Google+

Suche nach Tag „Prenzlauer Berg“

Feuilleton | Aktualisiert

Die Kings und Queens von Prenzlauer Berg

01.06.2011 | Brigitte Preissler | 4 Kommentare

Über New York, Paris oder Berlin sind berühmte Songs geschrieben worden. Es gibt aber auch Lieder, die den Lebensstil von Prenzlauer Berg besingen. Wir haben mal reingehört. 

 weiterlesen

Feuilleton | Kritik

Längst vergangene Tempi Passati

13.10.2011 | Gustav Seibt

Und doch alles erst gestern: Eine fotografische Zeitreise durch Prenzlauer Berg mit Bernd Heyden, Eberhard Klöppel und Gerd Danigel

 weiterlesen

Feuilleton | Kritik

Endlich wieder Klischees

24.11.2011 | Brigitte Preissler

Mit einem Buch der taz-Journalistin Anja Maier über Familien in Prenzlauer Berg hat das stereotype Kiez-Bashing einen neuen Höhepunkt erreicht 

 weiterlesen

Feuilleton | Kulturtipp

Das letzte Konzert

28.12.2011 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

Im Februar macht nun auch noch der Klub der Republik dicht. Das endgültige Ende des Prenzlauer Berger Nachtlebens wird von einem Auftritt der Berliner Band Leather Report besiegelt.

 weiterlesen

Feuilleton

Das Leben ist hart genug

12.03.2014 | Christiane Abelein

Terézia Mora ist eine der besten deutschsprachigen Autorinnen unserer Zeit. Die gebürtige Ungarin lebt seit mehr als 20 Jahren in Prenzlauer Berg und fühlt sich hier schlicht zuhause.  weiterlesen

Alltag

Auf ein Glas mit Dr. Doom

28.05.2014 | Joanna Itzek | 3 Kommentare

Der Bumerang war eine der ersten Wendekneipen in Prenzlauer Berg. Bald muss sie schließen. Doch ihr Versprechen hält sie bis zum Schluss: Du und deine Abgründe, ihr seid hier herzlich willkommen. Eine Nacht ...  weiterlesen

Alltag

Der Mythos vom Berg

20.05.2015 | Anja Mia Neumann

Wir wissen nicht, ob es mit den PBN weitergeht. Bevor wir keine Gelegenheit mehr dazu haben, wollen wir wenigstens noch rasch erklären, wie wenig Berg in Prenzlauer Berg steckt.  weiterlesen

Alltag | Gastbeitrag

Warum ich die PBN weiterhin lesen möchte

30.04.2015 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

Seit dem 19. Jahrhundert lebt die Familie von Martin Z. Schröder in Prenzlauer Berg. In den vergangenen Jahren hat sich seine Heimat stark gewandelt. Eine Plattform des Austausches wie die PBN hilft ihm ...  weiterlesen

Politik

Völlig überbewertet

23.06.2015 | Thomas Trappe

Nimmt Prenzlauer Berg zu viel Raum ein in der politischen Diskussion des Bezirks? Manch ein Bezirkspolitiker hegt diesen Verdacht – und Zahlen bestätigen es.  weiterlesen

Alltag | Älter werden in PB

Mit 66 Jahren...

21.03.2016 | Susanne Grautmann

Für alle, die schon ein paar Tage älter sind, aber noch neu im Kiez, und für ihre Angehörigen: Hier kommen unsere Tipps zu Freizeitaktivitäten und Unterstützungsangeboten für Senioren.  weiterlesen

Alltag | Umfrage

Die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da

24.04.2016 | Susanne Grautmann

Wir wollen wissen: Was sind Eure Lieblingsbars und -clubs in Prenzlauer Berg? Macht mit bei unserer Blitzumfrage!  weiterlesen

Kultur | Nachtleben

Die besten Bars im Kiez

03.05.2016 | Susanne Grautmann | 1 Kommentar

Wir haben gefragt, und Ihr habt geantwortet: In unserer PBN-Umfrage zum Nachtleben in Prenzlauer Berg haben diese zwölf Bars das Rennen gemacht. Der beliebteste Newcomer steht auch fest.  weiterlesen

Kultur | Nachtleben

Lieblingsclubs in Prenzlauer Berg

03.05.2016 | Susanne Grautmann

Ihr habt uns verraten, wo Ihr hier am liebsten das Tanzbein schwingt. Dabei haben die altvertrauten Clubs ordentlich abgeräumt. Aber auch zwei Newcomer sollen nicht verschwiegen werden. Dürfen wir bitten?  weiterlesen

Alltag | Teenager

Die Spur der Teenager

20.06.2016 | Susanne Grautmann

Erwachsene sollten so wenig wie möglich über Teenager wissen, schon klar. Wir haben trotzdem nachgefragt. Johanna, 18, und Julian, 15, sprechen in unserem Podcast über Ausdruckstanz, pubertäre Krisenstufen und Bierball.  weiterlesen

Alltag | Teenager

Allzeit b(e)reit?

