Google+

Autor

Juliane Wiedemeier

Juliane Wiedemeier ist freie Journalistin in Berlin und hat die Prenzlauer Berg Nachrichten mit aufgebaut, für die sie bis heute als Autorin tätig ist. Darüber hinaus schreibt sie über Berlin im Speziellen, Städte im Allgemeinen und Medien unter anderem für die Medienkolumne Altpapier. Davor hat sie in Berlin an der Freien Universität Publizistik und an der Humboldt-Universität Geographie studiert und war Volontärin der Journalistenschule Ruhr bei der Braunschweiger Zeitung.

Weitere Artikel des Autors

Politik

Freier Termin, verzweifelt gesucht

17.08.2015 | Juliane Wiedemeier | 1 Kommentar

Wenn 315.254 Dienstleistungen im Jahr auf 66 Mitarbeiter treffen, dann ergibt das viele Wochen Wartezeit. So läuft das zumindest in Pankows Bürgerämtern. Eiligen bleibt der Schwarzmarkt.  weiterlesen

Alltag

Eis für alle

14.08.2015 | Juliane Wiedemeier

Caffè Sospeso ist eine italienische Erfindung und bedeutet, im Café für jemanden mit weniger Geld mitzuordern. Eine Eisdiele nutzt das Prinzip nun, damit auch Flüchtlingskinder Eis bekommen.  weiterlesen

Alltag

Gießt Bäume!

13.08.2015 | Juliane Wiedemeier | 1 Kommentar

Unseren Bäumen mangelt es dank der Hitze an Wasser, und der Bezirk kommt mit dem Gießen nicht hinterher. Daher ruft er nun Anwohner auf, das zu übernehmen.  weiterlesen

Politik

Tic: Nur kosten darf es nichts

12.08.2015 | Juliane Wiedemeier

Ein-Euro-Jobber, Praktikanten und eine Website aus der Steinzeit, fertig ist die Tourismus-Förderung in Pankow. So läuft das seit über zehn Jahren - trotz steigender Toursten-Zahlen. Nun hofft man auf Geld aus der City-Tax.  weiterlesen

Alltag

Tesla-Schule: Neubau bis 2017

10.08.2015 | Juliane Wiedemeier

2010 wurde die Tesla- zur Gemeinschaftsschule. Seitdem wartet sie auf einen Neubau, damit alle Schüler an einem Standort gemeinsam lernen können. Nun soll endlich gebaut werden.  weiterlesen

Alltag | Glosse

Das trägt der Park im Sommer 2015

06.08.2015 | Juliane Wiedemeier | 1 Kommentar

Sie glauben, unsere Parks seien ungepflegt? Sie haben keine Ahnung! Das ist Stil und soll so. Damit Sie wissen, was diese Saison angesagt ist, haben wir die fünf aktuellsten Park-Trends zusammengetragen.  weiterlesen

Alltag | Gleimviertel

Aldi goes Tageslicht

05.08.2015 | Juliane Wiedemeier

Am Aldi-Markt in der Schwedter Straße wird gebaut, damit er größer und schöner wird. Ab dem 10. August muss er dafür zwei Wochen schließen.  weiterlesen

Alltag | Winsviertel

Lidl kommt

05.08.2015 | Juliane Wiedemeier

An der Prenzlauer Allee 44 entstehen 44 Wohnungen in drei Neubauten sowie ein Lidl-Markt. 2017 soll alles fertig sein.  weiterlesen

Alltag | Bötzowviertel

Ausgewaschen

03.08.2015 | Juliane Wiedemeier | 1 Kommentar

Seit über 20 Jahren gibt es im Eckhaus Hufelandstraße/Bötzowstraße einen Waschsalon. Ende August muss er schließen: Der Mietvertrag wurde nicht verlängert.  weiterlesen

Politik | Humannkiez

Gudvanger Straße: Bezirk gibt nicht auf

29.07.2015 | Juliane Wiedemeier | 2 Kommentare

Pankow soll eine temporäre Spielstraße bekommen. Daran hält der Bezirk auch fest, nachdem ein Gericht die Umwidmung der Gudvanger Straße stoppte. Nun sucht er nach Alternativen.  weiterlesen

Alltag | Nordisches Viertel

Bösebrücke: Baubeginn Mitte August

28.07.2015 | Juliane Wiedemeier

Eine Umleitung zu planen, an der sieben Ampeln beteiligt sind, ist kompliziert. Daher verschiebt sich der Baubeginn an der Bösebrücke auf den 10. August. Voraussichtlich.  weiterlesen

