Google+

Suche nach Tag „Wohnungsmarkt“

Alltag

"Prenzlauer Berg ist das neue Wilmersdorf"

17.01.2011 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

Wer eine neue Wohnung mietet, muss im Durchschnitt acht Prozent mehr zahlen als noch vor einem Jahr. Auch die Preise für Eigentumswohnungen in Prenzlauer Berg steigen - Hauptgrund dafür ist die Finanzkrise.

 weiterlesen

Alltag | Glosse

Tiere suchen ein Zuhause

10.10.2011 | Juliane Wiedemeier

Als ob Wohnungssuche an sich nicht schon schlimm genug wäre, zeigen manche Vermieter im Internet statt Bilder der Wohnung lieber Katzen. Warum auch immer.

 weiterlesen

Alltag

Lidl baut Wohnungen mit Supermarkt-Anschluss

19.10.2011 | Juliane Wiedemeier

Lidl erweitert sein Sortiment und baut in der Bornholmer Straße und der Prenzlauer Allee neben Supermärkten auch Wohnungen. Ob die Mieten Discounterniveau haben werden, ist noch offen.

 weiterlesen

Alltag

Investor beruhigt: Angst vor Luxus grundlos

14.11.2011 | Thomas Trappe

An der Straßburger Straße - in direkter Nähe der Backfabrik - wird ein neues Wohnhaus gebaut. Es wird kein Heuschreckenprojekt, verspricht der Bauherr.

 weiterlesen

Politik

Bezahlbar wohnen im Bezirksamt

03.02.2012 | Thomas Trappe

Im Verwaltungsgebäude in der Fröbelstraße könnten bald Wohnungen entstehen. Im Gespräch ist ein Genossenschaftsmodell.

 weiterlesen

Politik

Gewobag will Härtefälle schonen

24.02.2012 | Ute Zauft

Die Gewobag hat für fünf Häuser in Prenzlauer Berg vertraglich zugesagt, die Mieten nach der anstehenden Sanierung nicht explodieren zu lassen. Die Linken kritisieren die Vereinbarung allerdings als unzureichend.

 weiterlesen

Politik

Eigentümer wehren sich gegen WBS-Quote

31.05.2012 | Thomas Trappe

Seit 1. Mai gelten strengere Regeln bei Wohnberechtigungsscheinen, Vermieter haben weniger Entscheidungsspielraum. Im Amt häufen sich die Anträge auf Ausnahmegenehmigungen.

 weiterlesen

Politik | Aktualisiert

Kulturerbe Legien-Siedlung ist verkauft

07.06.2012 | Thomas Trappe

Die Deutsche Wohnen AG hat die Immobilien erworben; und andere denkmalgeschützte Siedlungen in Prenzlauer Berg. Für Bestands-Mieter soll sich nichts ändern. Angestrebt werden „optimale Neuvermietungen“.

 weiterlesen

Politik

Ferienwohnungen: Warten auf die Keule

12.09.2012 | Thomas Trappe

Der Senat arbeitet an einem Gesetz gegen illegale Ferienwohnungen. „Wir warten sehnlichst darauf“, sagt der zuständige Bezirks-Stadtrat. Bis jetzt kann er nur zuschauen, wie Wohnungen in Prenzlauer Berg weiter Touristenherbergen weichen.

 weiterlesen

Politik

Kampf für die Gärten

08.04.2013 | Thomas Trappe

Der Bezirk wehrt sich gegen die Ausweisung von Kleingärten als Wohnflächen. In dieser Woche gibt es Gespräche mit dem Senat. Es geht um die Grundzüge des Wohnungsbaus der kommenden ...

 weiterlesen

Politik | Direkt aus der BVV

Single-Wohnungen für die Senioren

24.04.2013 | Thomas Trappe

Der Bezirk soll sich dafür einsetzen, dass Mieter leichter Wohnungen tauschen können. Profitieren sollen Ältere und Familien. Und Sozialhilfe-Empfänger.

 weiterlesen

Alltag

Pankow Spitze bei neuen Wohnungen

13.05.2013 | Juliane Wiedemeier | 2 Kommentare

Nirgendwo in Berlin entstanden 2012 so viele neue Wohnungen wie in Pankow. Mieten kann man viele von ihnen jedoch nicht.

