Google+

Kurznachrichten

Pankow Hilft erhält Ehrenamtspreis

15.12.2016

Das Willkommensnetzwerk Pankow Hilft ist am 9. Dezember gemeinsam mit anderen Preisträgern mit dem Pankower Ehrenamtspreis ausgezeichnet worden. Das Netzwerk koordiniert die Arbeit der Unterstützerkreise aller Pankower Unterkünfte von Geflüchteten. Der Fraktionsvorsteher der Linken in der Pankower Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Matthias Zarbock würdigte in seiner Laudatio die enorme Hilfsbereitschaft der Pankower UnterstützerInnen. Diese hätten dem Bezirk unschätzbare Dienste erwiesen, so Zarbock. Die Bereitschaft, zu helfen und zu teilen stelle eine ethische Gegenposition zu einer "Das Boot ist voll" - Rhethorik dar.

In einem offenen Brief an die BVV kritisierten einige Mitglieder des Netzwerks das Versagen der staatlichen Institutionen, die das Handeln der Ehrenamtlichen erst notwendig gemacht hätten. Sie forderten darüber hinaus den persönlichen Einsatz der Bezirksverordneten, um die Lebenssituation der geflüchteten Menschen in Pankow zu verbessern.

Vorherige Kurznachricht | Nächste Kurznachricht