Google+

Weiteres zum Thema „Neuer Lewaldplatz mit ...“

Alltag | Bötzowviertel

Neuer Spielplatz im Bötzowviertel öffnet

20.10.2015 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

Urban Gardening deluxe. In der Liselotte-Herrmann-Straße steht ein großer Apfel – zu beklettern ab nächster Woche. Außerdem auf dem Spielplatz: Zierapfelbaum und Hochbeete.  weiterlesen

Politik

Millionen für Schulen, wenig für den Rest

01.03.2017 | Anja Mia Neumann

Über 120 Millionen Euro plant der Bezirk für neue Schulplätze und Turnhallen in Prenzlauer Berg. Bezirkliche Straßen und Grünanlagen gehen dafür weitgehend leer aus. Für Spielplätze ist auch kein Geld da.  weiterlesen

Politik | Umfrage

Welche Fragen habt Ihr an Stadtrat Kuhn?

15.02.2017 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

Wie fahrradfreundlich kann Prenzlauer Berg werden? Lässt sich die Gentrifizierung stoppen? Wo soll neu gebaut werden? Wir sammeln Eure Fragen an den neuen Stadtrat für Stadtentwicklung. Her damit!  weiterlesen

Politik

Schadstoffe bis zur Christburger

18.09.2012 | Thomas Trappe

Das Grundwasser unter dem Thälmann-Park ist kontaminiert. Die Schadstofffahnegeht weit bis nach Süden. Trotz nachweislicher Belastung seien Anwohner sicher, sagt das Land. Es bleiben Bedenken.

 weiterlesen

Alltag

Spiel und Spende

27.07.2016 | Kristina Auer

Seit Anfang der Woche wird im Mauerpark der Regenbogen-Spielplatz wieder aufgebaut - finanziert durch Spenden. Sieht so das neue Finanzierungsmodell des Bezirks aus?  weiterlesen

Politik | Interview

"Es geht um die Schwächsten im Verkehr"

27.02.2017 | Anja Mia Neumann

Verzicht bei den Autofahrern, Gewinn für die Radfahrer und Fußgänger: Das will Vollrad Kuhn. Nur wie umsetzen? Genau bei dieser Frage strauchelt er. Ein Interview mit dem neuen Grünen-Stadtrat in Pankow. Teil 1  weiterlesen

Alltag

Gender ist kein Kinderspiel

17.10.2012 | Thomas Trappe | 8 Kommentare

Kaum ein Spielplatz im Bezirk ist gleichermaßen für Jungs wie Mädchen geeignet. Es braucht mehr Schaukeln, Rutschen - und am besten keine Alkoholiker.

 weiterlesen

Alltag | Wochenpost

Erst kam der Regenbogen, dann der Regen

31.07.2016 | Kristina Auer

Ist das Venedig oder die Kastanienallee? Das dürften sich am Mittwoch viele Prenzlauer Berger gefragt haben. Wo jetzt auch bei Gewitter ein Regenbogen steht und was sonst noch los war, verrät die Wochenpost.  weiterlesen

Politik | Interview

"Es kann nicht immer alles bleiben, wie es ist."

27.02.2017 | Anja Mia Neumann | 1 Kommentar

Für neue Kinder müssen die alten manchmal zurückstecken. Und: Gegen Verdrängung reichen die Instrumente nicht aus. Das sagt der neue Grünen-Stadtrat Vollrad Kuhn im Interview übers Bauen und Wohnen. Teil 2  weiterlesen

Alltag

Spielschiffe: Weiter Spenden benötigt!

10.03.2014 | Christiane Abelein | 2 Kommentare

Gleich zwei Spielschiffe in Prenzlauer Berg müssen abgebaut werden, weil sie schimmelig und marode sind. Da der Bezirk kein Geld für Ersatz hat, springen private Spender ein.  weiterlesen

Alltag | Helmholtzkiez

Die Ratten vom Helmholtzplatz

01.11.2016 | Kristina Auer

Am Helmholtzplatz sind die Ratten los. Der Bezirk geht jetzt gegen sie vor. "Wie Halloween, nur in echt", nennt das der zuständige Stadtrat.  weiterlesen

Alltag | Wochenpost

Zaster, Kies und Moos

05.03.2017 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

In dieser Woche machen wir auf dicke Hose und schauen, was man mit 120 Millionen in Prenzlauer Berg so anstellen kann. Außerdem: tote Fische, Kleingärten in Gefahr und Stadtrat Kuhn im Interview.  weiterlesen

Alltag

Hecken schützen

15.05.2014 | Thomas Trappe | 5 Kommentare

Zum Beispiel Kinder vor Hunden. Das jedenfalls ist die aktuelle Idee für den Blankensteinpark. Ein Zaun ist zu teuer, und das Ordnungsamt überfordert.  weiterlesen

Alltag | Wochenpost

Bauruine und neuer AfD-Kandidat

19.03.2017 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

Eine totgeglaubte Altbauruine darf auf einen zweiten Frühling hoffen und die Pankower AfD hat einen neuen Kandidaten für den Stadtratsposten. Außerdem handelt diese Wochenpost von einem neuen Kiez-Treff, verzweifelten Sportvereinen und: von Käsekuchen.  weiterlesen

Alltag

Frühjahrsputz mit Hindernissen

07.03.2017 | Lisa Steiner

Traditionell folgt nach dem Winter das große Reinemachen. In Prenzlauer Berg allerdings mit Hindernissen. Hauptgrund - wieder mal - zu wenig Geld in der Bezirkskasse.  weiterlesen