Alltag | Helmholtzkiez

Umbau Pappelallee: Läuft

28.07.2015 | Juliane Wiedemeier

Gestern startete die Sanierung der Pappelallee/Stahlheimer Straße. Bis 2017 sollen ein durchgehender Radweg, Parkbuchten und barrierefreie Gehwege entstehen. Auch Bäume werden gepflanzt.  weiterlesen

Politik

Gut gemeint

24.07.2015 | Juliane Wiedemeier

Für 5,50 Euro pro Quadratmeter sollen private Vermieter an sozial Schwache vermieten. Der Senat will das allein 2015 mit einer Million Euro subventionieren. Doch das geht am Markt vorbei.  weiterlesen

Politik

Nach Kita-Schluss

16.07.2015 | Juliane Wiedemeier

Unsere Arbeitswelt ist flexibel geworden, aber die Kinderbetreuung nicht. In Pankow soll das nun besser werden, unter anderem mit längeren Kita-Öffnungszeiten und ergänzender Tagespflege.  weiterlesen

Politik | Kommentar

Nichts geht mehr

14.07.2015 | Juliane Wiedemeier | 2 Kommentare

Schimmelnde Schulen, lange Wartezeiten im Bürgeramt, ungeleerte Mülleimer - alles, wofür in Berlin die Bezirke verantwortlich sind, funktioniert nicht. Das ist aber nicht ihre Schuld. Ein Kommentar.  weiterlesen

Alltag | Wochenrückblick

Rückblick mit Neubauten und Altkleidern

12.07.2015 | Juliane Wiedemeier

Die Knaller-Nachricht der Woche war ganz klar: Pankows Mülleimer sollen jetzt krähensicher werden. So. Noch Fragen? Mehr und Anderes in unserem Wochenrückblick.  weiterlesen

Politik | Direkt aus der BVV

Jugendamt: Gefährlicher Mangel

08.07.2015 | Juliane Wiedemeier

Wenn das Jugendamt nicht bald mehr Personal bekommt, kann es seinen Job nicht mehr machen, meinen Pankows Politiker. Lange Wartezeiten und gestresste Mitarbeiter sind dabei nur eine Folge.  weiterlesen

Politik | Direkt aus der BVV

Bezirk kapituliert vor Altkleidern

08.07.2015 | Juliane Wiedemeier

Im Kampf gegen illegal aufgestellte Altkleider-Container erklärt sich der Bezirk für geschlagen. Einspringen sollen nun die BSR mit extra Tonnen und der Senat mit Verboten für dubiose Sammler.  weiterlesen

Politik | Direkt aus der BVV

Unser Mühlenkiez soll schöner werden

08.07.2015 | Juliane Wiedemeier

Beleuchtete Gehwege, schöne Spielplätze, Angebote für Senioren - im Mühlenkiez gibt es das alles bislang nicht. Das soll sich nun ändern.  weiterlesen

Politik

Noch mehr Luxusverbot

08.07.2015 | Juliane Wiedemeier

Auch im Nord-Osten der Danziger Straße soll in Zukunft das Luxusverbot gelten, meinen Pankows Politiker. Es untersagt umfangreiche Sanierungen, um Mietsteigerungen vorzubeugen.  weiterlesen

Alltag

Kein Herz für Startups

01.07.2015 | Juliane Wiedemeier | 1 Kommentar

Wer als Startup-Gründer in Prenzlauer Berg ein Büro mieten will, muss alles offenlegen, selbst sein polizeiliches Führungszeugnis. Die Anforderungen der Vermieter sind enorm. Gefährden sie somit Berlins wichtigen Wirtschaftszweig?  weiterlesen

Politik

Schönhauser Allee: Platz da!

29.06.2015 | Juliane Wiedemeier | 1 Kommentar

Wie wäre es, wenn Fußgänger und Radler auf der Schönhauser Allee mehr Platz bekämen? Vielleicht die komplette Spur stadtauswärts? Die Vision dafür wurde vergangene Woche entwickelt. Umsetzung? Nicht ausgeschlossen.  weiterlesen

Alltag | Nordisches Viertel

Bösebrücke: Bald geht's los

23.06.2015 | Juliane Wiedemeier

Am 14. Juli beginnt die Sanierung der Bösebrücke. Schon eine Woche früher wird die Umleitung über die Malmöer Straße eingerichtet. S-Bahn und Tram fahren weiter, mit kleinen Einschränkungen.  weiterlesen

Politik

Das bleibt nicht so!

