Pankow hat ein Müllproblem

175.000 Euro musste der Bezirk im vergangenen Jahr allein für die Müllbeseitigung auf Pankows Grünflächen aufwenden. Denn die werden immer dreckiger – und das Geld reicht hinten und vorne nicht. Im Sommer 2020 schrieben wir über den „Prenzlauer Müllberg“, auf den uns Leser*innen aufmerksam gemacht hatten: Nicht nur, aber auch aufgrund der Pandemie hielten sich mehr Menschen in den öffentlichen Parks auf – und ließen ihren Müll liegen. Knapp zwei Jahre später hat sich die Situation sogar noch verschlimmert. Der Bezirk kommt mit der Reinigung kaum noch hinterher und auch die BSR und die Grün Berlin, die unter anderem für den Mauerpark zuständig ist, haben deshalb alle Hände voll zu tun. Das schlägt sich auch in den Kosten nieder: Auf … Pankow hat ein Müllproblem weiterlesen