Google+

Weiteres zum Thema „Ein Dachspielplatz für ...“

Alltag | Wochenpost

Wir gehen auf Zeitreise

16.04.2017 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

In dieser Woche haben wir uns in die Zeitmaschine gesetzt und reisen von den 80er Jahren in der Hufelandstraße schnurstracks in die Zukunft an der Eliaskita, der Pappelallee und der Winsstraße.  weiterlesen

Politik

Eltern fordern besseren Betreuungsschlüssel in den Kitas

22.06.2015 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

Zu viele Kinder für zu wenige Erzieher. Das ist Alltag in vielen Kitas im Bezirk. Eine Initiative fordert jetzt einen besseren Betreuungsschlüssel und spricht mit dem Senat.  weiterlesen

Politik

Wo ist noch Platz für Kinder?

26.04.2012 | Thomas Trappe | 1 Kommentar

Freie Kita-Plätze im Bezirk sollen nach dem Willen einiger Bezirksverordneter zentral online erfasst werden. Kritiker monieren: Es gibt keine freien Plätze zu verwalten.

 weiterlesen

Alltag

Kita Klax sucht Personal

14.05.2012 | Thomas Trappe | 4 Kommentare

In der Kita in der Scherenbergstraße fehlen Erzieher, meinen die Eltern. Bei dem Träger würde besonders oft gekündigt, sagen Bezirk und Senat. Klax will die Personalnot schnell in den ...

 weiterlesen

Alltag

Spiel und Spende

27.07.2016 | Kristina Auer

Seit Anfang der Woche wird im Mauerpark der Regenbogen-Spielplatz wieder aufgebaut - finanziert durch Spenden. Sieht so das neue Finanzierungsmodell des Bezirks aus?  weiterlesen

Alltag

Hecken schützen

15.05.2014 | Thomas Trappe | 5 Kommentare

Zum Beispiel Kinder vor Hunden. Das jedenfalls ist die aktuelle Idee für den Blankensteinpark. Ein Zaun ist zu teuer, und das Ordnungsamt überfordert.  weiterlesen

Politik

Nach Kita-Schluss

16.07.2015 | Juliane Wiedemeier

Unsere Arbeitswelt ist flexibel geworden, aber die Kinderbetreuung nicht. In Pankow soll das nun besser werden, unter anderem mit längeren Kita-Öffnungszeiten und ergänzender Tagespflege.  weiterlesen

Alltag

Verhärtete Fronten in der Kita Klax

04.06.2012 | Thomas Trappe | 11 Kommentare

Elternvertreter wurden zum Rücktritt aufgefordert. Die Kita-Geschäftsführung begründet den Schritt mit destruktiver Elternarbeit.

 weiterlesen

Politik | Thälmann-Park

Verseuchter Spielplatz wird saniert

22.07.2015 | Anja Mia Neumann

Die Kinder vom Thälmann-Park bekommen ihren Spielplatz zurück. Der Boden – verseucht wegen des abgerissenen Gaswerks zu DDR-Zeiten – wird komplett ausgetauscht. Kosten: 350 000 Euro.  weiterlesen

Alltag

Keine Betreuung, keine Arbeit

14.10.2014 | Saskia Weneit

Prenzlauer Berg bietet vielfältige Möglichkeiten der Kinderbetreuung, perfekt ist das System aber noch lange nicht. Zum Leidwesen berufstätiger Eltern. Sie fordern eine Flexibilisierung der Betreuungszeiten und genügend qualifiziertes Personal.  weiterlesen

Politik

Bauvorhaben bedroht Kita

28.01.2016 | Kristina Auer | 3 Kommentare

Die Elias-Kita in der Göhrener Straße ist eine der ältesten in Prenzlauer Berg, es gibt sie schon seit 1928. Jetzt verliert sie vielleicht ihre Spielfläche. Der Eigentümer will dort bauen.  weiterlesen

Alltag

Leise-Park: Neuestes Spielzeug Menschenschädel?

29.06.2012 | Thomas Trappe | 3 Kommentare

Berichte über ungeeignetes Spielgerät auf dem alten Friedhofsgelände beunruhigen Anwohner. Knochenarbeit fürs Bezirksamt.

 weiterlesen

Alltag

Kinderlärm: Stört halt doch

27.10.2014 | Thomas Trappe | 5 Kommentare

In Prenzlauer Berg ist die Spielplatzversorgung inzwischen unzumutbar, und es wird schlimmer werden. Das liegt auch daran, dass die Großen ihre Ruhe haben wollen. Was ist hier eigentlich los?  weiterlesen

Alltag | Kitas

Kindergärten ziehen in den Streik

25.01.2017 | Kristina Auer

11 Kindergärten in Prenzlauer Berg bleiben am 26. Januar geschlossen. Erzieherinnen und Erzieher streiken berlinweit für die Angleichung der Löhne an das Niveau anderer Bundesländer.  weiterlesen

Alltag | Nordisches Viertel

Arnim-Spielplatz bald wieder offen

15.10.2015 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

In zwei Wochen ist es soweit: Der neue Spielplatz auf dem Arnimplatz eröffnet. Kosten 200 000 Euro für Schildkröte, Karussell und Ufo. Mitgestaltet haben ihn Kinder.  weiterlesen

