Google+

Weiteres zum Thema „Kamel-Karawane und Frühlingsgefühle“

Alltag | Wochenpost

Zaster, Kies und Moos

05.03.2017 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

In dieser Woche machen wir auf dicke Hose und schauen, was man mit 120 Millionen in Prenzlauer Berg so anstellen kann. Außerdem: tote Fische, Kleingärten in Gefahr und Stadtrat Kuhn im Interview.  weiterlesen

Alltag | Wochenpost

Kinderprotest und Schafe auf dem Dach

21.05.2017 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

In dieser Woche haben wir mit den Kindern der Bornholmer Straße protestiert und Schafe auf dem Dach der Schönhauser Allee Arcaden gestreichelt und mit Vorstellungskraft Autos aus Prenzlauer Berg verbannt.  weiterlesen

Politik | Verkehr

Die Verdrängung der Autofahrer

24.04.2017 | Anja Mia Neumann

So manch Berliner Autofahrer hat gerade das Gefühl, man wolle ihm an den Kragen. Warum dieses Gefühl stimmt und was 9 Quadratmeter mehr oder weniger ausmachen.  weiterlesen

Alltag | Wochenpost

Mieterprotest und Architekt

02.04.2017 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

Wir hätten am liebsten nur von Sonne, Eis und Blütenpracht geschrieben, aber die Wohnungssituation in Prenzlauer Berg lässt uns auch diese Woche nicht los. Außerdem gehts um Architektur und darum, wie unser Stadtplan ...  weiterlesen

Alltag | Wochenpost

Weihnachtlicher Wochenrückblick

25.12.2016 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

Die letzte reguläre Wochenpost in diesem Jahr dreht sich um Weihnachten. Außerdem geht es um ein Gerücht über Fahrraddiebstahl, erfolgreichen Mieterprotest und die Postfiliale in den Schönhauser Allee Arcaden. (Mitglieder-Ausgabe)  weiterlesen

Politik | Podcast

"Mit dem Gesicht zum Volke"

22.11.2016 | Kristina Auer

Was bringt die neue Führungsriege im Bezirk? Im PBN-Podcast erzählt Bürgermeister Sören Benn (Linke), was uns die nächsten fünf Jahre erwartet.  weiterlesen

Alltag | Wochenpost

Wir rutschen im Schneematsch aus

05.02.2017 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

In dieser Woche sind wir todesmutig durch die Prenzlauer Berer Straßen geschlittert und haben unterirdischer Klangkunst gelauscht. Außerdem geht es darum, was Facebook mit unseren Beiträgen macht.  weiterlesen

Alltag

Frühjahrsputz mit Hindernissen

07.03.2017 | Lisa Steiner

Traditionell folgt nach dem Winter das große Reinemachen. In Prenzlauer Berg allerdings mit Hindernissen. Hauptgrund - wieder mal - zu wenig Geld in der Bezirkskasse.  weiterlesen

Alltag | Wochenpost

Wir blicken in die Zukunft

27.11.2016 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

Diese Wochenpost fragt den neuen Bürgermeister, wie es in den nächsen fünf Jahren wietergeht. Außerdem berichten wir von Zoff um den Verkehr am Arnimplatz und die Mauer im Hirschhof (Mitglieder-Ausgabe).  weiterlesen

Politik

Hier knallt es 2017

24.01.2017 | Anja Mia Neumann

Von A wie AfD, über F wie Fahrradstraßen und M wie Michelangelostraße, bis zu Z wie Zweckentfremdung: Diese Konflikte erwarten Prenzlauer Berg in diesem Jahr.  weiterlesen

Politik | Verkehr

Keine Vorfahrt nirgends

22.12.2016 | Anja Mia Neumann | 1 Kommentar

UPDATE Im Wahlkampf hieß es: Fahrradfahrer sollen mehr Raum bekommen. Konkret geht es in Prenzlauer Berg um zwei Routen nur für Radler. Die Stargarder Straße wird nun als Fahrradstraße in Betracht gezogen.  weiterlesen

Alltag | Wochenpost

Prenzlauer Berg hat Konfliktpotential

29.01.2017 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

Wir müssen Euch warnen: 2017 wird in Prenzlauer Berg kein Jahr des Friedens, der Freude und des Eierkuchens.  weiterlesen

Alltag | Wochenpost

Ein holpriger Start

30.10.2016 | Kristina Auer

Ein neuer Bürgermeister, die Zählgemeinschaft auf der Kippe, eine gelüftete Identität und ein gerade so arbeitsfähiges Bezirksamt - diese Wochenpost berichtet von einer bezirkspolitischen Achterbahnfahrt.  weiterlesen

Alltag | Wochenpost

Ab durch den Hindernisparcours

24.07.2016 | Kristina Auer

Eine abenteurliche Radtour in Ton und Bild, verkehrte Verkehrspolitik und Zukunftsvisionen hat unsere Wochenpost diesmal zu bieten. Außerdem: eine Europameisterschaft in Prenzlauer Berg und ein lang ersehnter Wiedereröffnungstermin. (Mitglieder-Ausgabe)  weiterlesen

Alltag | Wochenpost

Kinderzimmer und Neubaugrusel

26.03.2017 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

Eine Urprenzlauerbergerin, die in ihr Kinderzimmer zurückkehrt, ein Rentner, der einem Neubau den Kampf ansagt, und Pankows jüngster Politiker - diese Wochenpost handelt von drei Menschen.  weiterlesen

Alltag | Wochenpost

Bauen oder nicht bauen...

