Google+

Suche nach Tag „Bezirk“

Politik | Kommentar

Bezirke: Auflösen statt ausbluten lassen

30.07.2012 | Juliane Wiedemeier | 2 Kommentare

Kaum Personal, kein Geld für Soziales: Pankow droht vom Senat kaputtgespart zu werden. Der muss sich endlich entschließen, seine Bezirke auskömmtlich zu finanzieren. Oder sie auflösen.

 weiterlesen

Politik

Keine Spekulationen

20.09.2012 | Thomas Trappe | 1 Kommentar

Der Bezirk will sein Vorkaufsrecht für Immobilien nutzen, um die Preistreiberei im Wohnungsmarkt zu stoppen. Weitere Maßnahmen zur Regulierung sind geplant.

 weiterlesen

Politik

Bezirk braucht Geld aus Griechenland

15.10.2012 | Thomas Trappe

Am Kollwitzplatz müssen Immobilienbesitzer bis Jahresende Ausgleichsbeiträge zahlen. Manche sind partout nicht ausfindig zu machen. Vor allem in Griechenland sind viele Briefe unzustellbar.

 weiterlesen

Politik

Brandbrief: Bezirke fordern mehr Geld für Jugendarbeit

28.11.2012 | Juliane Wiedemeier

Die Jugendarbeit in den Bezirken steht vor dem Kollaps. In einem Brandbrief fordern nun Politiker aus elf Bezirken mehr Geld und Personal vom Senat.

 weiterlesen

Politik | Kommentar

Und täglich ist Bezirksspartag

28.11.2012 | Juliane Wiedemeier

Berlin muss sparen, überlässt das bislang aber gerne den Bezirken. Die sollten sich öfter gemeinsam zur Wehr setzen, sonst haben wir bald einen Flughafen, aber Schulen ohne Klos und Parkbrachen.

 weiterlesen

Politik

Kulturbrauerei: Was kommt nach 2021?

03.12.2012 | Thomas Trappe

Das Abgeordnetenhaus plädiert für einen dauerhaften Kulturstandort. Sagt aber nicht, wie das funktionieren soll. 

 weiterlesen

Politik

Investitionen: Eine Kita auf dem Rangierbahnhof

31.01.2013 | Thomas Trappe | 3 Kommentare

Der Bezirk stellt seine Investitionsliste vor. Geld soll vor allem in die Bildung der Kinder gesteckt werden. Und in ein Messgerät für Kneipen- und Anwohnerlärm.

 weiterlesen

Politik

Wohnraum: Außenbezirke keine Alternative

18.02.2013 | Thomas Trappe | 2 Kommentare

Der grüne Stadtentwicklungs-Stadtrat berät mit seiner Partei, wie Wohnen und Gewerbe im Bezirk entwickelt werden sollen. Potential gibt es in Prenzlauer Berg. Die Gewerbeverdängung macht ratlos.

 weiterlesen

Alltag

Amt, öffne dich

26.04.2013 | Thomas Trappe

Diskriminierte und Ehrenamtliche: Sie sollen eine zentrale Anlaufstelle bekommen. Und generell soll das Amt länger öffnen.

 weiterlesen

Politik

Parkraum und das liebe Geld

02.05.2013 | Juliane Wiedemeier | 1 Kommentar

Parkzonen lohnen sich für Pankow auch finanziell - allerdings nur, weil viele eben keinen Parkschein ziehen. Die Einnahmen durch Bußgelder will aber in Zukunft der Senat abgreifen. Der Bezirk machte dann Minus. 

 weiterlesen

Politik

Haushalt: Pankow fühlt sich beklaut

06.12.2013 | Juliane Wiedemeier | 1 Kommentar

Die Landesebene hat sich noch einmal Pankows Haushaltsentwurf angeschaut. Das war ein bisschen wie Räuber und Gendarm und am Ende hatte Pankow weniger Geld im Portemonnaie als vorher.  weiterlesen

Politik

Sanierung: Das Geld reicht nicht

18.03.2014 | Juliane Wiedemeier

Der Bezirk hat das mal durchgerechnet und meint: Der Senat überweist nicht genug Geld für die Instandhaltung der Bürogebäude. Dieser sieht das mal wieder ganz anders.  weiterlesen

Politik

Ferienwohnungen: Bezirke sollen nicht meckern

20.03.2014 | Juliane Wiedemeier

Ab dem 1. Mai sollen Wohnungen nicht mehr als Ferienwohnungen genutzt werden dürfen. Nun streiten Bezirk und Senat, wie viel Personal man für die Kontrollen braucht. Das könnte den Erfolg des Gesetzes gefährden.  weiterlesen

Alltag

Mit Lebensfreude bis zum Abitur?

08.04.2014 | Christiane Abelein | 2 Kommentare

Die Wilhelm-von-Humboldt Gemeinschaftsschule würde ihre Schüler gerne bis zum Abitur behalten und dazu eine eigene Oberstufe aufbauen. Was fehlt, sind die Unterrichtsräume.  weiterlesen

Politik

Wo sollen all die Schüler hin?

