Google+

Suche nach Tag „Grünflächen“

Politik

Gärtnern mit Kafka

24.09.2012 | Juliane Wiedemeier

Wo wenig gegrillt wird, braucht man seltener den Rasen zu mähen - nach dieser Logik verteilt der Senat Geld zur Parkpflege an die Bezirke. Ein System, nur mit seinen eigenen Waffen zu schlagen.

 weiterlesen

Politik

Freiheit für das Nasse Dreieck

12.11.2012 | Thomas Trappe | 1 Kommentar

Der Mauerstreifen an der S-Bahn-Station Bornholmer ist eine „innerstädtische Oase". Eine Initiative fordert jetzt, dass diese wieder eröffnet wird.

 weiterlesen

Alltag

Golf-Förderung für Sepp Maier

15.04.2013 | Thomas Trappe

Mitten in Pankow verpachtet der Bezirk einen Golfplatz an einen Schönheits-Chirurgen, für 5 Cent pro Quadratmeter. Das ist so günstig, weil die Sportanlage als gemeinnützig gilt. 

 weiterlesen

Alltag

Nennen wir es naturbelassen

17.07.2013 | Juliane Wiedemeier

Egal, wie viel man schreibt, über die verlotterten Pankower Parks lernt man nicht aus. Heute: Warum die Pflege des Mauerparks weniger kostet, als sie sollte, und was ist eigentlich ein Mähintervall?

 weiterlesen

Alltag

Große Pläne für das Nasse Dreieck

09.04.2014 | Juliane Wiedemeier

Ein Ort, an dem Stadtkinder wilde Natur erleben, während ihre Eltern Beach-Volleyball spielen, das könnte das Nasse Dreieck werden. Der Plan steht, doch es gibt Probleme.  weiterlesen

Alltag

Hecken schützen

15.05.2014 | Thomas Trappe | 5 Kommentare

Zum Beispiel Kinder vor Hunden. Das jedenfalls ist die aktuelle Idee für den Blankensteinpark. Ein Zaun ist zu teuer, und das Ordnungsamt überfordert.  weiterlesen

Alltag

Zum Rauchen auf den Schulhof

24.06.2014 | Thomas Trappe | 5 Kommentare

Im eng bebauten Gleimviertel hat sich ein Sport- und Spielplatz zum Bürgertreff entwickelt. Mit Windelhaufen und Zigarettengeruch - beschwert sich die angrenzende Schule. Jetzt wurde das Gelände dicht gemacht.  weiterlesen

Alltag | Direkt aus der BVV

Grüne Lunge im Thälmannpark

02.07.2014 | Thomas Trappe

Die Anwohnerinitiative will ein grünes Band bis zum Saefkow-Park, ohne jede Bebauung. Den alten Güterbahnhof soll der Bezirk dem Eigentümer abkaufen.  weiterlesen

Alltag

Baumschmuck: Schön oder Gestrüpp

08.09.2014 | Thomas Trappe | 1 Kommentar

Prenzlauer Berg ist Heimat vieler glücklicher Baumscheiben. Deren Pflege gibt der Bezirk jetzt in die Hände „engagierter Bürger”. Die müssen sich aber auch wirklich engagieren.  weiterlesen

Politik

Feuerwehr mit Hindernissen

02.10.2014 | Thomas Trappe

Auf der Werneuchener Wiese soll eine neue Rettungsstelle entstehen. Theoretisch. Es gibt da nur ein paar Ungereimtheiten.  weiterlesen

Politik | Direkt aus der BVV

Bezirk will keinen Müll mehr sammeln

14.01.2015 | Juliane Wiedemeier | 1 Kommentar

Zur Pflege der Grünflächen durch den Bezirk gehört auch das Einsammeln des Mülls. Nun soll die BSR diese Aufgabe übernehmen, damit Pankow mehr Geld fürs Rasenmähen und Bäumehegen bleibt.  weiterlesen

Alltag | Glosse

Das trägt der Park im Sommer 2015

06.08.2015 | Juliane Wiedemeier | 1 Kommentar

Sie glauben, unsere Parks seien ungepflegt? Sie haben keine Ahnung! Das ist Stil und soll so. Damit Sie wissen, was diese Saison angesagt ist, haben wir die fünf aktuellsten Park-Trends zusammengetragen.  weiterlesen

Politik | BVV

Es grünt so grün...nur wie lange noch?

30.05.2016 | Kristina Auer

Ordnungsamt gegen Café-Grün, Politiker gegen Krankenhausumzug und alle gegen die Zweckentfremdung. Uns erwartet eine ereignisreiche BVV-Woche, zeigt der Blick in die Tagesordnung.  weiterlesen

Politik | BVV

Wildwuchs, Wohnungen und Wettbewerbe

02.06.2016 | Kristina Auer | 1 Kommentar

Blumenkübel, Ferienwohnungen und mal wieder der Thälmann-Park. Unsere Bezirkspolitiker hatten gestern mächtig Gesprächsbedarf. Die wichtigsten Diskussionen und besten Zitate findet Ihr hier.  weiterlesen

Alltag

Spiel und Spende

27.07.2016 | Kristina Auer

Seit Anfang der Woche wird im Mauerpark der Regenbogen-Spielplatz wieder aufgebaut - finanziert durch Spenden. Sieht so das neue Finanzierungsmodell des Bezirks aus?  weiterlesen

Alltag | Helmholtzkiez

Die Ratten vom Helmholtzplatz

01.11.2016 | Kristina Auer

Am Helmholtzplatz sind die Ratten los. Der Bezirk geht jetzt gegen sie vor. "Wie Halloween, nur in echt", nennt das der zuständige Stadtrat.  weiterlesen

Alltag | Aktualisiert

Kein Frieden auf dem Hirschhof

01.12.2016 | Kristina Auer

Die Eigentümer erstritten vor Gericht eine private Mauer. Einen Zugang zum öffentlichen Park wollen sie trotzdem. Anwohner sind empört. Kommt nicht in die Tüte, sagt der Stadtrat.  weiterlesen

Alltag | Gärtnern

Mein Freund der Baum

16.03.2017 | Kristina Auer

UPDATE: Fünf neue Obstbäume für das Projekt "Essbarer Bezirk" werden an der Storkower Straße gepflanzt. Obstbaumeltern haben sie gespendet - ernten dürfen sie alle.  weiterlesen

Alltag

Frühjahrsputz mit Hindernissen

07.03.2017 | Lisa Steiner

Traditionell folgt nach dem Winter das große Reinemachen. In Prenzlauer Berg allerdings mit Hindernissen. Hauptgrund - wieder mal - zu wenig Geld in der Bezirkskasse.  weiterlesen

Alltag | Wochenpost

Bauruine und neuer AfD-Kandidat

19.03.2017 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

Eine totgeglaubte Altbauruine darf auf einen zweiten Frühling hoffen und die Pankower AfD hat einen neuen Kandidaten für den Stadtratsposten. Außerdem handelt diese Wochenpost von einem neuen Kiez-Treff, verzweifelten Sportvereinen und: von Käsekuchen.  weiterlesen

Auszeichnung / Presserat

Folge uns!