Google+

Suche nach Tag „Gewobag“

Alltag

Wohnungsbau mit dem Weihnachtsmann

12.12.2011 | Kristin Freyer

Um Knusperhäuschen zu bauen, trafen sich heute 100 Kita-Kinder in Prenzlauer Berg bei der Gewobag. Mit dabei: Süßigkeiten, Weihnachtsmann und Bürgermeister. Eine Fotogalerie.

 weiterlesen

Politik

Pankow erklärt hohen Mieten den Kampf

10.01.2012 | Juliane Wiedemeier

Die Gewobag will Häuser in Prenzlauer Berg sanieren und trotzdem die Mieten dort nicht explodieren lassen. Ein erster Erfolg für Pankows neuen Stadtrat für Stadtentwicklung, der auf konkrete Projekte setzt.

 weiterlesen

Alltag

Orpheus in der 8. Klasse

19.10.2012 | Juliane Wiedemeier

Wer bei der Komischen Oper anfangen will, wird Opernsänger. Oder Kartenvertriebler, Grafiker, Pressesprecher und vielleicht sogar Intergarnist. Auf Jobsuche in der Opernwelt mit Prenzlauer Berger Gymnasiasten.

 weiterlesen

Alltag

Filmriss in der Schönhauser

18.12.2012 | Juliane Wiedemeier

In der Video Collection bekam man auch Filme ohne Bruce Willis oder Robert Pattinson. Nun wurde den Betreibern des Ladens an der Schönhauser Allee gekündigt.

 weiterlesen

Politik

Immobilienmakler sponsert Gründerzeitmuseum

24.04.2013 | Thomas Trappe

Der Seniorentreff „Herbstlaube" und das Gründerzeitmuseum sind vorerst gerettet. Ein Investor spendet die Miete fürs Museum, die Gewobag erlässt sie für den Treff. Auch der Bezirk will wieder f ...

 weiterlesen

Politik

Thälmannpark: Neubauten möglich

29.04.2013 | Thomas Trappe

Die Gewobag sieht auf der Fläche Potenzial für neue Wohnungen. Auch energetische Sanierungen sind geplant. Diese sei absolut unnötig, monieren Bewohner.

 weiterlesen

Alltag

Gewobag wächst! Nur wo?

11.06.2013 | Juliane Wiedemeier

Die Gewobag kauft und baut Wohnungen, auch in Prenzlauer Berg. Nur wo genau, das wurde bei der Pressekonferenz nicht ganz klar. Sicher hingegen: Ein Neubau am Thälmann-Park wird geprüft.

 weiterlesen

Politik

Wir müssen reden

17.10.2013 | Juliane Wiedemeier | 1 Kommentar

Eigentlich sollten am Mittwoch in der Wabe erste Konzepte für das Thälmann-Areal vorgestellt werden. Doch die Bürger hatten anderen Gesprächsbedarf: Sie fühlen sich nicht richtig beteiligt.

 weiterlesen

Politik

Alles neu im Thälmann-Park?

18.02.2014 | Christiane Abelein

Der Thälmann-Park wird unter Denkmalschutz gestellt. Noch ist ziemlich offen, was das heißt.  weiterlesen

Politik

Thälmann-Park: Nur noch mit WBS

30.06.2014 | Juliane Wiedemeier

Wer derzeit eine Wohnung im Thälmann-Park beziehen möchte, der braucht einen Wohnberechtigungsschein, und den bekommen nur sozial Schwache. Ist das im Sinne einer sozial durchmischten Stadt?  weiterlesen

Alltag

Endstation Kernsanierung

23.06.2014 | Juliane Wiedemeier

Nun erwischt es das Soupanova: Weil das Haus saniert werden soll, muss die Kneipe raus - unter unschönen Umständen. Der Vermieter? Die landeseigene Gewobag.  weiterlesen

Politik

Verteidiger der Lücken

29.08.2014 | Thomas Trappe | 6 Kommentare

In der Schliemannstraße wollen Anwohner verhindern, dass die Stadt Wohnungen baut – und stattdessen einen Yoga- und Klettergarten errichten.  weiterlesen

Alltag

Gewerbe? Pech gehabt!

