Google+

Suche nach Tag „Pankow“

Alltag

Pankow wird 700 Jahre alt und der Bezirk spart sich die Feier

19.04.2011 | Juliane Wiedemeier | 4 Kommentare

Vor 700 Jahren wurde "Pankow" das erste Mal urkundlich erwähnt. Eigentlich ein Grund zu feieren -  nur fehlt dem Bezirk dazu das Geld.

 weiterlesen

Alltag

Leben mit Hartz IV

31.01.2012 | Kristin Freyer

Menschen, die auf Hilfe vom Staat angewiesen sind, verschwinden oft hinter Begriffen wie "Bedarfsgemeinschaften" oder "Hartz-IV-Empfänger". Dabei haben sie auch Namen, etwa Bernd und Uwe.

 weiterlesen

Alltag | Kolumne

Wie Paris, bloß hier

03.02.2012 | Thomas Trappe

Die französische Hauptstadt ist so groß wie unser Bezirk Pankow. Das ist doch mal eine Ansage. 

 weiterlesen

Alltag

Schüler sollen nicht länger gärtnern lernen

23.02.2012 | Kristin Freyer

Die Gartenarbeitsschule in Pankow soll geschlossen werden. Dadurch gehen nicht nur Arbeitsplätze verloren, sondern auch ein wichtiges Angebot der schulischen Umweltbildung. 

 weiterlesen

Politik | Direkt aus der BVV

Pankower Tor: Bezirk macht Druck

13.06.2012 | Thomas Trappe

Schon Ende dieses Jahres soll das Planungsverfahren des Mammut-Projekts beginnen. Offenbar haben sich Bezirk und Land annähern können.

 weiterlesen

Tipps und Termine

Auf nach Köthen

30.07.2013 | Thomas Trappe

An diesem Wochenende findet das Mauerparkfestival statt. Nur eine kleine Änderung: Es wurde nach Sachsen-Anhalt verlegt. In Prenzlauer Berg ist aber auch was los.

 weiterlesen

Politik | Glosse

Vergissmeinnicht

06.11.2013 | Lydia Dartsch | 1 Kommentar

Muss man sich an einen Gedenktag erinnern, den man erst recherchieren muss? Ja, findet das Bezirksamt und würde dafür am liebsten eine wissenschaftliche Hilfskraft engagieren.

 weiterlesen

Politik

Zum Deal am Rangierbahnhof

13.01.2014 | Juliane Wiedemeier

Kurt Krieger will am Rangierbahnhof Pankow auf eigene Kosten sozialen Wohnungsbau betreiben. Entgegen den Vorgaben soll er dafür ein großes Shoppingcenter bauen dürfen. Kauft er so Baurecht?  weiterlesen

Politik

Flüchtlings-Heime: Keine Zeit für Verträge

23.05.2014 | Joanna Itzek | 1 Kommentar

Prisod genießt als Betreiber der Pankower Flüchtlingsunterkünfte einen guten Ruf. Doch wie das Unternehmen und seine Konkurrenz an entsprechende Aufträge kommen, ist umstritten.  weiterlesen

Politik

Wahlergebnisse aus Pankow

26.05.2014 | Joanna Itzek | 2 Kommentare

Die Linke wird bei der Europawahl 2014 ganz knapp die stärkste Kraft im Bezirk und löst damit die Grünen ab. Die kämpfen mit Wählerverlusten. Die EU-kritische AfD kommt auf fast sieben Prozent.  weiterlesen

Politik

Es darf nicht sein, was nicht sein kann

26.11.2015 | Thomas Trappe | 5 Kommentare

Im Bezirk kann man derzeit keine Wohnung anmelden, die Verwaltung ist überfordert. Den einzigen Ausweg aus der Misere, ein privates Online-Angebot, torpediert man nach Kräften. Geht's noch?  weiterlesen

Politik | Wachstum

„Ich bin da gelassen“

07.03.2016 | Thomas Trappe

Der Grünen-Politiker Andreas Otto lebt seit 30 Jahren in Prenzlauer Berg. Es gäbe hier ein ständiges Auf und Ab der Prognosen, sagt er im Interview. Was die Zukunft bringe, könne niemand verlässlich voraussagen.  weiterlesen

Politik | Wachstum

Wohin geht’s?

07.03.2016 | Thomas Trappe

Prenzlauer Berg und dem Bezirk Pankow wird eine enormes Bevölkerungswachstum vorhergesagt. Doch kann man sich auf solche Prognosen verlassen. Die Erfahrung sagt: Nein.  weiterlesen

Politik | Wachstum

Wir brauchen Platz

07.03.2016 | Thomas Trappe

Eine Umfrage unter unseren Lesern zeigt: Die Prenzlauer Berger sind Familienmenschen und brauchen immer mehr Wohnraum. Mit weiteren Zuzug in den Stadtteil ist das nur schwer zu vereinbaren. Viele rechnen mit Problemen.  weiterlesen

Politik | Wachstum

Es wird eng

07.03.2016 | Thomas Trappe

Wie sieht Prenzlauer Berg in Zukunft aus? Wo liegen die Chancen des Bevölkerungswachstums, wo die Risiken? Eine Annäherung in Schlaglichtern.  weiterlesen

