Google+

Suche nach Tag „Grüne“

Politik | Portrait

Der grüne Preuße von Prenzlauer Berg

08.12.2010 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten | 4 Kommentare

Seine Gegner sagen, er verkenne Prenzlauer Berg. Ausgerechnet er, der seit 1979 hier lebt. Jens-Holger Kirchner will Ordnung von unten schaffen. Zur Not auch gegen die eigene Wählerklientel.

 weiterlesen

Politik

Der Bordstein ist die Demarkationslinie

11.12.2010 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

Die Gespräche zwischen den Grünen in Prenzlauer Berg und Aktivisten gegen den Umbau der Kastanienallee standen kurz vor dem Scheitern. Ein Kompromiss scheint kaum möglich.

 weiterlesen

Politik

Grüne wollen wieder mehr Dialog wagen

21.12.2010 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

Bei der dritten Schlichtungsrunde zur Kastanienallee wurde klar, wer den Kompromiss am meisten braucht: die Grünen. Sie legen ihr Schicksal in die Hände einer Anwohnerbefragung.

 weiterlesen

Politik

Grüne wollen alle Wahlkreise in Prenzlauer Berg holen

12.01.2011 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten | 1 Kommentar

Die Grünen in Prenzlauer Berg setzen auf den Künast-Bonus: Aus zwei Direktmandaten 2006 sollen in diesem Jahr vier werden. In zwei Wahlkreisen wird es parteiinterne Kampfkandidaturen geben.

 weiterlesen

Politik

SPD mit Kampfkandidaturen in zwei Wahlkreisen

27.01.2011 | Guido Walter

Die SPD in Pankow möchte die beiden Wahlkreise 6 und 8 von den Grünen zurückerobern. Am Samstag werden die Kandidaten für die Wahl zum Abgeordnetenhaus und der BVV nominiert.

 weiterlesen

Politik

SPD-Kandidat bringt neuen Vorschlag zur Kastanienallee ins Spiel

03.02.2011 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten | 9 Kommentare

Bisher haben sich die Grünen am Umbau der Kastanienallee die Zähne ausgebissen. Jetzt will der SPD-Kandidat Severin Höhmann einen Kompromiss ausloten. Die eigene Partei bleibt zurückhaltend.

 weiterlesen

Politik

Der Widerstand gegen den Umbau der Kastanienallee zerfasert

09.02.2011 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten | 7 Kommentare

Die Zeichen stehen auf eher auf Konfrontation statt Kompromiss. Doch die Gegner des Umbaus treten weniger geschlossen auf als bisher - und die Bezirkspolitik könnte beweglicher sein als es scheint.

 weiterlesen

Politik | Debatte

Warum Prenzlauer Berg mehr Radstreifen braucht

21.02.2011 | Gastautor | 8 Kommentare

Wie kommt man auf dem Rad ohne Unfall durch die Stadt? Der grüne Verkehrspolitiker Cornelius Bechtler meint, dass sich Radfahrer zu oft an der falschen Stelle sicher fühlen.

 weiterlesen

Politik

Stichtag 2. März: Zwei Bürgeranträge zur Kastanienallee

21.02.2011 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten | 5 Kommentare

Im Zank um die Kastanienallee wird es zwei Bürgeranträge geben - der eine verlangt eine Abmilderung der Umbaupläne, der andere eine Befragung der Anwohner.

 weiterlesen

Politik | Kommentar

Regieren gegen die Bürger

09.03.2011 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten | 5 Kommentare

Der vermaledeite Streit um die Kastanienallee hat etwas Gutes: Für jeden ist sichtbar geworden, woran es in Prenzlauer Berg krankt.

 weiterlesen

Politik

Illegale Plakate: SPD schwärzt Grüne an - und missachtet selbst Gesetz

29.03.2011 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

Hat der Wahlkampf schon begonnen? Die SPD wies das Bezirksamt auf illegale Künast-Plakate hin - und muss jetzt wohl selbst Strafe zahlen

 weiterlesen

Politik

Auch die SPD will mehr Bürgerbeteiligung

01.04.2011 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten | 3 Kommentare

Im Wahljahr wollen auch die Sozialdemokraten die Bürger besser einbinden - das soll die Lehre aus dem Konflikt um die Kastanienallee sein

 weiterlesen

Politik

Hortet der Bezirk Geld auf Kosten von Eltern?

04.04.2011 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten | 2 Kommentare

Bei Lehrmitteln wird zu viel auf die hohe Kante gelegt, finden die Grünen. Die Schulstadträtin widerspricht.

 weiterlesen

Politik

Ex-Schlichter Funken kämpft um grünes Mandat

14.04.2011 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten | 1 Kommentar

Heiner Funken war Schlichter zwischen Grünen und Anwohnern der Kastanienallee - jetzt will er für die Partei ins Abgeordnetenhaus.

 weiterlesen

Politik

Verhindert der Umbau der Kastanienallee Tempo 30?

