Google+

Suche nach Tag „Bürgeramt“

Alltag

Neuer Personalausweis: Fehler mit System

11.01.2011 | Juliane Wiedemeier

Die Computersysteme des Bürgeramtes sind dem neuen Personalausweis nicht gewachsen. In Pankow tröstet man sich damit, dass das Problem deutschlandweit besteht.

 weiterlesen

Politik

Freie Fahrt für arme Bürger

07.12.2011 | Juliane Wiedemeier

Fernweh ist keine Frage des Geldbeutels. Auch wer etwa arbeitslos ist, möchte mal verreisen. 60 Euro Gebühr für einen Reisepass werden da aber schnell zum Problem - doch der Bezirk kann ...

 weiterlesen

Politik

Zu treuen Händen oder auf Nimmerwiedersehen?

28.02.2012 | Ute Zauft

Angesichts der knappen Haushaltslage forcieren einige Pankower Bezirksverordnete, dass sich der Bezirk von bestimmten Gebäuden trennt. Kritiker befürchten überstürzte Entscheidungen

 weiterlesen

Politik

Chaostage im Bürgeramt

13.07.2012 | Juliane Wiedemeier

Pässe für Kinder, ablaufende Parkausweise und ein Volksbegehren legen Pankows Bürgerämter lahm. Trotzdem ziehen sie Berlinern aus allen Bezirken an - weil sie ein Herz für Pass-Verlierer haben.

 weiterlesen

Alltag

Amt, öffne dich

26.04.2013 | Thomas Trappe

Diskriminierte und Ehrenamtliche: Sie sollen eine zentrale Anlaufstelle bekommen. Und generell soll das Amt länger öffnen.

 weiterlesen

Politik

Wir müssen leider draußen bleiben

26.06.2013 | Juliane Wiedemeier

Bürgerdeputierte sind Ehrenamtliche, die ihren Sachverstand in die Bezirkspolitik einbringen. Doch wenn die BVV zu heiklen Themen tagt, müssen sie draußen bleiben. Das soll sich ändern.

 weiterlesen

Politik

Multikulti-Magnet Prenzlauer Berg

13.04.2015 | Anja Mia Neumann

Schwaben war gestern. Immer mehr Zuzügler kommen aus dem Ausland nach Prenzlauer Berg. Ihre Zahl stieg zuletzt um mehr als die Hälfte. Gekommen, um zu bleiben?  weiterlesen

Alltag

Bürgeramt redet jetzt fremdsprachig

08.07.2015 | Anja Mia Neumann

Wer nach Prenzlauer Berg zieht, muss zum Bürgeramt. Das gilt auch für diejenigen, die gar kein Deutsch sprechen. Bisher mussten sie sich irgendwie durchschlagen. Das soll sich ändern: mit einem Welcome Center.  weiterlesen

Politik

Freier Termin, verzweifelt gesucht

17.08.2015 | Juliane Wiedemeier | 1 Kommentar

Wenn 315.254 Dienstleistungen im Jahr auf 66 Mitarbeiter treffen, dann ergibt das viele Wochen Wartezeit. So läuft das zumindest in Pankows Bürgerämtern. Eiligen bleibt der Schwarzmarkt.  weiterlesen

Politik

Es darf nicht sein, was nicht sein kann

26.11.2015 | Thomas Trappe | 5 Kommentare

Im Bezirk kann man derzeit keine Wohnung anmelden, die Verwaltung ist überfordert. Den einzigen Ausweg aus der Misere, ein privates Online-Angebot, torpediert man nach Kräften. Geht's noch?  weiterlesen

Politik

Keine Zeit für Notfälle

26.11.2015 | Anja Mia Neumann | 1 Kommentar

Das Bürgeramt ist auch in Notfällen kaum erreichbar. Zwei Wochen braucht es für eine Bearbeitung mit „Dringlichkeitsvermerk“, zeigt der Fall eines Vaters mit seinen Zwillingen. Das ist fahrlässig und riskant.  weiterlesen

Alltag | Zitate der Woche

Von „DJ Direx“ und „Schrippen-Thierse“

02.02.2016 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

In unseren Zitaten aus dem Netz geht es dieses Mal um Wahlkampf mit Schrippen und Weckle, um das Chaos im Bürgeramt als Podcast, um Mucke von DJ Direx und den Stadtrat-Ausspruch: „Es kribbelt.“  weiterlesen

Politik | Wahl 2016

Drei Stimmen, eine Wahl

12.09.2016 | Juliane Wiedemeier

Abgeordnetenhausdirektkandidaten, Abgeordnetenhausparteien und Bezirksverordnetenversammlung, wir haben die Wahl. Bitte was?  weiterlesen

Politik | Interview

"Es geht um die Schwächsten im Verkehr"

27.02.2017 | Anja Mia Neumann

Verzicht bei den Autofahrern, Gewinn für die Radfahrer und Fußgänger: Das will Vollrad Kuhn. Nur wie umsetzen? Genau bei dieser Frage strauchelt er. Ein Interview mit dem neuen Grünen-Stadtrat in Pankow. Teil 1  weiterlesen

Auszeichnung / Presserat

Folge uns!