Google+

Neu im Ressort

Politik | Haushalten in Pankow

Parken und Zahlen

18.11.2014 | Juliane Wiedemeier

Was verdient der Bezirk, wenn wir falsch parken? Wie viel Geld geht für die Kontrolleure drauf? Und bleibt unterm Strich etwas übrig? Eine Infografik zur Parkraumbewirtschaftung.  weiterlesen

Politik | Haushalten in Pankow

Im Park-Dschungel

18.11.2014 | Juliane Wiedemeier

Mit der Parkraumbewirtschaftung lässt sich Geld verdienen. Davon wollen sowohl Bezirk als auch Land profitieren. Das System, nach dem sie die Gewinne derzeit aufteilen, ist unnötig kompliziert. Die finanzielle Seite der Parkzonen wird ...  weiterlesen

Politik | Haushalten in Pankow

"Wir wollen nicht nur Blech vor der Tür sehen"

18.11.2014 | Juliane Wiedemeier | 2 Kommentare

Manche halten die Parkraumbewirtschaftung für reine Schikane. Für Verkehrsplaner Thomas Richter ist sie ein sehr wirksames Mittel der Verkehrslenkung. Ein Interview über Parken im Kiez, in Hongkong und der Zukunft.  weiterlesen

Politik

Straßenbahnen zählen nicht

17.11.2014 | Thomas Trappe | 2 Kommentare

In der Kastanienallee ist es offiziell zu laut. Das Land lehnt Tempo 30 trotzdem ab – Trams seien als Lärmquelle irrelevant. Nach einer Pleite vor Gericht bezüglich der Radwege könnte nun deswegen ein weiteres ...  weiterlesen

Politik

Nachbarn helfen Flüchtlingen

12.11.2014 | Saskia Weneit

Eine Unterstützergruppe für die Asylbewerber in der Straßburger Straße betreut eine Kleiderkammer, richtet eine Krabbelgruppe ein und organisiert ein Fest für die Bewohner und Nachbarn im Kiez.  weiterlesen

Politik

Das kann warten

11.11.2014 | Thomas Trappe

In der Esmarchstraße soll auf ehrenamtlicher Basis ein Kiezprojekt entstehen. Alle im Bezirksamt sagen, sie wollen das Projekt. Trotzdem kommt kein Vertrag zustande.  weiterlesen

Politik

Angst vor der Admiralsbrücke

06.11.2014 | Thomas Trappe | 1 Kommentar

Die Brücke an der Sonnenburger Straße wird wahrscheinlich neu gebaut, breiter und ein paar Meter weiter westlich. Anwohner fürchten, dass die Brücke zu attraktiv für das Feierabendbier wird.  weiterlesen

Politik

Nichts für Mädchen

31.10.2014 | Thomas Trappe

Das Jahn-Stadion soll irgendwann neu gebaut werden. Bis es soweit ist, kann es noch sehr, sehr lange dauern. Solange sollten Prenzlauer Berger Töchter nicht auf die Idee kommen, sich für Sport zu begeistern.  weiterlesen

Politik

Bezirk prüft neue Parkzone

28.10.2014 | Juliane Wiedemeier | 1 Kommentar

Parken könnte auch in der Carl-Legien-Siedlung bald Geld kosten. Der Bezirk lässt jetzt nachzählen, ob es dort an Stellplätzen mangelt.  weiterlesen

Politik | Hintergrund

So zittern Miethaie vor der Mietpreisbremse

24.10.2014 | Thomas Trappe

Wahrscheinlich gar nicht, zumindest in Prenzlauer Berg. Denn die spektakulärsten Mietschweinereien der letzten Jahre wären wohl auch mit dem neuen Gesetz möglich.  weiterlesen

Politik

Es ist noch Leerstand da

20.10.2014 | Juliane Wiedemeier

Die tolle Projektidee ist da, aber in Prenzlauer Berg fehlt dafür der Raum? Vielleicht hilft ein Blick auf openberlin.org. Die Website will Leerstand in der Stadt transparent machen.  weiterlesen

Politik

120 Wohnungen mehr am Mauerpark

17.10.2014 | Juliane Wiedemeier

Ursprünglich sollten nördlich des Mauerparks 530 Wohnungen entstehen. Mittlerweile ist von 650 die Rede. Im November werden die Pläne öffentlich ausgelegt. Engagierte erwägen einen Bürgerentscheid gegen die Bebauung.  weiterlesen

Politik

Harmlos oder giftig?

06.10.2014 | Thomas Trappe

Im Winskiez breitet sich eine Schadstofffahne im Erdreich aus, langsam Richtung Alexanderplatz. Und im Thälmann-Park zeigt ein Gutachten, dass der Boden ungeeignet zum Spielen ist. Die Anwohner glauben das nicht.  weiterlesen

Politik

Feuerwehr mit Hindernissen

02.10.2014 | Thomas Trappe

Auf der Werneuchener Wiese soll eine neue Rettungsstelle entstehen. Theoretisch. Es gibt da nur ein paar Ungereimtheiten.  weiterlesen

Politik

Wem gehört das Haus?

26.09.2014 | Thomas Trappe

In der Langhansstraße haben Freiwillige in der 90er Jahren ein Kulturzentrum aufgebaut. Seitdem nutzen sie das Haus mietfrei. Jetzt hat der Bezirk den Vertrag gekündigt. Der Trägerverein fühlt sich betrogen.  weiterlesen

Politik

Abriss offen

19.09.2014 | Thomas Trappe

Ein Gericht verfügte den Abriss des Hinterhauses in der Kollwitzstraße 42. Der Eigentümer wehrt sich dagegen. Er will wenigstens zwei Etagen stehen lassen.  weiterlesen

Politik

Ein sportlicher Plan

15.09.2014 | Thomas Trappe | 2 Kommentare

Fährt der Bezirk sehenden Auges ein Millionen-Euro-Projekt in der Bonhoeffer-Straße an die Wand? Vieles spricht jedenfalls dafür, dass hier eine finanzielle und politische Bruchlandung droht.  weiterlesen

Politik

Die Pflicht zum Vermieten

12.09.2014 | Thomas Trappe

Wer seine Wohnung verkaufen will, muss sich demnächst ranhalten. Steht ein Objekt mehr als sechs Monate leer, drohen saftige Strafen. Falls es irgendwann mal Personal gibt, das das kontrolliert.  weiterlesen

Politik

Verteidiger der Lücken

29.08.2014 | Thomas Trappe | 6 Kommentare

In der Schliemannstraße wollen Anwohner verhindern, dass die Stadt Wohnungen baut – und stattdessen einen Yoga- und Klettergarten errichten.  weiterlesen

Politik

Die Studenten-Flüchtlings-WG

18.08.2014 | Juliane Wiedemeier

In einem alten Internat in Prenzlauer Berg könnten bald Flüchtlinge und Studenten ein Wohnheim teilen. Die Planungen laufen. Bereits Ende des Jahres eröffnet ein weiteres Flüchtlingsheim in Weißensee.  weiterlesen

Lokale Geschäfte

Folgen Sie uns!