Google+

Neue Kulturnachrichten

Feuilleton | Reportage

Die Winzer vom Prenzlauer Berg, Teil I

14.10.2016 | Cosima Lutz | 5 Kommentare

Franken und Rheinländer pflanzten hier einst die ersten Rebstöcke. Die Tradition starb vor 100 Jahren aus. Jetzt gedeiht wieder der Wein. Besuch beim Hobbywinzer.  weiterlesen

Feuilleton | Bio

Iss gut jetzt!

04.04.2016 | Cosima Lutz

Ist bio nur teuer oder auch lecker? Im „Diderot“ in der Raabestraße können Gäste bei Verkostungen und Vorträgen ihr Geschmacks-Wissen schärfen.  weiterlesen

Feuilleton | Kritik

Schmalzstullen und Westmusik

06.10.2015 | Susanne Grautmann | 2 Kommentare

Wilfried Bergholz lebt seit über 30 Jahren an der Schönhauser Allee. In seiner Autobiografie erzählt er aus seinem Leben als Schallplattenunterhalter in der DDR in den 1970er- und 80er-Jahren.  weiterlesen

Feuilleton | 25 Jahre Mauerfall

Manchmal lag der Osten im Westen

23.10.2014 | Brigitte Preissler

Unsere bildliche Wahrnehmung der DDR ist geprägt von der Arbeit ostdeutscher Fotorealisten. Wie aber sah das alte Prenzlauer Berg aus westdeutscher Sicht aus? Eine Ausstellung zum Werk Karl-Ludwig Langes und diverse Fotosammlungen ermöglichen ...  weiterlesen

Feuilleton

Migranten aus einem anderen Land

24.09.2014 | Brigitte Preissler

In einer berührenden Porträtsammlung erzählt der Prenzlauer Berger Journalist Markus Decker von rund zwei Millionen Westdeutschen, die nach der Wende ihr Glück im Osten suchten.  weiterlesen

Feuilleton

Bierbike reloaded

10.09.2014 | Brigitte Preissler

Die Prenzlauer Berger Combo „Leather Report“ wird die erste „Band On A Bierbike“ der Musikgeschichte.  weiterlesen

Feuilleton | Interview

Porträt des Herings

02.09.2014 | Brigitte Preissler

Der Verlag „Matthes und Seitz Berlin“ in der Göhrener Straße wird 10. Warum sogar ein Monsterbuch und eine „Insektopädie“ in den eher philosophisch ausgerichteten Verlag passen, erklärt Gründer Andreas Rötzer im Interview.  weiterlesen

Feuilleton

Komm in den totgesagten Park

03.07.2014 | Brigitte Preissler | 2 Kommentare

Der Geschichte und künftigen Gestaltung des Ernst-Thälmann-Parks widmet sich eine neue Ausstellung im Museum Pankow, die heute Abend eröffnet wird.  weiterlesen

Feuilleton

Tatort Mauerpark

27.06.2014 | Brigitte Preissler

Blutlachen, wohin das Auge schaut: Das Leben in unserem Kiez kann enorm gefährlich sein. So erzählen es jedenfalls eine ganze Reihe von Prenzlauer-Berg-Krimis.  weiterlesen

Feuilleton

Prenzlauer Berg sahnt in Erlangen ab

21.06.2014 | Brigitte Preissler

Am diesem Wochenende wurden in Erlangen die Max und Moritz-Preise für die besten deutschsprachigen Comics 2014 vergeben. Gleich zwei der legendären Max und Moritz-Brote samt zugehöriger Medaillen gehen nach Prenzlauer Berg.  weiterlesen

Feuilleton

„Woran arbeiten Sie denn gerade?“

16.05.2014 | Brigitte Preissler

Jungschriftsteller, aufgepasst! Am Sonntag wird der „Literaturpreis Prenzlauer Berg“ verliehen, der schon so manchem unbekannten Autor zu ersten literarischen Ehren verhalf. Zum Beispiel der diesjährigen Jurorin und Suhrkamp-Autorin Svenja Leiber. Uns hat sie ...  weiterlesen

Feuilleton

Gott in der Schönhauser Allee

09.04.2014 | Brigitte Preissler

Jens Harder erschafft die Welt noch einmal: In einer Comic-Trilogie erzählt er die Geschichte der Evolution vom Urknall bis heute. Ist das Wagemut oder schon Hybris? Bei einem Besuch in seinem Atelier fanden ...  weiterlesen

Auszeichnung / Presserat

Folge uns!