Google+

Suche nach Tag „Bürgerbeteiligung“

Politik

Bürgerbeteiligung legt Investitionsplanung lahm

28.02.2011 | Juliane Wiedemeier

Über 50 Vorschläge von Bürgern sind für die Pankower Investitionsplanung eingegangen. Eine Fülle, die den Finanzausschuss überforderte und das Thema auf Ende März vertagen ließ.

 weiterlesen

Politik | Kommentar

Nerven Pankows Bürgermeister Bürgerinteressen?

04.04.2011 | Juliane Wiedemeier | 26 Kommentare

Bürgermeister Matthias Köhne macht sich via Facebook über Bürgerinteressen lustig. Und vergisst dabei, dass interessierte Bürger auch Wähler sind.

 weiterlesen

Politik

Berlin-Wahlen ohne Stoppt K21 - Bürgerentscheid

18.07.2011 | Ute Zauft

Seit Anfang Mai sammelt die Initiative Stoppt K21 Unterschriften, um einen Bürgerentscheid über den Umbau der Kastanienallee herbeizuführen. Geplant war er zeitgleich mit den Wahlen, doch das wird nicht mehr klappen.

 weiterlesen

Politik

Der lange Weg zum Durchblick

19.12.2011 | Thomas Trappe

Die Verwaltung will transparenter werden. So jedenfalls hört man es von der Pankower Verwaltung und Lokalpolitikern. Eine Bestandsaufnahme.

 weiterlesen

Politik

Mär Beteiligung?

07.05.2012 | Thomas Trappe | 1 Kommentar

Die Piraten wollen, dass bei Bauvorhaben in Prenzlauer Berg die Bürger besser einbezogen werden. Eine schöne Idee, sagen die Kritiker. Leider hake es beim Vorschlag an allen Enden.

 weiterlesen

Politik

Projektarbeit Mitbestimmung

22.11.2012 | Thomas Trappe

Die Bezirksverordneten wollen mehr Bürgerbeteiligung, sagen sie. Projektgruppen sollen jetzt einen „Instrumentenkasten" entwickeln.

 weiterlesen

Politik | Kommentar

Richtige Kritik, falscher Adressat

26.03.2013 | Juliane Wiedemeier

Am Mauerpark läuft Stadtentwicklung derzeit nicht so, wie sie sollte. Doch statt weiter Zuziehende und Investoren dafür verantwortlich zu machen, sollten die Kritiker die Politik in die Pflicht nehmen.

 weiterlesen

Politik

Gethsemanestraße: Die kleine Lösung

09.04.2013 | Juliane Wiedemeier

Ein breiterer Bürgersteig hier, ein bisschen Gehwegvorstreckung dort, das ist aus den großen Plänen von der Auto-freien Gethsemanestraße geworden. Weil die engagierten Bürger sich nicht einig wurden.

 weiterlesen

Alltag

Amt, öffne dich

26.04.2013 | Thomas Trappe

Diskriminierte und Ehrenamtliche: Sie sollen eine zentrale Anlaufstelle bekommen. Und generell soll das Amt länger öffnen.

 weiterlesen

Politik

Wunschkonzert am Thälmann-Park

12.06.2013 | Juliane Wiedemeier

Zehn Tische, viele Bürger und drei Stunden Zeit: Am Dienstag konnte jeder mal sagen, was er sich für das Thälmann-Areal wünscht. Etwa Parkpflege, Skater-Rampen oder "das alles so bleibt".

 weiterlesen

Politik

Wir müssen leider draußen bleiben

26.06.2013 | Juliane Wiedemeier

Bürgerdeputierte sind Ehrenamtliche, die ihren Sachverstand in die Bezirkspolitik einbringen. Doch wenn die BVV zu heiklen Themen tagt, müssen sie draußen bleiben. Das soll sich ändern.

 weiterlesen

Alltag

Ein Markt, zwei Meinungen

14.08.2013 | Juliane Wiedemeier | 3 Kommentare

Einen Markt mit Selbstgemachtem gibt es jetzt an der Sonnenburger Straße. Ein Angebot aus dem Kiez für den Kiez, meinen die Macher. Unnötiger Lärm, meinen Anwohner. Willkommen in der ...

 weiterlesen

Alltag

Allee ohne Pappeln

16.10.2013 | Juliane Wiedemeier

Den Bäumen in der Pappelallee geht es schlecht. Im Zuge des Umbaus der Straße müssen viele gefällt werden. Da Baumfällen unbeliebt ist, geht das Bezirksamt nun in die ...

 weiterlesen

Politik

Beteiligung mit Teddy

25.11.2013 | Juliane Wiedemeier

Die Ergebnisse des Beteiligungs-Prozesses am Thälmann-Areal werden nun ausgelegt. Wie? Die Beteiligung ist schon vorbei? fragen sich manche Bürger.  weiterlesen

Politik

Was macht eigentlich... Stoppt K21?