23.06.2015 | Juliane Wiedemeier | 3 Kommentare

Was macht den Prenzlauer Berg lebenswert? Es ist der Raum zwischen den Häusern: Parks, Plätze, Straßen. Wie sie genutzt werden, wird sich ändern, denn der Bezirk wächst. Szenario gefällig?  weiterlesen

Kultur | Thälmann-Park

Park im Ohr

22.06.2015 | Juliane Wiedemeier

Durch den Ernst-Thälmann-Park spazieren kann man jederzeit. Doch dabei auch durch die Zeit zu wandeln und Anwohnern, Architekten und Zeitzeugen zu lauschen, ist nur beim B_Tour-Festival ab Freitag möglich.  weiterlesen

Politik

Wer bezahlt die bezahlbare Stadt?

15.06.2015 | Juliane Wiedemeier | 1 Kommentar

Alle wollen die durchmischte Stadt, doch die gibt es nicht umsonst. Was ist die Lösung? Arme an den Stadtrand? Staatliche Förderung für alle? Noch mehr Neubau? Drei Experten haben drei Meinungen.  weiterlesen

Politik | Haushalt 2016/2017

Parkzonen: Die Unberechenbaren

12.06.2015 | Juliane Wiedemeier | 5 Kommentare

5,68 Millionen Euro hat der Bezirk 2014 an den Parkzonen verdient. Dennoch droht die Parkraumbewirtschaftung immer wieder ein Loch in die Haushaltskasse zu reißen. Was ist da los?  weiterlesen

Politik | Haushalt 2016/2017

Der kommende Haushalt

08.06.2015 | Juliane Wiedemeier

Mehr Personal, weniger Schulden und ein verschenktes Bezirksamt: Pankows Bezirksverordnete verhandeln den Doppelhaushalt 2016/17 und damit die Verteilung von über 800 Millionen Euro pro Jahr. Hier steht, was wichtig wird.  weiterlesen

Kultur | Kastanienkiez

Unsere Oderberger

02.06.2015 | Juliane Wiedemeier

Ob Flüchtlinge in der Kanalisation, Oppositionelle im Hinterhof oder Tänze im Schwimmbad, die Oderberger Straße hat in ihrer Geschichte Vieles gesehen. Eine Doku im Rbb zeigt heute, was genau.  weiterlesen

Alltag

Unter Nachbarn

26.05.2015 | Juliane Wiedemeier | 2 Kommentare

Flüchtlinge kommen nicht nur in Booten über das Mittelmeer, sie sitzen auch in Schulen im Kiez und lernen, "Stuhl" richtig zu schreiben. Unterstützt werden sie dabei - und bei vielem mehr - von Ehrenamtlichen.  weiterlesen

Alltag | Helmholtzkiez

Zusammen ist man weniger allein

15.05.2015 | Juliane Wiedemeier | 2 Kommentare

In der Stargarder Straße machen die Geschäfte gemeinsame Sache - für sich und für die Nachbarschaft. Zusammen wollen sie steigenden Mieten und der anonymen Großstadt trotzen. Dabei helfen ihnen grüne Streifen.  weiterlesen

Über uns | In eigener Sache

Was Lokaljournalisten wirklich tun

13.05.2015 | Juliane Wiedemeier

Unser Lokaljournalisten-Alltag als Animation: Was tun wir den ganzen Tag bei den PBN? Und was denken Mütter, Vermieter und Freunde, was wir tun? Wir klären auf.  weiterlesen

Politik | Direkt aus der BVV

Streng geheim: Bezirk verschenkt sein Amt

06.05.2015 | Juliane Wiedemeier

Unter Ausschluss der Öffentlichkeit haben Pankows Bezirkspolitiker beschlossen, das Amt in der Fröbelstraße an das Land Berlin zu übertragen. Wir veröffentlichen trotzdem, dass nun für 23 Millionen Euro saniert werden soll - was nicht ...  weiterlesen

Politik | Direkt aus der BVV

Politik beschließt: M10 fährt jetzt pünktlich

06.05.2015 | Juliane Wiedemeier | 3 Kommentare

Pankows Politiker haben es satt, immer so lange auf die M10 zu warten und nun die Einhaltung des Fahrplans beschlossen. Sie wissen sogar, wie das gelingen kann.  weiterlesen

