Google+

Suche nach Tag „Linke“

Politik

Anwohnerbefragung zur Kastanienallee wohl vom Tisch

14.01.2011 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten | 2 Kommentare

Die Schlichtung zwischen Grünen und Bürgern ist gescheitert. Die Grünen stellten stattdessen eine Anwohnerbefragung in Aussicht - doch dafür gibt es in der BVV vermutlich keine Mehrheit.

 weiterlesen

Politik

Mehr als Mangelverwaltung? Zur Zukunft der Pankower Schulen

23.08.2011 | Juliane Wiedemeier

Pankows Schulen leiden unter 100 Millionen Euro Sanierungsstau. Wie die Parteien im Bezirk damit umgehen wollen, steht im ersten Teil unserer Serie zur BVV-Wahl.

 weiterlesen

Alltag

Dem Baum-Schock vorbeugen

21.12.2011 | Kristin Freyer

Die Linksfraktion will die Anwohner bei Fällungen in Zukunft früher informiert wissen. Deshalb soll es auch bald einen „Atlas der botanischen Vielfalt" in Pankow geben.

 weiterlesen

Alltag

Leben mit Hartz IV

31.01.2012 | Kristin Freyer

Menschen, die auf Hilfe vom Staat angewiesen sind, verschwinden oft hinter Begriffen wie "Bedarfsgemeinschaften" oder "Hartz-IV-Empfänger". Dabei haben sie auch Namen, etwa Bernd und Uwe.

 weiterlesen

Alltag

Mauerpark: Polizei plant mit

11.11.2013 | Juliane Wiedemeier

Bei den Planungen am Mauerpark sitzt die Polizei mit am Tisch, bei Treffen der Initiativen zeigt sie Präsenz. Ist das noch Prävention von Kriminalität oder schon Überwachung engagierter Bürger?

 weiterlesen

Politik

Schule auf die grüne Wiese?

03.02.2014 | Juliane Wiedemeier | 3 Kommentare

Die alte Schule in der Pasteurstraße soll wieder in Betrieb genommen werden. Doch das birgt Probleme. Kritiker fordern daher, die alte Idee eines Schul-Neubaus auf der Werneuchener Wiese wiederzubeleben.  weiterlesen

Politik

Jobcenter macht keinen guten Job

07.03.2014 | Juliane Wiedemeier | 4 Kommentare

Ohne Job scheint man im Jobcenter Pankow so gut aufgehoben zu sein wie mit Herzinfarkt in der Tierklinik. Falsche Bescheide, viele Klagen und interessant qualifizierte Mitarbeiter - ein Versuch, den Laden zu verstehen.  weiterlesen

Politik

Völlig überbewertet

23.06.2015 | Thomas Trappe

Nimmt Prenzlauer Berg zu viel Raum ein in der politischen Diskussion des Bezirks? Manch ein Bezirkspolitiker hegt diesen Verdacht – und Zahlen bestätigen es.  weiterlesen

Politik | Wahl 2016

Benn will Schlupflöcher schließen

07.09.2016 | Anja Mia Neumann

Ortstermin mit Sören Benn. Der Linke wird auf dem dritten Rang fürs Pankower Rathaus gehandelt - und hofft auf mehr. Er will sich in einem Prenzlauer Berger Wohnviertel treffen, mit viel linker Stammwählerschaft.  weiterlesen

Politik | BVV-Wahl 2016

Abwarten und Schach spielen

19.09.2016 | Thomas Trappe | 3 Kommentare

Die Linke gewinnt in Pankow. Könnte aber den Bürgermeisterposten verlieren, finden Grüne und CDU zueinander. Und die AFD kriegt einen Stadtratsposten: Das muss nicht das Schlechteste sein.  weiterlesen

Politik | BVV

Engagiert wie Oskar

18.01.2017 | Constanze Nauhaus

Mehr als nur Senatorengatte: Oskar Lederer aus Prenzlauer Berg ist neben seinem Vollzeitjob auch Bürgerdeputierter. Ein Gespräch über fehlende Bürgerbeteiligung und einen klitzekleinen Promi-Bonus.  weiterlesen

Politik | Leute aus dem Kiez

Ein politischer Workaholic und Teenie namens Paul

24.03.2017 | Anja Mia Neumann

Gleichaltrige wollen nach der Schule nach Hause, um zu schlafen und zu zocken. Paul Schlüter geht in Ausschusssitzungen und Fraktionsklausuren. Seit Oktober ist der 19-Jährige der jüngste Bezirksverordnete in Pankow.  weiterlesen

Auszeichnung / Presserat

Folge uns!