Google+

Suche nach Tag „Tram“

Alltag

Warten auf die M2

29.11.2012 | Juliane Wiedemeier

Die M2 steht derzeit rund um den Alex mehr, als das sie rollt. Die Ampel ist kaputt. Bringen Sie Zeit mit.

 weiterlesen

Politik | Direkt aus der BVV

BVV macht der M10 Beine

12.12.2012 | Juliane Wiedemeier

Die M10 steht zu oft im Autostau, finden die Bezirksverordneten aus Pankow. Mit zwei kleinen Änderungen soll sie nun bald wieder zügiger zwischen Nordbahnhof und Warschauer Straße pendeln.

 weiterlesen

Politik

Schönhauser Allee: Radler werden auf die Straße gesetzt

09.01.2013 | Juliane Wiedemeier | 7 Kommentare

Die Schönhauser Allee soll Fahrad-freundlicher werden. Indem man die Radler zu den Autos auf die Straße schickt. Ideal findet das niemand, aber Senat und Auto-Lobby wollen es so.

 weiterlesen

Alltag

Schein muss sein

19.06.2013 | Juliane Wiedemeier

Fahrscheine gibt es in der Tram nur gegen Kleingeld, sehr zum Ärger einer Pankower Bezirksverordneten. Doch die BVG verspricht Besserung: Ab 2014 kommen Automaten, die auch Scheine mögen.

 weiterlesen

Alltag

Die Bösebrücke hält (wahrscheinlich)

30.09.2013 | Thomas Trappe

Sie ist Symbol für den Mauerfall - und inzwischen selbst ganz schön marode. In zwei Jahren soll die Bösebrücke saniert werden. Schon jetzt ist sie nicht mehr voll tragfähig.

 weiterlesen

Alltag

Mehr Bäume wagen

22.01.2014 | Juliane Wiedemeier | 2 Kommentare

Mehr Bäume, weniger Parkplätze, das ist die Kurzfassung des geplanten Umbaus der Pappelallee und der Stahlheimer Straße. Im Sommer sollen die Arbeiten beginnen.  weiterlesen

Kultur

Hinter den Kulissen der M10

04.02.2014 | Juliane Wiedemeier

Partytram, Möbeltransporter und Hundespielplatz, die M10 ist so viel mehr als einfach nur Tram. Findet man auch beim Kulturradio und sendet im Februar die Hörstück-Serie zur Tramlinie.  weiterlesen

Alltag

Mit der Tram bis zum Hauptbahnhof

10.10.2014 | Thomas Trappe

Im kommenden Jahr soll Prenzlauer Berg direkt angebunden werden. Auch bei anderen Linien und der U2 sind Verbesserungen angekündigt. Schwerer kommt man bald allerdings zum Flughafen.  weiterlesen

Alltag

Der Tunnel muss weg

30.10.2014 | Thomas Trappe

1986 wurde der Fußgängertunnel am Thälmannpark eröffnet. Aus der praktischen Abkürzung zur Straßenbahn ist inzwischen ein „Angstraum“ geworden. Er soll verschwinden.  weiterlesen

Politik

Straßenbahnen zählen nicht

17.11.2014 | Thomas Trappe | 7 Kommentare

In der Kastanienallee ist es offiziell zu laut. Das Land lehnt Tempo 30 trotzdem ab – Trams seien als Lärmquelle irrelevant. Nach einer Pleite vor Gericht bezüglich der Radwege könnte nun deswegen ein weiteres ...  weiterlesen

Politik | Direkt aus der BVV

Erste Pappeln fallen

14.01.2015 | Juliane Wiedemeier

Noch vor März werden die ersten Bäume in der Pappelallee gefällt. Dann soll es auch bald mit dem Umbau losgehen. Verzögert wurde dieser bisher durch Streit mit der BVG um die Tram 12.  weiterlesen

Alltag

Bösebrücke: Zwei Jahre Baustelle

17.03.2015 | Juliane Wiedemeier

Die Bösebrücke muss dringend abnehmen und ist auch sonst recht sanierungsbedürftig. Ab Mai beginnen die Arbeiten, für die Autos und ab 2016 auch die Tram weichen müssen.  weiterlesen

Politik | Direkt aus der BVV

Politik beschließt: M10 fährt jetzt pünktlich

06.05.2015 | Juliane Wiedemeier | 3 Kommentare

Pankows Politiker haben es satt, immer so lange auf die M10 zu warten und nun die Einhaltung des Fahrplans beschlossen. Sie wissen sogar, wie das gelingen kann.  weiterlesen

Alltag | Polizei

Fußgängerin von Tram schwer verletzt

13.07.2015 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

Auf der Wisbyer Straße hat eine 33-Jährige eine Straßenbahn übersehen - und wurde von ihr angefahren.  weiterlesen

Alltag

M10 fährt bis zum Hauptbahnhof

27.08.2015 | Anja Mia Neumann

Auch Träume gehen manchmal in Erfüllung: Kein Umsteigen mehr zum Hauptbahnhof - ab Samstag fährt die M10 durch. Und noch ein Traum erfüllt sich: Fahrgäste brauchen keinen Fahrschein.  weiterlesen

Politik | Wachstum

„Ich bin da gelassen“

07.03.2016 | Thomas Trappe

Der Grünen-Politiker Andreas Otto lebt seit 30 Jahren in Prenzlauer Berg. Es gäbe hier ein ständiges Auf und Ab der Prognosen, sagt er im Interview. Was die Zukunft bringe, könne niemand verlässlich voraussagen.  weiterlesen

Politik | Wachstum

Wohin geht’s?

07.03.2016 | Thomas Trappe

Prenzlauer Berg und dem Bezirk Pankow wird eine enormes Bevölkerungswachstum vorhergesagt. Doch kann man sich auf solche Prognosen verlassen. Die Erfahrung sagt: Nein.  weiterlesen

Politik | Wachstum

Wir brauchen Platz

07.03.2016 | Thomas Trappe

Eine Umfrage unter unseren Lesern zeigt: Die Prenzlauer Berger sind Familienmenschen und brauchen immer mehr Wohnraum. Mit weiteren Zuzug in den Stadtteil ist das nur schwer zu vereinbaren. Viele rechnen mit Problemen.  weiterlesen

Politik | Wachstum

Es wird eng

07.03.2016 | Thomas Trappe

Wie sieht Prenzlauer Berg in Zukunft aus? Wo liegen die Chancen des Bevölkerungswachstums, wo die Risiken? Eine Annäherung in Schlaglichtern.  weiterlesen

Politik | Schwerpunkt

Kirchners Visionen

18.07.2016 | Dominique Roth

Der Pankower Bezirksstadtrat ist schon lange ein Freund der Fußgänger und Fahrradfahrer. Er fordert: mit einem erfolgreichen Volksentscheid Fahrrad muss sich das Straßenbild drastisch ändern.  weiterlesen

Politik | Verkehr

Berlins verkehrte Verkehrspolitik

20.07.2016 | Dominique Roth

In Berlin läuft alles ein bisschen anders als in anderen Städten. Gerade im Verkehr ist das nicht immer gut. Prenzlauer Berg wird bei der Verkehrsplanung stiefmütterlich behandelt.  weiterlesen

Auszeichnung / Presserat

Folge uns!