Google+

Suche nach Tag „Tourismus“

Alltag

Prenzlauer Berg setzt auf Second-Hand-Tourismus

09.02.2011 | Juliane Wiedemeier

Prenzlauer Berg ist ein Ziel für alle, die zum zweiten Mal nach Berlin reisen, glaubt der Marketingverein Pro Prenzlauerberg. Die Bewohner sorgen sich derweil, dass zu viele Ferienwohnungen entstehen.

 weiterlesen

Alltag

Touristen verstärken Wohnungsmangel

11.03.2011 | Juliane Wiedemeier | 2 Kommentare

Auch in Prenzlauer Berg werden immer mehr Wohnungen als Ferienwohnungen an Touristen vermietet. Das verstärkt die Wohnraumknappheit und verärgert die Hoteliers.

 weiterlesen

Alltag | Glosse

Mein Leben als Zootier

11.03.2011 | Juliane Wiedemeier | 4 Kommentare

Das Leben in einem Haus mit Ferienwohnungen ist wie Urlaub in der Jugendherberge. Und wenn die Gäste die Nachtruhe nicht einhalten, wird man zum Herbergsvater.

 weiterlesen

Alltag

Prenzlauer Berg aus Touristensicht

04.05.2011 | Juliane Wiedemeier

In Prenzlauer Berg hat man Angst vor der Touristification. Doch wie beschreiben eigentlich die Reiseführer den Kiez, um die Touristen herzulocken?

 weiterlesen

Politik

Endstation illegale Ferienwohnung?

12.12.2011 | Thomas Trappe

Das Gastgewerbe in Prenzlauer Berg fürchtet die City-Tax. Die für 2013 beschlossene Bettengebühr  könnte der touristisch geprägten Wirtschaft im Kiez das Leben schwer machen.  

 weiterlesen

Alltag | Jahresrückblick 2011

Ein Jahr: Bauen und bauen lassen

02.01.2012 | Juliane Wiedemeier

Ob ungenutzte Bahnhöfe, Schwimmbäder oder Brauereien, in Prenzlauer Berg gibt es viele Brachen zu entwickelt. Neben Eigentümern und Politikern reden dabei auch Bürger gerne mit.

 weiterlesen

Politik

Ab Samstag ist Markt in der Kollwitzstraße

06.01.2012 | Juliane Wiedemeier

Am morgigen Samstag öffnet der Markt am Kollwitzplatz das erste Mal an seinem neuen Standort in der Kollwitzstraße. Ob das den neuen Nachbarn passt?

 weiterlesen

Alltag | Reportage

Zu Besuch unter Besuchern

21.02.2012 | Kristin Freyer

Wer sind eigentlich diese Touristen, die in unsere Kieze einfallen, unser Bier wegtrinken und die Nachbarn bepöbeln? Eigentlich ziemlich nette Leute, wie ein Besuch in einem Hostel zeigt.

 weiterlesen

Alltag

Populär, aber prekär

01.07.2013 | Juliane Wiedemeier | 1 Kommentar

Tourismus ist in Berlin ein wachsender Wirtschafts-Faktor. Davon möchte auch Pankow profitieren. Da Geld fehlt, müssen Praktikanten und 1-Euro-Jobber die Werbung für den Standort übernehmen.

 weiterlesen

Politik

Die Camper kommen

23.03.2015 | Juliane Wiedemeier

Der Bezirk soll ins Camping-Business einsteigen und einen Stellplatz für Wohnmobile einrichten. Bezirkshaushalt, Gastronomie und Geschäfte sollen profitieren. Tolle Idee?  weiterlesen

Alltag | Wochenrückblick

Der Bezirk und seine Geheimniskrämerei

29.03.2015 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

Bevor viele in die Osterferien entschwinden, war noch mal BVV. Unser Wochenrückblick beschäftigt sich deshalb mit der geheimnisvollen Fröbelstraße und dem ersten Einwohnerantrag. Außerdem: Ampelfiguren, Ferienwohnungen und Camper.  weiterlesen

Politik

Tic: Nur kosten darf es nichts

12.08.2015 | Juliane Wiedemeier

Ein-Euro-Jobber, Praktikanten und eine Website aus der Steinzeit, fertig ist die Tourismus-Förderung in Pankow. So läuft das seit über zehn Jahren - trotz steigender Touristen-Zahlen. Nun hofft man auf Geld aus der City-Tax.  weiterlesen

Alltag | Geschichte

Gelebte Geschichte in der Kastanienallee

13.02.2017 | Kristina Auer

Seit 95 Jahren lebt die Familie Hauptmann in der Kastanienallee. Der Urgroßvater kaufte einst das Haus mit der Nummer 65, wo die Familie heute das Hotel Kastanienhof betreibt und die Geschichte von Prenzlauer ...  weiterlesen

Politik | Tourismus

Die Marke Prenzlauer Berg

05.04.2017 | Kristina Auer

Das Pankower Tourismusmarketing will sich verändern und braucht dafür mehr Geld. Aber wollen gerade die Prenzlauer Berger auch mehr Tourismus?  weiterlesen

Alltag | Wochenpost

Ein AfD-Stadtrat und viele Touristen

09.04.2017 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

In dieser Woche sind alle Plätze besetzt: Im Pankower Bezirksamt, in den Kitas und bei einer Infoveranstaltung zum Bauprojekt in der Michelangelostraße. Außerdem sollen mehr Touristen nach Pankow kommen. Könnte eng werden!  weiterlesen

Auszeichnung / Presserat

Folge uns!