Google+

Suche nach Tag „Köhne“

Politik | Interview

"Ich will nicht nach Prenzlauer Berg ziehen"

30.11.2010 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

Matthias Köhne (SPD) ist Bürgermeister des Bezirks Pankow - und damit auch von Prenzlauer Berg. Hier spricht er darüber, warum er sich dort mehr 60-Jährige wünscht.

 weiterlesen

Politik | Interview

Bürgermeister Köhne: Bessere Haushaltslage

07.12.2010 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

Im zweiten Teil des Interviews spricht Pankows Bezirksbürgermeister Matthias Köhne (SPD) über die schwierige Haushaltssituation, Bürgerinitiativen und Eltern, die Ihre Kinder an bestimmten Schulen unterbringen wollen.

 weiterlesen

Politik

Köhne: Schlichtung zur Kastanienallee ist keine Bürgerbeteiligung

04.01.2011 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten | 7 Kommentare

Die Grünen verhandeln mit empörten Bürgern in Sachen Kastanienallee. Bezirksbürgermeister Matthias Köhne (SPD) hält das für "grüne Selbstfindung": Die Partei desavouiere sich selbst.

 weiterlesen

Alltag

"Hier war ich ja noch nie" - Bezirk Pankow startet in Buch ins Neue Jahr

20.01.2011 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

Wer im Bezirk etwas zu sagen hat, kam am Donnerstagabend zum Neujahrsempfang des Bezirksamts Pankow. Ort des Geschehens war der Künstlerhof Buch, im äußersten Norden von Berlin.

 weiterlesen

Politik | Kommentar

Nerven Pankows Bürgermeister Bürgerinteressen?

04.04.2011 | Juliane Wiedemeier | 26 Kommentare

Bürgermeister Matthias Köhne macht sich via Facebook über Bürgerinteressen lustig. Und vergisst dabei, dass interessierte Bürger auch Wähler sind.

 weiterlesen

Alltag

Bezirk und Kleingärtner streiten um Weg am Mauerdenkmal

27.04.2011 | Juliane Wiedemeier | 4 Kommentare

Um vom Mauerdenkmal an der Bösebrücke barrierefrei auf den Mauerweg zu kommen, soll ein Weg durch die Kleingartenanlage "Bornholm I"  gebaut werden - zum Ärger der Gärtner.

 weiterlesen

Alltag

Neue Spekulationen um das Stadtbad Oderberger Straße

02.05.2011 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten | 5 Kommentare

Es gibt einen neuen Interessenten - und der Vertrag mit einer Eventagentur wurde gekündigt. Was hat der Eigentümer, die Stiftung Denkmalschutz Berlin, vor?

 weiterlesen

Alltag | Glosse

Natur? Kann man das zählen?

13.05.2011 | Juliane Wiedemeier | 5 Kommentare

Der Bezirk Pankow weiß, was seine Bäume wollen. Wie viele es sind. Und was das wieder alles kostet.

 weiterlesen

Alltag

Traubenkirsche bleibt Problembaum

17.06.2011 | Juliane Wiedemeier | 11 Kommentare

Gesunde Bäume, die in voller Blüte radikal zurückgesutzt werden? Das sind umsturzgefährdete Traubenkirschen, sagt Umweltstadtrat Matthias Köhne.

 weiterlesen

Alltag

Bier und Dixi-Klos nach Plan für den Mauerpark

27.06.2011 | Juliane Wiedemeier | 3 Kommentare

Eine breites Bündnis geht die großen sonntäglichen Probleme des Mauerparks an: den Müll, den Mangel an Toiletten, den illegalen Getränkehandel und den fehlenden Notfallplan.

 weiterlesen

Politik

Pankow hadert mit seinen knappen Finanzen

12.07.2011 | Juliane Wiedemeier

Pankow hat im Jahr 2010 zu viel Geld ausgegeben. Die Parkraumbewirtschaftung soll das Defizit wieder ausgleichen, doch auf lange Sicht geht die knappe Kasse dem Bezirk an die Substanz.

 weiterlesen

Alltag

Bis Oktober soll neuer Investor für das Stadtbad gefunden sein

22.07.2011 | Juliane Wiedemeier | 4 Kommentare

Die Suche nach einem neuen Investor für das Stadtbad Oderberger Straße hat begonnen. Die Prüfung der Denkmalschutzauflagen und ein Abschlag an die Stiftung sorgen für Diskussionen.

 weiterlesen

Politik

Pankow wählt Rot-Grün mit einem Hauch von Orange

19.09.2011 | Juliane Wiedemeier | 6 Kommentare

Die Piraten ziehen in die Pankower BVV, die Linken verlieren einen Stadtratsposten, Matthias Köhne (SPD) kann Bürgermeister bleiben - die BVV-Wahl in der Analyse.

 weiterlesen

Politik

Förderung der Wirtschaft – nur ein leeres Versprechen?