24.01.2014 | Juliane Wiedemeier | 7 Kommentare

Nach fast drei Jahren Bauarbeiten wird die Kastanienallee heute freigegeben. Der Protest gegen den Umbau ist damals gescheitert. Etwas bewegt hat die Initiative "Stoppt K21" aber trotzdem.  weiterlesen

Politik

Alles neu im Thälmann-Park?

18.02.2014 | Christiane Abelein

Der Thälmann-Park wird unter Denkmalschutz gestellt. Noch ist ziemlich offen, was das heißt.  weiterlesen

Politik

Wie geht eigentlich Bürgerbeteiligung?

03.03.2014 | Juliane Wiedemeier

Muss am Thälmann-Park gebaut werden? In der Pappelallee? Am Mauerpark? Die Bürger wollen mitreden, wenn sich ihr Kiez verändert. Wie das funktionieren kann, wurde am Freitag diskutiert.  weiterlesen

Politik | Direkt aus der BVV

Mehr Öffentlichkeit für den Mauerpark-Tunnel

02.04.2014 | Juliane Wiedemeier

Frisch in der BVV beschlossen: Mehr Infos über den geplanten Tunnel unter dem Mauerpark, mehr Pankower und die Folgen sowie kein Pfefferspray, aber ein Stuhlkreis für die Parkraum-Kontrolleure.  weiterlesen

Politik

Thälmann-Park: Der letzte Vorhang

10.04.2014 | Juliane Wiedemeier

Der Bezirk hat die Anwohner nach ihrer Meinung zu den Vorhaben am Thälmann-Areal befragt. 236 Anmerkungen kamen zusammen. Mittwoch wurden sie erörtert. Einzeln. Ein Drama.  weiterlesen

Politik

Mauerpark: Das große Schweigen

14.04.2014 | Juliane Wiedemeier | 1 Kommentar

Der Bezirk Mitte legt den Bebauungsplan zum umstrittenen Baugebiet am Mauerpark wohl doch nicht in den Osterferien aus. Genaueres zu erfahren ist jedoch schwer.  weiterlesen

Kultur

Wie wild ist der Westen?

29.04.2014 | Juliane Wiedemeier | 1 Kommentar

Ein Jahr lang hat Filmemacherin Karin Rothe die Diskussion um das Thälmann-Areal mit der Kamera begleitet. Heute Abend läuft ihre Dokumentation im Rbb.  weiterlesen

Alltag

Straßen-Sanierungsgebiet Helmholtzkiez

09.05.2014 | Juliane Wiedemeier

Stargarder, Lychener, Dunckerstraße, überall im Helmholtzkiez werden nun Gehwege saniert. Rund um die Gethsemanekirche erfolgt das besonders aufwendig. Den Gewerbetreibenden wird das zu viel.  weiterlesen

Alltag

S Prenzlauer Allee: Planen und warten

21.05.2014 | Juliane Wiedemeier | 1 Kommentar

Der Bau eines zweiten Ausgangs am S-Bahnhof Prenzlauer Allee verzögert sich erneut - aus Angst vor Klagen.  weiterlesen

Politik

Mauerpark: Bürger gegen Neubau

20.03.2015 | Juliane Wiedemeier

Über 39.000 Einwände haben die Gegner eines Neubaugebiets am Mauerpark in den vergangenen vier Wochen gesammelt. Bei den weiteren Planungen müssen diese nun berücksichtigt werden.  weiterlesen

Politik | Kommentar

Trari, Trara, die Bürgerinitiative ist da

16.04.2015 | Juliane Wiedemeier | 3 Kommentare

Der ferne Norden von Prenzlauer Berg hat nun auch seine BI. Solches Engagement ist wichtig. Doch es darf nicht nur darum gehen, Probleme vor die Tür Anderer zu verlagern.  weiterlesen

Politik | Direkt aus der BVV

Bürger-Beteiligung mit System

06.05.2015 | Juliane Wiedemeier

Bislang wird in Pankow Bürgerbeteiligung so umgesetzt, wie man es gerade für richtig hält. Das soll sich nun ändern.  weiterlesen

Politik | Podcast

Nach der Niederlage

13.04.2016 | Kristina Auer

Viele Jahre hat die Mauerpark-Allianz gegen das Bauvorhaben nördlich des Gleimtunnels gekämpft. Und am Ende verloren. Sprecher Hartmut Bräunlich erzählt im Podcast, was jetzt passiert.  weiterlesen

Politik | Michelangelostraße

Behutsam statt brutal

03.01.2017 | Kristina Auer

JAHRESRÜCKBLICK 2016: 1.500 Wohnungen sollen an der Michelangelostraße gebaut werden. Die Anwohner haben sich organisiert und eigene Ideen eingereicht. Den PBN haben sie erklärt, was sie am geplanten Bauvorhaben stört.  weiterlesen

Alltag | Wochenpost

Baden und baggern

23.10.2016 | Kristina Auer

Nein, diese Wochenpost handelt nicht davon, wie man im Hallenbad am besten flirtet. Stattdessen geht es um Sanierung an einer Stelle und Abriss woanders. Und um Parkplätze und wütende Bürger. (Mitglieder-Ausgabe)  weiterlesen

Auszeichnung / Presserat

Folge uns!