Google+

Suche nach Tag „Sanierungsgebiete“

Alltag

Mieter tragen Kosten der Öko-Sanierung

01.02.2011 | Juliane Wiedemeier

Mieterhöhungen kommen heute unter dem Deckmantel der energetischen Sanierung daher, berichtet die Mieterberatung Prenzlauer Berg. Seit 1991 hat sie ein offenes Ohr für die Sorgen der Mieter im Ortsteil.

 weiterlesen

Alltag

Sanierungsgebiet Bötzowstraße, Förderung endet hier

08.02.2011 | Juliane Wiedemeier

Der Bötzowkiez soll nicht länger Sanierungsgebiet sein. Nach 15 Jahren laufen die staatlichen Zuschüsse aus. Auch wenn die Bewohner noch Handlungsbedarf sehen.

 weiterlesen

Alltag

Der Senat will sein Geld zurück

18.05.2011 | Juliane Wiedemeier | 6 Kommentare

Jahrelang hat der Senat die Sanierungsgebiete massiv bezuschusst. Nun will er einen Teil dieser Investitionen zurück - in Form der Ausgleichsbeträge.

 weiterlesen

Politik

Sanierungsgebiete: der teure Countdown

08.08.2011 | Thomas Trappe | 1 Kommentar

In ehemaligen Sanierungsgebieten geht es um viel Geld. Doch im Bezirksamt fehlt Personal, um es einzutreiben. Dem Land drohen Millionenverluste, Immobilienbesitzer können auf Ersparnisse hoffen. 

 weiterlesen

Politik

Steigende Mieten vertreiben Mieterberatung

18.08.2011 | Juliane Wiedemeier | 1 Kommentar

Zehn Jahre lang befand sich die Mieterberatung Prenzlauer Berg direkt am Helmholtzplatz. Nun musste sie umziehen - weil die Miete steigen sollte.

 weiterlesen

Politik | Aktualisiert

Geld für Sanierungen? Brauchen wir nicht!

20.02.2012 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

Zur Sanierung des Prenzlauer Bergs hat der Senat viel Geld bereit gestellt. Doch der Bezirk hat einen Großteil davon nicht abgerufen. Der einstige Stadtrat für Stadtentwicklung, bekennender Gegner der Gentrifizierung, soll ...

 weiterlesen

Politik

Wie viel Sanierung braucht der Kiez?

02.03.2012 | Juliane Wiedemeier

Die einst hoch gesteckten Sanierungsvorgaben wurden in Prenzlauer Berg nie erreicht. Kein Problem, finden Senat und Pankows früherer Stadtrat für Stadtentwicklung. Die Sanierung sei dennoch ein Erfolg.

 weiterlesen

Alltag

Aufwertung um den Humannplatz und die Ostseestraße geplant

23.04.2012 | Thomas Trappe | 4 Kommentare

Zu wenig Grün, zu wenig Kitas, schlechte Infrastruktur. Eine Studie listet die Defizite des Kiezes auf. Die sollen beseitigt werden.

 weiterlesen

Alltag

Sozialstudie zum Helmholtzkiez

29.08.2012 | Juliane Wiedemeier | 2 Kommentare

Weniger alte Menschen, höheres Einkommen, gestiegene Mieten: Eine Studie hat die Veränderungen im Helmholtzkiez seit Beginn der Sanierung 1993 bis heute untersucht. 

 weiterlesen

Alltag

Helmholtzkiez: Zu erfolgreich saniert

29.08.2012 | Juliane Wiedemeier | 1 Kommentar

Sie wollen wissen, wie Gentrifizierung funktioniert? Der Kiez um den Helmholtzplatz hat in den vergangenen 20 Jahren vorgemacht, wie es geht. Doch was nun?

 weiterlesen

Politik

Keine Spekulationen

20.09.2012 | Thomas Trappe | 1 Kommentar

Der Bezirk will sein Vorkaufsrecht für Immobilien nutzen, um die Preistreiberei im Wohnungsmarkt zu stoppen. Weitere Maßnahmen zur Regulierung sind geplant.

