Google+

Suche nach Tag „Bornholmer Straße“

Alltag

Verzögert und teurer: Barrierefrei zum Mauerweg

25.06.2013 | Juliane Wiedemeier | 1 Kommentar

Mit zwei Jahren Verzögerung wird nun für über 500.000 Euro ein barrierefreier Zugang vom Mauerdenkmal zum Mauerweg gebaut. Gespart werden dadurch ein paar Minuten Umweg.

 weiterlesen

Politik

Offiziell historisch

14.08.2013 | Juliane Wiedemeier

Der Gedenkort an der Bornholmer Straße bekommt einen Namen: "Platz des 9. November 1989" soll der Platz in Zukunft heißen. Moment - heißt der nicht längst so? Nein, noch nicht ...

 weiterlesen

Alltag

Die Bösebrücke hält (wahrscheinlich)

30.09.2013 | Thomas Trappe

Sie ist Symbol für den Mauerfall - und inzwischen selbst ganz schön marode. In zwei Jahren soll die Bösebrücke saniert werden. Schon jetzt ist sie nicht mehr voll tragfähig.

 weiterlesen

Feuilleton

Bornholmer, Der Film

30.09.2013 | Juliane Wiedemeier

Am 9. November 1989 öffnete sich am Grenzübergang Bornholmer Straße die Mauer. Nun werden die historischen Ereignisse, erzählt aus Sicht der Grenzer, zum Fernsehfilm.

 weiterlesen

Tipps und Termine

Nackt am Fenster

06.11.2013 | Juliane Wiedemeier

Stéphane Belzère malt sich täglich nackt am Fenster. Die Bilder kann man jetzt angucken. Außerdem diese Woche: RAF-Aufarbeitung im TuD, Feiern zum 9. November und Spurensuche in Weißensee. 

 weiterlesen

Alltag

Definiere Unfallschwerpunkt

16.01.2014 | Juliane Wiedemeier | 3 Kommentare

Bereits zum zweiten Mal innerhalb eines Jahres ist an der Bornholmer Straße eine Tram mit einem Auto kollidiert. Der Bezirk sieht dennoch keinen Handlungsbedarf: Man müsse halt aufpassen.  weiterlesen

Alltag

Bornholmer: Neubau im Grenzgebiet

20.02.2014 | Juliane Wiedemeier | 2 Kommentare

Noch liegt ein Teil des ehemaligen Grenzgebiets an der Bornholmer Straße brach. Nun sollen auf dem Grundstück Ecke Malmöer Straße 160 Wohnungen entstehen.  weiterlesen

Alltag

Die gefährlichste Kreuzung Berlins

20.02.2014 | Juliane Wiedemeier | 1 Kommentar

Die Bornholmer Straße/Ecke Schönhauser Allee bleibt die Kreuzung mit den meisten Verletzten bei Unfällen in ganz Berlin. Auch Radfahren ist in Prenzlauer Berg besonders gefährlich.  weiterlesen

Alltag

Schrebergarten, öffne dich

17.09.2014 | Thomas Trappe

Die Kleingärten in Prenzlauer Berg haben einen prekären Status. Jetzt fangen sie an, sich dem Kiezleben zu öffnen. Auch, weil es Stadtentwickler so fordern.  weiterlesen

Kultur

Mauerfall mit Darm

04.11.2014 | Juliane Wiedemeier

Ein Hund passiert unerlaubt die Grenze, dem Oberstleutnant drückt der Magen, und dann ist da noch das Gerücht mit der Reisefreiheit: So präsentiert sich die Nacht des Mauerfalls im ARD-Film "Bornholmer Straße", der ...  weiterlesen

Alltag

25 Jahre später

09.11.2014 | Juliane Wiedemeier

Wo einst die Mauer zuerst aufging, stiegen zuletzt die Ballons der Lichtgrenze in den Himmel. So endete am Sonntagabend ein Gedenk-Wochenende, an dem Trabis hupend Richtung Westen rollten und Walter Ulbricht ausgepfiffen wurde.  weiterlesen

Alltag | Nordisches Viertel

Doch nur Premium

11.01.2016 | Thomas Trappe

Auf der Brache im Nordischen Viertel hat der Investor gewechselt. Dort sollen jetzt doch keine Mietwohnungen entstehen – sondern hochpreisige Eigentumswohnungen.  weiterlesen

Auszeichnung / Presserat

Folge uns!