Google+

Weiteres zum Thema „Kitaerzieher bekommen unbefristete ...“

Alltag | Kitas

Kindergärten ziehen in den Streik

25.01.2017 | Kristina Auer

11 Kindergärten in Prenzlauer Berg bleiben am 26. Januar geschlossen. Erzieherinnen und Erzieher streiken berlinweit für die Angleichung der Löhne an das Niveau anderer Bundesländer.  weiterlesen

Politik | Kitas

Zu wenige Erzieher für zu viele Kinder

07.04.2017 | Kristina Auer

Wir haben Euch gefragt, welche Erfahrungen Ihr mit den Kitas in Prenzlauer Berg gemacht habt. Das Ergebnis: Der Personalmangel ist schon jetzt ein gravierendes Problem.  weiterlesen

Politik | Humannkiez

Gudvanger Straße: Urteil verschoben

12.05.2017 | Kristina Auer

Kommende Woche sollte der Streit zwischen Bezirk und Anwohnern über die temporäre Spielstraße in der Gudvanger Straße vor Gericht kommen. Jetzt wurde der Termin überraschend aufgehoben.  weiterlesen

Alltag | Umfrage

Umfrage Kitasituation

15.02.2017 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

Lange Wartelisten, Personalmangel und schlechte Bezahlung - in den Kitas gibt es mächtig Probleme. Wir wollen es genauer wissen und starten eine Umfrage. Erzählt uns von Euren Erfahrungen!  weiterlesen

Alltag | Wochenpost

Mieterprotest und Architekt

02.04.2017 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

Wir hätten am liebsten nur von Sonne, Eis und Blütenpracht geschrieben, aber die Wohnungssituation in Prenzlauer Berg lässt uns auch diese Woche nicht los. Außerdem gehts um Architektur und darum, wie unser Stadtplan ...  weiterlesen

Politik | Podcast

"Mit dem Gesicht zum Volke"

22.11.2016 | Kristina Auer

Was bringt die neue Führungsriege im Bezirk? Im PBN-Podcast erzählt Bürgermeister Sören Benn (Linke), was uns die nächsten fünf Jahre erwartet.  weiterlesen

Kultur | Mauerpark

Walpurgisnacht im Mauerpark

27.04.2017 | Kristina Auer

Friedvolle Nacht, walpurgische Nacht - am Wochenende wird im Mauerpark wieder in den Mai getanzt. Weil der 30. April diesmal auf einen Sonntag fällt, gibt es dieses Jahr sogar Karaoke mit dazu.  weiterlesen

Alltag | Arnimkiez

Stickoxid-Alarm an der Schivelbeiner Straße

05.05.2017 | Kristina Auer | 2 Kommentare

Inmitten von Kitas und Spielplätzen wurde an der Schivelbeiner Straße berlinweit der dritthöchste Werte von Stickoxid gemessen. Besonders für Kinder sind die Diesel-Abgase ein Gesundheitsrisiko.  weiterlesen

Alltag | Gärtnern

Mein Freund der Baum

16.03.2017 | Kristina Auer

UPDATE: Fünf neue Obstbäume für das Projekt "Essbarer Bezirk" werden an der Storkower Straße gepflanzt. Obstbaumeltern haben sie gespendet - ernten dürfen sie alle.  weiterlesen

Politik | Interview

Trotz massiver Investitionen keine Garantie auf warme Schulen

06.12.2010 | Juliane Wiedemeier

Die Pankower Bezirksstadträtin Lioba Zürn-Kasztantowicz im Interview mit den PBN über einen Sanierungsstau von 100 Millionen Euro, frierende Schulkinder und gute Gründe für die Schuleinzugsgebiete.

 weiterlesen

Alltag | Schulen

Neue Oberstufe in der Christburger Straße

31.01.2017 | Kristina Auer

Abitur mit iPad in Prenzlauer Berg: Im September startet die evangelische Corrie-ten-Boom-Schule eine gymnasiale Oberstufe.  weiterlesen

Alltag

Frühjahrsputz mit Hindernissen

07.03.2017 | Lisa Steiner

Traditionell folgt nach dem Winter das große Reinemachen. In Prenzlauer Berg allerdings mit Hindernissen. Hauptgrund - wieder mal - zu wenig Geld in der Bezirkskasse.  weiterlesen

Alltag | Mieten

Mieterprotest in der Prenzlauer Allee 45

28.03.2017 | Kristina Auer

Die Mieter des denkmalgeschützten Hauses in der Prenzlauer Allee 45 fürchten um ihre Wohnungen, denn das Gebäude soll verkauft worden sein: an einen "entwicklungsfreudigen Investor", wie es heißt.  weiterlesen

Politik | Leute aus dem Kiez

Pankows jüngster Politiker

24.03.2017 | Anja Mia Neumann

Gleichaltrige wollen nach der Schule nach Hause, um zu schlafen und zu zocken. Paul Schlüter geht in Ausschusssitzungen und Fraktionsklausuren. Seit Oktober ist der 19-Jährige der jüngste Bezirksverordnete in Pankow.  weiterlesen

Alltag | Geschichte

Gelebte Geschichte in der Kastanienallee

13.02.2017 | Kristina Auer

Seit 95 Jahren lebt die Familie Hauptmann in der Kastanienallee. Der Urgroßvater kaufte einst das Haus mit der Nummer 65, wo die Familie heute das Hotel Kastanienhof betreibt und die Geschichte von Prenzlauer ...  weiterlesen