Alltag | Editorial

Pappa ante Portas

21.03.2016 | Susanne Grautmann

Meine Nachbarin denkt noch darüber nach, meine Freundin und ein Bekannter haben es schon getan: Sie haben ihre Eltern nach Prenzlauer Berg geholt. Und Ihr?  weiterlesen

Politik | Wahl 2016

Phantom für Pankow

13.06.2016 | Thomas Trappe

Die AFD wird bei der Wahl wohl auch in unserem Bezirk punkten. Dabei ist die Partei hier nahezu unsichtbar. Und mit eigenen, lokalen Themen fällt sie schon mal gar nicht auf.  weiterlesen

Politik | Schwerpunkt

Nur die Harten kommen durch den Kiez

21.07.2016 | Dominique Roth

In Prenzlauer Berg lauern Gefahren für Radfahrer: fehlende Radwege, unsinnige Beschilderungen oder unübersichtliche Kreuzungen. Eine audiovisuelle Rundfahrt durch den Hindernisparcours.  weiterlesen

Politik | BVV

AfD-Stadtratskandidat ging auf ZDF-Reporter los

08.01.2017 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

JAHRESRÜCKBLICK 2016: Nicolas Seifert soll für die AfD Stadtrat für Umwelt und Ordnung in Pankow werden. Ein ZDF-Video zeigt ihn, wie er vor einem Jahr auf einen Reporter der heute-show losging.  weiterlesen

Politik | Podcast

"Mit dem Gesicht zum Volke"

22.11.2016 | Kristina Auer

Was bringt die neue Führungsriege im Bezirk? Im PBN-Podcast erzählt Bürgermeister Sören Benn (Linke), was uns die nächsten fünf Jahre erwartet.  weiterlesen

Alltag | Gärtnern

Mein Freund der Baum

16.03.2017 | Kristina Auer

UPDATE: Fünf neue Obstbäume für das Projekt "Essbarer Bezirk" werden an der Storkower Straße gepflanzt. Obstbaumeltern haben sie gespendet - ernten dürfen sie alle.  weiterlesen

Alltag | Gleimviertel

Nachbarn sammeln Spenden für Brandopfer

14.12.2016 | Kristina Auer

Durch ein Feuer ist das komplette Vorderhaus der Korsörer Straße 8/1 unbewohnbar geworden. Eine Familie hat alles verloren. Spontan haben sich Nachbarn zusammengefunden, um Spenden zu sammeln.  weiterlesen

Kultur | Nordisches Viertel

Wer hat an die Wand gemalt?

09.01.2017 | Lisa Steiner

Bunte Bilder zieren ein Haus am Arnimplatz. Es wurde von Hand bemalt, und zwar von Andreas Werner. Wie es dazu kam und über den ungewöhnlichen Beruf des Fassadenmalers.  weiterlesen

Politik | Gerüchteküche

Wasserturm: Stimmt es, dass... ?

12.01.2017 | Constanze Nauhaus

... er Nena gehört? Zumindest zum Teil? Zumindest irgendwann einmal? Willkommen zu Teil 4 unserer Gerüchteküche. (WIEDERHOLUNG)  weiterlesen

Alltag | Polizei

Feuer, Raub und Angriffe

13.01.2017 | Kristina Auer

Vergangenes Wochenende starb eine 88-jährige Frau bei einem Wohnungsbrand in der Hufelandstraße. Feuerwehr und Polizei in Prenzlauer Berg hatten in den letzten Wochen alle Hände voll zu tun.  weiterlesen

Politik | Gleimviertel

Licht am Ende des Gleimtunnels

04.01.2017 | Kristina Auer

UPDATE: Der Gleimtunnel ist ab 13. Januar wieder für den Autoverkehr geöffnet. Politik und Verwaltung haben sich geeinigt. Der Tunnel war nach einer Überschwemmung seit Ende Juli geschlossen.  weiterlesen

Politik | Alter Schlachthof

nichtnochncenter am Alten Schlachthof

16.01.2017 | Anja Mia Neumann

Am Alten Schlachthof im östlichsten Zipfel Prenzlauer Bergs soll ein Kongress- und Shoppingcenter entstehen. Dagegen und gegen den Verfall der alten Hallen kämpft eine Bürgerinitiative, die sagt: „Nichtnochncenter.“  weiterlesen

Politik | Verkehr

(Un)ordnung online

17.01.2017 | Kristina Auer

Wie läuft das mit dem Online-Portal des Ordnungsamts eigentlich bei uns in Prenzlauer Berg? Unser Leser hat den Test gemacht und landete tief im Behördenchaos.  weiterlesen

Alltag | Wochenpost

Mit Eleganz auf illegaler Shoppingtour

22.01.2017 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

Diese Woche stolzieren wir über die Fashion Week und zeigen Autos an, die auf Fahrradwegen parken. Außerdem: ein engagierter Senatorengatte und nichtnochncenter am Alten Schlachthof.  weiterlesen

Politik | BVV

Bürgerantrag, die Zweite

25.01.2017 | Kristina Auer

Die Anwohner des Thälmannparks haben wieder Unterschriften gesammelt und stellen zum zweiten Mal einen Einwohnerantrag. Die Forderung ist bekannt: Grünzug statt Wohnungen am Güterbahnhof.  weiterlesen

Auszeichnung / Presserat

Folge uns!