 weiterlesen

Politik

Ferienwohnungen zu Wohnraum

21.11.2013 | Juliane Wiedemeier

Das Abgeordnetenhaus will heute das Zweckentfremdungsverbot beschließen. Wohnraum soll damit nicht mehr als Ferienwohnung genutzt werden dürfen. Dem Bezirk geht das nicht weit genug. 

 weiterlesen

Politik

Ferienwohnungen: Bezirke sollen nicht meckern

20.03.2014 | Juliane Wiedemeier

Ab dem 1. Mai sollen Wohnungen nicht mehr als Ferienwohnungen genutzt werden dürfen. Nun streiten Bezirk und Senat, wie viel Personal man für die Kontrollen braucht. Das könnte den Erfolg des Gesetzes gefährden.  weiterlesen

Politik

Stell Dir vor, es ist Zweckentfremdungs-Verbot, und keiner kriegt's hin

05.05.2014 | Juliane Wiedemeier | 1 Kommentar

Kein Personal, keine Software, kein Plan, so startete Berlin in das Verbot von Ferienwohnungen. Das demnächst vor Gericht wieder kassiert werden könnte.  weiterlesen

Politik

Die Pflicht zum Vermieten

12.09.2014 | Thomas Trappe

Wer seine Wohnung verkaufen will, muss sich demnächst ranhalten. Steht ein Objekt mehr als sechs Monate leer, drohen saftige Strafen. Falls es irgendwann mal Personal gibt, das das kontrolliert.  weiterlesen

Alltag | Fotogalerie

Ein Bau entsteht - ganz ohne Wohnraum

16.09.2015 | Anja Mia Neumann

Sportplatz, Kindergarten oder einfach Wohnungen. All das hat er nicht, der Neubau des - inzwischen fertigen - Supermarkts in der Schivelbeiner Straße. Nur Platz für Autos auf dem Dach. Für manchen eine vertane Chance.  weiterlesen

Kultur | Im Kino

Investoren spielen Monopoly

01.09.2016 | Anja Mia Neumann

Wenn Investoren auf Shopping-Tour gehen und dabei vergnügt lachen, ist man mittendrin in der Immobilienspekulation. Wenn Mietern vor Verzweiflung die Stimme überschlägt auch. „Die Stadt als Beute“ zeigt all das im Kino.  weiterlesen

Politik | Bötzowviertel

Eine widerspenstige Wiese

29.09.2016 | Dominique Roth | 1 Kommentar

Für eine Bebauung der Werneuchener Wiese gab es schon viele Vorschläge: Schule, Feuerwehr, Containersiedlung. Dennoch kann man dort immer noch dem Gras beim wachsen zusehen. Eine Petition fordert nun die Eingliederung in den ...  weiterlesen

Politik | Bötzowviertel

Keine Chance für Sozialbau im Bötzowkiez

31.10.2016 | Dominique Roth

Im Bötzowviertel wird in Kürze wieder gebaut: rund 50 neue Wohnungen entstehen in einem Hinterhof an der Greifswalder Straße. Die Straßenfront wird eine Hotel zieren.  weiterlesen

Alltag | Wochenpost

Zäune und Häuser

06.11.2016 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

In dieser Wochenpost wird rege gewerkelt. Wir waren im Kiez unterwegs und haben nachgeschaut, wer was wo aufstellt - und erklären warum. (Mitglieder-Ausgabe)  weiterlesen

Politik | Mieten

Verzwickte Zweckverfehlung

28.11.2016 | Lisa Steiner

Das Zweckentfremdungsverbot hat eine unerwartete Auswirkung: Plötzlich gibt es mehr kleine Eigentumswohnungen in Prenzlauer Berg. Und auch mehr Mietwohnungen? Fehlanzeige.  weiterlesen

Politik | Mieten

Außen vor

10.02.2017 | Dominique Roth

Bei Minusgraden im Freien schlafen: Auch in Prenzlauer Berg gibt es nicht genügend Übernachtungsmöglichkeiten für Obdachlose. Wie kommt es zu den miserablen Zuständen? Ein Erklärungsversuch.  weiterlesen

Politik | Soziales

Obdachlose: Bezirk hat keine Kontrolle

16.02.2017 | Dominique Roth

Wohnugslosen ein Obdach zu geben ist Sache des Bezirks. Die Einrichtungen in Prenzlauer Berg werden privat betrieben, der Bezirk vergütet pro Nacht und Person. Ein wirksames Kontrollsystem gibt es nicht.  weiterlesen

Auszeichnung / Presserat

Folge uns!