Google+

Suche nach Tag „Parkraumbewirtschaftung“

Politik

Noch mehr Parkzonen in Prenzlauer Berg

03.12.2010 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten | 5 Kommentare

Ab nächsten Juni wird es wohl nicht nur im Bötzowviertel Parkautomaten geben. Auch weite Teile nördlich des S-Bahn-Rings sollen gebührenpflichtig werden. Das erwartet Bezirksstadtrat Jens-Holger Kirchner (Grüne).

 weiterlesen

Politik

Unsere Parkzone soll größer werden

20.12.2010 | Juliane Wiedemeier | 3 Kommentare

Ein aktuelles Gutachten empfiehlt, die Parkraumbewirtschaftung auch im Bötzowkiez sowie in den Gebieten um den Humann- und den Arnimplatz einzuführen. Die BVV entscheidet frühestens im März darüber.

 weiterlesen

Politik

Stadtrat Kirchner: Reines Anwohnerparken ist zu teuer

07.02.2011 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten | 1 Kommentar

Parkzonen ausschließlich für Anwohner soll es laut Bezirksstadtrat Kirchner nicht geben. Dafür prüft der Bezirk eine Ausweitung der Parkraumbewirtschaftung um die Kulturbrauerei auch auf sonntags.

 weiterlesen

Politik

SPD denkt über Änderungen bei Problemzonen nach

16.02.2011 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

Trotz neuer Gebühren tobt in manchen Gegenden von Prenzlauer Berg der Kampf um Parkplätze. Aber was dagegen tun? Der Spielraum für Änderungen scheint begrenzt.

 weiterlesen

Politik

BVV lässt Einführung weiterer Parkzonen prüfen

31.03.2011 | Juliane Wiedemeier | 2 Kommentare

Die BVV hat sich dafür ausgesprochen, die Ausweitung der Parkraumbewirtschaftung auf das Bötzowviertel, die Grüne Stadt sowie die Kieze um den Arnim- und den Humannplatz zu prüfen.

 weiterlesen

Alltag

Im Sommerloch ist viel Platz für Parkraum

28.07.2011 | Juliane Wiedemeier | 2 Kommentare

Mit seiner Forderung, die Innenstadt innerhalb des S-Bahnrings zur Parkzone zu erklären, hat Stadtrat Kirchner das Sommerloch gefüllt. Ach ja, die Parkraumbewirtschaftung... wie geht's der eigentlich?

 weiterlesen

Alltag | Glosse

Unsere Parkuhr soll schöner werden

20.09.2011 | Juliane Wiedemeier | 5 Kommentare

In Prenzlauer Berg haben Grundschüler bunte Hüllen für Parkscheinautomaten entworfen. Wer kann so etwas wollen?

 weiterlesen

Politik

Gewinne nur dank Falschparkern

07.12.2011 | Juliane Wiedemeier

Die Automaten in den Parkzonen sind ein Flopp: Nur halb so viel wie erwartet spülten sie 2011 in die Kassen des Bezirks. Aber zum Glück gibt es ja Knöllchen.

 weiterlesen

Alltag

Parkgebühren kriegt man jetzt noch leichter los

09.12.2011 | Thomas Trappe

Das SMS-Bezahlsystem wurde überholt. Ab sofort kann man auch ohne vorherige Registrierung per Handy den Parkplatz zahlen. 

 weiterlesen

Politik | Direkt aus der BVV

Kinder sollen wieder laufen lernen

14.12.2011 | Thomas Trappe

Eltern, die ihre Kinder zur Schule fahren, soll das Parken schwer gemacht werden. Das beruhige den Verkehr und mache die Sprösslinge fit, sagen Grüne und SPD. 

 weiterlesen

Alltag | Jahresrückblick 2011

Ein Jahr: Wie wir vorankommen wollen

28.12.2011 | Thomas Trappe

Mobil sind fast alle in Prenzlauer Berg. Das wäre auch kein Problem, gäbe es genügend Platz für all die Autos, Radfahrer, Fußgänger und Straßenbahnen. Gibt es ...

 weiterlesen

Politik

Studie empfiehlt neue Parkzonen

25.01.2012 | Juliane Wiedemeier

Wenn es nach einer neuen Studie geht, sollen auch das Bötzowviertel, die Grüne Stadt sowie die Kieze um den Humann- und den Arnimplatz zu Parkzonen erklärt werden.

 weiterlesen

Politik

Parkwächter greifen nach Friedrichshain

19.03.2012 | Thomas Trappe

2013 soll die Parkraumbewirtschaftung in Prenzlauer Berg erweitert, neue Kontrolleure sollen eingestellt werden. Sie könnten auch Falschparkern im Nachbarbezirk Knöllchen verteilen.

 weiterlesen

Alltag

Parkausweise für Bewohner bald ungültig

19.09.2012 | Thomas Trappe | 2 Kommentare

Zum 1. November laufen die meisten Bewohnerparkausweise ab. Den wenigsten Nutzern ist das bewusst. Das Ordnungsamt bereitet sich auf einen Last-Minute-Ansturm vor.

 weiterlesen

Alltag

Sucht ein Lehrer einen Parkplatz

09.10.2012 | Thomas Trappe | 2 Kommentare

Kommende Woche beginnt wieder der Unterricht. Für viele Lehrer in Prenzlauer Berg bedeutet das lästiges Parkplatzsuchen. Zum Glück liegt die Lösung nahe.

