Google+

Suche nach Tag „Sanierung“

Politik

Wohnanlage Belforter Straße soll Schutzgebiet werden

15.02.2011 | Juliane Wiedemeier | 4 Kommentare

Ein Gutachten erklärt die Wohnanlage Belforter Straße für stadthistorisch bedeutend und schützenswert. Zudem gebe es dort seltene Vogelalten und alten Baumbestand. Die geplante Blockrandbebauung würde damit unmöglich.

 weiterlesen

Politik

Das Wasser ist raus

15.07.2011 | Ute Zauft | 3 Kommentare

Anstatt mit der Sanierung zu beginnen, haben die Berliner Bäder-Betriebe die Schwimmhalle in der Thomas-Mann-Straße geschlossen. Derzeit ist kein Geld für die Sanierung da.

 weiterlesen

Feuilleton | Interview

„Ich bin frohen Herzens hierher zurückgekehrt“

03.08.2011 | Cosima Lutz | 8 Kommentare

Claudius Seidl hält Berlin eigentlich für barbarisch. Doch seit der FAS-Kulturchef wieder in Prenzlauer Berg wohnt, schwärmt er von paradiesischen Zuständen. Also: fast. Eine Art Sommerinterview.

 weiterlesen

Politik

Sanierungsgebiete: der teure Countdown

08.08.2011 | Thomas Trappe | 1 Kommentar

In ehemaligen Sanierungsgebieten geht es um viel Geld. Doch im Bezirksamt fehlt Personal, um es einzutreiben. Dem Land drohen Millionenverluste, Immobilienbesitzer können auf Ersparnisse hoffen. 

 weiterlesen

Politik

Gegen Mieterhöhungen, neuer Versuch

04.11.2011 | Thomas Trappe

Die Themen Mieten und Stadtsanierung waren zwei der heißesten im Wahlkampf. Jetzt verspricht der Bezirk eine harte Hand gegen Miet-Haie. Unter anderem sollen Milieuschutzgebiete ausgeweitet werden. 

 weiterlesen

Politik

Pankow erklärt hohen Mieten den Kampf

10.01.2012 | Juliane Wiedemeier

Die Gewobag will Häuser in Prenzlauer Berg sanieren und trotzdem die Mieten dort nicht explodieren lassen. Ein erster Erfolg für Pankows neuen Stadtrat für Stadtentwicklung, der auf konkrete Projekte setzt.

 weiterlesen

Alltag

Der Ofen bleibt an

18.01.2012 | Juliane Wiedemeier

Eine ließ sich bislang nicht verdrängen aus Prenzlauer Berg: Die Ofenheizung. Über schöne Wärme, falsche Romantisierungen und eine Segnung der Menschheit namens Zentralheizung.

 weiterlesen

Politik

Haushaltssperre stoppt Sanierungen an Schulen

18.01.2012 | Juliane Wiedemeier

Die Haushaltssperre legt in Pankows Schulen überfällige Sanierungen auf Eis. Die steigenden Schülerzahlen nehmen darauf keine Rücksicht.

 weiterlesen

Politik

Schulen dürfen trotz Sperre saniert werden

24.01.2012 | Juliane Wiedemeier

Die Haushaltssperre verzögert nicht länger die Sanierungen von Schulen: In gut begründeten Einzelfällen gibt der Senat schon jetzt das nötige Geld frei. Pankows Schulstadträtin ist erleichert.

 weiterlesen

Politik | Aktualisiert

Geld für Sanierungen? Brauchen wir nicht!

20.02.2012 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

Zur Sanierung des Prenzlauer Bergs hat der Senat viel Geld bereit gestellt. Doch der Bezirk hat einen Großteil davon nicht abgerufen. Der einstige Stadtrat für Stadtentwicklung, bekennender Gegner der Gentrifizierung, soll ...

 weiterlesen

Alltag

Aktiv Lernen im Passiv-Haus

08.03.2012 | Kristin Freyer

Noch bis Juli wird die Grundschule am Teutoburger Platz energetisch saniert. Neben der neuen Wärmedämmung wird eine Lüftungsanlage installiert, um für frische Luft in den Klassenzimmern zu sorgen.  

 weiterlesen

Alltag

Aufwertung um den Humannplatz und die Ostseestraße geplant

23.04.2012 | Thomas Trappe | 4 Kommentare

Zu wenig Grün, zu wenig Kitas, schlechte Infrastruktur. Eine Studie listet die Defizite des Kiezes auf. Die sollen beseitigt werden.

 weiterlesen

Alltag

Kein Aufzug für den Milieuschutz

02.05.2012 | Thomas Trappe

Viele Prenzlauer Berger Altbauten haben unterm Dach schöne Wohnungen mit Fahrstuhl. Jetzt entscheiden Richter, ob die Aufzüge Zwischenstopps machen dürfen.

 weiterlesen

Politik

Fahrstühle dürfen halten, die Mieten steigen

13.06.2012 | Thomas Trappe | 1 Kommentar

Ein Fahrstuhl am Arnimplatz darf trotz Milieuschutz auf jeder Etage halten. Ein Gerichtsurteil, das weitreichende Bedeutung hat. Und Mieter 100 Euro im Monat kosten kann. 

