Google+

Neu im Ressort

Kultur

Tschüss Prenzlauer Berg! - Ein Theater geht

30.06.2015 | Anja Mia Neumann | 1 Kommentar

Die Gewerbemieten vertreiben Theatermacher aus Prenzlauer Berg. Sie sind zu hoch für private Bühnen. Die Murkelbühne muss trotz ihres Erfolgs im Kiez nun nach Friedrichshain wechseln.  weiterlesen

Kultur | Fotogalerie

Vom Buddeln am Mauerpark

25.06.2015 | Anja Mia Neumann

Früher Güterbahnhof, dann Grenzstreifen, heute Grünanlage: Der Mauerpark hat nicht nur einiges vor sich, sondern auch einiges hinter sich. Am Sonntag startet eine tragbare Open-Air-Ausstellung.  weiterlesen

Kultur

Park im Ohr

22.06.2015 | Juliane Wiedemeier

Durch den Ernst-Thälmann-Park spazieren kann man jederzeit. Doch dabei auch durch die Zeit zu wandeln und Anwohnern, Architekten und Zeitzeugen zu lauschen, ist nur beim B_Tour-Festival ab Freitag möglich.  weiterlesen

Kultur

Kulturfonds präsentiert unbekannte Superstars

18.06.2015 | Anja Mia Neumann

Eine Literatur-Woche mit unbekannten Superstars und ein Heiner-Müller-Festival: Vier Kultur-Projekte aus Prenzlauer Berg bekommen Fördergelder vom Bund. Fast eine halbe Million.  weiterlesen

Kultur | Sternen-Kolumne

Viel Tag, wenig Nacht

04.06.2015 | Tim Florian Horn

In diesem Monat ist wieder die kürzeste Nacht des Jahres. Am Himmel strahlt lang die Sonne. Aber nicht nur. Auch Venus, Jupiter und Saturn sind zu sehen, wie unser Sternen-Kolumnist erklärt.  weiterlesen

Kultur

Unsere Oderberger

02.06.2015 | Juliane Wiedemeier

Ob Flüchtlinge in der Kanalisation, Oppositionelle im Hinterhof oder Tänze im Schwimmbad, die Oderberger Straße hat in ihrer Geschichte Vieles gesehen. Eine Doku im Rbb zeigt heute, was genau.  weiterlesen

Kultur | Sternen-Kolumne

Planetenschau mit bloßem Auge

13.05.2015 | Tim Florian Horn

Wer schon immer mal in den nächtlichen Himmel gucken und statt Sterne Planeten sehen wollte, für den ist der Mai der beste Monat. Unser Sternen-Kolumnist erklärt, wann welcher sichtbar ist.  weiterlesen

Kultur

Theatertage: spielen, um zu bleiben

12.05.2015 | Anja Mia Neumann

Theatermachen in Prenzlauer Berg ist teuer. Noch gibt es im Viertel vergleichsweise viele Bühnen. Damit sie bleiben, sind im Herbst die ersten Pankower Theatertage – ein viertägiges Festival.  weiterlesen

Kultur | Reihe

Zille-Graffiti. Was soll das?

24.04.2015 | Anja Mia Neumann

„Drücken musste“: Heinrich Zille gilt als Hinterhof-Zeichner der Arbeiter. Seine Zeichnungen – in abgewandelter Form – zieren nun ein Haus im Kollwitzkiez. In unserer Reihe fragen wir: Was soll das?  weiterlesen

Kultur | Sternen-Kolumne

Liebesgöttin als Abendstern

14.04.2015 | Tim Florian Horn

Passend zum Frühling strahlt die Liebesgöttin Venus am Himmel. In seiner Sternen-Kolumne erklärt der Leiter des Planetariums, was der Sternenhimmel im April zu bieten hat.  weiterlesen

Kultur | Portrait

Mit einem Chromosom mehr

18.03.2015 | Anja Mia Neumann

Juliana Götze ist 29 Jahre alt, gebürtige Prenzlauer Bergerin und anders. Weil sie das Down Syndrom hat. Ihr Leben aber lebt sie auffallend normal – und künstlerisch. Auch dank ihrer Mutter.  weiterlesen

Kultur | Sternen-Kolumne

Der Himmel ganz im Zeichen der Venus

09.02.2015 | Tim Florian Horn

Was hat der Sternenhimmel diesen Monat zu bieten? Tim Florian Horn, Leiter des Planetariums, erklärt in seiner Sternen-Kolumne, welches besondere Treffen am 20. Februar ansteht.  weiterlesen

Kultur | Kritik

Eine WG mit Klischee

05.02.2015 | Anja Mia Neumann

Prenzlauer Berg ist für manches Klischee gut – auch beim fernen Bayerischen Rundfunk. In seiner neuen TV-Kabarett-WG wohnen eine Polit-Karrieristin, ein Profi-Sprücheklopfer und ein erfolgloser Rockmusiker.  weiterlesen

Kultur

Baustelle Sternenhimmel

26.01.2015 | Juliane Wiedemeier

Derzeit ist das Planetarium an der Prenzlauer Allee eine Baustelle. Ein gutes Jahr wird die Modernisierung noch dauern. Um die neue Technik dann auch zu nutzen, fehlen aber noch Geld und Personal.  weiterlesen

Kultur | Portrait

Bilderbuch-Hippie als Staatsfeind unterwegs

22.01.2015 | Anja Mia Neumann

DDR-Gegner Robert Conrad reist durch die alte Sowjetunion und haut ab in die Steppe bei Baku. Die Fotos seines illegalen Trips hängen nun in einer Ausstellung.  weiterlesen

Kultur

Negativeland: Klappe, die letzte

20.01.2015 | Anja Mia Neumann | 5 Kommentare

Es ist Kult und bald Geschichte: das Filmarchiv Negativeland in der Danziger Straße. Die Videothek ist ein Paradies für Film-Freunde. Noch für wenige Wochen. Dann stirbt auch dieser Laden mangels Kunden.  weiterlesen

Kultur

Bierdeckel-Leinwände im Museum

12.01.2015 | Anja Mia Neumann

Jedes Jahr gibt es eine Ausstellung im Kindermuseum. Die neue über den Maler Klee kommt etwas sperrig daher. Doch die Kleinsten können hier das erste Mal mit einer Galerie in Kontakt kommen.  weiterlesen

Kultur | Sternen-Kolumne

Sie sehen: alle Planeten

08.01.2015 | Tim Florian Horn

Was hat der Sternenhimmel im Januar zu bieten? Tim Florian Horn, Leiter des Planetariums, erklärt in seiner Sternen-Kolumne, warum der neue Sonnenorbit besonders eindrucksvoll beginnt.  weiterlesen

Kultur | Sternen-Kolumne

Vorteile langer Nächte

03.12.2014 | Tim Florian Horn

Diesen Monat auf der Himmelsbühne: Jupiter und das Winter-Sechseck samt Aldebaran im Stier, Rigel im Orion und Sirius im Großen Hund. Mitte Dezember ist wieder Sternschnuppen-Zeit.  weiterlesen

Kultur

Melancholie unter Pappeln

21.11.2014 | Juliane Wiedemeier | 2 Kommentare

Kulissenschiebende Autoren, ausreisewillige Nachbarn und bierselige Debatten zum Gesang von Freddy Quinn: So beschreibt Andreas H. Apelt den Prenzlauer Berg des Jahres 1989 in seinem neuen Roman "Pappelallee".  weiterlesen

Folgen Sie uns!