Google+

Weiteres zum Thema „"Architektur, die Gewalt ...“

Politik | Bötzowviertel

Keine Chance für Sozialbau im Bötzowkiez

31.10.2016 | Dominique Roth

Im Bötzowviertel wird in Kürze wieder gebaut: rund 50 neue Wohnungen entstehen in einem Hinterhof an der Greifswalder Straße. Die Straßenfront wird eine Hotel zieren.  weiterlesen

Alltag | Architektur

Oh Prenzlauer Berg, Deine Neubauten

30.03.2017 | Kristina Auer

Der dunkle Neubau in der Pasteurstraße befeuert gerade eine rege Debatte um die Architektur im Kiez. Was wird sonst so gebaut in Prenzlauer Berg, und wie sollten Häuser heute aussehen? Ich habe mich ...  weiterlesen

Alltag | Best of 2013

Wohnen, neu gedacht

18.11.2013 | Juliane Wiedemeier

Wenn in Prenzlauer Berg ein Neubau entsteht, ist nicht immer ein Investor dabei, die Gentrifizierung zu vollenden. Oft sind es auch Baugruppen, die versuchen, das Leben in der Stadt neu zu erfinden. 

 weiterlesen

Alltag | Bötzowviertel

Rewe bekommt bald neues Zuhause

27.10.2016 | Kristina Auer

Vor gut zwei Jahren zog der Rewe-Supermarkt von der Pasteurstraße übergangsweise auf die Werneuchener Wiese. Jetzt steht bald der Rückumzug an.  weiterlesen

Politik

Die Pläne der Groth-Gruppe

25.03.2014 | Juliane Wiedemeier

Bis zu 530 Wohnungen sollen nördlich des Gleimtunnels entstehen, 150 davon durch Baugruppen und Wohnungsbaugesellschaften. Mehr verrät der Projektentwickler nicht. Klar ist: Die Howoge ist raus.  weiterlesen

Politik

Verteidiger der Lücken

29.08.2014 | Thomas Trappe | 6 Kommentare

In der Schliemannstraße wollen Anwohner verhindern, dass die Stadt Wohnungen baut – und stattdessen einen Yoga- und Klettergarten errichten.  weiterlesen

Politik

Ultimatum Neubau: Das Haus muss weg

19.04.2016 | Anja Mia Neumann

UPDATE Sind die Tage des Neubaus in der Kollwitzstraße 42 nun endgültig gezählt? Das Gericht hat dem Abriss zugestimmt: Er muss weg. Aber die Bauherrin könnte noch in Berufung gehen.  weiterlesen

Politik | Mieten

Günstig ist es in Schwedt

08.08.2016 | Thomas Trappe

SOMMERPAUSENSONDERSENDUNG: Zusammen mit anderen Mittelverdienern ein Mehrfamilienhaus kaufen, das ist in Prenzlauer Berg heute kaum möglich. Interessenten müssen sich immer weiter aus dem Zentrum herausbewegen – oder gehöriges Glück haben.  weiterlesen

Alltag

Jugend bleibt auf dem Boden

20.05.2014 | Joanna Itzek | 1 Kommentar

Der Grundstein für das neue Jugendzentrum im Bötzowkiez ist gelegt, bis zum Ende des Jahres soll es stehen. Doch mehr als ein Stockwerk wird es für die Kinder und Jugendlichen nun definitiv nicht ...  weiterlesen

Alltag

Diese Bötzows

09.07.2014 | Thomas Trappe

Prenzlauer Berg wäre ohne ihn kaum denkbar: Heute vor hundert Jahren starb Julius Albert Bötzow, Gründer eines Bierimperiums. Ein Bötzow der vierten Generation erinnert sich.  weiterlesen

Alltag

Eine Kaufhalle auf Zeit

13.11.2014 | Saskia Weneit | 1 Kommentar

Seit einem Monat kaufen Anwohner des Bötzowviertels in einem Zelt ein. Der Rewe aus der Pasteurstraße ist für zwei Jahre in ein Provisorium gezogen. Für viele ein beschwerlicher Weg.  weiterlesen

Alltag

Bücherei fordert Flashmob zur Ausleihe

17.06.2013 | Thomas Trappe

Die Tucholsky-Bibliothek soll Bücher aussortieren. Das bringt sie in Existenznot. Sie ruft die Leser deshalb zur Hilfe. Der Bibliotheksverband weiß nicht, was das soll.

 weiterlesen

Politik

Baugebiet am Mauerpark wird Chefsache

04.03.2015 | Juliane Wiedemeier | 2 Kommentare

Der Senat zieht das Planungsverfahren für das Neubaugebiet nördlich des Gleimtunnels an sich. Das gerade gestartete Bürgerbegehren gegen die Bebauung wird damit ausgehebelt.  weiterlesen

Politik | Interview

"Es kann nicht immer alles bleiben, wie es ist."

