Google+

Suche nach Tag „Keil“

Politik

In Pankow fehlen 800 Kita-Plätze

29.03.2011 | Juliane Wiedemeier

Der Bezirk versucht der steigenden Nachfrage mit Neugründungen, Reaktivierungen und der Ausweitung der Kapazitäten bereits bestehender Kitas nachzukommen.

 weiterlesen

Politik | Interview

„Ausreichend Raum für Schulen und Kitas zu bieten ist ein riesiges Problem“

04.04.2011 | Juliane Wiedemeier

Immobilienstadträtin Christine Keil im Interview über verkauftes Tafelsilber, marode Gebäude und den Eliashof als Paradebeispiel für die Probleme des Bezirks.

 weiterlesen

Politik

„Hilfen zur Erziehung“ sorgen für Haushaltsdefizit

04.05.2011 | Juliane Wiedemeier | 2 Kommentare

1,1 Millionen Euro hat der Bezirk 2010 zu viel ausgegeben - unter anderen für „Hilfen zur Erziehung“. Gründe dafür sind steigende Geburten und Verwaltungsfehler.

 weiterlesen

Alltag | Kritik

Die Bürgermeister-Show ohne Bürgermeister

26.08.2011 | Thomas Trappe | 1 Kommentar

Gestern wurde der Pilot der Thilo Schwarz-Schlüßler-Show aufgezeichnet. Thema: Bürgermeisterwahlkampf in Pankow. Der Amtsinhaber kam nicht, die Herausforderer blieben harmonisch.

 weiterlesen

Alltag

Kinderschutz-Hotline: In 3/4 der Fälle besteht akute Gefahr

21.09.2011 | Ute Zauft

Entscheidend für den Kinderschutz ist ein dicht geknüpftes Hilfenetz. Pankow hat mit einer Hotline gute Erfahrungen gemacht.

 weiterlesen

Politik

Pankow wählt Rot-Grün mit einem Hauch von Orange

19.09.2011 | Juliane Wiedemeier | 6 Kommentare

Die Piraten ziehen in die Pankower BVV, die Linken verlieren einen Stadtratsposten, Matthias Köhne (SPD) kann Bürgermeister bleiben - die BVV-Wahl in der Analyse.

 weiterlesen

Alltag

Wer haftet für die Sanierung der Sredzki-Halle?

10.11.2011 | Juliane Wiedemeier

Der obere Teil der Doppelsporthalle in der Sredzkistraße ist seit Dezember gesperrt. Da gerichtlich noch geklärt wird, wer für den Schaden haftet, bleibt das auch erstmal so. Darunter leiden etwa ...

 weiterlesen

Alltag

Wohnungsbau mit dem Weihnachtsmann

12.12.2011 | Kristin Freyer

Um Knusperhäuschen zu bauen, trafen sich heute 100 Kita-Kinder in Prenzlauer Berg bei der Gewobag. Mit dabei: Süßigkeiten, Weihnachtsmann und Bürgermeister. Eine Fotogalerie.

 weiterlesen

Politik

Politiker bei Facebook: Gefällt das?

01.02.2012 | Juliane Wiedemeier

Politiker mit Profilen bei Facebook, das gibt es jetzt auch in Pankow. Ob Neues aus den Ausschüssen oder Favoriten bei The Voice of Germany, es gibt viel zu erfahren.

 weiterlesen

Alltag

Die Angst des Jugendamts vor der Mittelschicht

08.02.2012 | Thomas Trappe

Wenden sich Gut-Verdiener an das Pankower Amt, brauchen sie oft intensive Betreuung. Darunter leidet auch der Einsatz für Problemfamilien.

 weiterlesen

Alltag

Aktiv Lernen im Passiv-Haus

08.03.2012 | Kristin Freyer

Noch bis Juli wird die Grundschule am Teutoburger Platz energetisch saniert. Neben der neuen Wärmedämmung wird eine Lüftungsanlage installiert, um für frische Luft in den Klassenzimmern zu sorgen.  

 weiterlesen

Alltag

20 Mio-Projekt: Schule in Pasteurstraße wird erneuert

16.03.2012 | Kristin Freyer

Für knapp 20 Millionen Euro soll das in der Pasteurstraße gelegene Schulgebäude instandgesetzt und energetisch saniert werden. Auch eine neue Sportanlage soll entstehen, für weitere 10 Millionen.

 weiterlesen

Alltag

Kein Ort für Sport

06.11.2012 | Juliane Wiedemeier

Seit zwei Jahren ist der obere Teil der Doppelsporthalle in der Szredkistraße nun gesperrt. Ein laufendes Gerichtsverfahren sorgt dafür, dass das auch weiterhin so bleibt. 

 weiterlesen

Politik

Zurück ins Zentrum

05.04.2013 | Thomas Trappe

Finanziell Schwache haben kaum Chancen, in Prenzlauer Berg eine Wohnung zu finden. Der Bezirk will nun Wohnungsunternehmen zu einer Sozialquote drängen - profitieren sollen auch Asylbewerber und Jugendamts-Klienten.

 weiterlesen

Politik

Fantastische Zahlen

24.07.2013 | Thomas Trappe | 1 Kommentar

Im Bezirk Pankow gibt es extrem wenige Kindswohlgefährdungen. Sagt das Jugendamt. Experten halten die Angaben für unwahrscheinlich.

 weiterlesen

Politik

Pankows Kinder wollen auswärts spielen

07.08.2013 | Juliane Wiedemeier | 1 Kommentar

Seit dem 1. August gibt es das Betreuungsgeld, liebevoll Herdprämie genannt. Zwei Pankower haben das beantragt. Alle anderen setzen auf Kitas. Dank massiven Ausbaus gibt es derzeit genug Plätze.

 weiterlesen

Politik

Schule auf die grüne Wiese?