Kultur | Leute aus dem Kiez

Die Kamele aus der Czarnikauer Straße

08.03.2017 | Kristina Auer

Nein, das ist keine Fata Morgana: Dieses Kamel steht wirklich in einer Altbauwohnung im Nordischen Viertel. Die etwas verrückte Geschichte, wie jede Menge echtes Kamelhaar aus der Mongolei nach Prenzlauer Berg kam.  weiterlesen

Politik | Interview

"Die Grünen sind ein starker Mitbewerber"

16.03.2011 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten | 2 Kommentare

Die CDU Pankow geht mit den Themen Eigentum, Sicherheit & Ordnung und Bildung in den Wahlkampf 2011 und erklärt, warum "Parkraumüberwacher" auch sonst für Recht und Ordnung sorgen sollen. Interview mit ...

 weiterlesen

Politik | Bezirksamt

Mehr Ordnungsdienstler auf Streife

02.05.2017 | Anja Mia Neumann

Der neue Herr über Pankows Umwelt und Ordnung heißt Daniel Krüger. Was ist von dem Parteilosen im AfD-Amt zu erwarten? Ein Interview zum Einstand.  weiterlesen

Alltag | Kollwitzkiez

Wasserturm-Spielplatz bleibt gesperrt

27.04.2017 | Constanze Nauhaus

Die Behebung von Baumängeln schließt sich direkt an geplante Sanierungsmaßnahmen an. Der Spielplatz bleibt bis mindestens zum Jahresende gesperrt.  weiterlesen

Alltag | Sport

Schwimmhallen: es ist eng im Becken

18.05.2017 | Kristina Auer

UPDATE: Unsere Bezirkspolitiker wollen das Frühschwimmen für den gemeinen Bürger in der Schwimmhalle Thomas-Mann-Straße zurück. Das Angebot wurde wegen Personalmangels eingestellt.  weiterlesen

Politik | Mieten

Lässt der Bezirk die Mieter alleine?

31.03.2017 | Kristina Auer

Trotz Milieuschutz und Zweckenfremdungsverbot hat der Bezirk bisher nichts gegen den jahrelangen Leerstand in der Prenzlauer Allee 45 unternommen. Jetzt soll es für ein Eingreifen zu spät sein.  weiterlesen

Politik

Es darf nicht sein, was nicht sein kann

26.11.2015 | Thomas Trappe | 5 Kommentare

Im Bezirk kann man derzeit keine Wohnung anmelden, die Verwaltung ist überfordert. Den einzigen Ausweg aus der Misere, ein privates Online-Angebot, torpediert man nach Kräften. Geht's noch?  weiterlesen

Alltag | Winsviertel

Turnhalle Winsstraße: Wiedereröffnung im Mai

28.04.2017 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

Vier Pankower Turnhallen werden nach der Nutzung als Notunterkünfte für Geflüchtete und die anschließende Sanierung im Mai wiedereröffnet, darunter auch die Sporthalle in der Winsstraße.  weiterlesen

Politik | Wachstum

Wir brauchen Platz

07.03.2016 | Thomas Trappe

Eine Umfrage unter unseren Lesern zeigt: Die Prenzlauer Berger sind Familienmenschen und brauchen immer mehr Wohnraum. Mit weiteren Zuzug in den Stadtteil ist das nur schwer zu vereinbaren. Viele rechnen mit Problemen.  weiterlesen

Politik | Tourismus

Die Marke Prenzlauer Berg

05.04.2017 | Kristina Auer

Das Pankower Tourismusmarketing will sich verändern und braucht dafür mehr Geld. Aber wollen gerade die Prenzlauer Berger auch mehr Tourismus?  weiterlesen

Alltag

Schulen: Brandschutz mangelhaft

17.09.2012 | Thomas Trappe

In den meisten Schulen und Kitas von Prenzlauer Berg wurde in den vergangenen Jahren die Sicherheit nicht überprüft. Mängel gibt es in sämtlichen Schulen. Oft sind neue Sanitäranlagen wichtiger ...

 weiterlesen

Politik | Wachstum

„Ich bin da gelassen“

07.03.2016 | Thomas Trappe

Der Grünen-Politiker Andreas Otto lebt seit 30 Jahren in Prenzlauer Berg. Es gäbe hier ein ständiges Auf und Ab der Prognosen, sagt er im Interview. Was die Zukunft bringe, könne niemand verlässlich voraussagen.  weiterlesen

Politik | Mieten

700 Euro mehr Miete pro Monat

12.04.2017 | Kristina Auer | 3 Kommentare

Schon wieder sind Mieter in Prenzlauer Berg von Verdrängung bedroht: Der neue Besitzer der Stargarder Straße 28 will modernisieren. Einige Mieten sollen sich mehr als verdoppeln.  weiterlesen

Politik | Wachstum

Wohin geht’s?

07.03.2016 | Thomas Trappe

Prenzlauer Berg und dem Bezirk Pankow wird eine enormes Bevölkerungswachstum vorhergesagt. Doch kann man sich auf solche Prognosen verlassen. Die Erfahrung sagt: Nein.  weiterlesen

Politik | Gleimviertel

Licht am Ende des Gleimtunnels

04.01.2017 | Kristina Auer

UPDATE: Der Gleimtunnel ist ab 13. Januar wieder für den Autoverkehr geöffnet. Politik und Verwaltung haben sich geeinigt. Der Tunnel war nach einer Überschwemmung seit Ende Juli geschlossen.  weiterlesen

Auszeichnung / Presserat

Folge uns!