Alltag

Rewe geht zelten

21.08.2014 | Juliane Wiedemeier | 1 Kommentar

Mitte Oktober schließt der Rewe in der Pasteurstraße, um für etwa zwei Jahre in eine Art Verkaufs-Zelt auf der Werneuchener Wiese zu ziehen. Derweil entsteht am alten Standort ein Wohnhaus.  weiterlesen

Politik | Direkt aus der BVV

Unser Mühlenkiez soll schöner werden

08.07.2015 | Juliane Wiedemeier

Beleuchtete Gehwege, schöne Spielplätze, Angebote für Senioren - im Mühlenkiez gibt es das alles bislang nicht. Das soll sich nun ändern.  weiterlesen

Politik | Humannkiez

Die Straße als Kinder-Abenteuerland

09.10.2015 | Anja Mia Neumann

Die Teilzeit-Spielstraße in der Gudvanger Straße wurde gestoppt. Von einer Anwohnerin. Nun bekommt die Idee ein pädagogisches Konzept, das sie retten soll: Die Straße als Entdeckungsraum in der Stadt.  weiterlesen

Alltag

Bäume zu Spielgeräten

30.09.2014 | Juliane Wiedemeier

Kein Baum soll auf unseren Straßen vergebens sterben! Wie wäre es mit einer Nachnutzung als Spielplatz-Inventar?  weiterlesen

Politik

Bürgerbeteiligung im Eilverfahren

23.02.2011 | Juliane Wiedemeier

Nur zwei Wochen hatten die Pankower Zeit, um dem Bezirk ihre Vorschläge für die Investitionsplanung bis 2015 zu unterbreiten. Schuld an dem knappen Zeitfenster ist eine Verzögerung durch den Senat.

 weiterlesen

Alltag

Kinderlärm: Stört halt doch

27.10.2014 | Thomas Trappe | 5 Kommentare

In Prenzlauer Berg ist die Spielplatzversorgung inzwischen unzumutbar, und es wird schlimmer werden. Das liegt auch daran, dass die Großen ihre Ruhe haben wollen. Was ist hier eigentlich los?  weiterlesen

Politik

Bürgerbeteiligung legt Investitionsplanung lahm

28.02.2011 | Juliane Wiedemeier

Über 50 Vorschläge von Bürgern sind für die Pankower Investitionsplanung eingegangen. Eine Fülle, die den Finanzausschuss überforderte und das Thema auf Ende März vertagen ließ.

 weiterlesen

Kultur | Interview

Zettel dran: "Zu verschenken"

22.02.2016 | Anja Mia Neumann | 1 Kommentar

Sperrmüll kann auch Kunst sein. Nämlich für jemanden, der findet, dass der Bürgersteig den Bürgern gehört. Und der aus den Müll-Ensembles ein Kartenspiel-Quartett macht.  weiterlesen

Alltag

Klohäuschen zurück auf dem Humannplatz

02.02.2015 | Anja Mia Neumann | 3 Kommentare

Früher kamen die Prenzlauer Berger, um ihre Notdurft zu verrichten. Künftig wohl wieder. Und um der Nachbarschaft zu frönen. Das Humann-Platzhaus soll aber kein Café sein.  weiterlesen

Politik | Interview

"Die Grünen sind ein starker Mitbewerber"

16.03.2011 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten | 2 Kommentare

Die CDU Pankow geht mit den Themen Eigentum, Sicherheit & Ordnung und Bildung in den Wahlkampf 2011 und erklärt, warum "Parkraumüberwacher" auch sonst für Recht und Ordnung sorgen sollen. Interview mit ...

 weiterlesen

Politik | Humannkiez

Teilzeit-Spielstraße zum zweiten Mal gestoppt

12.05.2016 | Anja Mia Neumann

Die Straße ist nicht zum Spielen da. Das finden einige Humannkiez-Bewohner. Mit vier Widersprüchen haben sie einen Neustart der temporären Spielstraße gestoppt. Und könnten wieder das Gericht bemühen.  weiterlesen

Politik | Direkt aus der BVV

Dienstags auf der Straße spielen

18.02.2015 | Anja Mia Neumann

Die Gudvanger Straße im Humannkiez bekommt eine Spielstraße. Allerdings nur dienstags. Und erst mal nur als Test. Um den kümmert sich eine Bürgerinitiative.  weiterlesen

Politik

Schulausschuss diskutiert Bürgervorschläge für Investitonsplan

18.03.2011 | Juliane Wiedemeier | 1 Kommentar

Von zehn Vorschlägen von Bürgern für Maßnahmen an Schulen schafft es keiner in den Investitionsplan bis 2015.

 weiterlesen

Politik

Das Paradies wird abgeschlossen

02.12.2010 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

Der Hirschhof zwischen Mauerpark und Kastanienallee soll durch Enteignung wieder öffentlich werden. Doch für den Spielplatz nebenan fordern Anwohner jetzt schon ein Absperrgitter.

 weiterlesen

Politik | Direkt aus der BVV

Kinderlachen auf giftigem Spielplatz

18.02.2015 | Anja Mia Neumann | 3 Kommentare

Im Ernst-Thälmann-Park sind Schadstoffe im Boden – auch ein ehemaliger Spielplatz ist betroffen. Trotz Zauns um das Sandstück toben dort Kinder, hat ein prominenter Anwohner beobachtet.  weiterlesen

Auszeichnung / Presserat

Folge uns!