20.06.2016 | Susanne Grautmann

Es ist die größte Angst vieler Eltern: Dass sie ihr Kind an die Drogen verlieren könnten. Und wie ist die Lage hier in Prenzlauer Berg?  weiterlesen

Alltag | Teenager

Alte Tante Jugendclub

20.06.2016 | Susanne Grautmann

Ein Aquarium, ein Kickertisch, ein Sozialarbeiter: Das Inventar eines Jugendklubs verspricht nicht gerade Abenteuer. Die Jugendlichen gehen trotzdem hin - an 363 Tagen im Jahr.  weiterlesen

Alltag | Umfrage

Umfrage Gerüchteküche

17.10.2016 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

Hat George Clooney eine Wohnung am Kollwitzplatz? Ist die Turnhalle einsturzgefährdet? Wächst die Drogenszene in Prenzlauer Berg?  weiterlesen

Kultur | Geschichte

Späte Ehre

04.11.2016 | Kristina Auer

Martin Dibobe war ein Wortführer der Menschen aus den ehemaligen deutschen Kolonien in Afrika. Die erste Berliner Gedenktafel für einen Schwarzen hängt jetzt in der Kuglerstraße.  weiterlesen

Politik | Podcast

"Mit dem Gesicht zum Volke"

22.11.2016 | Kristina Auer

Was bringt die neue Führungsriege im Bezirk? Im PBN-Podcast erzählt Bürgermeister Sören Benn (Linke), was uns die nächsten fünf Jahre erwartet.  weiterlesen

Politik | Gleimviertel

Licht am Ende des Gleimtunnels

04.01.2017 | Kristina Auer

UPDATE: Der Gleimtunnel ist ab 13. Januar wieder für den Autoverkehr geöffnet. Politik und Verwaltung haben sich geeinigt. Der Tunnel war nach einer Überschwemmung seit Ende Juli geschlossen.  weiterlesen

Kultur | Buch

Prenzlauer Berg zum Mitmachen

09.12.2016 | Kristina Auer

Wo ist hier ein Berg? Wie ist der Stadtteil entstanden und wie war es hier früher? Ein neues Mitmachbuch für Kinder beantwortet solche und andere Fragen. Wir verschenken eins an unsere Mitglieder!  weiterlesen

Alltag | Gärtnern

Mein Freund der Baum

16.03.2017 | Kristina Auer

UPDATE: Fünf neue Obstbäume für das Projekt "Essbarer Bezirk" werden an der Storkower Straße gepflanzt. Obstbaumeltern haben sie gespendet - ernten dürfen sie alle.  weiterlesen

Alltag | Gleimviertel

Nachbarn sammeln Spenden für Brandopfer

14.12.2016 | Kristina Auer

Durch ein Feuer ist das komplette Vorderhaus der Korsörer Straße 8/1 unbewohnbar geworden. Eine Familie hat alles verloren. Spontan haben sich Nachbarn zusammengefunden, um Spenden zu sammeln.  weiterlesen

Kultur | Interview

"Die Stimmung wird bedrückender"

16.12.2016 | Kristina Auer

30 Jahre lang hatte die Synagoge in der Rykestraße keinen festen Rabbiner. Ab sofort hat sie Boris Ronis. Ein Gespräch über das Gemeindeleben, Zukunftspläne und die rechtsradikale Gefahr in Prenzlauer Berg.  weiterlesen

Politik | Kollwitzkiez

"Wir fordern nur unser Recht ein"

21.12.2016 | Constanze Nauhaus

In der Knaackstraße brachten Mieter die landeseigene Gewobag dazu, auf eine geplante Fassadendämmung zu verzichten und verhinderten so horrende Mieterhöhungen. Chronologie einer Erfolgsgeschichte in Prenzlauer Berg.  weiterlesen

Alltag

Lucia Weihnachtsmarkt bleibt geöffnet

20.12.2016 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

Auch nach dem Anschlag auf dem Breitscheidplatz geht der größte Weihnachtsmarkt in Prenzlauer Berg weiter.  weiterlesen

Alltag | Service

Weihnachten allein in Prenzlauer Berg

22.12.2016 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten | 1 Kommentar

Ihr bleibt an Weihnachten hier und habt keine große Familienfeier oder ähnliches geplant? Kein Grund, traurig zu sein! Wir sagen Euch, was man an Heiligabend in Prenzlauer Berg alles machen kann!  weiterlesen

Alltag | Wochenpost

Weihnachtlicher Wochenrückblick

25.12.2016 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

Die letzte reguläre Wochenpost in diesem Jahr dreht sich um Weihnachten. Außerdem geht es um ein Gerücht über Fahrraddiebstahl, erfolgreichen Mieterprotest und die Postfiliale in den Schönhauser Allee Arcaden. (Mitglieder-Ausgabe)  weiterlesen

Alltag | Jahresrückblick 2016

Best of 2016

26.12.2016 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

Das Jahr in 17 Texten, die man als Prenzlauer Berger gelesen haben sollte. Unter anderem mit dabei: Die Rückkehr der Clubs, unsere neuen Nachbarn, überfüllte Schulen, ein Hochwasser, eine Wahl und die AfD.  weiterlesen

Kultur | Nordisches Viertel

Wer hat an die Wand gemalt?

09.01.2017 | Lisa Steiner

Bunte Bilder zieren ein Haus am Arnimplatz. Es wurde von Hand bemalt, und zwar von Andreas Werner. Wie es dazu kam und über den ungewöhnlichen Beruf des Fassadenmalers.  weiterlesen

Auszeichnung / Presserat

Folge uns!