Google+

Suche nach Tag „Kulturabbau“

Politik

Wird Pankows Kultur bald das Licht ausgeknipst?

19.01.2012 | Thomas Trappe

Das Land kürzt Zuschüsse. Und Pankows Bürgermeister ist sauer: Auf den Senat und auf die eigenen Leute. Dem Bezirk droht kein Kulturkampf, sondern eine regelrechte Schlacht.

 weiterlesen

Politik

Notstand: Kultur in Prenzlauer Berg herabgestuft

20.01.2012 | Thomas Trappe

Wegen der ungewissen Haushaltslage gibt es in kommunalen Einrichtungen nur noch eingeschränktes Programm. Ein Übergangsstadium, das bis Weihnachten anhalten könnte.

 weiterlesen

Kultur

Vandalismus legt Theater unterm Dach lahm

24.01.2012 | Juliane Wiedemeier

Nach einem Einbruch ist der Spielbetrieb des Theater unterm Dach bedroht. Ob eine Versicherung für die Schäden aufkommt, ist noch unklar. Der Bezirk will das Haus jedoch nicht abschreiben.

 weiterlesen

Politik

Theaterleute spielen gegen den Tod

30.01.2012 | Thomas Trappe

Gegen die Kürzungspläne des Bezirks im Kulturbereich formiert sich Widerstand. Inzwischen zahlen die Künstler, um spielen zu dürfen – und starten eine Petition.

 weiterlesen

Politik

Bezirksamt plädiert für Kultur-Kahlschlag

09.02.2012 | Juliane Wiedemeier

Das Bezirksamt fordert in seinem Haushaltsentwurf die Schließung des Kulturstandorts Thälmann-Park - schweren Herzens, wie es heißt. Letzte Rettung wäre ein externer Geldgeber.

 weiterlesen

Politik | Aktualisiert

Kulturkahlschlag - Lohnt sich das?

14.02.2012 | Juliane Wiedemeier

Sechs kulturelle Einrichtungen stehen auf der Streichliste des Bezirks. Aber lohnt sich deren Schließung wirklich? Wir haben das fix mal durchgerechnet.

 weiterlesen

Politik | Kommentar

Kulturstandort in Zockerhand

14.02.2012 | Juliane Wiedemeier

Pankows Kulturstadtrat will den Aufschrei, der derzeit durch die Kulturszene geht. So hofft er, doch noch mehr Geld für Pankows Kultur locker machen zu können. Aber geht diese Rechnung auf?

 weiterlesen

Politik

Thälmann-Park: Investoren können hoffen

06.02.2012 | Thomas Trappe

Wenn kein Geld vom Senat kommt, muss das Kulturareal aufgegeben werden, sagt die Verwaltung. Ein Verkauf des kommunalen Parkgrundstücks wird nicht mehr ausgeschlossen.

 weiterlesen

Politik | Direkt aus der BVV

Pankow bläst zum Sturm aufs Abgeordnetenhaus

15.02.2012 | Juliane Wiedemeier

Bei der Tagung der BVV herrschte überraschende Einigkeit zwischen den Demonstranten gegen den Kulturabbau und den Bezirkspolitikern. Es einte als gemeinsame Feind: der Senat.

 weiterlesen

Politik

Wege aus der Finanzmisere

21.02.2012 | Juliane Wiedemeier

Pankows Politiker fordern mehr Geld für den Bezirk vom Senat. Doch der will nicht zahlen. Was nun?

 weiterlesen

Tipps und Termine

Kulturtipps der Woche (#7)

22.02.2012 | Juliane Wiedemeier

Wissen Sie eigentlich, wie ein Stuhlrohrfabrikant um 1900 so lebte? Was Joachim John über grundsätzliche Gesellschaftsfragen denkt? Und was Jim Knopf damit zu tun hat? Die Kulturtipps verraten mehr.

 weiterlesen

Politik

Zu treuen Händen oder auf Nimmerwiedersehen?

28.02.2012 | Ute Zauft

Angesichts der knappen Haushaltslage forcieren einige Pankower Bezirksverordnete, dass sich der Bezirk von bestimmten Gebäuden trennt. Kritiker befürchten überstürzte Entscheidungen

 weiterlesen

Tipps und Termine

Kulturtipps der Woche (#9)

07.03.2012 | Juliane Wiedemeier

Der Kalte Krieg in den Köpfen kommt auf die Bühne, der Kampf gegen den Kulturabbau ins Museum, und Auswanderer kommen nur bis in die Uckermark: Die Kulturtipps der Woche.

 weiterlesen

Politik | Kommentar

Kiez ohne König

09.03.2012 | Sabine Voss

Der Streit um den Kulturabbau zeigt noch etwas anderes: Dem Bezirk fehlt es an einer starken Stimme, die agiert statt reagiert.

 weiterlesen

Tipps und Termine

Kulturtipps der Woche (#10)

14.03.2012 | Juliane Wiedemeier

In dieser Woche bietet die Kultur im Kiez heldenhafte Müßiggänger, frisch geschlüpfte Küken und eine Versammlung mit Donaudampfschifffahrtsgesellschaftskaptänsmützen (angefragt).

 weiterlesen

Politik

Pankows Kultur retten? So könnte es gehen

12.03.2012 | Juliane Wiedemeier

Indem das Kulturareal Thälmann-Park an einen Treuhänder übergeben wird, könnten die kulturellen Einrichtungen dort erhalten werden, meinen SPD und Grüne. Die Künstler bleiben skeptisch.

 weiterlesen

Politik | Direkt aus der BVV

Haushalt beschlossen! Kultur gerettet?