Politik | Direkt aus der BVV

Bürger-Beteiligung mit System

06.05.2015 | Juliane Wiedemeier

Bislang wird in Pankow Bürgerbeteiligung so umgesetzt, wie man es gerade für richtig hält. Das soll sich nun ändern.  weiterlesen

Politik | Thälmann-Park

Thälmann-Park: Sanieren für Millionen

05.05.2015 | Juliane Wiedemeier | 3 Kommentare

Bis zu 50 Millionen Euro will der Bezirk am Ernst-Thälmann-Park investieren. Neue Schule, bessere Wege, schöneres Kulturareal - bis 2020 ist Einiges geplant.  weiterlesen

Alltag

Guter Garten, böse Brücke

22.04.2015 | Juliane Wiedemeier

Unterhalb der Bösebrücke baut die Berliner Naturschutzjugend einen Lehrgarten. Stadtkinder können dort bald auf Moorbewohner, Dünenpflanzen und Wildpinkler treffen.  weiterlesen

Politik | Kommentar

Trari, Trara, die Bürgerinitiative ist da

16.04.2015 | Juliane Wiedemeier | 3 Kommentare

Der ferne Norden von Prenzlauer Berg hat nun auch seine BI. Solches Engagement ist wichtig. Doch es darf nicht nur darum gehen, Probleme vor die Tür Anderer zu verlagern.  weiterlesen

Politik

Die Camper kommen

23.03.2015 | Juliane Wiedemeier

Der Bezirk soll ins Camping-Business einsteigen und einen Stellplatz für Wohnmobile einrichten. Bezirkshaushalt, Gastronomie und Geschäfte sollen profitieren. Tolle Idee?  weiterlesen

Alltag | Wochenrückblick

Rückblick ohne Griechen-Mittelfinger

21.03.2015 | Juliane Wiedemeier

Solange Yanis Varoufakis sein Motorrad nicht ohne Parkschein in Prenzlauer Berg abstellt, kommt dieser Wochenrückblick ohne ihn aus. Stattdessen haben wir: Straßenfeste, Bösebrücke, Mauerpark, Bio-Klamotten und Down-Syndrom.  weiterlesen

Politik

Mauerpark: Bürger gegen Neubau

20.03.2015 | Juliane Wiedemeier

Über 39.000 Einwände haben die Gegner eines Neubaugebiets am Mauerpark in den vergangenen vier Wochen gesammelt. Bei den weiteren Planungen müssen diese nun berücksichtigt werden.  weiterlesen

Alltag

Bösebrücke: Zwei Jahre Baustelle

17.03.2015 | Juliane Wiedemeier

Die Bösebrücke muss dringend abnehmen und ist auch sonst recht sanierungsbedürftig. Ab Mai beginnen die Arbeiten, für die Autos und ab 2016 auch die Tram weichen müssen.  weiterlesen

Alltag | Wochenrückblick

Laubenpieper mit Garten-Tribunal

14.03.2015 | Juliane Wiedemeier

Was hat sich in Prenzlauer Berg in dieser Woche getan? Unser Rückblick berichtet vom Streit im Kleingarten und in der Kollwitzstraße, vom Vorzeigeschul-Besuch und einem roten Mann. Es folgt: eine Sonnenfinsternis.  weiterlesen

Alltag | Wochenrückblick

Demokratie geht baden

07.03.2015 | Juliane Wiedemeier

Was war los in dieser Woche in Prenzlauer Berg? Wir verraten es und werfen Ihnen schon mal ein paar Stichworte zu: der Mauerpark und der Senat, Rechtsextremismus, ein Schwimmbad und bedruckte Blumentöpfe.  weiterlesen

Alltag | Reihe

Blumentopf mit Gesicht. Was soll das?

06.03.2015 | Juliane Wiedemeier

In der Kopenhagener Straße druckt ein kleines Team Menschen- und Hundegesichter auf Blumentöpfe und nennt das eine Revolution. In einem neuen Teil unserer Reihe fragen wir: warum?  weiterlesen

Politik

Baugebiet am Mauerpark wird Chefsache

04.03.2015 | Juliane Wiedemeier | 2 Kommentare

Der Senat zieht das Planungsverfahren für das Neubaugebiet nördlich des Gleimtunnels an sich. Das gerade gestartete Bürgerbegehren gegen die Bebauung wird damit ausgehebelt.  weiterlesen

Politik

Bauen am Mauerpark? Pro und Contra

03.03.2015 | Juliane Wiedemeier

Am Mauerpark soll ein Neubaugebiet entstehen. Für die einen verheißt das dringend benötigte neue Wohnungen und die Garantie für einen größeren Park, für die anderen Gentrifizierung und Baufilz.  weiterlesen

Alltag

Gewerbe? Pech gehabt!

