Google+

Suche nach Tag „Schrecker“

Politik

Amt ohne Personal oder Personal ohne Effizienz?

09.02.2012 | Juliane Wiedemeier

Ein Pankower Pirat kann das Gejammer über den Personalmangel in den Ämtern nicht mehr ertragen: Dort solle erstmal effizienter gearbeitet werden. Im Amt erntet er damit nur müdes Kopfschütteln.

 weiterlesen

Politik

Sozialamt: 1A oder A38?

12.12.2012 | Juliane Wiedemeier

Warum macht das Pankower Sozialamt eigentlich ständig Miese? Ein Blick hinter die Kulissen und auf einen Streit zwischen alten Amtshasen und neuen Politikern.

 weiterlesen

Politik

Wunschzettel für die Fröbelstraße

06.03.2013 | Juliane Wiedemeier

Aus der Abwicklung des Bezirksamts an der Fröbelstraße wird nichts. Doch wie geht es nun weiter? SPD und Grüne wünschen sich jetzt eine neue Schule am Standort, oder noch ...

 weiterlesen

Politik

Wider das Budgetdefizit

16.05.2013 | Juliane Wiedemeier

Die Sache mit dem Budgetdefizit ist zu komplex für einen Vorspann. Wichtig ist: 4,5 Millionen Euro fehlen Pankow im Haushalt, weil im Sozialamt zu wenig Personal saß. Nun wird das besser. 

 weiterlesen

Politik | Direkt aus der BVV

Sozialamt und die Transparenz

05.06.2013 | Juliane Wiedemeier

Das Sozialamt habe Strukturprobleme, meint Pirat Schrecker. Das Amt sei einfach nur unterbesetzt, meint Sozialstadträtin Zürn-Kasztantowicz. Bei der BVV-Tagung stießen sie wieder aufeinander.

 weiterlesen

Politik

"Der Senat redet sich vieles schön"

31.10.2013 | Juliane Wiedemeier

So schlimm sei das mit der Finanzmisere in Pankow gar nicht, meint der Senat. Oh doch! tönt es einstimmig aus dem Bezirk. Wie sich das Land die Bezirksfinanzen angeblich schönrechnet, steht ...

 weiterlesen

Politik

Piraten missbilligen Sozialstadträtin

04.02.2014 | Juliane Wiedemeier

Weil im Sozialamt Personal fehlte, machte der Bezirk in der Vergangenheit Miese. Die Piraten sehen die Verantwortung dafür bei der Sozialstadträtin und fordern Konsequenzen.  weiterlesen

Politik

Wie hältst Du´s mit der Antifa?

24.02.2014 | Christiane Abelein | 1 Kommentar

Die Piraten haben gerade so etwas wie einen Negativ-Lauf. Bei der Partei in Pankow läuft angeblich alles rund. Sicher?  weiterlesen

Politik

Jobcenter macht keinen guten Job

07.03.2014 | Juliane Wiedemeier | 4 Kommentare

Ohne Job scheint man im Jobcenter Pankow so gut aufgehoben zu sein wie mit Herzinfarkt in der Tierklinik. Falsche Bescheide, viele Klagen und interessant qualifizierte Mitarbeiter - ein Versuch, den Laden zu verstehen.  weiterlesen

Politik

Spontane Kontrollen mit Ankündigung

08.07.2014 | Thomas Trappe

Obdachlose werden im Bezirk in privaten Pensionen untergebracht. Hier gelte das Recht des Stärkeren, monieren Kritiker. Heimbetreiber achten strikt darauf, dass die Öffentlichkeit draußen bleibt.  weiterlesen

Politik

Jobcenter: Der blinde Fleck im Datenwust

07.07.2014 | Juliane Wiedemeier

Das Jobcenter Pankow dokumentiert seine Arbeit akribisch. Doch in welche Jobs die Arbeitslosen wechseln, und wie viel Geld sie da verdienen, wird nicht erhoben. Steckt dahinter System?  weiterlesen

Politik | Wahl 2016

Schrecker will die Piraten retten

08.09.2016 | Anja Mia Neumann

Ortstermin mit Jan Schrecker. Der Pirat kämpft dafür, dass seine Partei in Pankow weiter mitentscheiden darf - unter anderem mit seiner Handynummer. Der Treffpunkt ist einer seiner Lieblingsplätze.  weiterlesen

Auszeichnung / Presserat

Folge uns!