Tag

Greifswalder Straße

  • Politik

    Hier knallt es 2017

    24. Januar 2017

    Von A wie AfD, über F wie Fahrradstraßen und M wie Michelangelostraße, bis zu Z wie Zweckentfremdung: Diese Konflikte erwarten Prenzlauer Berg in diesem Jahr.

  • UPDATE: Die Schwimmhalle in der Thomas-Mann-Straße wird am 9. Januar wiedereröffnet. Fünf Jahre dauerte die Sanierung. Früh morgens darf ab jetzt auch die Öffentlichkeit hier schwimmen.

  • In dieser Woche haben wir das coolste Kloster im Kiez besucht. Außerdem: Ein rassistischer Angriff auf einen Jugendlichen, die Fortsetzung einer Fehde und ein Gesetz, das seinen Zweck verfehlt.

  • Ein Valentinsgottesdienst für Nicht-Verliebte, ein rappender Geistlicher, die Fastenzeit mit Green Smoothies: Die Mönche im Kloster an der Greifswalder Straße sind bekannt für ihren weltlichen Humor. Woher kommt der?

  • UPDATE: In der Anton-Saefkow-Straße werden alle Neuerungen wieder rückgängig gemacht. Heißt: Schrägparken wird wieder erlaubt, mit dem Fahrrad in Gegenrichtung Fahren nicht. Dafür soll bald ein richtiger Radweg entstehen.

  • In unserem Newsletter wird geschimpft – nämlich auf neue Wohnungen nördlich des Thälmann-Parks. Das Nein der Anwohner wird abgelehnt, dafür gibt es ein Ja zu Containerbauten für Geflüchtete. (Mitglieder-Ausgabe)

  • Politik

    Tausendfaches Nein

    2. März 2016

    UPDATE Der erste Einwohnerantrag in der Geschichte Pankows ist gescheitert. Prenzlauer Berger hatten Unterschriften gesammelt und für die Parkplätze in der Lilli-Henoch-Straße gekämpft.

  • Am Thälmann-Park gibt es noch überirdische Heizungsrohre. Dort – wo eifrig Bodenproben auf Giftstoffe untersucht werden – soll gebaut werden. Viele Anwohner sind dagegen. Warum? Ein Podcast.