20.02.2015 | Juliane Wiedemeier | 1 Kommentar

Aus dem Eckhaus Schliemann-/Stargarder Straße verschwinden die Mieter. Schon im Sommer mussten Soupanova und Lederwerkstatt raus. Doch statt der angekündigten Sanierung passiert: nichts.  weiterlesen

Politik

Bebauungs-Plan am Mauerpark

16.02.2015 | Juliane Wiedemeier

Nördlich des Gleimtunnels soll ein Wohngebiet entstehen. Ist es dort in S-Bahnnähe nicht zu laut? Gibt es genug Kita-Plätze? Leben dort schutzbedürftige Fledermäuse? Das alles klärt der Bebauungsplan, dessen Entwurf nun öffentlich ausliegt.  weiterlesen

Politik | Aktualisiert

Michelangelostraße: Wohnen statt Parken

10.02.2015 | Juliane Wiedemeier | 4 Kommentare

Ein Neubauviertel mit 1500 Wohnungen soll ab 2018 an der Michelangelostraße entstehen. Bebaut werden sollen unter anderem Parkplätze, sehr zum Ärger der Anwohner.  weiterlesen

Alltag | Reihe

Schoko-Döner. Was soll das?

06.02.2015 | Juliane Wiedemeier | 1 Kommentar

Statt Pressfleisch wird bei „Schoko Döner’s“ in den Schönhauser Allee Schokolade vom Spieß gekratzt. Im dritten Teil unserer Reihe fragen wir: Wieso denn bloß?  weiterlesen

Kultur

Baustelle Sternenhimmel

26.01.2015 | Juliane Wiedemeier

Derzeit ist das Planetarium an der Prenzlauer Allee eine Baustelle. Ein gutes Jahr wird die Modernisierung noch dauern. Um die neue Technik dann auch zu nutzen, fehlen aber noch Geld und Personal.  weiterlesen

Politik | Kommentar

Des Lied ich sing

20.01.2015 | Juliane Wiedemeier | 6 Kommentare

Am Mauerpark sollen Wohnungen entstehen, doch noch fehlt die Baugenehmigung. Zuständig dafür ist der Bezirk Mitte. Mehr als seinen Bürgern scheint dieser sich dem Investor verbunden zu fühlen.  weiterlesen

Politik | Direkt aus der BVV

Erste Pappeln fallen

14.01.2015 | Juliane Wiedemeier

Noch vor März werden die ersten Bäume in der Pappelallee gefällt. Dann soll es auch bald mit dem Umbau losgehen. Verzögert wurde dieser bisher durch Streit mit der BVG um die Tram 12.  weiterlesen

Politik | Direkt aus der BVV

Bezirk will keinen Müll mehr sammeln

14.01.2015 | Juliane Wiedemeier | 1 Kommentar

Zur Pflege der Grünflächen durch den Bezirk gehört auch das Einsammeln des Mülls. Nun soll die BSR diese Aufgabe übernehmen, damit Pankow mehr Geld fürs Rasenmähen und Bäumehegen bleibt.  weiterlesen

Alltag

Zwei neue Sporthallen

13.01.2015 | Juliane Wiedemeier

Ab Mai werden an der Kniprodestraße zwei neue Sporthallen gebaut. Für viele Schüler versprechen sie kürzere Wege und regelmäßigeren Sportunterricht. Auch Vereine sollen profitieren.  weiterlesen

Alltag

Gethsemanekirche: Sanierung jetzt

09.01.2015 | Juliane Wiedemeier

Im Herbst 1989 bot die Gethsemanekirche Oppositionellen ein Dach über dem Kopf; heute drohen von diesem Fassadenteile auf Fußgänger zu stürzen. Nun wird endlich saniert.  weiterlesen

Alltag

Das war 2014

29.12.2014 | Juliane Wiedemeier

Auch in 2014 wurde in Prenzlauer Berg wieder viel gebaut, es wurde gestritten, verboten und gedacht. Was, worüber und wem? Das steht in diesem Jahresrückblick.  weiterlesen

Politik | Interview

"Was haben wir von einer durchmischten Stadt?"

