Google+

Suche nach Tag „Carsharing“

Alltag

Carsharing fast an jeder Straßenecke

08.03.2011 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten | 1 Kommentar

So viel Gemeinschaftsauto gibt es sonst nirgendwo: Ab April wird Prenzlauer Berg Pilotbezirk in Sachen Carsharing. Fünf Anbieter hoffen auf junges, umweltbewusstes Publikum.

 weiterlesen

Alltag

13 Stationen für Mieträder in Prenzlauer Berg

30.03.2011 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

Auch in Prenzlauer Berg gibt es die Mieträder der Bahn bald nur noch an festen Stellplätzen - viele Nutzer ärgert das.

 weiterlesen

Alltag | Service

Nur ein geteiltes Auto ist ein gutes Auto

04.05.2011 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten | 2 Kommentare

In wenigen Tagen startet das neue Carsharing-Angebot in Prenzlauer Berg. Hier gibt es die neuen Standorte, an denen "geteilte" Autos geliehen werden können. 

 weiterlesen

Alltag | Jahresrückblick 2011

Ein Jahr: Wie wir vorankommen wollen

28.12.2011 | Thomas Trappe

Mobil sind fast alle in Prenzlauer Berg. Das wäre auch kein Problem, gäbe es genügend Platz für all die Autos, Radfahrer, Fußgänger und Straßenbahnen. Gibt es ...

 weiterlesen

Alltag | Aktualisiert

Carsharing-Unternehmen kämpfen mit Falschparkern

22.02.2012 | Juliane Wiedemeier

Seit einem Jahr gibt es in Prenzlauer Berg extra Parkplätze für Carsharing-Autos. Nur für Carsharing-Autos. Für viele jedoch kein Grund, nicht doch dort zu parken.

 weiterlesen

Alltag

Wo die teuren Autos parken

08.02.2013 | Juliane Wiedemeier

Nirgendwo in Berlin werden so viele Autos geklaut wie in Prenzlauer Berg. Dagegen tun kann man wenig - außer sich speziell zu versichern. Oder auf Carsharing umzusteigen.

 weiterlesen

Alltag

Vom Teilen und Parken von Autos

10.04.2013 | Juliane Wiedemeier | 2 Kommentare

Vor zwei Jahren hat der Bezirk Pankow beschlossen, das Konzept Carsharing zu unterstützen und öffentliche Parkplätze dafür freigeräumt. Ein Zwischenfazit mit Falschparkern und halben Ökos.

 weiterlesen

Politik

BVV: Reiche sollen zahlen

30.01.2014 | Juliane Wiedemeier | 1 Kommentar

Die Vermögenssteuer soll Pankow aus der Finanzmisere helfen, auf Carsharing-Plätzen soll nicht mehr falschgeparkt werden und Pankows polnische Partnerstadt soll zweisprachig bleiben: Was die BVV beschloss.  weiterlesen

Alltag

Parken: Besser wird's nicht

25.02.2014 | Juliane Wiedemeier | 3 Kommentare

Wir können zum Mond fliegen und Erdbeerjoghurt ohne Erdbeeren erzeugen, aber das Parkplatz-Problem in Innenstädten bekommen wir einfach nicht in den Griff. Oder? Was sagen die Experten?  weiterlesen

Politik | Schwerpunkt

Kirchners Visionen

18.07.2016 | Dominique Roth

Der Pankower Bezirksstadtrat ist schon lange ein Freund der Fußgänger und Fahrradfahrer. Er fordert: mit einem erfolgreichen Volksentscheid Fahrrad muss sich das Straßenbild drastisch ändern.  weiterlesen

Auszeichnung / Presserat

Folge uns!