14.03.2012 | Juliane Wiedemeier

Die BVV beschließt den Haushalt, rettet - vorerst - die Kultur und setzt dafür auf die Übertragung von Immobilien des Bezirks an Treuhänder. Diese Entscheidung ist jedoch umstritten.

 weiterlesen

Politik

Nach dem Kulturabbau ist vor der Strukturreform

21.03.2012 | Juliane Wiedemeier

Pankows Bibliotheken kommen auf den Prüfstand, um nicht länger eine halbe Millionen Euro jährlich Miese zu machen. Auch die Kultureinrichtungen im Thälmann-Park müssen sich auf Mit-Mieter einstellen.

 weiterlesen

Politik

GSE und KLR: Neues aus dem Thälmannpark

09.05.2012 | Juliane Wiedemeier

Die Übertragung des Kulturareals Thälmann-Park an die GSE als Treuhänder läuft. Derweil fürchten die Kulturschaffenden um eine ausreichende Finanzierung aus dem Haushalt und greifen zu Tricks.

 weiterlesen

Politik

Haushaltsarbeit für den Sommer

15.06.2012 | Thomas Trappe

Der Bezirks-Etat ist verabschiedet. In den kommenden Wochen wird nun weiter intensiv nach Lösungen für Kulturareal und Verwaltungsgebäude Fröbelstraße gesucht.

 weiterlesen

Feuilleton | Interview

"Gerettet ist erstmal gar nichts"

16.08.2012 | Juliane Wiedemeier

Prenzlauer Berg ist dem Kulturkahlschlag entgangen - vorerst. Und nun? Jens Becker vom Aktionsbündnis über behäbige Politiker, verblassenden Glanz und Geld, das für Brandschutz draufgeht.

 weiterlesen

Kultur | Gastbeitrag

Moderner Bieberkopf

15.08.2012 | Jamal Tuschick

Helmut Kuhn, Autor und Schachboxer, hat den Roman "Gehwegschäden" geschrieben und unser Autor Jamal Tuschik hat ihn getroffen und dazu befragt.

 weiterlesen

Kultur | Jahresrückblick 2012

Ein Jahr: Wir bleiben alle

31.12.2012 | Juliane Wiedemeier

Totgesagte leben länger, auch in der Kultur. Der Kulturabbau wurde abgeschmettert, Literaten und Puppenspieler gibt es noch. Aber erinnert sich noch jemand an das Guggenheim Lab?

 weiterlesen

Politik

Kulturareal: Alles ist möglich

23.01.2013 | Juliane Wiedemeier

Die Verhandlungen zur Übertragung des Kulturareals Thälmann-Park an die GSE laufen. Und laufen. Und laufen. Nur wohin?

 weiterlesen

Politik

Ein Amt und viele Fragen

23.01.2013 | Juliane Wiedemeier

Die Fröbelstraße soll Bezirksamt bleiben. Der SPD gefällt das wohl, den Grünen nicht, die Piraten wollen mehr Transparenz, die CDU sorgt sich um den Haushalt. Doch wichtige Fragen bleiben ...

 weiterlesen

Politik

Kulturareal: Es zieht sich hin

26.09.2013 | Thomas Trappe

„Wabe" und Co. im Thälmannpark will der Bezirk abgeben. Den Plan gibt es seit über einem Jahr. Jetzt wird erneut die Frage gestellt, ob der Plan überhaupt den Kultureinrichtungen nützt.

 weiterlesen

Politik | Direkt aus der BVV

Abwarten und nachrechnen

06.11.2013 | Juliane Wiedemeier

Kulturareal am Thälmannpark - war da nicht was? Genau, der Bezirk möchte es übertragen. Vor eineinhalb Jahren hat er das beschlossen. Jetzt wird nachgefragt, ob sich das überhaupt lohnt.

 weiterlesen

Politik | Direkt aus der BVV

Millionen von Moneten für Schulen

18.02.2015 | Anja Mia Neumann

Der Bezirk Pankow will mit vielen Millionen Euro Schulen sanieren und neue Sporthallen bauen. Dafür wird an anderer Stelle gespart.  weiterlesen

Kultur | Kollwitzkiez

Fällt der Vorhang?

24.03.2017 | Constanze Nauhaus

Nach zweijährigem Lärmstreit soll das Theater o.N. ausziehen. Doch das Ensemble hofft auf Einsicht der Eigentümer, Unterstützung aus dem Kiez und Hilfe aus der Politik.  weiterlesen

Kultur | Kinder

Ausgemurkelt

12.05.2017 | Constanze Nauhaus | 3 Kommentare

Die Murkelbühne verlässt nach 25 Jahren Prenzlauer Berg, zu hoch sind die hiesigen Mietpreise. Schuld sei der "Vermarktungsdruck", sagt der Bezirksbürgermeister.  weiterlesen

Auszeichnung / Presserat

Folge uns!