Google+

Suche nach Tag „Wohnen“

Alltag | Essay

"Gated Community" - Ich auch!

01.12.2010 | Guido Walter | 4 Kommentare

Unser Autor Guido Walter schlüpft für einen Tag in die Rolle eines Immobilienkäufers: Er will wirklich "sicher" wohnen - im Marthashof.

 weiterlesen

Alltag

Berlin wächst, Prenzlauer Berg schrumpft

24.01.2011 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

Knapp 3000 Einwohner weniger. Und das in einem Jahr. Der Stadtforscher Hartmut Häußermann erklärt, warum dem In-Kiez die Bürger davonlaufen.

 weiterlesen

Alltag

Duncker-Club: Mit einem Ohr an der Nachtclub-Wand

26.09.2011 | Ute Zauft

Spätestens seit Schließung des Knaack-Clubs ist das Verhältnis zwischen Anwohnern und alteingesessenen Clubs angespannt. Auch an den Duncker-Club ist inzwischen ein Neubau herangerückt. 

 weiterlesen

Alltag

Lidl baut Wohnungen mit Supermarkt-Anschluss

19.10.2011 | Juliane Wiedemeier

Lidl erweitert sein Sortiment und baut in der Bornholmer Straße und der Prenzlauer Allee neben Supermärkten auch Wohnungen. Ob die Mieten Discounterniveau haben werden, ist noch offen.

 weiterlesen

Alltag

Investor beruhigt: Angst vor Luxus grundlos

14.11.2011 | Thomas Trappe

An der Straßburger Straße - in direkter Nähe der Backfabrik - wird ein neues Wohnhaus gebaut. Es wird kein Heuschreckenprojekt, verspricht der Bauherr.

 weiterlesen

Alltag

Wohnungsbau mit dem Weihnachtsmann

12.12.2011 | Kristin Freyer

Um Knusperhäuschen zu bauen, trafen sich heute 100 Kita-Kinder in Prenzlauer Berg bei der Gewobag. Mit dabei: Süßigkeiten, Weihnachtsmann und Bürgermeister. Eine Fotogalerie.

 weiterlesen

Politik

Bezahlbar wohnen im Bezirksamt

03.02.2012 | Thomas Trappe

Im Verwaltungsgebäude in der Fröbelstraße könnten bald Wohnungen entstehen. Im Gespräch ist ein Genossenschaftsmodell.

 weiterlesen

Politik

Gewobag will Härtefälle schonen

24.02.2012 | Ute Zauft

Die Gewobag hat für fünf Häuser in Prenzlauer Berg vertraglich zugesagt, die Mieten nach der anstehenden Sanierung nicht explodieren zu lassen. Die Linken kritisieren die Vereinbarung allerdings als unzureichend.

 weiterlesen

Alltag

Neue Wohnungen bekommt der Bezirk

06.03.2012 | Juliane Wiedemeier

Fast jede fünfte Baugenehmigung für neue Wohnungen in Berlin wird in Pankow erteilt. Wohnraum entsteht jedoch nicht nur in Neubauten, auch der Ausbau von Dachgeschossen ist beliebt.

 weiterlesen

Politik

Townhouses und Hochhaus an der Greifswalder geplant

27.04.2012 | Thomas Trappe | 3 Kommentare

Das alte Bahngelände ist an einen Investor verkauft, der hat große Pläne. Im Bezirk spricht man von einem neuen Stadtviertel – und zeigt sich äußerst skeptisch.

 weiterlesen

Politik

Eigentümer wehren sich gegen WBS-Quote

31.05.2012 | Thomas Trappe

Seit 1. Mai gelten strengere Regeln bei Wohnberechtigungsscheinen, Vermieter haben weniger Entscheidungsspielraum. Im Amt häufen sich die Anträge auf Ausnahmegenehmigungen.

 weiterlesen

Politik | Aktualisiert

Kulturerbe Legien-Siedlung ist verkauft

07.06.2012 | Thomas Trappe

Die Deutsche Wohnen AG hat die Immobilien erworben; und andere denkmalgeschützte Siedlungen in Prenzlauer Berg. Für Bestands-Mieter soll sich nichts ändern. Angestrebt werden „optimale Neuvermietungen“.

 weiterlesen

Politik

Ferienwohnungen: Warten auf die Keule

12.09.2012 | Thomas Trappe

Der Senat arbeitet an einem Gesetz gegen illegale Ferienwohnungen. „Wir warten sehnlichst darauf“, sagt der zuständige Bezirks-Stadtrat. Bis jetzt kann er nur zuschauen, wie Wohnungen in Prenzlauer Berg weiter Touristenherbergen weichen.

 weiterlesen

Politik

Wohnraum: Außenbezirke keine Alternative

18.02.2013 | Thomas Trappe | 2 Kommentare

Der grüne Stadtentwicklungs-Stadtrat berät mit seiner Partei, wie Wohnen und Gewerbe im Bezirk entwickelt werden sollen. Potential gibt es in Prenzlauer Berg. Die Gewerbeverdängung macht ratlos.

 weiterlesen

Politik

Zurück ins Zentrum

05.04.2013 | Thomas Trappe

Finanziell Schwache haben kaum Chancen, in Prenzlauer Berg eine Wohnung zu finden. Der Bezirk will nun Wohnungsunternehmen zu einer Sozialquote drängen - profitieren sollen auch Asylbewerber und Jugendamts-Klienten.

 weiterlesen

Alltag

Eigentumswohnungen statt Brache

16.04.2013 | Juliane Wiedemeier

Die markante Brache an der Schönhauser Allee/Ecke Cantianstraße wird zugebaut: Knapp 50 Eigentumswohnungen sowie Gewerbe sollen entstehen, Baubeginn jetzt. 

 weiterlesen

Alltag

Pankow Spitze bei neuen Wohnungen

13.05.2013 | Juliane Wiedemeier | 2 Kommentare

Nirgendwo in Berlin entstanden 2012 so viele neue Wohnungen wie in Pankow. Mieten kann man viele von ihnen jedoch nicht.

 weiterlesen

Alltag

Gewobag wächst! Nur wo?

