Google+

Suche nach Tag „Literatur“

Feuilleton | Kritik

Die Giraffe im Brautkleid

04.12.2010 | Brigitte Preissler

Eine bunte Autobiografie offenbart die Vielseitigkeit der Künstlerin Cornelia Schleime, die eine zentrale Figur der legendären Künstlerszene in Prenzlauer Berg der 80er Jahre ist.

 weiterlesen

Feuilleton

Ein Seemann in der Metzer Straße

13.12.2010 | Brigitte Preissler | 1 Kommentar

Wie der gesamte Prenzlauer Berg hat sich auch die hier ansässige Kulturszene stark verändert. Die Serie "Vom Samisdat zu Suhrkamp" zeichnet die Entwicklungen nach. Heute Teil 1.

 weiterlesen

Feuilleton

Von Karo-Sakkos und "Jammer-Ossis"

27.12.2010 | Brigitte Preissler | 7 Kommentare

Wie der gesamte Prenzlauer Berg hat sich auch die hier ansässige Kulturszene stark verändert. Die Serie "Vom Samisdat zu Suhrkamp" zeichnet die Entwicklungen nach. Heute Teil 3.

 weiterlesen

Feuilleton | Kritik

Der fehlbesetzte Salonlöwe

14.01.2011 | Brigitte Preissler | 2 Kommentare

Eine Ausstellung in der Galerie Parterre befasst sich mit Arno Schmidt im Spannungsfeld von Provinz und Metropole.

 weiterlesen

Tipps und Termine

Vom Spiel mit der Nichtigkeit

20.01.2011 | Brigitte Preissler

Eine Ausstellung in der "Staatsgalerie Prenzlauer Berg" zeigt frühe Grafiken von Johannes Jansen.

 weiterlesen

Baustelle | Reihe

Baustelle # 1

25.02.2011 | Cosima Lutz

Und was machst Du so? In unserer neuen Interview-Reihe schauen wir den Arbeitern der Gegenwart kurz über die Schulter. Heute dem Schriftsteller Torsten Schulz.

 weiterlesen

Feuilleton

Prenzlauer Berg hat eine neue Bühne: "Habbema"

11.02.2011 | Brigitte Preissler

In der Spielstätte der Peter-Hacks-Gesellschaft fand am vergangenen Mittwoch die erste Veranstaltung statt

 weiterlesen

Feuilleton | Kritik

Tanja Dückers' Heimweh nach dem Kurfürstendamm

24.02.2011 | Brigitte Preissler | 1 Kommentar

Die Schriftstellerin lebt in Prenzlauer Berg. In ihrem neuen Roman „Hausers Zimmer“ aber entführt sie uns in eine entlegene, untergegangene Welt: Das alte West-Berlin.

 weiterlesen

Tipps und Termine

Ein Arno-Schmidt-Abend in der Galerie Parterre

12.03.2011 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

 

Burghart Klaußner und Christoph Hein wirken bei einer der letzten Veranstaltungen im Rahmenprogramm der aktuellen Arno-Schmidt-Ausstellung mit. Es wird vor allem um Schmidts Jugend und Frühwerk gehen

 weiterlesen

Tipps und Termine

Nicol Ljubic liest am 1.4. aus seinem Roman "Meeresstille"

31.03.2011 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

Unser Autor Nicol Ljubic lebt seit 1999 im Bötzow-Kiez, er hat in der Zeit vier Bücher geschrieben und gibt jetzt endlich ein Heimspiel. 

 weiterlesen

Feuilleton | Kritik

Gut gehäkelt, Zsuzsa Bánk!

31.03.2011 | Brigitte Preissler

Was hat das Schreiben von Romanen mit Handarbeiten zu tun? Die Autorin erklärte es im Georg Büchner-Buchladen, bei der Präsentation ihres zweiten großen Romans „Die hellen Tage.“ 

 weiterlesen

Tipps und Termine

Im Dock 11: Lesekonzert von kookbooks am 5.4.

