Google+

Suche nach Tag „Kastanienallee“

Politik

Grüne gegen Bürgerentscheid zur Kastanienallee

02.12.2010 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten | 2 Kommentare

Die Grünen sind in der Zwickmühle, seitdem gegen den Umbau der Szenestraße wieder Unterschriften gesammelt werden. Sie wollen die empörten Bürger lieber mit der Umgestaltung versöhnen.

 weiterlesen

Politik

Das Paradies wird abgeschlossen

02.12.2010 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

Der Hirschhof zwischen Mauerpark und Kastanienallee soll durch Enteignung wieder öffentlich werden. Doch für den Spielplatz nebenan fordern Anwohner jetzt schon ein Absperrgitter.

 weiterlesen

Politik | Portrait

Der grüne Preuße von Prenzlauer Berg

08.12.2010 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten | 4 Kommentare

Seine Gegner sagen, er verkenne Prenzlauer Berg. Ausgerechnet er, der seit 1979 hier lebt. Jens-Holger Kirchner will Ordnung von unten schaffen. Zur Not auch gegen die eigene Wählerklientel.

 weiterlesen

Politik

Der Bordstein ist die Demarkationslinie

11.12.2010 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

Die Gespräche zwischen den Grünen in Prenzlauer Berg und Aktivisten gegen den Umbau der Kastanienallee standen kurz vor dem Scheitern. Ein Kompromiss scheint kaum möglich.

 weiterlesen

Alltag

Prenzlauer Äcker

14.12.2010 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten | 3 Kommentare

Ein neues Buch dokumentiert die Baugeschichte von Prenzlauer Berg. Am Anfang standen Schnaps- und Knochenbrennereien.

 weiterlesen

Alltag | Interview

„Wer Prenzlauer Berg sagt, ist Prenzlauer Berger“

23.12.2010 | Juliane Wiedemeier | 7 Kommentare

Reinhard Kraetzer war bis 2001 der letzte Bezirksbürgermeister für Prenzlauer Berg. Im PBN-Interview spricht er über Weihnachten 1972, Wohnungen mit Innenklo und die Zukunft der Castingallee.

 weiterlesen

Feuilleton | Essay

Wer ist hier Berliner?

03.01.2011 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten | 1 Kommentar

Eine Woche lang hat Martin Z. Schröder Tagebuch geschrieben über das Leben seiner Familie in Prenzlauer Berg. Die Serie, die über den Jahreswechsel in fünf Teilen erschien, hier noch einmal komplett. 

 weiterlesen

Politik

Köhne: Schlichtung zur Kastanienallee ist keine Bürgerbeteiligung

04.01.2011 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten | 7 Kommentare

Die Grünen verhandeln mit empörten Bürgern in Sachen Kastanienallee. Bezirksbürgermeister Matthias Köhne (SPD) hält das für "grüne Selbstfindung": Die Partei desavouiere sich selbst.

 weiterlesen

Politik

Anwohnerbefragung zur Kastanienallee wohl vom Tisch

14.01.2011 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten | 2 Kommentare

Die Schlichtung zwischen Grünen und Bürgern ist gescheitert. Die Grünen stellten stattdessen eine Anwohnerbefragung in Aussicht - doch dafür gibt es in der BVV vermutlich keine Mehrheit.

 weiterlesen

Politik

Kein Baustopp für die Kastanienallee

19.01.2011 | Juliane Wiedemeier

Initiative "Stoppt K21" scheitert bei der BVV- Tagung mit ihrem Antrag, die Umbauarbeiten auf der Kastanienallee zu stoppen.

 weiterlesen

Politik

SPD-Kandidat bringt neuen Vorschlag zur Kastanienallee ins Spiel

03.02.2011 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten | 9 Kommentare

Bisher haben sich die Grünen am Umbau der Kastanienallee die Zähne ausgebissen. Jetzt will der SPD-Kandidat Severin Höhmann einen Kompromiss ausloten. Die eigene Partei bleibt zurückhaltend.

 weiterlesen

Politik

Der Widerstand gegen den Umbau der Kastanienallee zerfasert

09.02.2011 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten | 7 Kommentare

Die Zeichen stehen auf eher auf Konfrontation statt Kompromiss. Doch die Gegner des Umbaus treten weniger geschlossen auf als bisher - und die Bezirkspolitik könnte beweglicher sein als es scheint.

 weiterlesen

Alltag

Prenzlauer Berg - für Radfahrer gefährlich

17.02.2011 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten | 3 Kommentare

Einige der gefährlichsten Orte für Radfahrer in Berlin liegen in Prenzlauer Berg. Hier sind mehr Leute auf dem Rad unterwegs als anderswo - das sorgt für Konflikte.

 weiterlesen

Politik | Debatte

Warum Prenzlauer Berg mehr Radstreifen braucht

21.02.2011 | Gastautor | 8 Kommentare

Wie kommt man auf dem Rad ohne Unfall durch die Stadt? Der grüne Verkehrspolitiker Cornelius Bechtler meint, dass sich Radfahrer zu oft an der falschen Stelle sicher fühlen.