 weiterlesen

Politik

Die Letzten in der Kopenhagener 67

26.06.2012 | Thomas Trappe | 2 Kommentare

Ohne Heizung, ohne Strom, mit Ratten. Entmietung hat in diesem Haus eine neue Qualität erreicht. Fünf Mieter sind es noch. Und bald nur noch vier.

 weiterlesen

Politik

Sperrgebiet Bürgersteig

16.08.2012 | Thomas Trappe

Ein Gerichtsurteil zwingt den Bezirk zur Sicherung von Gehsteigen. Der Senat streicht Geld zur Sanierung. Die Verwaltung sieht jetzt nur noch einen Ausweg: Die Wege zu sperren.

 weiterlesen

Politik

Keine Spekulationen

20.09.2012 | Thomas Trappe | 1 Kommentar

Der Bezirk will sein Vorkaufsrecht für Immobilien nutzen, um die Preistreiberei im Wohnungsmarkt zu stoppen. Weitere Maßnahmen zur Regulierung sind geplant.

 weiterlesen

Politik

Bezirk braucht Geld aus Griechenland

15.10.2012 | Thomas Trappe

Am Kollwitzplatz müssen Immobilienbesitzer bis Jahresende Ausgleichsbeiträge zahlen. Manche sind partout nicht ausfindig zu machen. Vor allem in Griechenland sind viele Briefe unzustellbar.

 weiterlesen

Politik

Kein Platz für Yoga

19.11.2012 | Thomas Trappe | 2 Kommentare

In Sanierungsgebieten kümmern sich Betroffenenvertretungen um die Sorgen von Anwohnern. Jetzt kriegen sie kein Geld mehr. Es gehe zu oft nicht um Sanierungsfragen, wird moniert. 

 weiterlesen

Alltag

Dieser Hof soll noch schöner werden

24.11.2012 | Thomas Trappe | 6 Kommentare

In Prenzlauer Berger Höfen wird gerade gebaut und gepflanzt. Ein Förderprogramm für die Stadtökologie.

 weiterlesen

Alltag

Idylle, aber ordentlich

06.12.2012 | Thomas Trappe | 1 Kommentar

Prenzlauer Berger sollen ihren Kiez verschönern. Aber nicht zu dolle.

 weiterlesen

Politik

Luxusverbot für Prenzlauer Berg

19.12.2012 | Thomas Trappe

Ab dem neuen Jahr gelten rigorose Beschränkungen für Sanierungen von Wohnungen in Prenzlauer Berg. Selbst Wärmedämmung muss gerechtfertigt werden.

 weiterlesen

Politik | Kommentar

Verheddert im guten Willen

20.12.2012 | Thomas Trappe

Die Bundesregierung beschließt ein Förderprogramm für energetische Sanierung, der Bezirk beschließt Hürden für energetische Sanierung. Ja, was denn nun?

 weiterlesen

Politik

Millionen für die Pappelallee

15.01.2013 | Thomas Trappe | 2 Kommentare

17 Millionen Euro bekommt der Bezirk von Immobilienbesitzern des Kollwitzkiezes. Davon sollen Rad- und Fußwege saniert und vor allem die Pappelallee sicherer gemacht werden.

 weiterlesen

Politik

Sanierung war einmal

13.02.2013 | Juliane Wiedemeier

Der Teutoburger Platz ist seit gestern kein Sanierungsgebiet mehr. Der Senat zieht nach 18 Jahren Sanierung ein positives Fazit. Im Bezirk werden steigende Mieten und Verdrängung beklagt.

 weiterlesen

Alltag

Auftakt zur Bad-Sanierung

04.03.2013 | Juliane Wiedemeier

Die Schwimmhalle in der Thomas-Mann-Straße wird saniert. Das Land investiert 4,4 Millionen Euro in das marode Gebäude. 2015 sollen hier wieder Schulkinder schwimmen.

 weiterlesen

Politik

Mieter spekulieren mit

17.05.2013 | Thomas Trappe

Die Verstöße gegen Mietpreisgrenzen nehmen in ehemaligen Sanierungsgebieten Prenzlauer Bergs zu. Schuld sind nicht immer die Eigentümer. Die Investitionsbank forciert jetzt Sanktionen.

 weiterlesen

Politik

Luxusverbot im Praxistest

28.05.2013 | Thomas Trappe | 2 Kommentare

Der Bezirk wollte mit einer Verordnung bezahlbaren Wohnraum schützen. Wie das funktioniert? Eher mäßig, wie ein Projekt in der Winsstraße zeigt.

 weiterlesen

Alltag

Die dunkle Spur der Steine

24.06.2013 | Thomas Trappe

„Schweinebäuche" sind traditionelle Prenzlauer Berger Granit-Pflastersteine. In der Kollwitzstraße sollen sie ohne Erlaubnis verkauft worden sein. Das Amt konnte nur einen kleinen Teil retten.

 weiterlesen

Politik

Sanierung: Bezirk Spitzenreiter

08.08.2013 | Thomas Trappe

Im Bezirk Pankow werden die mit Abstand meisten Bauanträge in Berlin gestellt. So oft wie sonst nirgends geht es dabei um Bestandssanierungen.

 weiterlesen

Auszeichnung / Presserat

Folge uns!