24.11.2011 | Thomas Trappe

Der Bezirk will Unternehmen besser fördern. So wurde es angekündigt. Alles nur halbherzig, monieren jetzt die Kritiker. 

 weiterlesen

Alltag

Wie es in der Wirtschaft besser laufen soll

29.11.2011 | Thomas Trappe

Prenzlauer Bergs Firmen haben mehr zu bieten als Biomarkt und Tourismus. Zum Beispiel die Internetwirtschaft. Bürgermeister Köhne sieht aber den Tourismus als wichtigsten Wirtschaftsfaktor.

 weiterlesen

Politik

Pankow und Partner

06.12.2011 | Juliane Wiedemeier

Zwei Partnerstädte hat Pankow: Das polnische Kolobrzeg und Ashkelon in Israel. Dazu kommt als Patenkind ein Wachbataillon. Die Verbesserung der Beziehungen sind nun Sache eines Ausschusses.

 weiterlesen

Alltag

Wohnungsbau mit dem Weihnachtsmann

12.12.2011 | Kristin Freyer

Um Knusperhäuschen zu bauen, trafen sich heute 100 Kita-Kinder in Prenzlauer Berg bei der Gewobag. Mit dabei: Süßigkeiten, Weihnachtsmann und Bürgermeister. Eine Fotogalerie.

 weiterlesen

Politik

Wird Pankows Kultur bald das Licht ausgeknipst?

19.01.2012 | Thomas Trappe

Das Land kürzt Zuschüsse. Und Pankows Bürgermeister ist sauer: Auf den Senat und auf die eigenen Leute. Dem Bezirk droht kein Kulturkampf, sondern eine regelrechte Schlacht.

 weiterlesen

Politik

Politiker bei Facebook: Gefällt das?

01.02.2012 | Juliane Wiedemeier

Politiker mit Profilen bei Facebook, das gibt es jetzt auch in Pankow. Ob Neues aus den Ausschüssen oder Favoriten bei The Voice of Germany, es gibt viel zu erfahren.

 weiterlesen

Politik

Bezirksamt plädiert für Kultur-Kahlschlag

09.02.2012 | Juliane Wiedemeier

Das Bezirksamt fordert in seinem Haushaltsentwurf die Schließung des Kulturstandorts Thälmann-Park - schweren Herzens, wie es heißt. Letzte Rettung wäre ein externer Geldgeber.

 weiterlesen

Politik | Kommentar

Kiez ohne König

09.03.2012 | Sabine Voss

Der Streit um den Kulturabbau zeigt noch etwas anderes: Dem Bezirk fehlt es an einer starken Stimme, die agiert statt reagiert.

 weiterlesen

Politik

"So verspielt man Vertrauen"

08.08.2012 | Thomas Trappe

Bezirksbürgermeister Matthias Köhne (SPD) über einen holprigen Start, das Ende des Personalabbaus und über unnachvollziehbare Politik im Mauerpark.

 weiterlesen

Politik

Bürger, an die Rabatten!

09.08.2012 | Thomas Trappe

Das Bezirksamt in der Fröbelstraße wuchert zu, da es an Personal und Geld fehlt. Jetzt hofft der Bürgermeister aufs Volk. Wer hilft beim Unkraut jäten?

 weiterlesen

Politik

Sperren statt Spielen

14.08.2012 | Juliane Wiedemeier

Haste mal nen Euro? Das fragt bald der Bezirk Pankow, weil das Geld zur Sanierung von Spielplätzen fehlt. Einige sind mittlerweile Opfer eines totalen Kahlschlags geworden, andere ähneln Sperrzonen.

 weiterlesen

Politik

Wunschzettel der Bauarbeiten

29.11.2012 | Thomas Trappe | 1 Kommentar

Das Bezirksamt hat Geld auszugeben. Jetzt braucht es nur noch Ideen, wofür.

 weiterlesen

Alltag

Golf-Förderung für Sepp Maier

15.04.2013 | Thomas Trappe

Mitten in Pankow verpachtet der Bezirk einen Golfplatz an einen Schönheits-Chirurgen, für 5 Cent pro Quadratmeter. Das ist so günstig, weil die Sportanlage als gemeinnützig gilt. 

 weiterlesen

Politik

Mehr Zeit für Kleingärten

19.06.2013 | Thomas Trappe

Die Senatsverwaltung sichert zu, dass die Parzellen in Pankow nicht angetastet werden. Bis 2020. Für eine Weißenseer Mini-Anlage gibt es eine Verlängerung der Schutzfrist.

 weiterlesen

Politik

Plus beim Senat = Minus im Bezirk

02.07.2013 | Juliane Wiedemeier

Trotz Spardiktat und Zensus-Schock, 50 Millionen Euro zusätzlich genehmigt der Senat den Bezirken für ihre Haushalte. Sagt er zumindest. Allein in Pankow rechnet man mit 8 Millionen Defizit.

 weiterlesen

Politik

"Der Senat redet sich vieles schön"

31.10.2013 | Juliane Wiedemeier

So schlimm sei das mit der Finanzmisere in Pankow gar nicht, meint der Senat. Oh doch! tönt es einstimmig aus dem Bezirk. Wie sich das Land die Bezirksfinanzen angeblich schönrechnet, steht ...

 weiterlesen

Politik

Haushalt: Pankow fühlt sich beklaut

06.12.2013 | Juliane Wiedemeier | 1 Kommentar

Die Landesebene hat sich noch einmal Pankows Haushaltsentwurf angeschaut. Das war ein bisschen wie Räuber und Gendarm und am Ende hatte Pankow weniger Geld im Portemonnaie als vorher.  weiterlesen

Auszeichnung / Presserat

Folge uns!