 weiterlesen

Politik

Stichtag 2. März: Zwei Bürgeranträge zur Kastanienallee

21.02.2011 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten | 5 Kommentare

Im Zank um die Kastanienallee wird es zwei Bürgeranträge geben - der eine verlangt eine Abmilderung der Umbaupläne, der andere eine Befragung der Anwohner.

 weiterlesen

Politik

Freifläche in der Kastanienallee steht vor dem Verkauf

22.02.2011 | Juliane Wiedemeier | 2 Kommentare

Noch ist das große Grundstück in der Kastanienallee 97 ein Parkplatz. Nun soll das Areal verkauft, bebaut und als Wohn- und Gewerbefläche genutzt werden.

 weiterlesen

Politik | Kommentar

Bezirk sagt klar "Jein" zur Verdichtung

22.02.2011 | Juliane Wiedemeier | 3 Kommentare

An der Belforter Straße ist der Bezirk gegen Verdichtung, an der Kastanienallee lässt er zur gleichen Zeit eine Freifläche bebauen.

 weiterlesen

Politik | Debatte

Radstreifen machen Radfahren risikoreich

23.02.2011 | Gastautor | 12 Kommentare

Die Einrichtung einer Angebots-Fahrradspur würde Radfahren auf der Kastanienallee gefährlicher machen, meint Daniel Röttger von der BI Wasserturm.

 weiterlesen

Politik

BVV stimmt gegen Bürgerbefragung zur Kastanienallee

02.03.2011 | Juliane Wiedemeier | 19 Kommentare

Zwei Anträge forderten eine Befragung der Anwohner, bevor in der Kastanienallee die Bagger die Arbeit aufnehmen. Beide wurden am Mittwochabend durch die BVV abgelehnt.

 weiterlesen

Politik

Stadtrat Kirchner rechnet nicht mehr mit Bürgerbegehren zur Kastanienallee

07.03.2011 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten | 2 Kommentare

Es war das Damoklesschwert über dem Streit um die Kastanienallee. Jetzt aber rechnet der zuständige Stadtrat nicht mehr mit einem Bürgerbegehren gegen die Umbaupläne.

 weiterlesen

Alltag

Alte Bäume in der Kastanienallee 63 gefällt

21.03.2011 | Juliane Wiedemeier | 3 Kommentare

Die Bemühungen des Bezirksamts Mitte zum Erhalt zweier alter Bäume in der Kastanienallee 63 blieben ohne Erfolg - am Samstag wurden sie für ein Neubauprojekt gefällt.

 weiterlesen

Politik

12 cm machen SPD-Kandidaten zum Fürsprecher für Bürgerbegehren

22.03.2011 | Juliane Wiedemeier | 10 Kommentare

An 12,5 Zentimetern weniger Breite des Fahrradangebotsstreifens entflammt ein neuer Streit um die Kastanienallee zwischen Stadtrat Kirchner und SPD-Direktkandidat Höhmann.

 weiterlesen

Alltag | Exklusiv

Kastanienallee bekommt Guggenheim-Museum

31.03.2011 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten | 8 Kommentare

Das New Yorker Museum will auf dem Parkplatz am nördlichen Ende einen temporären Kunstbau errichten - den Zeitplan für den Straßenumbau wirft das über den Haufen.

 weiterlesen

Alltag

Last-Minute-Information in der Kastanienallee

07.04.2011 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten | 6 Kommentare

Ab Montag, 11. April, rollen die Bagger. Auch Stadtrat Kirchner wird erwartet. Einige Geschäftsleute scheinen resigniert zu haben.

 weiterlesen

Alltag

Ohne Bagger und Bauarbeiter beginnen Umbauten an der Kastanienallee

11.04.2011 | Juliane Wiedemeier | 4 Kommentare

Der Protest der Initiative "Stoppt K21" zum Baubeginn an der Kastanienallee am heutigen Montag scheitert an fehlenden Bauarbeiten.

 weiterlesen

Alltag | Glosse

Nur eine unvollendete Baustelle ist eine Berliner Baustelle

13.04.2011 | Juliane Wiedemeier | 2 Kommentare

In Berlin gibt es nur zwei Arten von Baustellen: Die, an denen gar nicht gearbeitet wird, und die, an denen vier Leute einem fünften bei der Arbeit zusehen.

 weiterlesen

Politik

Verhindert der Umbau der Kastanienallee Tempo 30?

14.04.2011 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten | 5 Kommentare

Der Senat lehnt Tempo 30 ab, Stadtrat Kirchner will trotzdem weiter dafür kämpfen. Aktivisten bestehen auf Rückbau.

 weiterlesen

Alltag

Heimat Berlin, Gastarbeiter in Hamburg

26.04.2011 | Juliane Wiedemeier | 1 Kommentar

Nicht erst der Umbau bringt die Gewerbetreibenden der Kastanienallee in Bedrängnis. Der erste Ladeninhaber hat sich jetzt ein neues Standbein geschaffen - in Hamburg.

 weiterlesen

Auszeichnung / Presserat

Folge uns!