Google+

Weiteres zum Thema „Pankow droht weniger ...“

Politik

Investor des KolleBelle will sich durch die Instanzen klagen

15.12.2010 | PBN | 3 Kommentare

Bezirkspolitik gegen Bauinvestor: In der Straßburger Straße wird um Bauland gekämpft - mit hohem Symbolwert. Wird in Prenzlauer Berg zu dicht gebaut?

 weiterlesen

Politik

Schwimmhalle weitersanieren!

18.12.2013 | Christiane Abelein

Eigentlich sollte die marode Schwimmhalle in der Thomas-Mann-Straße Anfang 2015 wiedereröffnet werden. Daraus wird nichts.  weiterlesen

Politik

Wohnanlage Belforter: Vergleich unterschrieben

31.05.2013 | Thomas Trappe

In diesen Minuten hat das Bezirksamt den Vergleich mit Investor Bahr unterschrieben. Die Zustimmung im Bezirksparlament wird im Nachhinein geholt. Das gilt als Formsache.

 weiterlesen

Politik

Jedes zehnte Kind geht auf eine Privatschule

14.12.2010 | PBN

Die Zahl der Schüler steigt weiter. Unterschätzt der Bezirk die Lage? In Prenzlauer Berg werden sich vor allem Gymnasiasten auf längere Schulwege einzustellen haben.

 weiterlesen

Politik

"Sie sind der Totengräber der Kultur in Pankow"

02.12.2010 | Juliane Wiedemeier

Verschleppungstaktik und wenig fachliche Kompetenz, das waren die Vorwürfe, denen sich der Pankower Stadtrat Michail Nelken bei der Tagung der Bezirksverordnetenversammlung am gestrigen Mittwoch stellen musste.

 weiterlesen

Politik

Sanierungsgebiete: der teure Countdown

08.08.2011 | Thomas Trappe | 1 Kommentar

In ehemaligen Sanierungsgebieten geht es um viel Geld. Doch im Bezirksamt fehlt Personal, um es einzutreiben. Dem Land drohen Millionenverluste, Immobilienbesitzer können auf Ersparnisse hoffen. 

 weiterlesen

Alltag

Mit Lebensfreude bis zum Abitur?

08.04.2014 | Christiane Abelein | 2 Kommentare

Die Wilhelm-von-Humboldt Gemeinschaftsschule würde ihre Schüler gerne bis zum Abitur behalten und dazu eine eigene Oberstufe aufbauen. Was fehlt, sind die Unterrichtsräume.  weiterlesen

Politik

Wie viel Sanierung braucht der Kiez?

02.03.2012 | Juliane Wiedemeier

Die einst hoch gesteckten Sanierungsvorgaben wurden in Prenzlauer Berg nie erreicht. Kein Problem, finden Senat und Pankows früherer Stadtrat für Stadtentwicklung. Die Sanierung sei dennoch ein Erfolg.

 weiterlesen

Politik

Spatzen in der Frischluftschneise

25.02.2011 | Guido Walter

Nach der Tagung des Stadtentwicklungsausschusses zum Thema Belforter Straße sind die Fronten verhärtet. Während die FDP vor möglichen Entschädigungskosten warnt, sieht die SPD einer Klage des Investors gelassen ...

 weiterlesen

Politik

Hortet der Bezirk Geld auf Kosten von Eltern?

04.04.2011 | PBN | 2 Kommentare

Bei Lehrmitteln wird zu viel auf die hohe Kante gelegt, finden die Grünen. Die Schulstadträtin widerspricht.

 weiterlesen

Politik | Aktualisiert

Geld für Sanierungen? Brauchen wir nicht!

20.02.2012 | PBN

Zur Sanierung des Prenzlauer Bergs hat der Senat viel Geld bereit gestellt. Doch der Bezirk hat einen Großteil davon nicht abgerufen. Der einstige Stadtrat für Stadtentwicklung, bekennender Gegner der Gentrifizierung, soll ...

 weiterlesen

Politik

Wohnanlage Belforter Straße soll Schutzgebiet werden

15.02.2011 | Juliane Wiedemeier | 4 Kommentare

Ein Gutachten erklärt die Wohnanlage Belforter Straße für stadthistorisch bedeutend und schützenswert. Zudem gebe es dort seltene Vogelalten und alten Baumbestand. Die geplante Blockrandbebauung würde damit unmöglich.

 weiterlesen

Feuilleton

Brücken aus Spaghetti bauen

14.04.2011 | PBN

Das Architekturforum Aedes in Prenzlauer Berg will bei Kindern die Neugier auf ihre Umgebung wecken.

 weiterlesen

Politik

Schulen dürfen trotz Sperre saniert werden

24.01.2012 | Juliane Wiedemeier

Die Haushaltssperre verzögert nicht länger die Sanierungen von Schulen: In gut begründeten Einzelfällen gibt der Senat schon jetzt das nötige Geld frei. Pankows Schulstadträtin ist erleichert.

 weiterlesen

Alltag

Unbekannte auf der Schultoilette

04.03.2013 | Juliane Wiedemeier

Zwei Mal sollen in den vergangenen Wochen Unbekannte Mädchen auf der Schultoilette der Grundschule am Falkplatz belästigt haben. Die Polizei ermittelt, die Schule arbeitet am Sicherheitskonzept.