20.02.2015 | Juliane Wiedemeier | 1 Kommentar

Aus dem Eckhaus Schliemann-/Stargarder Straße verschwinden die Mieter. Schon im Sommer mussten Soupanova und Lederwerkstatt raus. Doch statt der angekündigten Sanierung passiert: nichts.  weiterlesen

Alltag | Nordisches Viertel

Geduldet, gekündigt, angeklagt

05.06.2015 | Anja Mia Neumann

Die letzten Wohnungen mit Kohleöfen sollen weichen und die Mieter (vorerst) mit ihnen. Wer sich weigert, dem wird mit Tricks und Anwalt zu Leibe gerückt. Wer so was macht? Die landeseigene Gewobag.  weiterlesen

Politik

Ein bisschen sozialer Wohnungsbau

07.07.2015 | Anja Mia Neumann | 2 Kommentare

Wie sozial soll eine landeseigene Wohnungsbaugesellschaft sein? Die Gewobag baut acht neue Häuser im Viertel. So weit, so wichtig. Aber die Mieten sind teurer, der Anteil der Sozialwohnungen geringer.  weiterlesen

Politik

Bezirk glaubt an sechsfünfzig

11.12.2015 | Thomas Trappe

600 Wohnungen sollen am alten Güterbahnhof Greifswalder Straße entstehen. Die Hälfte davon im unteren Preissegment. Frühestens 2019 kann gebaut werden.  weiterlesen

Politik | BVV

Was treiben eigentlich unsere Politiker?

29.02.2016 | Anja Mia Neumann

In dieser Woche tagen wieder unsere Bezirkspolitiker. Top-Thema ist die Bebauung am Thälmann-Park. Und: Anwohner beschweren sich über das rüde Verhalten der Gewobag bei einer anstehenden Sanierung in der Knaackstraße.  weiterlesen

Politik | BVV

Die Angst vor der giftigen Erde

01.03.2016 | Anja Mia Neumann

Am Thälmann-Park gibt es noch überirdische Heizungsrohre. Dort - wo eifrig Bodenproben auf Giftstoffe untersucht werden - soll gebaut werden. Viele Anwohner sind dagegen. Warum? Ein Podcast.  weiterlesen

Politik | Kollwitzkiez

"Wir fordern nur unser Recht ein"

21.12.2016 | Constanze Nauhaus

In der Knaackstraße brachten Mieter die landeseigene Gewobag dazu, auf eine geplante Fassadendämmung zu verzichten und verhinderten so horrende Mieterhöhungen. Chronologie einer Erfolgsgeschichte in Prenzlauer Berg.  weiterlesen

Alltag | Wochenpost

Weihnachtlicher Wochenrückblick

25.12.2016 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

Die letzte reguläre Wochenpost in diesem Jahr dreht sich um Weihnachten. Außerdem geht es um ein Gerücht über Fahrraddiebstahl, erfolgreichen Mieterprotest und die Postfiliale in den Schönhauser Allee Arcaden. (Mitglieder-Ausgabe)  weiterlesen

Politik | Gerüchteküche

Wasserturm: Stimmt es, dass... ?

12.01.2017 | Constanze Nauhaus

... er Nena gehört? Zumindest zum Teil? Zumindest irgendwann einmal? Willkommen zu Teil 4 unserer Gerüchteküche. (WIEDERHOLUNG)  weiterlesen

Politik | BVV

Bürgerantrag, die Zweite

25.01.2017 | Kristina Auer

Die Anwohner des Thälmannparks haben wieder Unterschriften gesammelt und stellen zum zweiten Mal einen Einwohnerantrag. Die Forderung ist bekannt: Grünzug statt Wohnungen am Güterbahnhof.  weiterlesen

Auszeichnung / Presserat

Folge uns!