12.12.2014 | Juliane Wiedemeier | 4 Kommentare

Was sich durch die zunehmende Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen ändert, und warum wir uns den Kampf gegen Gentrifizierung nicht leisten können, erklärt Immobilien-Ökonom Michael Voigtländer im Interview.  weiterlesen

Politik

Wie geht es weiter am Thälmann-Park?

11.12.2014 | Juliane Wiedemeier

2000 neue Wohnungen, neue Wege, neue Schule, schöneres Grün: an Plänen für den Thälmann-Park mangelt es nicht. Das Bezirk versucht nun, diese auch umzusetzen.  weiterlesen

Politik

Smiley: Pankow gibt nicht auf

10.12.2014 | Juliane Wiedemeier

Pankow möchte bei der Lebensmittelhygiene Vorbild bleiben. Daher sucht der Bezirk nun nach Schlupflöchern, nachdem im Sommer die Veröffentlichung der Ergebnisse von Lebensmittelkontrollen gerichtlich verboten wurde.  weiterlesen

Politik | Haushalten in Pankow

Der Hilfsapparat

04.12.2014 | Juliane Wiedemeier

Menschen mit Behinderung brauchen Unterstützung, auch finanziell. Die Kommunen können die stetig steigenden Kosten jedoch kaum noch tragen. Das Hilfssystem ist kompliziert und wenig transparent. Nun droht ihm der Kollaps.  weiterlesen

Politik | Haushalten in Pankow

Was ist Eingliederungshilfe?

04.12.2014 | Juliane Wiedemeier

Um Menschen mit Behinderung nicht auszuschließen, zahlen Sozial- und Jugendämter spezielle Hilfen. Diese sollen eine Teilhabe in Alltag und Beruf ermöglichen. Das bereitet jedoch Probleme.  weiterlesen

Politik | Haushalten in Pankow

Mehr Hilfen, mehr Kosten

04.12.2014 | Juliane Wiedemeier

In den vergangenen 20 Jahren verdoppelte sich die Zahl der Menschen, die aufgrund einer Behinderung finanzielle Unterstützung brauchen. Pankow gibt mittlerweile über zehn Prozent seines Haushaltsbudgets für diese Hilfen aus, wie diese Infografik ...  weiterlesen

Alltag

Der alte Fritz

02.12.2014 | Juliane Wiedemeier

1933 verlor der jüdische Lehrer Fritz Wachsner seinen Job, 1942 wurde er in Riga ermordet. In seinem alten Schulgebäude ist heute die Humboldt-Gemeinschaftsschule untergebracht, die nun an ihn und 100 Jahre Schulgeschichte erinnert.  weiterlesen

Politik | Haushalten in Pankow

Das kostet Pankow

27.11.2014 | Juliane Wiedemeier | 3 Kommentare

Fast 800 Millionen Euro wird der Bezirk Pankow 2015 ausgeben, über 100 Millionen mehr als 2011. Was kostet so viel, wo kann man sparen, und was haben unsere Parks damit zu tun? Eine ...  weiterlesen

Politik | Haushalten in Pankow

So kommt der Bezirk zu seinem Geld

26.11.2014 | Juliane Wiedemeier | 2 Kommentare

Geben Sie es doch zu, Sie wollten schon immer wissen, wie so ein Bezirkshaushalt funktioniert. Zum Glück gibt es jetzt diesen Text, der es erklärt, und zwar in 14 Gifs und 23 schlechten ...  weiterlesen

Alltag | Kommentar

Weg damit

24.11.2014 | Juliane Wiedemeier | 2 Kommentare

Seit einiger Zeit finden sich auf den Straßen im Kiez öfter herrenlose Tüten mit Altkleidern. Schuld ist der Bezirk: Beim Kampf gegen den Container-Wildwuchs ist er über das Ziel hinausgeschossen.  weiterlesen

Kultur

Melancholie unter Pappeln

21.11.2014 | Juliane Wiedemeier | 2 Kommentare

Kulissenschiebende Autoren, ausreisewillige Nachbarn und bierselige Debatten zum Gesang von Freddy Quinn: So beschreibt Andreas H. Apelt den Prenzlauer Berg des Jahres 1989 in seinem neuen Roman "Pappelallee".  weiterlesen

Politik | Haushalten in Pankow

Parken und Zahlen

18.11.2014 | Juliane Wiedemeier

Was verdient der Bezirk, wenn wir falsch parken? Wie viel Geld geht für die Kontrolleure drauf? Und bleibt unterm Strich etwas übrig? Eine Infografik zur Parkraumbewirtschaftung.  weiterlesen