14.04.2011 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten | 5 Kommentare

Der Senat lehnt Tempo 30 ab, Stadtrat Kirchner will trotzdem weiter dafür kämpfen. Aktivisten bestehen auf Rückbau.

 weiterlesen

Politik

Mehr als Mangelverwaltung? Zur Zukunft der Pankower Schulen

23.08.2011 | Juliane Wiedemeier

Pankows Schulen leiden unter 100 Millionen Euro Sanierungsstau. Wie die Parteien im Bezirk damit umgehen wollen, steht im ersten Teil unserer Serie zur BVV-Wahl.

 weiterlesen

Politik

Künast bringt Pankowerin ins Abgeordnetenhaus

06.10.2011 | Juliane Wiedemeier | 1 Kommentar

Letzte Korrekturen im Wahlergebnis kosteten Stefanie Remlinger (Grüne) eigentlich den Platz im Abgeordnetenhaus - gäbe es da nicht Renate Künasts Rückkehr in die Bundespolitik.

 weiterlesen

Politik

Pankows Grüne wählen wahrscheinlich SPD

18.10.2011 | Thomas Trappe

Würden sie mit Piraten und Linken koalieren, könnten die Grünen den Bezirk regieren. Sie wollen aber nicht.

 weiterlesen

Alltag | Direkt aus der BVV

Pappelallee und Stahlheimer sollen sicherer werden

26.10.2011 | Thomas Trappe

Der Platz zwischen Tram und parkenden Autos ist oft zu gering. Abhilfe sollen jetzt separate Radstreifen schaffen. 

 weiterlesen

Politik

Senat soll Geld für größeren Mauerpark vorschießen

01.11.2011 | Juliane Wiedemeier

Der Mauerpark soll erweitert werden, da sind sich SPD und Grüne in Pankow einig. Die benötigte Fläche soll der Senat kaufen und die Investition über Pacht und Spenden refinanzieren.

 weiterlesen

Alltag

Dem Baum-Schock vorbeugen

21.12.2011 | Kristin Freyer

Die Linksfraktion will die Anwohner bei Fällungen in Zukunft früher informiert wissen. Deshalb soll es auch bald einen „Atlas der botanischen Vielfalt" in Pankow geben.

 weiterlesen

Alltag | Kolumne

Weg von der Straße

17.02.2012 | Kristin Freyer

Weihnachtsbäume sind eine Gefahr. Deshalb müssen sie beseitigt werden. Die Grünen haben sich des Themas angenommen.

 weiterlesen

Politik

Pankows Kultur retten? So könnte es gehen

12.03.2012 | Juliane Wiedemeier

Indem das Kulturareal Thälmann-Park an einen Treuhänder übergeben wird, könnten die kulturellen Einrichtungen dort erhalten werden, meinen SPD und Grüne. Die Künstler bleiben skeptisch.

 weiterlesen

Politik

Fröbelstraße und der Satz mit x

30.01.2013 | Juliane Wiedemeier

Alles andere als geplant lief die Umstrukturierung der Immobilien des Bezirks durch SPD und Grüne in Pankow. Waren sie vorschnell, leichtsinnig oder doch unfähig? Ein Blick zurück.

 weiterlesen

Politik

Wohnraum: Außenbezirke keine Alternative

18.02.2013 | Thomas Trappe | 2 Kommentare

Der grüne Stadtentwicklungs-Stadtrat berät mit seiner Partei, wie Wohnen und Gewerbe im Bezirk entwickelt werden sollen. Potential gibt es in Prenzlauer Berg. Die Gewerbeverdängung macht ratlos.

 weiterlesen

Politik

Wunschzettel für die Fröbelstraße

06.03.2013 | Juliane Wiedemeier

Aus der Abwicklung des Bezirksamts an der Fröbelstraße wird nichts. Doch wie geht es nun weiter? SPD und Grüne wünschen sich jetzt eine neue Schule am Standort, oder noch ...

 weiterlesen

Politik

Wir müssen leider länger warten

05.06.2013 | Juliane Wiedemeier

Auch mit geringem Einkommen eine neue Wohnung im Kiez finden? Geht fast nur noch mit WBS. Doch das Amt kommt beim Bearbeiten der Anträge nicht hinterher. Personal fehlt, mal wieder.

 weiterlesen

Politik

Kein Heil auf der Baustelle

23.08.2013 | Thomas Trappe | 4 Kommentare

Am Schliemann-Gymnasium wurde kürzlich ein rechtsradikaler Bauarbeiter von der Baustelle verwiesen. Die Grünen im Bezirk wollen das Nazi-Verbot nun zur Regel machen.

 weiterlesen

Politik

Abgeordnete in den Kiez!

11.12.2013 | Christiane Abelein

Die Berliner Abgeordneten verordnen sich selbst mehr Bürgernähe. Für die Bürger als Steuerzahler heißt das aber zunächst einmal: Das Ganze kostet ein paar Millionen mehr.  weiterlesen

Politik

"Lieber fast zu spät, als gar nicht!"

28.03.2014 | Christiane Abelein

Am Mittwoch beschließt die Bezirksverordnetenversammlung Pankow fünf neue, zum Teil größere soziale Erhaltungsgebiete, in denen das Luxusverbot gelten soll. Die Pressekonferenz dazu gab es schon heute.  weiterlesen

Auszeichnung / Presserat

Folge uns!