Alltag | Umfrage

Umfrage Kitasituation

15.02.2017 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

Lange Wartelisten, Personalmangel und schlechte Bezahlung - in den Kitas gibt es mächtig Probleme. Wir wollen es genauer wissen und starten eine Umfrage. Erzählt uns von Euren Erfahrungen!  weiterlesen

Alltag

Schulen: Brandschutz mangelhaft

17.09.2012 | Thomas Trappe

In den meisten Schulen und Kitas von Prenzlauer Berg wurde in den vergangenen Jahren die Sicherheit nicht überprüft. Mängel gibt es in sämtlichen Schulen. Oft sind neue Sanitäranlagen wichtiger ...

 weiterlesen

Alltag | Bötzowviertel

Neuer Spielplatz im Bötzowviertel öffnet

20.10.2015 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

Urban Gardening deluxe. In der Liselotte-Herrmann-Straße steht ein großer Apfel – zu beklettern ab nächster Woche. Außerdem auf dem Spielplatz: Zierapfelbaum und Hochbeete.  weiterlesen

Alltag | Aktualisiert

Nannys für die Spätarbeiter

26.10.2012 | Thomas Trappe

Kitas schließen für viele Eltern zu früh. Jetzt soll der Bezirk flexible Kinderbetreuung anbieten. Profitieren würden vor allem Prenzlauer Berger Alleinerziehende und Kreative.

 weiterlesen

Politik | Helmholtzkiez

„Kinder-auf-Friedhof": Ein Experiment eskaliert

28.10.2015 | Anja Mia Neumann

Ein Friedhof, auf dem Kinder spielen. Verrückte Idee? Gibt es aber gleich zwei Mal in Prenzlauer Berg. Für Zoff sorgt das Experiment in der Pappelallee. Gemeinde und Stadtrat wollen den Spielplatz abreißen lassen.  weiterlesen

Politik | Direkt aus der BVV

Dienstags auf der Straße spielen

18.02.2015 | Anja Mia Neumann

Die Gudvanger Straße im Humannkiez bekommt eine Spielstraße. Allerdings nur dienstags. Und erst mal nur als Test. Um den kümmert sich eine Bürgerinitiative.  weiterlesen

Politik | Kitas

Zu wenige Erzieher für zu viele Kinder

07.04.2017 | Kristina Auer

Wir haben Euch gefragt, welche Erfahrungen Ihr mit den Kitas in Prenzlauer Berg gemacht habt. Das Ergebnis: Der Personalmangel ist schon jetzt ein gravierendes Problem.  weiterlesen

Politik

Sportlich ein Entwicklungsland

11.04.2013 | Thomas Trappe

Der Bezirk hat sportpolitisch Aufholbedarf, eine AG aus Vereinen soll jetzt auf die Sprünge helfen. Zwei Ziele: Weniger adipöse Kinder und mehr Mädchen in den Vereinen.

 weiterlesen

Politik | Direkt aus der BVV

Kinderlachen auf giftigem Spielplatz

18.02.2015 | Anja Mia Neumann | 3 Kommentare

Im Ernst-Thälmann-Park sind Schadstoffe im Boden – auch ein ehemaliger Spielplatz ist betroffen. Trotz Zauns um das Sandstück toben dort Kinder, hat ein prominenter Anwohner beobachtet.  weiterlesen

Alltag | Kollwitzkiez

Wasserturm-Spielplatz bleibt gesperrt

27.04.2017 | Constanze Nauhaus

Die Behebung von Baumängeln schließt sich direkt an geplante Sanierungsmaßnahmen an. Der Spielplatz bleibt bis mindestens zum Jahresende gesperrt.  weiterlesen

Alltag

Hilfe für die Jugend-Zähne

31.05.2013 | Thomas Trappe

Ausgeschlagene Zähne könnten gerettet werden, gebe es an Kitas und Schulen „Zahnrettungsboxen". Deshalb sollten sie flächendeckend eingeführt werden, fordern die Grünen.

 weiterlesen

Alltag | Thälmann-Park

Giftiger Boden weg: Thälmann-Spielplatz öffnet

09.12.2015 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

Im Thälmann-Park ist der Spielplatz zurück. Der Boden – verseucht wegen des abgerissenen Gaswerks zu DDR-Zeiten – wurde komplett ausgetauscht. Tiefer als geplant.  weiterlesen

Politik | Direkt aus der BVV

Millionen von Moneten für Schulen

18.02.2015 | Anja Mia Neumann

Der Bezirk Pankow will mit vielen Millionen Euro Schulen sanieren und neue Sporthallen bauen. Dafür wird an anderer Stelle gespart.  weiterlesen

Alltag | Gleimviertel

Neue Spielplätze im Gleimviertel öffnen

20.01.2016 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

Klettern, hangeln und ein Aussichtsturm: An der Ecke Rhinower und Kopenhagener Straße eröffnen gleich zwei neue Spielplätze. Ein Dschungelspielplatz für kleinere Kinder und ein Affenspielplatz für die Großen.  weiterlesen

Alltag

Die Angst des Jugendamts vor der Mittelschicht

08.02.2012 | Thomas Trappe

Wenden sich Gut-Verdiener an das Pankower Amt, brauchen sie oft intensive Betreuung. Darunter leidet auch der Einsatz für Problemfamilien.

 weiterlesen

Auszeichnung / Presserat

Folge uns!