03.02.2014 | Juliane Wiedemeier | 3 Kommentare

Die alte Schule in der Pasteurstraße soll wieder in Betrieb genommen werden. Doch das birgt Probleme. Kritiker fordern daher, die alte Idee eines Schul-Neubaus auf der Werneuchener Wiese wiederzubeleben.  weiterlesen

Alltag

Betreuungsgeld: Familienpolitik als Entweder-Oder

05.02.2014 | Christiane Abelein

Es gibt sie, diese Termine, die überraschen. Das Interview mit Christine Reincke ist einer davon. Über ein Gespräch zum Betreuungsgeld und eine Frau, die nicht ins Klischee des Heimchens am Herd passt.  weiterlesen

Alltag

Nach Räumungsklage: Neues Domizil für KvU?

11.02.2014 | Christiane Abelein

Der Jugendclub „Kirche von Unten“ bezieht voraussichtlich neue Räume in der Storkower Straße. Falls das tatsächlich klappt, endet ein mehr als 400-tägiges Dasein ohne Mietvertrag.  weiterlesen

Alltag

Windows XP: Es läuft und läuft und läuft

14.05.2014 | Juliane Wiedemeier

Im Pankower Bezirksamt sind etwa 1800 PCs im Einsatz. Sie alle laufen noch mit Windows XP - obwohl dieses Betriebssystem mittlerweile ein Sicherheitsrisiko birgt. Alles nicht so wild, heißt es.  weiterlesen

Politik

Feuerwehr mit Hindernissen

02.10.2014 | Thomas Trappe

Auf der Werneuchener Wiese soll eine neue Rettungsstelle entstehen. Theoretisch. Es gibt da nur ein paar Ungereimtheiten.  weiterlesen

Politik

Wem gehört das Haus?

26.09.2014 | Thomas Trappe

In der Langhansstraße haben Freiwillige in der 90er Jahren ein Kulturzentrum aufgebaut. Seitdem nutzen sie das Haus mietfrei. Jetzt hat der Bezirk den Vertrag gekündigt. Der Trägerverein fühlt sich betrogen.  weiterlesen

Politik

Ein sportlicher Plan

15.09.2014 | Thomas Trappe | 2 Kommentare

Fährt der Bezirk sehenden Auges ein Millionen-Euro-Projekt in der Bonhoeffer-Straße an die Wand? Vieles spricht jedenfalls dafür, dass hier eine finanzielle und politische Bruchlandung droht.  weiterlesen

Alltag

Keine Betreuung, keine Arbeit

14.10.2014 | Saskia Weneit

Prenzlauer Berg bietet vielfältige Möglichkeiten der Kinderbetreuung, perfekt ist das System aber noch lange nicht. Zum Leidwesen berufstätiger Eltern. Sie fordern eine Flexibilisierung der Betreuungszeiten und genügend qualifiziertes Personal.  weiterlesen

Politik

Das kann warten

11.11.2014 | Thomas Trappe

In der Esmarchstraße soll auf ehrenamtlicher Basis ein Kiezprojekt entstehen. Alle im Bezirksamt sagen, sie wollen das Projekt. Trotzdem kommt kein Vertrag zustande.  weiterlesen

Politik | Sport

Turnhalle, später vielleicht

26.10.2015 | Susanne Grautmann | 1 Kommentar

Die Hallensaison steht vor der Tür. Doch die Hallenkapazitäten reichen hinten und vorne nicht. Jetzt gibt es ein privates Angebot, eine zusätzliche Halle zu bauen. Der Bezirk schiebt das Angebot aber auf die ...  weiterlesen

Politik

In der Warteschlange

16.11.2015 | Thomas Trappe

In Teilen des Vivantes-Klinikums in Prenzlauer Berg könnten Flüchtlinge untergebracht werden. Wenn die Senatsverwaltung sich drum kümmern würde. Der Vorgang ist exemplarisch für das Berliner Verwaltungselend in der Flüchtlingskrise.  weiterlesen

Politik | BVV

Bezirksentscheider, adieu! Und jetzt?

15.09.2016 | Anja Mia Neumann

Warnung vor einer Politik der Gefühle und 30 000 Einwohner mehr: Das letzte Treffen im BVV-Saal wurde persönlich. Viele Entscheider räumen ihre Stühle. Was heißt das für Pankow nach der Wahl?  weiterlesen

Auszeichnung / Presserat

Folge uns!