Politik | Haushalten in Pankow

Im Park-Dschungel

18.11.2014 | Juliane Wiedemeier

Mit der Parkraumbewirtschaftung lässt sich Geld verdienen. Davon wollen sowohl Bezirk als auch Land profitieren. Das System, nach dem sie die Gewinne derzeit aufteilen, ist unnötig kompliziert. Die finanzielle Seite der Parkzonen wird ...  weiterlesen

Politik | Haushalten in Pankow

"Wir wollen nicht nur Blech vor der Tür sehen"

18.11.2014 | Juliane Wiedemeier | 2 Kommentare

Manche halten die Parkraumbewirtschaftung für reine Schikane. Für Verkehrsplaner Thomas Richter ist sie ein sehr wirksames Mittel der Verkehrslenkung. Ein Interview über Parken im Kiez, in Hongkong und der Zukunft.  weiterlesen

Alltag

Bauen fürs Baden

14.11.2014 | Juliane Wiedemeier | 1 Kommentar

Ein Teil der Fassade ist fertig, manche Hotelzimmer auch, das Restaurant ist ein Rohbau und die Schwimmhalle hat noch keiner angefasst: Noch ist das Stadtbad Oderberger Straße eine große Baustelle. Doch die ersten ...  weiterlesen

Alltag

25 Jahre später

09.11.2014 | Juliane Wiedemeier

Wo einst die Mauer zuerst aufging, stiegen zuletzt die Ballons der Lichtgrenze in den Himmel. So endete am Sonntagabend ein Gedenk-Wochenende, an dem Trabis hupend Richtung Westen rollten und Walter Ulbricht ausgepfiffen wurde.  weiterlesen

Alltag

Wo die Mauer fiel

07.11.2014 | Juliane Wiedemeier

Das erste Loch in der Mauer entstand in Prenzlauer Berg. Dessen gedacht wird am Wochenende mit unzähligen Veranstaltungen wie einer 15 km langen Open-Air-Ausstellung, Führungen, Kammermusik, Gottesdienst im Mauerpark und Ballons haltenden Lokalpolitikern.  weiterlesen

Alltag

Westlich-der-Mauer-Park

05.11.2014 | Juliane Wiedemeier

Ein Flohmarkt unter Platanen, kleine Bühnen für Künstler und ein wenig Licht für nächtliche Fußgänger, so könnte der vergrößerte Mauerpark aussehen. Könnte. Denn noch ist nichts gesichert.  weiterlesen

Kultur

Mauerfall mit Darm

04.11.2014 | Juliane Wiedemeier

Ein Hund passiert unerlaubt die Grenze, dem Oberstleutnant drückt der Magen, und dann ist da noch das Gerücht mit der Reisefreiheit: So präsentiert sich die Nacht des Mauerfalls im ARD-Film "Bornholmer Straße", der ...  weiterlesen

Alltag | 25 Jahre Mauerfall

Von Dien Bien Phu bis Thälmann-Park

03.11.2014 | Juliane Wiedemeier

1953 wurde Günter Wehner von Wilhelm Pieck persönlich in die SED gebeten. Später war er Geschichtslehrer, Armeenlenker und Macher des Traditionskabinetts im Ernst-Thälmann-Park. Mit dem Mauerfall kam die Frührente; als Historiker ist er ...  weiterlesen

Alltag | 25 Jahre Mauerfall

Der einreisende Reporter

29.10.2014 | Juliane Wiedemeier

Illegale Dreharbeiten und Filme als Schmugglerware, das gehörte für Holger Kulick als ZDF-Reporter in Ost-Berlin zum Alltag. Damals brachte er den langsamen Zerfall der DDR in die Wohnzimmer in Ost und West. Heute ...  weiterlesen

Politik

Bezirk prüft neue Parkzone

28.10.2014 | Juliane Wiedemeier | 1 Kommentar

Parken könnte auch in der Carl-Legien-Siedlung bald Geld kosten. Der Bezirk lässt jetzt nachzählen, ob es dort an Stellplätzen mangelt.  weiterlesen

Alltag

Unter der Kuppel

21.10.2014 | Juliane Wiedemeier

An der Prenzlauer Allee standen einst drei Gasometer. Anfang der 1980er wurde ein Architekturstudent beauftragt, sich Gedanken über deren Nachnutzung zu machen. So entstanden Pläne für das erste Technikmuseum der DDR. Doch es ...  weiterlesen