11.06.2013 | Juliane Wiedemeier

Die Gewobag kauft und baut Wohnungen, auch in Prenzlauer Berg. Nur wo genau, das wurde bei der Pressekonferenz nicht ganz klar. Sicher hingegen: Ein Neubau am Thälmann-Park wird geprüft.

 weiterlesen

Politik

Ferienwohnungen zu Wohnraum

21.11.2013 | Juliane Wiedemeier

Das Abgeordnetenhaus will heute das Zweckentfremdungsverbot beschließen. Wohnraum soll damit nicht mehr als Ferienwohnung genutzt werden dürfen. Dem Bezirk geht das nicht weit genug. 

 weiterlesen

Alltag

Bornholmer: Neubau im Grenzgebiet

20.02.2014 | Juliane Wiedemeier | 2 Kommentare

Noch liegt ein Teil des ehemaligen Grenzgebiets an der Bornholmer Straße brach. Nun sollen auf dem Grundstück Ecke Malmöer Straße 160 Wohnungen entstehen.  weiterlesen

Politik

Ferienwohnungen: Bezirke sollen nicht meckern

20.03.2014 | Juliane Wiedemeier

Ab dem 1. Mai sollen Wohnungen nicht mehr als Ferienwohnungen genutzt werden dürfen. Nun streiten Bezirk und Senat, wie viel Personal man für die Kontrollen braucht. Das könnte den Erfolg des Gesetzes gefährden.  weiterlesen

Politik

Die Pläne der Groth-Gruppe

25.03.2014 | Juliane Wiedemeier

Bis zu 530 Wohnungen sollen nördlich des Gleimtunnels entstehen, 150 davon durch Baugruppen und Wohnungsbaugesellschaften. Mehr verrät der Projektentwickler nicht. Klar ist: Die Howoge ist raus.  weiterlesen

Politik

Stell Dir vor, es ist Zweckentfremdungs-Verbot, und keiner kriegt's hin

05.05.2014 | Juliane Wiedemeier | 1 Kommentar

Kein Personal, keine Software, kein Plan, so startete Berlin in das Verbot von Ferienwohnungen. Das demnächst vor Gericht wieder kassiert werden könnte.  weiterlesen

Politik

Wohn-Raum Supermarkt

02.07.2014 | Juliane Wiedemeier

Berlin braucht Wohnungen. Doch muss dafür jede Freifläche zugebaut werden? Nein, man kann doch die eingeschossigen Supermärkte aufstocken.  weiterlesen

Politik

Die Pflicht zum Vermieten

12.09.2014 | Thomas Trappe

Wer seine Wohnung verkaufen will, muss sich demnächst ranhalten. Steht ein Objekt mehr als sechs Monate leer, drohen saftige Strafen. Falls es irgendwann mal Personal gibt, das das kontrolliert.  weiterlesen

Politik | Aktualisiert

Michelangelostraße: Wohnen statt Parken

10.02.2015 | Juliane Wiedemeier | 4 Kommentare

Ein Neubauviertel mit 1500 Wohnungen soll ab 2018 an der Michelangelostraße entstehen. Bebaut werden sollen unter anderem Parkplätze, sehr zum Ärger der Anwohner.  weiterlesen

Politik

Bauen am Mauerpark? Pro und Contra

03.03.2015 | Juliane Wiedemeier

Am Mauerpark soll ein Neubaugebiet entstehen. Für die einen verheißt das dringend benötigte neue Wohnungen und die Garantie für einen größeren Park, für die anderen Gentrifizierung und Baufilz.  weiterlesen

Politik

Mietpreisbremse auf glatter Straße

03.06.2015 | Thomas Trappe

Der Praxistest in Prenzlauer Berg zeigt: Die Mietpreisbremse ist erstmal nur ein schwaches Instrument. Mieter werden stärker in die Pflicht genommen, und die Preise liegen fast immer über dem Limit.  weiterlesen

Alltag | Humannkiez

Mieter fühlen sich um Vorkaufsrecht betrogen

29.06.2015 | Anja Mia Neumann

Am Humannplatz fühlen sich Mieter getäuscht und um ihre Wohnungen gebracht. Der Grund: Ein ganzer Wohnblock soll ohne ihr Wissen neue Besitzer bekommen haben, nämlich private Investoren.  weiterlesen

Politik

Ein bisschen sozialer Wohnungsbau

07.07.2015 | Anja Mia Neumann | 2 Kommentare

Wie sozial soll eine landeseigene Wohnungsbaugesellschaft sein? Die Gewobag baut acht neue Häuser im Viertel. So weit, so wichtig. Aber die Mieten sind teurer, der Anteil der Sozialwohnungen geringer.  weiterlesen

Auszeichnung / Presserat

Folge uns!