Google+

Weiteres zum Thema „"Gated Community" - ...“

Politik

Wohn-Raum Supermarkt

02.07.2014 | Juliane Wiedemeier

Berlin braucht Wohnungen. Doch muss dafür jede Freifläche zugebaut werden? Nein, man kann doch die eingeschossigen Supermärkte aufstocken.  weiterlesen

Politik

Die Pflicht zum Vermieten

12.09.2014 | Thomas Trappe

Wer seine Wohnung verkaufen will, muss sich demnächst ranhalten. Steht ein Objekt mehr als sechs Monate leer, drohen saftige Strafen. Falls es irgendwann mal Personal gibt, das das kontrolliert.  weiterlesen

Politik

Townhouses und Hochhaus an der Greifswalder geplant

27.04.2012 | Thomas Trappe | 3 Kommentare

Das alte Bahngelände ist an einen Investor verkauft, der hat große Pläne. Im Bezirk spricht man von einem neuen Stadtviertel – und zeigt sich äußerst skeptisch.

 weiterlesen

Politik | Aktualisiert

Kulturerbe Legien-Siedlung ist verkauft

07.06.2012 | Thomas Trappe

Die Deutsche Wohnen AG hat die Immobilien erworben; und andere denkmalgeschützte Siedlungen in Prenzlauer Berg. Für Bestands-Mieter soll sich nichts ändern. Angestrebt werden „optimale Neuvermietungen“.

 weiterlesen

Politik

Mietpreisbremse auf glatter Straße

03.06.2015 | Thomas Trappe

Der Praxistest in Prenzlauer Berg zeigt: Die Mietpreisbremse ist erstmal nur ein schwaches Instrument. Mieter werden stärker in die Pflicht genommen, und die Preise liegen fast immer über dem Limit.  weiterlesen

Alltag | Kastanienkiez

Erste Bewohner ziehen in den Puhlmannhof

28.04.2016 | Joanna Itzek | 3 Kommentare

UPDATE Der Schickimicki-Neubau in der Kastanienallee - aka Puhlmannhof - ist fast fertig. Im Sommer ziehen Eigentümer und Mieter ein. Im PR-Sprech: Alle "Wohnbausteine" sind "am Markt platziert worden". Nur die Ladenfläche noch nicht.  weiterlesen

Politik | Exklusiv

Pankow hat nicht mit Senat gerechnet

30.01.2013 | Juliane Wiedemeier

"Aus Sicht des Landeshaushalts unwirtschaftlich", so lautete bereits im Juli das Urteil der Prüfer zu Pankows Immobilienplänen. Die sahen auch den Kauf eines Bürogebäudes an der Prenzlauer Promenade vor.

 weiterlesen

Politik | Interview

"Was haben wir von einer durchmischten Stadt?"

12.12.2014 | Juliane Wiedemeier | 4 Kommentare

Was sich durch die zunehmende Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen ändert, und warum wir uns den Kampf gegen Gentrifizierung nicht leisten können, erklärt Immobilien-Ökonom Michael Voigtländer im Interview.  weiterlesen

Alltag

Investor beruhigt: Angst vor Luxus grundlos

14.11.2011 | Thomas Trappe

An der Straßburger Straße - in direkter Nähe der Backfabrik - wird ein neues Wohnhaus gebaut. Es wird kein Heuschreckenprojekt, verspricht der Bauherr.

 weiterlesen

Politik

Ferienwohnungen: Bezirke sollen nicht meckern

20.03.2014 | Juliane Wiedemeier

Ab dem 1. Mai sollen Wohnungen nicht mehr als Ferienwohnungen genutzt werden dürfen. Nun streiten Bezirk und Senat, wie viel Personal man für die Kontrollen braucht. Das könnte den Erfolg des Gesetzes gefährden.  weiterlesen

Politik | Wachstum

Es wird eng

07.03.2016 | Thomas Trappe

Wie sieht Prenzlauer Berg in Zukunft aus? Wo liegen die Chancen des Bevölkerungswachstums, wo die Risiken? Eine Annäherung in Schlaglichtern.  weiterlesen

Politik

Fröbelstraße und der Satz mit x

30.01.2013 | Juliane Wiedemeier

Alles andere als geplant lief die Umstrukturierung der Immobilien des Bezirks durch SPD und Grüne in Pankow. Waren sie vorschnell, leichtsinnig oder doch unfähig? Ein Blick zurück.

 weiterlesen

Alltag

Kriegstrümmer verzögern Baustart

12.02.2015 | Anja Mia Neumann

Im Nordischen Viertel liegt seit Jahren ein Gelände brach - und der Neubau von (Miet-)Wohnungen stockt. Grund sind der Schutt und der Supermarkt-Nachbar.  weiterlesen

Alltag

Wohnungsbau mit dem Weihnachtsmann

12.12.2011 | Kristin Freyer

Um Knusperhäuschen zu bauen, trafen sich heute 100 Kita-Kinder in Prenzlauer Berg bei der Gewobag. Mit dabei: Süßigkeiten, Weihnachtsmann und Bürgermeister. Eine Fotogalerie.

 weiterlesen

Politik

Die Pläne der Groth-Gruppe

25.03.2014 | Juliane Wiedemeier

Bis zu 530 Wohnungen sollen nördlich des Gleimtunnels entstehen, 150 davon durch Baugruppen und Wohnungsbaugesellschaften. Mehr verrät der Projektentwickler nicht. Klar ist: Die Howoge ist raus.  weiterlesen

