Google+

Neu im Ressort

Kultur | Sternen-Kolumne

Die Sterne stehen auf Frühling

10.03.2017 | Tim Florian Horn

Die Himmelsbeobachtung im März stimmt hoffnungsvoll: Die Tag-und-Nacht-Gleiche läutet den Frühling ein. Kurz darauf werden auch schon die Uhren umgestellt.  weiterlesen

Kultur | Leute aus dem Kiez

Die Kamele aus der Czarnikauer Straße

08.03.2017 | Kristina Auer

Nein, das ist keine Fata Morgana: Dieses Kamel steht wirklich in einer Altbauwohnung im Nordischen Viertel. Die etwas verrückte Geschichte, wie jede Menge echtes Kamelhaar aus der Mongolei nach Prenzlauer Berg kam.  weiterlesen

Kultur | Sternen-Kolumne

Es wird nachts noch dunkler

06.02.2017 | Tim Florian Horn

Als ob es nicht sogar tagsüber schon dunkel genug wäre: jetzt erwartet uns auch noch eine Mondfinsternis. Dafür schein Venus um so heller. Die Sterne über Prenzlauer Berg im Februar.  weiterlesen

Kultur | Kulturtipp

Kunst zum Hören im Wasserspeicher

03.02.2017 | Kristina Auer

Es zirpt, pfeift, rauscht und hallt im Kleinen Wasserspeicher unter dem Park am Wasserturm. Der Künstler Robert Stokowy hat dort seine Klanginstallation aufgebaut. Sie ist nur an diesem Wochenende zu hören.  weiterlesen

Kultur | Mode

Fashion Week in der Kulturbrauerei

19.01.2017 | Kristina Auer

Wusstet Ihr, dass Japan die besten Jeans herstellt? Wir haben das gerade gelernt, denn Prenzlauer Berg hat während der Fashion Week seine eigene Modemesse: die Selvedge Run in der Kulturbrauerei.  weiterlesen

Kultur | Sternen-Kolumne

Der Herr der Ringe über Prenzlauer Berg

10.01.2017 | Tim Florian Horn

Saturn feiert in diesem Monat sein Comeback am winterlichen Nachthimmel. Außerdem: Der Tag im Jahr, an dem die Erde der Sonne am nächsten kommt.  weiterlesen

Kultur | Nordisches Viertel

Wer hat an die Wand gemalt?

09.01.2017 | Lisa Steiner

Bunte Bilder zieren ein Haus am Arnimplatz. Es wurde von Hand bemalt, und zwar von Andreas Werner. Wie es dazu kam und über den ungewöhnlichen Beruf des Fassadenmalers.  weiterlesen

Kultur | Nachtleben

Totgesagte clubben länger

27.12.2016 | Susanne Grautmann

JAHRESRÜCKBLICK 2016: Allen Abgesängen zum Trotz: Es tut sich wieder was im Nachtleben von Prenzlauer Berg. Neue Clubs haben eröffnet und mit dem Klub der Republik und dem Knaack Klub kehren auch die ...  weiterlesen

Kultur | Interview

"Die Stimmung wird bedrückender"

16.12.2016 | Kristina Auer

30 Jahre lang hatte die Synagoge in der Rykestraße keinen festen Rabbiner. Ab sofort hat sie Boris Ronis. Ein Gespräch über das Gemeindeleben, Zukunftspläne und die rechtsradikale Gefahr in Prenzlauer Berg.  weiterlesen

Kultur | Buch

Prenzlauer Berg zum Mitmachen

09.12.2016 | Kristina Auer

Wo ist hier ein Berg? Wie ist der Stadtteil entstanden und wie war es hier früher? Ein neues Mitmachbuch für Kinder beantwortet solche und andere Fragen. Wir verschenken eins an unsere Mitglieder!  weiterlesen

Kultur | Sternen-Kolumne

Sternschnuppen zur Vorweihnachtszeit

07.12.2016 | Tim Florian Horn

Pünktlich zur Vorweihnachtszeit sind am 14. Dezember die Geminiden-Sternschnuppen am Himmel zu sehen. Außerdem erwartet uns die längste Nacht des Jahres.  weiterlesen

Kultur | Bötzowviertel

Die Hip-Hop-Mönche von der Greifswalder

30.11.2016 | Anja Mia Neumann

Ein Valentinsgottesdienst für Nicht-Verliebte, ein rappender Geistlicher, die Fastenzeit mit Green Smoothies: Die Mönche im Kloster an der Greifswalder Straße sind bekannt für ihren weltlichen Humor. Woher kommt der?  weiterlesen

Kultur | Interview

Kunsthalle zu verkaufen

18.11.2016 | Kristina Auer

Vier Jahre lang machte das Künstlernetzwerk Platoon Station in Prenzlauer Berg - in einer Kunsthalle aus Überseecontainern. Die wird jetzt verkauft. Interview mit Platoon-Gründer Christoph Frank.  weiterlesen

Kultur | Sternen-Kolumne

Fünf Jahre bis zum Jupiter

15.11.2016 | Tim Florian Horn

So lange brauchte die Raumsonde Juno, um beim König der Planeten anzukommen. Wir verabschieden uns am Sternenhimmel von Saturn und begrüßen den sogenannten Teufelsstern.  weiterlesen

Kultur | Geschichte

Späte Ehre

04.11.2016 | Kristina Auer

Martin Dibobe war ein Wortführer der Menschen aus den ehemaligen deutschen Kolonien in Afrika. Die erste Berliner Gedenktafel für einen Schwarzen hängt jetzt in der Kuglerstraße.  weiterlesen

Kultur | Interview

"Ode an Prenzlauer Berg"

25.10.2016 | Kristina Auer

Die Liedermacherin Esther Schwarzrock lebt, schreibt und spielt ihre Musik in Prenzlauer Berg. In ihrem neuesten Video sieht man, wie der Stadtteil ihre Arbeit beeinflusst.  weiterlesen

Feuilleton | Reportage

Die Winzer vom Prenzlauer Berg, Teil I

14.10.2016 | Cosima Lutz | 5 Kommentare

Franken und Rheinländer pflanzten hier einst die ersten Rebstöcke. Die Tradition starb vor 100 Jahren aus. Jetzt gedeiht wieder der Wein. Besuch beim Hobbywinzer.  weiterlesen

Kultur | Sternen-Kolumne

2,5 Millionen Jahre für einen Lichtstrahl

04.10.2016 | Tim Florian Horn

Zweieinhalb Millionen Jahre - solange braucht ein Lichtstrahl aus der Nachbargalaxie Andromeda, um zu uns herüber zu gelangen. In diesem Monat kann man sie am Nachthimmel beobachten - allerdings nur außerhalb des Berliner Lichtsmogs.  weiterlesen

Kultur | Sternen-Kolumne

Halbschatten zum Herbstanfang

04.09.2016 | Tim Florian Horn

Ach du Schreck, schon so spät? Am 22. September sind Tag und Nacht genau gleich lang, das bedeutet: Herbstanfang. Außerdem am Himmel zu sehen: ein himmlisches Trio und eine beschatteter Mond.  weiterlesen

Kultur | Im Kino

Investoren spielen Monopoly

01.09.2016 | Anja Mia Neumann

Wenn Investoren auf Shopping-Tour gehen und dabei vergnügt lachen, ist man mittendrin in der Immobilienspekulation. Wenn Mietern vor Verzweiflung die Stimme überschlägt auch. „Die Stadt als Beute“ zeigt all das im Kino.  weiterlesen

Auszeichnung / Presserat

Folge uns!