26.05.2014 | Juliane Wiedemeier | 2 Kommentare

An der Schulen im Bezirk wird es eng. Klassen- werden zu Horträumen, es gibt wieder Frontalunterricht, manche lernen auf Baustellen. Ist das Schulplanung oder nur noch Krisenmanagement?  weiterlesen

Politik

Mehr Personal für Bezirke

30.05.2014 | Juliane Wiedemeier

Mehr Einwohner, aber weniger Personal in der Verwaltung - wie geht das zusammen? Gar nicht, meint nun auch Klaus Wowereit und verspricht den Bezirken mehr Mitarbeiter.  weiterlesen

Politik | Haushalten in Pankow

So kommt der Bezirk zu seinem Geld

26.11.2014 | Juliane Wiedemeier | 2 Kommentare

Geben Sie es doch zu, Sie wollten schon immer wissen, wie so ein Bezirkshaushalt funktioniert. Zum Glück gibt es jetzt diesen Text, der es erklärt, und zwar in 14 Gifs und 23 schlechten ...  weiterlesen

Politik | Direkt aus der BVV

Bezirk will keinen Müll mehr sammeln

14.01.2015 | Juliane Wiedemeier | 1 Kommentar

Zur Pflege der Grünflächen durch den Bezirk gehört auch das Einsammeln des Mülls. Nun soll die BSR diese Aufgabe übernehmen, damit Pankow mehr Geld fürs Rasenmähen und Bäumehegen bleibt.  weiterlesen

Politik | Glosse

Des liebstes Blech-Kind

16.03.2015 | Anja Mia Neumann

Wer braucht schon Straßenfeste? Wenn er doch Autos und deren Parkgebühren haben kann? Darüber diskutieren die Regierenden unseres Stadtteils. Ernsthaft und über Monate hinweg. Eine Glosse.  weiterlesen

Politik

Völlig überbewertet

23.06.2015 | Thomas Trappe

Nimmt Prenzlauer Berg zu viel Raum ein in der politischen Diskussion des Bezirks? Manch ein Bezirkspolitiker hegt diesen Verdacht – und Zahlen bestätigen es.  weiterlesen

Politik | Kommentar

Nichts geht mehr

14.07.2015 | Juliane Wiedemeier | 2 Kommentare

Schimmelnde Schulen, lange Wartezeiten im Bürgeramt, ungeleerte Mülleimer - alles, wofür in Berlin die Bezirke verantwortlich sind, funktioniert nicht. Das ist aber nicht ihre Schuld. Ein Kommentar.  weiterlesen

Politik | Bötzowviertel

Weg frei für die Bonhoeffer-Sporthalle

07.10.2015 | Anja Mia Neumann

Einigung im Bötzowviertel: Die Eigentümer der Dietrich-Bonhoeffer-Straße 6 haben nach langem Hin und Her ihr Grundstück verkauft. So wie es aussieht, kann nun endlich die neue Riesen-Sporthalle gebaut werden.  weiterlesen

Politik | Nordisches Viertel

Fang den Hut

25.11.2015 | Susanne Grautmann

Ohne Ehrenamtliche geht es nicht! Wie sehr sich der Bezirk auf die freiwilligen Helfer für Flüchtlinge verlässt, zeigt ein Treffen für die Notunterkunft in der Malmöer Straße. Tenor: „Dann organisiert euch mal.“  weiterlesen

Politik | Wachstum

„Ich bin da gelassen“

07.03.2016 | Thomas Trappe

Der Grünen-Politiker Andreas Otto lebt seit 30 Jahren in Prenzlauer Berg. Es gäbe hier ein ständiges Auf und Ab der Prognosen, sagt er im Interview. Was die Zukunft bringe, könne niemand verlässlich voraussagen.  weiterlesen

Politik | Wachstum

Wohin geht’s?

07.03.2016 | Thomas Trappe

Prenzlauer Berg und dem Bezirk Pankow wird eine enormes Bevölkerungswachstum vorhergesagt. Doch kann man sich auf solche Prognosen verlassen. Die Erfahrung sagt: Nein.  weiterlesen

Politik | Wachstum

Wir brauchen Platz

07.03.2016 | Thomas Trappe

Eine Umfrage unter unseren Lesern zeigt: Die Prenzlauer Berger sind Familienmenschen und brauchen immer mehr Wohnraum. Mit weiteren Zuzug in den Stadtteil ist das nur schwer zu vereinbaren. Viele rechnen mit Problemen.  weiterlesen

Politik | Wachstum

Es wird eng

07.03.2016 | Thomas Trappe

Wie sieht Prenzlauer Berg in Zukunft aus? Wo liegen die Chancen des Bevölkerungswachstums, wo die Risiken? Eine Annäherung in Schlaglichtern.  weiterlesen

Auszeichnung / Presserat

Folge uns!