Politik | Mieten

Günstig ist es in Schwedt

26.04.2016 | Thomas Trappe

Zusammen mit anderen Mittelverdienern ein Mehrfamilienhaus kaufen, das ist in Prenzlauer Berg heute kaum möglich. Das war mal anders. Interessenten müssen sich immer weiter aus dem Zentrum herausbewegen – oder gehöriges Glück haben.  weiterlesen

Alltag

Mietranking: Kollwitzplatz ist „Nobelquartier“

30.01.2013 | Thomas Trappe | 2 Kommentare

Eine Mietmarkt-Analyse zeigt, dass nur Unter den Linden mehr Miete gezahlt wird. Im Einkommen der Anwohner spiegelt sich das nicht wieder.

 weiterlesen

Politik

Ultimatum Neubau: Das Haus muss weg

19.04.2016 | Anja Mia Neumann

UPDATE Sind die Tage des Neubaus in der Kollwitzstraße 42 nun endgültig gezählt? Das Gericht hat dem Abriss zugestimmt: Er muss weg. Aber die Bauherrin könnte noch in Berufung gehen.  weiterlesen

Politik

Bezahlbar wohnen im Bezirksamt

03.02.2012 | Thomas Trappe

Im Verwaltungsgebäude in der Fröbelstraße könnten bald Wohnungen entstehen. Im Gespräch ist ein Genossenschaftsmodell.

 weiterlesen

Politik

Stell Dir vor, es ist Zweckentfremdungs-Verbot, und keiner kriegt's hin

05.05.2014 | Juliane Wiedemeier | 1 Kommentar

Kein Personal, keine Software, kein Plan, so startete Berlin in das Verbot von Ferienwohnungen. Das demnächst vor Gericht wieder kassiert werden könnte.  weiterlesen

Alltag | Wochenpost

Stellplatz in Tiefgarage statt Wohnung

29.04.2016 | Anja Mia Neumann

Die günstigen Zeiten sind vorbei - Wohnen in Prenzlauer Berg ist teuer. So sehr, dass Garagenstellplätze das Niveau von 130-qm-Wohnung erreichen. Aber ein Paradies bleibt. Auf das schauen wir in dieser Woche. (Mitglieder-Ausgabe)  weiterlesen

Politik

Kollwitzstraße 42: Der Neubau muss weg

13.03.2013 | Juliane Wiedemeier | 1 Kommentar

Das Oberverwaltungsgericht hat entschieden: Der umstrittene Neubau in der Kollwitzstraße 42 darf nicht fertiggestellt werden. Die Baugenehmigung wurde aufgehoben.

 weiterlesen

Politik | Direkt aus der BVV

In geheimer Mission: Bezirk stößt sein Amt ab

25.03.2015 | Anja Mia Neumann

Es rumort hinter den Türen der Fröbelstraße. Streng geheim verhandeln Bezirk und Senat über die Zukunft des öffentlichen Amtes. Der Bürger darf nicht mal bei der Abstimmung dabei sein.  weiterlesen

Politik

Gewobag will Härtefälle schonen

24.02.2012 | Ute Zauft

Die Gewobag hat für fünf Häuser in Prenzlauer Berg vertraglich zugesagt, die Mieten nach der anstehenden Sanierung nicht explodieren zu lassen. Die Linken kritisieren die Vereinbarung allerdings als unzureichend.

 weiterlesen

Alltag

Prenzlauer Allee wird zur Verliererstraße

08.03.2011 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten | 3 Kommentare

Die Prenzlauer Allee trägt die rote Laterne in Berlin, jeder dritte Laden steht leer. Doch ein paar hundert Meter weiter, auf der Schönhauser Allee, sieht es schon anders aus.

 weiterlesen

Politik

Immobilienmakler sponsert Gründerzeitmuseum

24.04.2013 | Thomas Trappe

Der Seniorentreff „Herbstlaube" und das Gründerzeitmuseum sind vorerst gerettet. Ein Investor spendet die Miete fürs Museum, die Gewobag erlässt sie für den Treff. Auch der Bezirk will wieder f ...

 weiterlesen

Politik | Direkt aus der BVV

Tausendfaches Nein

02.03.2016 | Anja Mia Neumann

UPDATE Der erste Einwohnerantrag in der Geschichte Pankows ist gescheitert. Prenzlauer Berger hatten Unterschriften gesammelt und für die Parkplätze in der Lilli-Henoch-Straße gekämpft.  weiterlesen

Alltag

Neue Wohnungen bekommt der Bezirk

06.03.2012 | Juliane Wiedemeier

Fast jede fünfte Baugenehmigung für neue Wohnungen in Berlin wird in Pankow erteilt. Wohnraum entsteht jedoch nicht nur in Neubauten, auch der Ausbau von Dachgeschossen ist beliebt.

 weiterlesen

Alltag

Immobilienbüro schon zum vierten Mal attackiert

14.03.2011 | Redaktion der Prenzlauer Berg Nachrichten | 1 Kommentar

Am Wochenende wurden die Schaufenster von „Next Estate“ in der Kollwitzstraße mit Pflastersteinen beworfen. War eigentlich das „KolleBelle“ gemeint?

 weiterlesen

Politik | Direkt aus der BVV

Single-Wohnungen für die Senioren

24.04.2013 | Thomas Trappe

Der Bezirk soll sich dafür einsetzen, dass Mieter leichter Wohnungen tauschen können. Profitieren sollen Ältere und Familien. Und Sozialhilfe-Empfänger.

 weiterlesen

Auszeichnung / Presserat

Folge uns!