27.02.2017 | Anja Mia Neumann | 1 Kommentar

Für neue Kinder müssen die alten manchmal zurückstecken. Und: Gegen Verdrängung reichen die Instrumente nicht aus. Das sagt der neue Grünen-Stadtrat Vollrad Kuhn im Interview übers Bauen und Wohnen. Teil 2  weiterlesen

Alltag | Kollwitzkiez

Luxussanierung voraus

22.07.2015 | Anja Mia Neumann

Ein Eckhaus am Senefelderplatz hat einen neuen Eigentümer. Der will sanieren und kündigt im Internet schon mal Eigentumswohnungen an. Bedroht sehen sich auch zwei Traditionslokale.  weiterlesen

Politik | Kitas

Ein Dachspielplatz für die Elias-Kita

10.04.2017 | Constanze Nauhaus

Wegen eines Neubaus verlor eine der ältesten Kitas in Prenzlauer Berg ihre Spielfläche. Als Ersatz plant der Bezirk jetzt einen Dachgarten auf dem Gemeindehaus.  weiterlesen

Feuilleton

Brücken aus Spaghetti bauen

14.04.2011 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

Das Architekturforum Aedes in Prenzlauer Berg will bei Kindern die Neugier auf ihre Umgebung wecken.

 weiterlesen

Politik

Noch mehr Parkzonen in Prenzlauer Berg

03.12.2010 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten | 5 Kommentare

Ab nächsten Juni wird es wohl nicht nur im Bötzowviertel Parkautomaten geben. Auch weite Teile nördlich des S-Bahn-Rings sollen gebührenpflichtig werden. Das erwartet Bezirksstadtrat Jens-Holger Kirchner (Grüne).

 weiterlesen

Alltag

Tucholsky-Bibliothek bekommt Aufschub

18.06.2013 | Thomas Trappe

Morgen werden nun doch keine Bücher von Amts wegen aussortiert. Der Stadtrat will mit dem Bibliotheksverband Gespräche führen.

 weiterlesen

Alltag | Nordisches Viertel

Rewe feiert Richtfest

11.06.2015 | Anja Mia Neumann | 2 Kommentare

Die Prenzlauer Berger im Nordischen Viertel harren seit einem Jahr ohne ihren Supermarkt in der Schivelbeiner Straße aus. Nun feiert er Richtfest - und soll besonders öko wieder eröffnen.  weiterlesen

Alltag

GLS hofft auf zweite Chance beim Stadtbad Prenzlauer Berg

29.01.2011 | Guido Walter | 1 Kommentar

Nach dem gescheiterten Verkauf des Stadtbades an einen deutsch-amerikanischen Investor meldet die Sprachenschule ihr Interesse erneut an.

 weiterlesen

Alltag | Fotogalerie

Ein Bau entsteht - ganz ohne Wohnraum

16.09.2015 | Anja Mia Neumann

Sportplatz, Kindergarten oder einfach Wohnungen. All das hat er nicht, der Neubau des - inzwischen fertigen - Supermarkts in der Schivelbeiner Straße. Nur Platz für Autos auf dem Dach. Für manchen eine vertane Chance.  weiterlesen

Alltag | Wochenpost

Wir gehen auf Zeitreise

16.04.2017 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

In dieser Woche haben wir uns in die Zeitmaschine gesetzt und reisen von den 80er Jahren in der Hufelandstraße schnurstracks in die Zukunft an der Eliaskita, der Pappelallee und der Winsstraße.  weiterlesen

Kultur

Ballettschule lädt in ihren Neubau ein

23.06.2011 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

Am Samstag lädt die Staatliche Ballettschule in der Erich-Weinert-Straße zum Tag der offenen Tür in ihren Neubau.

 weiterlesen

Alltag | Glosse

Bötzow-Blues

09.12.2010 | Peter Dausend | 6 Kommentare

Peter Dausend schreibt über sein Lebensgefühl in Prenzlauer Berg und wie es ist, wenn man aus der Zeitschrift Geo erfährt, was einem dabei alles fehlt.

 weiterlesen

Tipps und Termine

Der fröhliche Weinberg

21.08.2013 | Juliane Wiedemeier

Diese Woche bietet Männer mit Nervenzusammenbruch und diskutierende Direktkandidaten (vermutlich nicht zeitgleich). Dazu ein singender Weinberg und ein Sommerfest vom Knaack.

 weiterlesen

Politik

Ein bisschen sozialer Wohnungsbau

07.07.2015 | Anja Mia Neumann | 2 Kommentare

Wie sozial soll eine landeseigene Wohnungsbaugesellschaft sein? Die Gewobag baut acht neue Häuser im Viertel. So weit, so wichtig. Aber die Mieten sind teurer, der Anteil der Sozialwohnungen geringer.  weiterlesen

Alltag

Neue Fernwärme legt Stargarder Straße für zehn Monate lahm

05.04.2011 | Juliane Wiedemeier | 4 Kommentare

Vattenfall hat mit der Verlegung der Fernwärmeleitungen in der Stargarder Straße begonnen. Gewerbetreibende fühlen sich zu spät informiert und fürchten um ihre Existenz.

 weiterlesen

Politik

Bezirk glaubt an sechsfünfzig

11.12.2015 | Thomas Trappe

600 Wohnungen sollen am alten Güterbahnhof Greifswalder Straße entstehen. Die Hälfte davon im unteren Preissegment. Frühestens 2019 kann gebaut werden.  weiterlesen

Alltag | Interview

"Das Stadtbad hat sehr gelitten"

04.09.2012 | Juliane Wiedemeier

Anfang 2013 startet die Sanierung des Stadtbads Oderberger Straße. Architektin Britt Eckelmann über gekachelte Hotelzimmer, moderne Technik in alten Gemäuern und Sprachunterricht im Wannenbad.

 weiterlesen

Auszeichnung / Presserat

Folge uns!