Google+

Weiteres zum Thema „Kaiser's geht, die ...“

Alltag | Aktuell

240 neue Mietwohnungen an der Pappelallee

24.02.2017 | Kristina Auer

Auf dem Gelände des jetzigen Rewemarkts in der Pappelallee ist ein riesiges Bauprojekt geplant. Die Prenzlauer Berg Nachrichten haben einen ersten Einblick in die Pläne erhalten.  weiterlesen

Alltag | Bauprojekte

Zwei Supermärkte und 427 neue Wohnungen

13.04.2017 | Kristina Auer

In der Winsstraße 18 und der Pappelallee 45 sind zwei Wohnhäuser geplant. Die Supermärkte bleiben im Erdgeschoss. Baubeginn soll wahrscheinlich im Herbst sein.  weiterlesen

Alltag | Wochenpost

Wir gehen auf Zeitreise

16.04.2017 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

In dieser Woche haben wir uns in die Zeitmaschine gesetzt und reisen von den 80er Jahren in der Hufelandstraße schnurstracks in die Zukunft an der Eliaskita, der Pappelallee und der Winsstraße.  weiterlesen

Alltag

Kaiser's adé

10.02.2017 | Kristina Auer | 1 Kommentar

Auch in Prenzlauer Berg verschwinden schrittweise die Kaiser's-Märkte und werden zu Rewe oder Edeka. Hier könnt Ihr lesen, was wann und wo passiert.  weiterlesen

Alltag

Rewe: Erst Abriss, dann Neubau

28.02.2014 | Juliane Wiedemeier | 2 Kommentare

Nicht ohne Grund sieht es um den Rewe in der Schivelbeiner Straße derzeit so trostlos aus: Im Sommer wird der Markt abgerissen. Und direkt durch einen Neubau ersetzt.  weiterlesen

Alltag | Nordisches Viertel

Rewe feiert Richtfest

11.06.2015 | Anja Mia Neumann | 2 Kommentare

Die Prenzlauer Berger im Nordischen Viertel harren seit einem Jahr ohne ihren Supermarkt in der Schivelbeiner Straße aus. Nun feiert er Richtfest - und soll besonders öko wieder eröffnen.  weiterlesen

Politik | Direkt aus der BVV

Erste Pappeln fallen

14.01.2015 | Juliane Wiedemeier

Noch vor März werden die ersten Bäume in der Pappelallee gefällt. Dann soll es auch bald mit dem Umbau losgehen. Verzögert wurde dieser bisher durch Streit mit der BVG um die Tram 12.  weiterlesen

Alltag | Fotogalerie

Ein Bau entsteht - ganz ohne Wohnraum

16.09.2015 | Anja Mia Neumann

Sportplatz, Kindergarten oder einfach Wohnungen. All das hat er nicht, der Neubau des - inzwischen fertigen - Supermarkts in der Schivelbeiner Straße. Nur Platz für Autos auf dem Dach. Für manchen eine vertane Chance.  weiterlesen

Alltag | Bötzowviertel

Rewe bekommt bald neues Zuhause

27.10.2016 | Kristina Auer

Vor gut zwei Jahren zog der Rewe-Supermarkt von der Pasteurstraße übergangsweise auf die Werneuchener Wiese. Jetzt steht bald der Rückumzug an.  weiterlesen

Alltag | Helmholtzkiez

Weitere Bäume fallen in der Pappelallee

10.11.2015 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

Die Fällungen der Bäume für den Umbau der Pappelallee gehen weiter. Ab dieser Woche kommt die Säge bis zur Wichertstraße. Ersatz bieten Kirsche, Amberbäume und Rosskastanie.  weiterlesen

Alltag | Wochenpost

Bauen oder nicht bauen...

26.02.2017 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

...das ist die Frage. In dieser Woche beschäftigen wir uns mit schnellen und langsamen Bauvorhaben, mit ungeliebten Tierbehausungen und dem Gegenteil von Bebauung - der Brache.  weiterlesen

Feuilleton | Kritik

Längst vergangene Tempi Passati

13.10.2011 | Gustav Seibt

Und doch alles erst gestern: Eine fotografische Zeitreise durch Prenzlauer Berg mit Bernd Heyden, Eberhard Klöppel und Gerd Danigel

 weiterlesen

Kultur | Geschichte

Späte Ehre

04.11.2016 | Kristina Auer

Martin Dibobe war ein Wortführer der Menschen aus den ehemaligen deutschen Kolonien in Afrika. Die erste Berliner Gedenktafel für einen Schwarzen hängt jetzt in der Kuglerstraße.  weiterlesen

Alltag | Wochenpost

Wir wandeln auf Nenas Spuren

15.01.2017 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

Wir melden uns zurück aus der Winterpause und fassen gleich mal die ersten beiden Wochen des neuen Jahres zusammen. Mit dabei: Brände, Überfälle, Wandgemälde und ein abgefahrenes Gerücht. (Mitglieder-Ausgabe)  weiterlesen

Alltag | Geschichte

Gelebte Geschichte in der Kastanienallee

13.02.2017 | Kristina Auer

Seit 95 Jahren lebt die Familie Hauptmann in der Kastanienallee. Der Urgroßvater kaufte einst das Haus mit der Nummer 65, wo die Familie heute das Hotel Kastanienhof betreibt und die Geschichte von Prenzlauer ...  weiterlesen

