Google+

Suche nach Tag „Straßenbau“

Alltag

In Pankows Schlaglöchern ist Platz für fünf Millionen Euro

19.01.2011 | Juliane Wiedemeier

Weniger, aber dafür gravierendere Schäden, so lautet ein erstes Fazit der Winterschäden von Bezirksstadtrat Kirchner. Der Senat erwägt, noch einmal zusätzliches Geld für den Straßenbau locker ...

 weiterlesen

Politik

Pankow erwartet drei Millionen Euro zusätzlich zur Schlaglochsanierung

22.02.2011 | Juliane Wiedemeier

Auch in diesem Jahr stellt der Senat zusätzliches Geld zur Verfügung, damit die Bezirke die Winterschäden ausbessern können. Für Pankow hofft Stadtrat Kirchner auf drei Millionen Euro.

 weiterlesen

Politik

Kaum Chancen für Spielstraße am Gethsemaneplatz

15.12.2011 | Thomas Trappe

Das Bezirksamt sagt, eine Verkehrsberuhigung koste Millionen. Nun will man nach Kompromissen schauen. Vielleicht. 

 weiterlesen

Politik

Sperrgebiet Bürgersteig

16.08.2012 | Thomas Trappe

Ein Gerichtsurteil zwingt den Bezirk zur Sicherung von Gehsteigen. Der Senat streicht Geld zur Sanierung. Die Verwaltung sieht jetzt nur noch einen Ausweg: Die Wege zu sperren.

 weiterlesen

Alltag

Pläne für die Pappelallee

30.04.2013 | Juliane Wiedemeier | 2 Kommentare

Barrierefreiheit, mehr Bäume, ein Radweg ohne parkende Autos: an Wünschen von Bürgern mangelt es bei den Umbauplänen für die Pappelallee nicht. Seit gestern wissen wir, was praktikabel ist.

 weiterlesen

Alltag

Die dunkle Spur der Steine

24.06.2013 | Thomas Trappe

„Schweinebäuche" sind traditionelle Prenzlauer Berger Granit-Pflastersteine. In der Kollwitzstraße sollen sie ohne Erlaubnis verkauft worden sein. Das Amt konnte nur einen kleinen Teil retten.

 weiterlesen

Alltag

Platz da

12.09.2013 | Juliane Wiedemeier

Wir unterbrechen unser Programm für einen Baustellenhinweis: Ab der kommenden Woche wird die Kreuzung Gudvanger/Erich-Weinert-/Krügerstraße umgebaut. Platzartiger soll es werden.

 weiterlesen

Alltag

Die Bösebrücke hält (wahrscheinlich)

30.09.2013 | Thomas Trappe

Sie ist Symbol für den Mauerfall - und inzwischen selbst ganz schön marode. In zwei Jahren soll die Bösebrücke saniert werden. Schon jetzt ist sie nicht mehr voll tragfähig.

 weiterlesen

Alltag

Kampf um die Straße

01.11.2013 | Thomas Trappe

Immer mehr Rumänen verkaufen die Obdachlosenzeitung „Straßenfeger". Das führt zu Unmut unter den deutschen Verkäufern, die Spannungen wachsen. Jetzt wird über eine Quote nachgedacht.

 weiterlesen

Politik

Straßenbahnen zählen nicht

17.11.2014 | Thomas Trappe | 7 Kommentare

In der Kastanienallee ist es offiziell zu laut. Das Land lehnt Tempo 30 trotzdem ab – Trams seien als Lärmquelle irrelevant. Nach einer Pleite vor Gericht bezüglich der Radwege könnte nun deswegen ein weiteres ...  weiterlesen

Politik | Direkt aus der BVV

Millionen von Moneten für Schulen

18.02.2015 | Anja Mia Neumann

Der Bezirk Pankow will mit vielen Millionen Euro Schulen sanieren und neue Sporthallen bauen. Dafür wird an anderer Stelle gespart.  weiterlesen

Alltag

Betrügereien mit Zeitungsseiten

11.05.2015 | Anja Mia Neumann | 4 Kommentare

Die Obdachlosenzeitung „Straßenfeger“ hat neue Verkäuferregeln. Dahinter stecken Betrug und aggressives Betteln - der Missbrauch wächst. Was sagt der Chefredakteur? Der blockt und hat „keine Zeit“.  weiterlesen

Alltag | Helmholtzkiez

Weitere Bäume fallen in der Pappelallee

10.11.2015 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

Die Fällungen der Bäume für den Umbau der Pappelallee gehen weiter. Ab dieser Woche kommt die Säge bis zur Wichertstraße. Ersatz bieten Kirsche, Amberbäume und Rosskastanie.  weiterlesen

Politik | Schwerpunkt

Kirchners Visionen

18.07.2016 | Dominique Roth

Der Pankower Bezirksstadtrat ist schon lange ein Freund der Fußgänger und Fahrradfahrer. Er fordert: mit einem erfolgreichen Volksentscheid Fahrrad muss sich das Straßenbild drastisch ändern.  weiterlesen

Auszeichnung / Presserat

Folge uns!