 weiterlesen

Politik

Bezirk braucht Geld aus Griechenland

15.10.2012 | Thomas Trappe

Am Kollwitzplatz müssen Immobilienbesitzer bis Jahresende Ausgleichsbeiträge zahlen. Manche sind partout nicht ausfindig zu machen. Vor allem in Griechenland sind viele Briefe unzustellbar.

 weiterlesen

Politik

Kein Platz für Yoga

19.11.2012 | Thomas Trappe | 2 Kommentare

In Sanierungsgebieten kümmern sich Betroffenenvertretungen um die Sorgen von Anwohnern. Jetzt kriegen sie kein Geld mehr. Es gehe zu oft nicht um Sanierungsfragen, wird moniert. 

 weiterlesen

Politik

Luxusverbot für Prenzlauer Berg

19.12.2012 | Thomas Trappe

Ab dem neuen Jahr gelten rigorose Beschränkungen für Sanierungen von Wohnungen in Prenzlauer Berg. Selbst Wärmedämmung muss gerechtfertigt werden.

 weiterlesen

Politik

Millionen für die Pappelallee

15.01.2013 | Thomas Trappe | 2 Kommentare

17 Millionen Euro bekommt der Bezirk von Immobilienbesitzern des Kollwitzkiezes. Davon sollen Rad- und Fußwege saniert und vor allem die Pappelallee sicherer gemacht werden.

 weiterlesen

Politik | Best of 2013

"2005 ist die Sanierung aus dem Ruder gelaufen"

25.03.2013 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

Hartmut Seefeld berichtete für das Magazin "Vor Ort" 20 Jahre lang über Sanierung in Prenzlauer Berg. Das Magazin gibt es nun nicht mehr. Ein Blick zurück.

 weiterlesen

Politik

Sanierung war einmal

13.02.2013 | Juliane Wiedemeier

Der Teutoburger Platz ist seit gestern kein Sanierungsgebiet mehr. Der Senat zieht nach 18 Jahren Sanierung ein positives Fazit. Im Bezirk werden steigende Mieten und Verdrängung beklagt.

 weiterlesen

Politik

Mieter spekulieren mit

17.05.2013 | Thomas Trappe

Die Verstöße gegen Mietpreisgrenzen nehmen in ehemaligen Sanierungsgebieten Prenzlauer Bergs zu. Schuld sind nicht immer die Eigentümer. Die Investitionsbank forciert jetzt Sanktionen.

 weiterlesen

Politik

Thälmann-Park wird kein Sanierungsgebiet

18.03.2014 | Juliane Wiedemeier

Wie einst die Altbauquartiere des Prenzlauer Bergs, so sollte auch der Thälmann-Park zum Sanierungsgebiet werden. Dank des neuen Denkmalschutzes wird das aber nichts.  weiterlesen

Politik | Direkt aus der BVV

Luxusverbot - bringt das was?

02.04.2014 | Juliane Wiedemeier

Die Pankower BVV hat weitere Gebiete ausgewiesen, in denen das Luxusverbot gilt. Doch nicht jeder glaubt, dass damit tatsächlich die steigenden Mieten gestoppt werden können.  weiterlesen

Alltag

Straßen-Sanierungsgebiet Helmholtzkiez

09.05.2014 | Juliane Wiedemeier

Stargarder, Lychener, Dunckerstraße, überall im Helmholtzkiez werden nun Gehwege saniert. Rund um die Gethsemanekirche erfolgt das besonders aufwendig. Den Gewerbetreibenden wird das zu viel.  weiterlesen

Politik | Thälmann-Park

Thälmann-Park: Sanieren für Millionen

05.05.2015 | Juliane Wiedemeier | 3 Kommentare

Bis zu 50 Millionen Euro will der Bezirk am Ernst-Thälmann-Park investieren. Neue Schule, bessere Wege, schöneres Kulturareal - bis 2020 ist Einiges geplant.  weiterlesen

Politik | Podcast

Wohnen im Kiez: "Die guten Zeiten sind vorbei"

25.04.2016 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

In dieser Woche widmet die Prenzlette genossenschaftlichem Bauen und Mieten einen Themenschwerpunkt. Autor Thomas Trappe kommt nach seinen Recherchen zu einem wenig optimistischem Ergebnis.  weiterlesen

Auszeichnung / Presserat

Folge uns!