Google+

Suche nach Tag „Park“

Alltag

Grüne Oase statt Townhouses

15.08.2011 | Ute Zauft

Der Friedhof in der Heinrich-Roller-Straße sollte als Bauland an Investoren verkauft werden, doch die Anwohner wehrten sich. Nun entsteht dort ein öffentlicher Park.

 weiterlesen

Alltag

Noch bis Mai bleibt es still im Leise-Park

06.03.2012 | Juliane Wiedemeier

Der neue Park auf dem ehemaligen Friedhof an der Heinrich-Roller-Straße wird frühestens Ende Mai seine Tore öffnen. Vorher muss erstmal Gras über alles wachsen.

 weiterlesen

Politik | Kommentar

Der Müll, der Park und die Stadt

28.11.2012 | Juliane Wiedemeier | 1 Kommentar

Was macht man, wenn das Geld für die Parkpflege ins Beseitigen von Müll investiert werden muss? Ein kindisches Videospiel und eine Diskussion im Jahre 2017. Typisch Berlin.

 weiterlesen

Alltag

Leise-Park: Neuestes Spielzeug Menschenschädel?

29.06.2012 | Thomas Trappe | 3 Kommentare

Berichte über ungeeignetes Spielgerät auf dem alten Friedhofsgelände beunruhigen Anwohner. Knochenarbeit fürs Bezirksamt.

 weiterlesen

Alltag

Halboffener Park ist zu

21.08.2012 | Thomas Trappe | 1 Kommentar

Das Wohnprojekt Marthashof in der Schwedter Straße wirbt damit, den riesigen Innenhof auch anderen Anwohnern zur Verfügung zu stellen. Doch das Versprechen wird nicht gehalten.

 weiterlesen

Alltag

Zu viele Ratten am Arnimplatz

10.09.2012 | Thomas Trappe

Ein paar der Tiere ist man mittlerweile gewöhnt. Doch zwölf Beine auf einem Fleck sind für sensible Flanierer doch zu viel. 

 weiterlesen

Politik

Freiheit für das Nasse Dreieck

12.11.2012 | Thomas Trappe | 1 Kommentar

Der Mauerstreifen an der S-Bahn-Station Bornholmer ist eine „innerstädtische Oase". Eine Initiative fordert jetzt, dass diese wieder eröffnet wird.

 weiterlesen

Alltag

Nennen wir es naturbelassen

17.07.2013 | Juliane Wiedemeier

Egal, wie viel man schreibt, über die verlotterten Pankower Parks lernt man nicht aus. Heute: Warum die Pflege des Mauerparks weniger kostet, als sie sollte, und was ist eigentlich ein Mähintervall?

 weiterlesen

Alltag

Hecken schützen

15.05.2014 | Thomas Trappe | 5 Kommentare

Zum Beispiel Kinder vor Hunden. Das jedenfalls ist die aktuelle Idee für den Blankensteinpark. Ein Zaun ist zu teuer, und das Ordnungsamt überfordert.  weiterlesen

Politik | Direkt aus der BVV

Bezirk will keinen Müll mehr sammeln

14.01.2015 | Juliane Wiedemeier | 1 Kommentar

Zur Pflege der Grünflächen durch den Bezirk gehört auch das Einsammeln des Mülls. Nun soll die BSR diese Aufgabe übernehmen, damit Pankow mehr Geld fürs Rasenmähen und Bäumehegen bleibt.  weiterlesen

Politik | Bötzowviertel

Rasen am Park

19.05.2015 | Anja Mia Neumann | 2 Kommentare

Ein dreijähriger Junge wird angefahren. Aber Tempo 30 Am Friedrichshain? Nichts da, sagen die Verantwortlichen. Da fährt doch ein Bus. Parkbesucher würde es trotzdem freuen.  weiterlesen

Alltag

Bürger in die Gartenhandschuhe

19.08.2015 | Anja Mia Neumann

Sind Sie letztens auch an einem Stück Wildnis vorbeigekommen? Mitten in Prenzlauer Berg? Gut möglich. Denn für Parkpflege hat der Bezirk vor allem eines: kein Geld. Anwohner können etwas ändern.  weiterlesen

Politik

Apfelallee statt Pappelallee

03.11.2015 | Anja Mia Neumann | 1 Kommentar

Nussbäume an der Schönhauser Allee, Mirabellen und Himbeeren im Mauerpark, Apfelbäume in der Pappelallee: Prenzlauer Berg soll essbare Straßen und Parks bekommen. Gar nicht so utopisch.  weiterlesen

Alltag | Helmholtzkiez

Die Ratten vom Helmholtzplatz

01.11.2016 | Kristina Auer

Am Helmholtzplatz sind die Ratten los. Der Bezirk geht jetzt gegen sie vor. "Wie Halloween, nur in echt", nennt das der zuständige Stadtrat.  weiterlesen

Auszeichnung / Presserat

Folge uns!