26.02.2017 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

...das ist die Frage. In dieser Woche beschäftigen wir uns mit schnellen und langsamen Bauvorhaben, mit ungeliebten Tierbehausungen und dem Gegenteil von Bebauung - der Brache.  weiterlesen

Alltag | Wochenpost

Ein AfD-Stadtrat und viele Touristen

09.04.2017 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

In dieser Woche sind alle Plätze besetzt: Im Pankower Bezirksamt, in den Kitas und bei einer Infoveranstaltung zum Bauprojekt in der Michelangelostraße. Außerdem sollen mehr Touristen nach Pankow kommen. Könnte eng werden!  weiterlesen

Politik | Verkehr

(Un)ordnung online

17.01.2017 | Kristina Auer

Wie läuft das mit dem Online-Portal des Ordnungsamts eigentlich bei uns in Prenzlauer Berg? Unser Leser hat den Test gemacht und landete tief im Behördenchaos.  weiterlesen

Politik | Bezirksamt

Mehr Ordnungsdienstler auf Streife

02.05.2017 | Anja Mia Neumann

Der neue Herr über Pankows Umwelt und Ordnung heißt Daniel Krüger. Was ist von dem Parteilosen im AfD-Amt zu erwarten? Ein Interview zum Einstand.  weiterlesen

Politik | Interview

"Es geht um die Schwächsten im Verkehr"

27.02.2017 | Anja Mia Neumann

Verzicht bei den Autofahrern, Gewinn für die Radfahrer und Fußgänger: Das will Vollrad Kuhn. Nur wie umsetzen? Genau bei dieser Frage strauchelt er. Ein Interview mit dem neuen Grünen-Stadtrat in Pankow. Teil 1  weiterlesen

Politik | BVV-Wahl 2016

Bezirksamt quo vadis?

20.11.2016 | Kristina Auer

Die Bezirksverordneten weigern sich, Nicolas Seifert zum Stadtrat zu wählen. Die AfD weigert sich, einen anderen Kandidaten aufzustellen. Die Bildung des Bezirksamts ist damit blockiert. Und jetzt?  weiterlesen

Politik | Humannkiez

Gruppenarbeit für den Dreiecksplatz

17.06.2015 | Anja Mia Neumann

Die Bürgerbeteiligung im Humannkiez erinnert ein wenig an Schule. Alle müssen sich zusammenreißen und es fällt das schöne Wort Pumucklhausen. Am Ende steht eine Liste mit Wünschen der Anwohner. Tatsächlicher Einfluss: unklar.  weiterlesen

Politik | Gleimviertel

Licht am Ende des Gleimtunnels

04.01.2017 | Kristina Auer

UPDATE: Der Gleimtunnel ist ab 13. Januar wieder für den Autoverkehr geöffnet. Politik und Verwaltung haben sich geeinigt. Der Tunnel war nach einer Überschwemmung seit Ende Juli geschlossen.  weiterlesen

Politik | BVV

Bürgerantrag, die Zweite

25.01.2017 | Kristina Auer

Die Anwohner des Thälmannparks haben wieder Unterschriften gesammelt und stellen zum zweiten Mal einen Einwohnerantrag. Die Forderung ist bekannt: Grünzug statt Wohnungen am Güterbahnhof.  weiterlesen

Alltag | Thälmann-Park

Fischsterben im Thälmannpark

30.03.2017 | Kristina Auer

UPDATE: Das völlige Umkippen des kleinen Teichs im Thälmannpark konnte noch einmal verhindert werden, dank Ehrenamtlichen und Spenden aus der Bevölkerung. Trotzdem sind fast alle Fische tot.  weiterlesen

Alltag | Wochenpost

Osterlektüre, Baumsturz und Überfall

23.04.2017 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

Wir waren in Osterpause und haben uns derweil in einige unserer Lieblingstexte aus dem bisherigen Jahr vertieft. Außerdem geht es um Einbrüche mit Gullideckeln und jede Menge Termine.  weiterlesen

Politik

TV-Schauspieler kämpft gegen Irrsinnsbrücke im Thälmann-Park

23.05.2011 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten | 6 Kommentare

Berlin ist arm - und hat doch Geld für eine Brücke, die niemand braucht. Volker Herold („Verliebt in Berlin“) fordert einen Baustopp und sammelt Unterschriften.

 weiterlesen

Alltag | Kitas

Kitaerzieher bekommen unbefristete Verträge

14.03.2017 | Kristina Auer

Der größte kommunale Kitaträger Berlins stellt Erzieherinnen und Erzieher in Zukunft nur noch unbefristet ein. Zuletzt hatte es in Prenzlauer Berg Aufruhr wegen nicht verlängerter Verträge gegeben.  weiterlesen

Alltag

Leihfahrräder nun auch in Prenzlauer Berg

30.05.2011 | Juliane Wiedemeier | 1 Kommentar

Die Standorte der festen Stationen für die Mieträder der Bahn stehen nun fest. Nach und nach werden sie jetzt in Betrieb genommen.

 weiterlesen

Politik | BVV

Was ist das für 1 Tagesordnung?

04.04.2017 | Anja Mia Neumann

Ideen haben sie reichlich, unsere Bezirkspolitiker. Leider werden wohl die wenigsten umgesetzt. Worum sollten sich die Bezirksentscheider Eurer Meinung nach dringend mal kümmern?  weiterlesen

Auszeichnung / Presserat

Folge uns!