Alltag | Wochenpost

Kamel-Karawane und Frühlingsgefühle

12.03.2017 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

Ob Ihr es glaubt oder nicht, es wird langsam Frühling in Prenzlauer Berg. In dieser Woche geht es um den Frühjahrsputz, Kamele im Nordischen Viertel, Gift im Thälmannpark und AfD-Stadträte, die Geflüchteten Sozialwohnungen ...  weiterlesen

Politik | Mieten

700 Euro mehr Miete pro Monat

12.04.2017 | Kristina Auer | 3 Kommentare

Schon wieder sind Mieter in Prenzlauer Berg von Verdrängung bedroht: Der neue Besitzer der Stargarder Straße 28 will modernisieren. Einige Mieten sollen sich mehr als verdoppeln.  weiterlesen

Alltag | Wochenpost

Ein holpriger Start

30.10.2016 | Kristina Auer

Ein neuer Bürgermeister, die Zählgemeinschaft auf der Kippe, eine gelüftete Identität und ein gerade so arbeitsfähiges Bezirksamt - diese Wochenpost berichtet von einer bezirkspolitischen Achterbahnfahrt.  weiterlesen

Politik

Millionen für die Pappelallee

15.01.2013 | Thomas Trappe | 2 Kommentare

17 Millionen Euro bekommt der Bezirk von Immobilienbesitzern des Kollwitzkiezes. Davon sollen Rad- und Fußwege saniert und vor allem die Pappelallee sicherer gemacht werden.

 weiterlesen

Feuilleton | Kritik

Endlich wieder Klischees

24.11.2011 | Brigitte Preissler

Mit einem Buch der taz-Journalistin Anja Maier über Familien in Prenzlauer Berg hat das stereotype Kiez-Bashing einen neuen Höhepunkt erreicht 

 weiterlesen

Politik | Podcast

"Mit dem Gesicht zum Volke"

22.11.2016 | Kristina Auer

Was bringt die neue Führungsriege im Bezirk? Im PBN-Podcast erzählt Bürgermeister Sören Benn (Linke), was uns die nächsten fünf Jahre erwartet.  weiterlesen

Politik | Verkehr

(Un)ordnung online

17.01.2017 | Kristina Auer

Wie läuft das mit dem Online-Portal des Ordnungsamts eigentlich bei uns in Prenzlauer Berg? Unser Leser hat den Test gemacht und landete tief im Behördenchaos.  weiterlesen

Alltag | Umfrage

Umfrage Kitasituation

15.02.2017 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

Lange Wartelisten, Personalmangel und schlechte Bezahlung - in den Kitas gibt es mächtig Probleme. Wir wollen es genauer wissen und starten eine Umfrage. Erzählt uns von Euren Erfahrungen!  weiterlesen

Alltag | Kitas

Kitaerzieher bekommen unbefristete Verträge

14.03.2017 | Kristina Auer

Der größte kommunale Kitaträger Berlins stellt Erzieherinnen und Erzieher in Zukunft nur noch unbefristet ein. Zuletzt hatte es in Prenzlauer Berg Aufruhr wegen nicht verlängerter Verträge gegeben.  weiterlesen

Politik | Verkehr

Die Verdrängung der Autofahrer

24.04.2017 | Anja Mia Neumann

So manch Berliner Autofahrer hat gerade das Gefühl, man wolle ihm an den Kragen. Warum dieses Gefühl stimmt und was 9 Quadratmeter mehr oder weniger ausmachen.  weiterlesen

Alltag

Ideen für den Umbau der Pappelallee gesucht

08.03.2013 | Kristin Freyer | 1 Kommentar

Am gestrigen Donnerstagabend wurden die erste Pläne für den Umbau der Pappelallee/Stahlheimer Straße vorgestellt. Auch Bürger dürfen sich mit ihren Ideen an der Planung beteiligen.

 weiterlesen

Feuilleton | Kulturtipp

Das letzte Konzert

28.12.2011 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten

Im Februar macht nun auch noch der Klub der Republik dicht. Das endgültige Ende des Prenzlauer Berger Nachtlebens wird von einem Auftritt der Berliner Band Leather Report besiegelt.

 weiterlesen

Politik | Gleimviertel

Licht am Ende des Gleimtunnels

04.01.2017 | Kristina Auer

UPDATE: Der Gleimtunnel ist ab 13. Januar wieder für den Autoverkehr geöffnet. Politik und Verwaltung haben sich geeinigt. Der Tunnel war nach einer Überschwemmung seit Ende Juli geschlossen.  weiterlesen

Kultur | Mode

Fashion Week in der Kulturbrauerei

19.01.2017 | Kristina Auer

Wusstet Ihr, dass Japan die besten Jeans herstellt? Wir haben das gerade gelernt, denn Prenzlauer Berg hat während der Fashion Week seine eigene Modemesse: die Selvedge Run in der Kulturbrauerei.  weiterlesen

Politik | Mauerpark

Ein Tunnel bahnt sich an

16.02.2017 | Kristina Auer

Lange wurde geplant, jetzt soll es losgehen: Die Vorarbeiten für den Stauraumkanal unter dem Mauerpark starten noch im Februar. Die Tram wird verlegt und Bäume gefällt. Gegraben werden soll erst ab Januar 2018.  weiterlesen

Auszeichnung / Presserat

Folge uns!