31.03.2011 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

 

Die Verlegerin Daniela Seel gastiert mit einigen ihrer Autoren und befreundeten Musikern in ihrem alten Heimatkiez.

 weiterlesen

Tipps und Termine

Preisträger des "Literarischen März" in der Literaturwerkstatt

26.04.2011 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

Neben Steffen Popp, dem Gewinner des Leonce-und-Lena-Preises 2011, sind dort am 28. April auch die beiden diesjährigen Wolfgang-Weyrauch-Förderpreisträger Jan Volker Röhnert und Andre Rudolph zu Gast.

 weiterlesen

Feuilleton | Hintergrund

Der Plastikadler im Schriftstellernest

28.04.2011 | Brigitte Preissler | 2 Kommentare

In der Senefelderstraße teilen sich neun Mieter ein Büro für "Literaturproduktion", es heißt "Adler & Söhne". Was machen die da eigentlich?

 weiterlesen

Feuilleton

Volksgemeinschaft Prenzlauer Berg

02.05.2011 | Gustav Seibt | 4 Kommentare

Fiktive Adresse, realistisches Erzählen: Hans Falladas später Roman „Jeder stirbt für sich allein“ bietet politisch-moralische Heimatkunde. Der Aufbau-Verlag hat ihn zum ersten Mal in der Urfassung herausgebracht.

 weiterlesen

Tipps und Termine

Von der Schwierigkeit, Westler zu werden

10.05.2011 | Brigitte Preissler

Anlässlich seines Todestages erinnert eine öffentliche Tagung im Brecht-Haus am 11. und 12. Mai an den Journalisten und Schriftsteller Klaus Schlesinger.  

 weiterlesen

Feuilleton | Kritik

Wäsche aufhängen mit Heiner Müller

11.05.2011 | Brigitte Preissler | 1 Kommentar

Der Alexander Verlag hat eine Höredition mit bislang unzugänglichen Originaltönen des Dramatikers herausgebracht. Kommenden Samstag werden sie als Klanginstallation im "Kleinen Wasserspeicher" zu hören sein.

 weiterlesen

Feuilleton | Kritik

Mord im Stasiland

18.08.2011 | Brigitte Preissler

In Simon Urbans Debütroman „Plan D“ ermitteln zwei Kommissare in einem Kiez namens Prenzlauer Berg, in dem es auch 2011 noch eine Mauer gibt. Mit überraschenden Ergebnissen. 

 weiterlesen

Feuilleton

Monster von gestern, Monster von heute

25.08.2011 | Brigitte Preissler

Astrid Rosenfeld findet es selbst etwas erstaunlich, dass ihr Debütroman „Adams Erbe“ es jetzt auf die Longlist zum Deutschen Buchpreis schaffte. Mit uns sprach sie über diesen spektakulären Erfolg. 

 weiterlesen

Feuilleton

Der Duft neuen Teppichbodens

02.09.2011 | Brigitte Preissler

Seit Januar 2011 wurde die Stadtteilbibliothek am Wasserturm renoviert, am gestrigen Donnerstag war sie erstmals wieder geöffnet. Was hat die Modernisierung gebracht? Ein Testbericht. 

 weiterlesen

Tipps und Termine

Kulturtipps der Woche (#14)

21.09.2011 | Ricki Bornhak

New York oder Westerland? Wem zum Herbstbeginn der Sinn nach einem Ortswechsel steht, der sollte unsere Kulturtipps lesen.

 weiterlesen

Tipps und Termine

Kulturtipps der Woche (#16)

05.10.2011 | Brigitte Preissler

Wie tanzt man Schubladen? Was heißt „to pigeonhole someone“ auf Deutsch? Und wer ist Johan von Riepenbreuch? Fragen über Fragen. Die Antworten stehen in unseren Kulturtipps.

 weiterlesen

Tipps und Termine

Kulturtipps der Woche (#21)

09.11.2011 | Brigitte Preissler

Zündholzschachtelgeister und Breitohrclowns geben sich in diesen Tagen ein Stelldichein auf der Schaubuden-Bühne. Und im Mauerpark wird es ganz, ganz schauerlich. 

 weiterlesen

Feuilleton | Jahresrückblick 2011

Ein Jahr: Spiel und Tanz – und ein bisschen Gejammer

30.12.2011 | Brigitte Preissler

Ständig heißt es überall, in Prenzlauer Berg sei nichts mehr los. Wir meinen: Ein Jahr Kulturberichterstattung der Prenzlauer Berg Nachrichten beweist das glatte Gegenteil. 

 weiterlesen

Auszeichnung / Presserat

Folge uns!