Google+

Suche nach Tag „Fotografie“

Feuilleton | Kritik

Der Glamour des Frotteehandtuchs

02.03.2011 | Brigitte Preissler

Eine Fotografie-Ausstellung zeigt den Alltag hinter den Kulissen des Berliner Staatsballetts

 weiterlesen

Feuilleton | Kritik

Die Eitelkeit der Blutergüsse

17.05.2011 | Brigitte Preissler

Gelbgrünes Licht und ein Pornostar mit Säge: Die Pariser Portätfotografin Marikel Lahana stellt ihre ungewöhnlichen Arbeiten derzeit in der Galerie "Exposure Twelve" aus.


 weiterlesen

Feuilleton | Kritik

Längst vergangene Tempi Passati

13.10.2011 | Gustav Seibt

Und doch alles erst gestern: Eine fotografische Zeitreise durch Prenzlauer Berg mit Bernd Heyden, Eberhard Klöppel und Gerd Danigel

 weiterlesen

Feuilleton | Kritik

Kein Blau, kein Gelb, kein Grün

15.11.2011 | Brigitte Preissler

Jürgen Hohmuths Schwarz-Weiß-Fotografien zeigen einen grauen, schuttgesäumten, aber auch sehr geselligen Alltag in Prenzlauer Berg zwischen 1980 und 1990. 

 weiterlesen

Feuilleton | Hintergrund

Schöne Kaputtheit

12.01.2012 | Brigitte Preissler

Die Fotogalerie „exposure twelve“ zeigt ab Freitag eine letzte Gruppenschau in den vertrauten Räumen. Dann heißt es umziehen: Der Mietvertrag wurde unverhofft gekündigt. 

 weiterlesen

Feuilleton | Best of 2013

Alltag an der Allee

20.03.2013 | Juliane Wiedemeier

Fotobände aus Prenzlauer Berg müssen gar nicht historisch sein, das beweist "Berlin - Ecke Schönhauser". Die aktuelle Alltagsfotografie Eberhard Klöppels zeichnet ein wunderbares Stadtteilportrait, ganz ohne Milchschaum.

 weiterlesen

Tipps und Termine

Seltsame Paare

23.04.2013 | Juliane Wiedemeier

Diese Woche trifft Kaspar auf Tod und Teufel, Bier auf Bauvorhaben, eine norwegische Dichterin den blauen Affen und der vergessene Farbfilm die DDR.

 weiterlesen

Feuilleton

Kaum gebraucht

14.05.2013 | Juliane Wiedemeier

Dinge kaufen, von denen man bis eben nicht wusste, wie dringend man sie braucht. Das ist der Sinn der Mauerpark-Flohmarkts. Ein neuer Bildband zeigt sonntägliche Schatzsucher mit ihren Trophäen.

 weiterlesen

Kultur

Endstation Hinterhof

09.07.2013 | Juliane Wiedemeier

Künstlerbezirk, Oppositionellen-Treff, die Legende des Prenzlauer Berg vor der Wende gibt viel her. Nun schaut ein neuer Bild-Prosa-Band hinter diese Fassade. Und entdeckt dort viel Trostloses.

 weiterlesen

Kultur | Portrait

Bilderbuch-Hippie als Staatsfeind unterwegs

22.01.2015 | Anja Mia Neumann

DDR-Gegner Robert Conrad reist durch die alte Sowjetunion und haut ab in die Steppe bei Baku. Die Fotos seines illegalen Trips hängen nun in einer Ausstellung.  weiterlesen

Kultur | Fotogalerie

Vom Buddeln am Mauerpark

25.06.2015 | Anja Mia Neumann

Früher Güterbahnhof, dann Grenzstreifen, heute Grünanlage: Der Mauerpark hat nicht nur einiges vor sich, sondern auch einiges hinter sich. Am Sonntag startet eine tragbare Open-Air-Ausstellung.  weiterlesen

Alltag

Die kleine Prenzlauer Berg-Bibliothek

19.02.2016 | Kristina Auer

Von Zeitdokumenten und einem Comic über die Wendezeit bis zum Wiederkäuen des ewigen Latte-Macchiato-Klischees: Wir haben Bücher über unser Viertel gesammelt und hoffen auf mehr. Welche gehören noch dazu?  weiterlesen

Alltag | Fotogalerie

Das neue alte Stadtbad

16.10.2016 | Dominique Roth

Gute Nachrichten für alle Wasserratten: Das alte Stadtbad in der Oderberger Straße hat heute das erste Mal wieder seine Pforten für die Allgemeinheit geöffnet. Ein Rundgang in Bildern.  weiterlesen

Kultur | Fotogalerie

Zeitreise in der Hufelandstraße

11.04.2017 | Kristina Auer

1986 und 1987 fotografierte Harf Zimmermann die Hufelandstraße und ihre Bewohner. Ab Ende April sind seine Arbeiten im C/O Berlin zu sehen. Wir zeigen vorab einige Bilder.  weiterlesen

Auszeichnung / Presserat

Folge uns!