In der Scherenbergstraße haben in der Nacht vier Autos gebrannt. Eins von ihnen zerstörten die Flammen komplett. Die Brandstifter flüchteten.  weiterlesen

Alltag | Humannkiez

Mieter fühlen sich um Vorkaufsrecht betrogen

29.06.2015 | Anja Mia Neumann

Am Humannplatz fühlen sich Mieter getäuscht und um ihre Wohnungen gebracht. Der Grund: Ein ganzer Wohnblock soll ohne ihr Wissen neue Besitzer bekommen haben, nämlich private Investoren.  weiterlesen

Alltag | Wochenrückblick

Wochenrückblick mit Veränderungen

28.06.2015 | PBN

In dieser Woche ging es stadtplanerisch und geschichtlich zu. Parks und Plätze im Kiez sollen sich verändern. Einige haben das schon sehr, wie eine Ausstellung und eine Audio-Tour zeigen.  weiterlesen

Alltag | Polizei

Fahrgast will Taxi klauen

26.06.2015 | PBN

In der Knaackstraße kommt es zum Streit: Daraufhin zerrt der Fahrgast den Taxifahrer aus dem Auto und schlägt ihn.  weiterlesen

Alltag | Winsviertel

Das Ehepaar Behrendt

26.06.2015 | Anja Mia Neumann

Stolpern, gedanklich zumindest, müssen Prenzlauer Berger immer wieder. Über goldene Pflastersteine auf den Gehwegen, die an den letzten Wohnort von Nazi-Opfern erinnern. Im Winsviertel kamen nun zwei hinzu.  weiterlesen

Alltag

Bösebrücke: Bald geht's los

23.06.2015 | Juliane Wiedemeier

Am 14. Juli beginnt die Sanierung der Bösebrücke. Schon eine Woche früher wird die Umleitung über die Malmöer Straße eingerichtet. S-Bahn und Tram fahren weiter, mit kleinen Einschränkungen.  weiterlesen

Alltag | Polizei

Frau mit Rollator schwer verletzt

22.06.2015 | PBN

Eine 80-Jährige ist auf der Michelangelostraße von einem Auto erfasst worden.  weiterlesen

Alltag

Rewe feiert Richtfest

11.06.2015 | Anja Mia Neumann | 2 Kommentare

Die Prenzlauer Berger im Nordischen Viertel harren seit einem Jahr ohne ihren Supermarkt in der Schivelbeiner Straße aus. Nun feiert er Richtfest - und soll besonders öko wieder eröffnen.  weiterlesen

Alltag

Für die Tonne

10.06.2015 | Thomas Trappe | 1 Kommentar

Im Winskiez haben Anwohner genug von der Vermüllung des Stadtplatzes – und beschimpfen die Betreiber einer Burgerbude. Die wollen gerne was tun, kommen aber nicht zum Zug.  weiterlesen

Alltag

Baumscheiben-Mini-Garten anzumelden

09.06.2015 | Anja Mia Neumann | 2 Kommentare

Die Mini-Gärten kurz vor parkenden Autos sind beliebt. Aber die Vorgaben sind so umfangreich, dass immer wieder das Straßen- und Grünflächenamt einschreiten muss. Gleiches gilt für Bänke.  weiterlesen

Alltag

Geduldet, gekündigt, angeklagt

05.06.2015 | Anja Mia Neumann

Die letzten Wohnungen mit Kohleöfen sollen weichen und die Mieter (vorerst) mit ihnen. Wer sich weigert, dem wird mit Tricks und Anwalt zu Leibe gerückt. Wer so was macht? Die landeseigene Gewobag.  weiterlesen

Alltag

Gekommen, um zu zahlen

27.05.2015 | Anja Mia Neumann

60-Stunden-Minijob für wenig Geld und wenige Quadratmeter Wohnraum für viel Miete, das ist der Alltag vieler Migranten im Kiez. Statt im Land, wo Milch und Honig fließen, landen sie auf dem Schwarzmarkt.  weiterlesen

Alltag

Unter Nachbarn

26.05.2015 | Juliane Wiedemeier | 2 Kommentare

Flüchtlinge kommen nicht nur in Booten über das Mittelmeer, sie sitzen auch in Schulen im Kiez und lernen, "Stuhl" richtig zu schreiben. Unterstützt werden sie dabei - und bei vielem mehr - von Ehrenamtlichen.  weiterlesen

Alltag | Wochenrückblick

Wochenrückblick mit Betten und Berg

22.05.2015 | Anja Mia Neumann

In dieser Woche ging es fürsorglich zu - mal mehr, mal weniger. Es geht um alte Menschen und Obdachlose, um Fußgänger am Park und Navis in Autos. Und nicht zuletzt um den Mythos von ...  weiterlesen

Alltag

Ewig währt der Navi-Klau

22.05.2015 | Anja Mia Neumann | 1 Kommentar

Jeden Tag drei Mal machen sich Diebe an Prenzlauer Berger Autos zu schaffen. Beliebtes Ziel: Navigationsgeräte. Sind die Wagen aufgerüstet, kommen die Täter wieder. Auch zum Polizeiparkplatz.  weiterlesen

Alltag

Wenn nichts mehr geht

21.05.2015 | Thomas Trappe

Eine Prenzlauer Bergerin sucht verzweifelt das richtige Pflegeheim für ihre Mutter. Ein Pfleger berichtet über bedenkliche Zustände in einem Stift. Was ist los in den Prenzlauer Berger Altenheimen?  weiterlesen

Alltag

Der Mythos vom Berg

20.05.2015 | Anja Mia Neumann

Wir wissen nicht, ob es mit den PBN weitergeht. Bevor wir keine Gelegenheit mehr dazu haben, wollen wir wenigstens noch rasch erklären, wie wenig Berg in Prenzlauer Berg steckt.  weiterlesen

Alltag | Wochenrückblick

Wochenrückblick mit großen Plänen

15.05.2015 | PBN

Unser Wochenrückblick kommt heute mit Problemen unter anderem beim strassenfeger, Aufbruch in der Prenzlauer Berger Theaterlandschaft und mit einem Text über Lokaljournalismus (wobei wir nicht garantieren können, dass der ohne Gags auskommt.)  weiterlesen

Alltag

Zusammen ist man weniger allein

15.05.2015 | Juliane Wiedemeier | 2 Kommentare

In der Stargarder Straße machen die Geschäfte gemeinsame Sache - für sich und für die Nachbarschaft. Zusammen wollen sie steigenden Mieten und der anonymen Großstadt trotzen. Dabei helfen ihnen grüne Streifen.  weiterlesen

Alltag

Betrügereien mit Zeitungsseiten

11.05.2015 | Anja Mia Neumann | 4 Kommentare

Die Obdachlosenzeitung „Straßenfeger“ hat neue Verkäuferregeln. Dahinter stecken Betrug und aggressives Betteln - der Missbrauch wächst. Was sagt der Chefredakteur? Der blockt und hat „keine Zeit“.  weiterlesen

Folgen Sie uns!