 weiterlesen

Politik

Knöllchen-Schreiber kann man immer brauchen

30.11.2012 | Juliane Wiedemeier | 1 Kommentar

Der Bezirk klagt über Personalmangel, und schreibt dann Stellen für Parkraumüberwacher aus. Schließlich bringen die auch Geld ein.

 weiterlesen

Alltag

Sie sind nun mal da

07.12.2012 | Thomas Trappe | 6 Kommentare

Gegen ungenehmigte Appartements kann das Amt nichts machen. In der Kopenhagener Straße ist es sogar gezwungen, Straßenland zur Verfügung zu stellen.

 weiterlesen

Alltag

Kein Parkplatz in Mitte

24.01.2013 | Thomas Trappe

Bewohner im Süden Prenzlauer Bergs sollten mit ihrem Parkausweis auch in Mitte parken dürfen. Das lehnt die dortige Verwaltung ab. Und verbittet sich Kritik an seinen Knöllchen-Schreibern.

 weiterlesen

Alltag

Klappt's diesmal?

01.03.2013 | Juliane Wiedemeier | 6 Kommentare

Am 2. April bekommt Prenzlauer Berg neue Parkzonen. Höchste Zeit, ein paar Fragen zu klären: Kommen die Automaten pünktlich? Schafft das Amt den Antragsberg? Und was haben blickdichte Blusen damit ...

 weiterlesen

Alltag

Liebling Kreuzberg

26.02.2013 | Thomas Trappe | 3 Kommentare

Händler der Kastanienallee stören sich an der Hartnäckigkeit Prenzlauer Berger Parkraumüberwacher. In anderen Stadtteilen sei man da kulanter.

 weiterlesen

Alltag

Schnee stoppt Parkzone

21.03.2013 | Juliane Wiedemeier | 4 Kommentare

Der Winter verzögert die Ausweitung der Parkzone: Bislang stehen nur im Bötzowviertel Automaten; dort soll es schon Anfang April losgehen. Alle anderen Kieze warten auf Sonne.

 weiterlesen

Alltag | Glosse

Am Anfang war das Loch

15.04.2013 | Juliane Wiedemeier | 2 Kommentare

Jede gute Parkraumbewirtschaftung beginnt - ja, mit Verspätung. Aber auch mit einem ordentlichen Loch sowie ausreichend Zeit, es in seiner formvollendeten Grabung zu bewundern. 

 weiterlesen

Politik

Parkraum und das liebe Geld

02.05.2013 | Juliane Wiedemeier | 1 Kommentar

Parkzonen lohnen sich für Pankow auch finanziell - allerdings nur, weil viele eben keinen Parkschein ziehen. Die Einnahmen durch Bußgelder will aber in Zukunft der Senat abgreifen. Der Bezirk machte dann Minus. 

 weiterlesen

Politik

Smarts bevorzugt

06.05.2013 | Thomas Trappe | 4 Kommentare

In Prenzlauer Berg könnte es bald Parkplätze geben, auf denen nur Kleinstwagen Platz haben. Es gehe aber nicht darum, SUV-Fahrer zu diskriminieren, heißt es.

 weiterlesen

Alltag

Gewalt gegen Knöllchenschreiber

22.08.2013 | Thomas Trappe | 9 Kommentare

In Prenzlauer Berg werden immer mehr Parkraumüberwacher tätlich angegriffen, einer wurde kürzlich zweimal überfahren. Zudem zeichnet sich ab, dass die Überwachung sich derzeit nicht rechnet.

 weiterlesen

Alltag

Wir sind Politesse

30.10.2013 | Lydia Dartsch | 4 Kommentare

Falschparker fotografieren und per App beim Ordnungsamt anzeigen könnte bald möglich sein. Bringt das Blockwarte oder Dialog? Das Ordnungsamt Pankow findet's schick und macht mit.

 weiterlesen

Alltag

Parken ohne Kind und Kegel

27.11.2013 | Christiane Abelein

Der ADAC testet vier Parkhäuser in Berlin. Das in der Kulturbrauerei ist das schlechteste.  weiterlesen

Alltag

Servicewüste Parkzone

29.11.2013 | Juliane Wiedemeier

Diese Parkraumbewacher könnten ruhig mal Bescheid sagen, wenn die Parkplakette abläuft, meint ein Leser. Gute Idee, meint das Amt. Aber die Autobesitzer wollten das gar nicht.  weiterlesen

Politik

Parkraumkontrolle: Eine Woche pro Monat krank

17.01.2014 | Juliane Wiedemeier | 3 Kommentare

Der Job als Parkraum-Kontrolleur ist hart. So hart, dass die Pankower Mitarbeiter ständig krank sind. Das ganze System gerät so in Gefahr. Und der Stadtrat? Sucht die Schuld beim Senat. Natürlich.  weiterlesen

Alltag | Kolumne

Der letzte Parkplatz der Anarchie

22.01.2014 | Juliane Wiedemeier | 2 Kommentare

Es gibt ihn noch, den einen Ort, an dem man sich in Prenzlauer Berg nicht an Regeln zu halten braucht: Die Parkplätze in der Heinrich-Roller-Straße. Über Quer-Denker und -Parker.  weiterlesen

Auszeichnung / Presserat

Folge uns!