Google+

Suche nach Tag „Müll“

Politik | Kommentar

Der Müll, der Park und die Stadt

28.11.2012 | Juliane Wiedemeier | 1 Kommentar

Was macht man, wenn das Geld für die Parkpflege ins Beseitigen von Müll investiert werden muss? Ein kindisches Videospiel und eine Diskussion im Jahre 2017. Typisch Berlin.

 weiterlesen

Alltag

Flasche leer, was nun?

21.01.2013 | Juliane Wiedemeier | 1 Kommentar

Der beherzte Griff des Flaschensammlers in den Mülleimer - Pankows Politiker finden das entwürdigend. Und wollen extra Armaturen für Pfandflaschen an Mülleimern installieren. 

 weiterlesen

Alltag

Arnswalder Platz säubern, Clubs erhalten

12.04.2013 | Thomas Trappe

Am Wochenende ist der engagierte Bürger gefragt. Aus Protest gegen Kürzungen aller Art gehen Leute auf die Straße. Und an die Besen.

 weiterlesen

Politik | Direkt aus der BVV

Bezirk will keinen Müll mehr sammeln

14.01.2015 | Juliane Wiedemeier | 1 Kommentar

Zur Pflege der Grünflächen durch den Bezirk gehört auch das Einsammeln des Mülls. Nun soll die BSR diese Aufgabe übernehmen, damit Pankow mehr Geld fürs Rasenmähen und Bäumehegen bleibt.  weiterlesen

Alltag | Aktualisiert

Für die Tonne

27.01.2016 | Thomas Trappe | 3 Kommentare

Im Winskiez haben Anwohner genug von der Vermüllung des Stadtplatzes – und beschimpfen die Betreiber einer Burgerbude. Jetzt wollen Amt und Betreiber zusammen für mehr Sauberkeit sorgen.  weiterlesen

Alltag | Gleimviertel

Ist das Müll oder kann das weg?

15.12.2015 | Thomas Trappe

Im Gleimkiez gibt’s Möbel satt, Anwohner entsorgen den Schrott illegal auf Fußwegen. Die BSR und das Ordnungsamt zu informieren, bringt wenig, zeigt die Erfahrung eines Lesers.  weiterlesen

Kultur | Interview

Zettel dran: "Zu verschenken"

22.02.2016 | Anja Mia Neumann | 1 Kommentar

Sperrmüll kann auch Kunst sein. Nämlich für jemanden, der findet, dass der Bürgersteig den Bürgern gehört. Und der aus den Müll-Ensembles ein Kartenspiel-Quartett macht.  weiterlesen

Alltag | Entsorgung

Wohin mit all meinem Schrott?

10.08.2016 | Anja Mia Neumann | 1 Kommentar

SOMMERPAUSENSONDERSENDUNG: Zu Hause oder im Keller türmt sich das Gerümpel. Nur wohin damit? Wir zeigen, wie es ökologisch korrekt geht. Und mit Glück muss man sein Zeug nicht mal selbst aus der Wohnung ...  weiterlesen

Alltag | Entsorgung

Müllkippe Prenzlauer Berg

22.02.2016 | Anja Mia Neumann

Ramsch und alter Krempel gehören ja einfach zu Prenzlauer Bergs Straßen. Richtig unappetitlich wird es aber, wenn im Kiez regelrechte Müllkippen entstehen. Wie am S-Bahnhof Greifswalder Straße.  weiterlesen

Alltag | Entsorgung

Die besten Sperrmüll-Fotos

24.02.2016 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

Ein gefüllter Kühlschrank und ein Babybett, umfunktioniert als Hundekackebeutelsammelbehälter. Unsere Leser haben uns Sperrmüll-Fotos von Prenzlauer Bergs Straßen geschickt. Hier die Favoriten in einer Galerie.  weiterlesen

Alltag | Wochenpost

Wir stellen Müll auf die Straße

26.02.2016 | Anja Mia Neumann

In unserem Newsletter in dieser Woche geht es um den Tauschhandel auf der Straße, um eine illegale Müllkippe und ökologisch korrekte Schrott-Entsorgung. Außerdem bekommen Geflüchtete Containerdörfer. (Mitglieder-Ausgabe)  weiterlesen

Alltag | Entsorgung

Bürokratie für die Tonne

08.05.2017 | Constanze Nauhaus

Über 1000 Beschwerden mit dem Stichwort "Abfall" haben die Pankower allein in diesem Jahr beim Ordnungsamt gemeldet. Typische Beispiele: Burgermüll an der Marie und Mülldeponie hinter den Schönhauser Allee Arcaden.  weiterlesen

Auszeichnung / Presserat

Folge uns!