 weiterlesen

Politik

Ärger verpufft, Schulsozialarbeiter gerettet

19.11.2013 | Christiane Abelein

An der Gustave-Eiffel-Schule wollte der Senat die Sozialarbeiterstelle einsparen - ein Sturm der Entrüstung brach los. Nun ist die Finanzierung gesichert, die Stelle bleibt.

 weiterlesen

Politik | Aktualisiert

Turnen fällt weiter aus

16.12.2014 | Thomas Trappe

Seit vier Jahren ist ein Teil der Doppelsporthalle in der Sredzkistraße gesperrt, heute fand erstmal eine Gerichtsverhandlung statt. Sie zeigte, dass der Streit noch lange dauern könnte.  weiterlesen

Politik

BVV lässt Einführung weiterer Parkzonen prüfen

31.03.2011 | Juliane Wiedemeier | 2 Kommentare

Die BVV hat sich dafür ausgesprochen, die Ausweitung der Parkraumbewirtschaftung auf das Bötzowviertel, die Grüne Stadt sowie die Kieze um den Arnim- und den Humannplatz zu prüfen.

 weiterlesen

Politik

Pankows Grüne wählen wahrscheinlich SPD

18.10.2011 | Thomas Trappe

Würden sie mit Piraten und Linken koalieren, könnten die Grünen den Bezirk regieren. Sie wollen aber nicht.

 weiterlesen

Politik

Zu treuen Händen oder auf Nimmerwiedersehen?

28.02.2012 | Ute Zauft

Angesichts der knappen Haushaltslage forcieren einige Pankower Bezirksverordnete, dass sich der Bezirk von bestimmten Gebäuden trennt. Kritiker befürchten überstürzte Entscheidungen

 weiterlesen

Politik | Direkt aus der BVV

Mauerpark: Bezirk soll dicht machen

29.08.2012 | Thomas Trappe

Eine Erschließung der neuen Wohnanlage über Prenzlauer Berg soll per Bebauungsplan verhindert werden. Auch juristische Schritte werden jetzt ausdrücklich empfohlen.

 weiterlesen

Alltag

Amt, öffne dich

26.04.2013 | Thomas Trappe

Diskriminierte und Ehrenamtliche: Sie sollen eine zentrale Anlaufstelle bekommen. Und generell soll das Amt länger öffnen.

 weiterlesen

Alltag

Von Schrottfahrrädern und Schlagstöcken

29.04.2014 | Christiane Abelein | 4 Kommentare

Warum das Pankower Ordnungsamt parkende Fahrräder kontrolliert und der zuständige Stadtrat Kühne in der BVV momentan nicht gerade beliebt ist.  weiterlesen

Politik

Freifläche in der Kastanienallee steht vor dem Verkauf

22.02.2011 | Juliane Wiedemeier | 2 Kommentare

Noch ist das große Grundstück in der Kastanienallee 97 ein Parkplatz. Nun soll das Areal verkauft, bebaut und als Wohn- und Gewerbefläche genutzt werden.

 weiterlesen

Politik

Townhouses und Hochhaus an der Greifswalder geplant

27.04.2012 | Thomas Trappe | 3 Kommentare

Das alte Bahngelände ist an einen Investor verkauft, der hat große Pläne. Im Bezirk spricht man von einem neuen Stadtviertel – und zeigt sich äußerst skeptisch.

 weiterlesen

Alltag

„Soziales Problem“: Bericht beklagt Impfmüdigkeit von Eltern in Prenzlauer Berg

18.04.2011 | PBN | 3 Kommentare

Die Impfabstinenz in Gegenden mit vielen Kindern aus der sozialen Oberschicht ist vier Mal so groß wie in der Unterschicht.

 weiterlesen

Alltag

Die Schullotterie hat begonnen

13.02.2012 | Kristin Freyer

Noch bis zum 22. Februar können Eltern ihre Kinder an einer der weiterbildenden Schulen anmelden. Doch die Auswahl an Schulen ist groß, die Auswahlkriterien sind sehr unterschiedlich.  

 weiterlesen

Politik

Wunschzettel für die Fröbelstraße

06.03.2013 | Juliane Wiedemeier

Aus der Abwicklung des Bezirksamts an der Fröbelstraße wird nichts. Doch wie geht es nun weiter? SPD und Grüne wünschen sich jetzt eine neue Schule am Standort, oder noch ...

 weiterlesen

Alltag

Zwei neue Sporthallen

13.01.2015 | Juliane Wiedemeier

Ab Mai werden an der Kniprodestraße zwei neue Sporthallen gebaut. Für viele Schüler versprechen sie kürzere Wege und regelmäßigeren Sportunterricht. Auch Vereine sollen profitieren.  weiterlesen

Politik

Auch die SPD will mehr Bürgerbeteiligung

01.04.2011 | PBN | 3 Kommentare

Im Wahljahr wollen auch die Sozialdemokraten die Bürger besser einbinden - das soll die Lehre aus dem Konflikt um die Kastanienallee sein

 weiterlesen

Kampagnen-Video

Folgen Sie uns!