Google+

Weiteres zum Thema „Pankow droht weniger ...“

Politik

Investor des KolleBelle will sich durch die Instanzen klagen

15.12.2010 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten | 3 Kommentare

Bezirkspolitik gegen Bauinvestor: In der Straßburger Straße wird um Bauland gekämpft - mit hohem Symbolwert. Wird in Prenzlauer Berg zu dicht gebaut?

 weiterlesen

Politik

Spatzen in der Frischluftschneise

25.02.2011 | Guido Walter

Nach der Tagung des Stadtentwicklungsausschusses zum Thema Belforter Straße sind die Fronten verhärtet. Während die FDP vor möglichen Entschädigungskosten warnt, sieht die SPD einer Klage des Investors gelassen ...

 weiterlesen

Politik

Hortet der Bezirk Geld auf Kosten von Eltern?

04.04.2011 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten | 2 Kommentare

Bei Lehrmitteln wird zu viel auf die hohe Kante gelegt, finden die Grünen. Die Schulstadträtin widerspricht.

 weiterlesen

Politik

Sanierungsgebiete: der teure Countdown

08.08.2011 | Thomas Trappe | 1 Kommentar

In ehemaligen Sanierungsgebieten geht es um viel Geld. Doch im Bezirksamt fehlt Personal, um es einzutreiben. Dem Land drohen Millionenverluste, Immobilienbesitzer können auf Ersparnisse hoffen. 

 weiterlesen

Politik | Aktualisiert

Geld für Sanierungen? Brauchen wir nicht!

20.02.2012 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

Zur Sanierung des Prenzlauer Bergs hat der Senat viel Geld bereit gestellt. Doch der Bezirk hat einen Großteil davon nicht abgerufen. Der einstige Stadtrat für Stadtentwicklung, bekennender Gegner der Gentrifizierung, soll ...

 weiterlesen

Politik

Schwimmhalle weitersanieren!

18.12.2013 | Christiane Abelein

Eigentlich sollte die marode Schwimmhalle in der Thomas-Mann-Straße Anfang 2015 wiedereröffnet werden. Daraus wird nichts.  weiterlesen

Politik

Wohnanlage Belforter: Vergleich unterschrieben

31.05.2013 | Thomas Trappe

In diesen Minuten hat das Bezirksamt den Vergleich mit Investor Bahr unterschrieben. Die Zustimmung im Bezirksparlament wird im Nachhinein geholt. Das gilt als Formsache.

 weiterlesen

Politik

Wie viel Sanierung braucht der Kiez?

02.03.2012 | Juliane Wiedemeier

Die einst hoch gesteckten Sanierungsvorgaben wurden in Prenzlauer Berg nie erreicht. Kein Problem, finden Senat und Pankows früherer Stadtrat für Stadtentwicklung. Die Sanierung sei dennoch ein Erfolg.

 weiterlesen

Politik

Jedes zehnte Kind geht auf eine Privatschule

14.12.2010 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

Die Zahl der Schüler steigt weiter. Unterschätzt der Bezirk die Lage? In Prenzlauer Berg werden sich vor allem Gymnasiasten auf längere Schulwege einzustellen haben.

 weiterlesen

Politik

"Sie sind der Totengräber der Kultur in Pankow"

02.12.2010 | Juliane Wiedemeier

Verschleppungstaktik und wenig fachliche Kompetenz, das waren die Vorwürfe, denen sich der Pankower Stadtrat Michail Nelken bei der Tagung der Bezirksverordnetenversammlung am gestrigen Mittwoch stellen musste.

 weiterlesen

Alltag

Mit Lebensfreude bis zum Abitur?

08.04.2014 | Christiane Abelein | 2 Kommentare

Die Wilhelm-von-Humboldt Gemeinschaftsschule würde ihre Schüler gerne bis zum Abitur behalten und dazu eine eigene Oberstufe aufbauen. Was fehlt, sind die Unterrichtsräume.  weiterlesen

Politik

Wohnanlage Belforter Straße soll Schutzgebiet werden

15.02.2011 | Juliane Wiedemeier | 4 Kommentare

Ein Gutachten erklärt die Wohnanlage Belforter Straße für stadthistorisch bedeutend und schützenswert. Zudem gebe es dort seltene Vogelalten und alten Baumbestand. Die geplante Blockrandbebauung würde damit unmöglich.

 weiterlesen

Alltag

Begehrte Schulen sind nicht gefragt

18.02.2011 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten | 1 Kommentar

Schule paradox in Prenzlauer Berg: Aus Angst vor einer Ablehnung haben viele Eltern in diesem Jahr ihre Kinder nicht an Vorzeigegymnasien angemeldet.

 weiterlesen

Alltag

Grundschüler müssen im Schichtdienst toben

31.10.2011 | Thomas Trappe

Der Hof der Schule in der Danziger Straße ist eine Baustelle. Weil zu wenig Platz ist, berichtet eine Mutter, können nicht alle Kinder auf einmal in die Pause.

 weiterlesen

Alltag

Schulen: Brandschutz mangelhaft

17.09.2012 | Thomas Trappe

In den meisten Schulen und Kitas von Prenzlauer Berg wurde in den vergangenen Jahren die Sicherheit nicht überprüft. Mängel gibt es in sämtlichen Schulen. Oft sind neue Sanitäranlagen wichtiger ...

 weiterlesen

Politik

Kinder rennen um Millionen

25.09.2013 | Thomas Trappe

Die Tesla-Gemeinschaftsschule muss dringend saniert werden, die Planungen stocken. Jetzt machen die Eltern mit einer Verzweiflungstat auf das Problem aufmerksam: Ihre Kinder sollen sechs Millionen Euro erjoggen.

 weiterlesen

Alltag | Kommentar

Wer denkt an die Kinder?

17.06.2014 | Thomas Trappe | 33 Kommentare

Immer mehr Eltern im Bezirk wollen glauben, ihre Kinder seien hochbegabt. Sie fordern zusätzliche Hochbegabtenklassen. Vielleicht wäre es besser, diese stattdessen ganz abzuschaffen?  weiterlesen

Politik | Bildung

Alarm im Schulbezirk

08.01.2016 | Susanne Grautmann

Die Schulen in Pankow platzen aus allen Nähten, und Besserung ist nicht in Sicht. Der Schulbau stockt, die Bevölkerung wächst. Jetzt hat der Schulbeirat einen Brandbrief aufgesetzt. Wir fragen: Was sind Deine Erfahrungen?  weiterlesen

Politik | Glosse

Bezirkspolitiker bekommen zu wenig Licht

04.02.2011 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten | 3 Kommentare

Einem Bezirksverordneten dämmerte es. Auf Pankows Kommunalpolitiker trifft zu wenig Energie. Das hat das Bezirksamt inzwischen bestätigt. 

 weiterlesen

Politik | Direkt aus der BVV

Viele Fragen zur Schwimmhalle in der Thomas-Mann-Straße

07.09.2011 | Thomas Trappe

Die Halle ist zu. Das steht fest. Warum, weiß offenbar im Bezirksamt niemand so recht. Vorwürfe gibt es in Richtung Bäderbetriebe.

 weiterlesen

Politik

Der lange Weg zum Durchblick

19.12.2011 | Thomas Trappe

Die Verwaltung will transparenter werden. So jedenfalls hört man es von der Pankower Verwaltung und Lokalpolitikern. Eine Bestandsaufnahme.

 weiterlesen

Politik | Aktualisiert

Mauerpark: Bezirksamt verzichtet auf Mitbestimmung

02.07.2012 | Thomas Trappe

Die Bebauung des nördlichen Teils wird kommen. Das Bezirksamt Mitte umgeht die Beteiligung der BVV. In ein paar Wochen wird verkündet.

 weiterlesen

Politik

Schluss mit Shopping

13.12.2012 | Thomas Trappe

Die Verwaltung ist zuversichtlich, dass bereits im nächsten Jahr der Kauf von Mietwohnungen in Prenzlauer Berg erschwert wird.

 weiterlesen

Politik

Abgeordnete in den Kiez!

11.12.2013 | Christiane Abelein

Die Berliner Abgeordneten verordnen sich selbst mehr Bürgernähe. Für die Bürger als Steuerzahler heißt das aber zunächst einmal: Das Ganze kostet ein paar Millionen mehr.  weiterlesen

Politik | Interview

„Wir haben Prenzlauer Berg attraktiv gemacht.“

06.05.2015 | Anja Mia Neumann | 1 Kommentar

6. Mai 1990: das erste Mal freie Kommunalwahlen in der DDR. Ein damaliger Stadtrat erzählt von der Sehnsucht nach Veränderung. Und was für ihn nach den Wahlen besser wurde.  weiterlesen

Alltag | Wochenpost

Wenn man verloren hat

15.04.2016 | Anja Mia Neumann

Mit Böhmermann können wir nicht dienen in dieser Woche, dafür mit Bezirksverordneten und einem Tunnel, den sie uns aufhalsen. Und dann spricht jemand über den Mauerpark - nach seiner Niederlage (Mitglieder-Ausgabe).  weiterlesen

Politik

Politik kafkaesk in Prenzlauer Berg

11.04.2011 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten | 6 Kommentare

Wie sich die Bezirkspolitik beim Kampf gegen den „KolleBelle“-Bauinvestor Rainer Bahr in Erklärungsnöte verstrickt.

 weiterlesen

Politik | Einzelhandel

Alle gut versorgt?

15.07.2016 | Kristina Auer

Unsere Politiker haben ein neues Zentrenkonzept für Pankow erarbeitet. Darin wird geplant, wie der Einzelhandel mit dem Bevölkerungswachstum umgehen soll. Wir zeigen, was drin steht.  weiterlesen

Alltag

Schüler machen Radio

01.03.2011 | Juliane Wiedemeier | 1 Kommentar

Seit vier Jahren machen die Schüler des Schliemann-Gymnasiums in der Pause Schulhof-Radio. Nun beschweren sich die Anwohner über die Lärmbelästigung.

 weiterlesen

Alltag

Grundschüler haben "Wabs" statt Sport

14.11.2011 | Juliane Wiedemeier

So lange die Sredzki-Halle gesperrt bleibt, haben die Kinder der Grundschule am Kollwitzplatz "Wetterunabhängige Bewegunsstunde" statt Sport. Ihre Eltern sehen das mit Sorge.

 weiterlesen

Auszeichnung / Presserat

Folge uns!