Politik

Es ist noch Leerstand da

20.10.2014 | Juliane Wiedemeier

Die tolle Projektidee ist da, aber in Prenzlauer Berg fehlt dafür der Raum? Vielleicht hilft ein Blick auf openberlin.org. Die Website will Leerstand in der Stadt transparent machen.  weiterlesen

Politik

120 Wohnungen mehr am Mauerpark

17.10.2014 | Juliane Wiedemeier

Ursprünglich sollten nördlich des Mauerparks 530 Wohnungen entstehen. Mittlerweile ist von 650 die Rede. Im November werden die Pläne öffentlich ausgelegt. Engagierte erwägen einen Bürgerentscheid gegen die Bebauung.  weiterlesen

Alltag

Abgehängt

13.10.2014 | Juliane Wiedemeier | 81 Kommentare

Die Gustave-Eiffel-Schule besucht kaum jemand freiwillig. Drogen und Gewalt sollen hier an der Tagesordnung sein; manche sprechen von einem zweiten Rütli. Doch die Schule kämpft um ihren Ruf.  weiterlesen

25 Jahre Mauerfall

Gegen den Strom

08.10.2014 | Juliane Wiedemeier

Mit zwölf Jahren beschloss Tim Eisenlohr, aus den Thälmann-Pionieren auszutreten, mit vierzehn wurde er von der Stasi verhaftet: Über eine Jugend in der Opposition und ein Jetzt unter Islandpferden.  weiterlesen

Kultur

Mythos, Spitzel, arme Sau

01.10.2014 | Juliane Wiedemeier

Sascha Anderson stand in der 1980ern im Zentrum der Prenzlauer Berger Kulturszene. Nach dem Mauerfall kam raus, dass er sie auch an die Stasi verraten hatte. Jetzt erzählt ein Dokumentarfilm seine Geschichte.  weiterlesen

Alltag

Bäume zu Spielgeräten

30.09.2014 | Juliane Wiedemeier

Kein Baum soll auf unseren Straßen vergebens sterben! Wie wäre es mit einer Nachnutzung als Spielplatz-Inventar?  weiterlesen

Alltag

"Manches muss bleiben. Wir zum Beispiel."

25.08.2014 | Juliane Wiedemeier

Seit 1896 gibt es in der Stargarder Straße 69 eine Bäckerei. Weder Kirschen-Engpass vor noch Sanierung nach der Wende konnten dem Laden etwas anhaben. Jetzt hätte das fast eine Mieterhöhung geschafft.  weiterlesen

Alltag

Rewe geht zelten

21.08.2014 | Juliane Wiedemeier | 1 Kommentar

Mitte Oktober schließt der Rewe in der Pasteurstraße, um für etwa zwei Jahre in eine Art Verkaufs-Zelt auf der Werneuchener Wiese zu ziehen. Derweil entsteht am alten Standort ein Wohnhaus.  weiterlesen

Alltag

Weniger Wolken, mehr Lärm

20.08.2014 | Juliane Wiedemeier | 1 Kommentar

Tegel macht nicht nur immer weiter, es wird auch immer lauter. Warum ist es derzeit besonders schlimm mit dem Fluglärm?  weiterlesen

Politik

Die Studenten-Flüchtlings-WG

18.08.2014 | Juliane Wiedemeier

In einem alten Internat in Prenzlauer Berg könnten bald Flüchtlinge und Studenten ein Wohnheim teilen. Die Planungen laufen. Bereits Ende des Jahres eröffnet ein weiteres Flüchtlingsheim in Weißensee.  weiterlesen

Alltag

Es ist nicht alles unsportlich was glänzt

14.08.2014 | Juliane Wiedemeier

Glitzernde Trikots, viel wasserfeste Schminke und der Sound von Super Mario, fertig ist die Synchronschwimm-EM. Oder? Ein Besuch bei atemlosen Leistungssportlern im SSE.  weiterlesen

Alltag

Statt Sommerloch

12.08.2014 | Juliane Wiedemeier

Kaum macht man mal zwei Wochen Urlaub, werden massenweise Mietwohnungen in Eigentum verwandelt, Linksradikale randalieren am Marthashof und das Velodrom wird zum Schwimmbad.  weiterlesen

Alltag

Olympia: 24 Jahre später

16.07.2014 | Juliane Wiedemeier

Als Berlin sich um die Olympischen Spiele 2000 bewarb, entstanden in Prenzlauer Berg drei olympische Sportstätten. Sie sind bereit für eine neue Bewerbung für die Sommerspiele.  weiterlesen

Alltag

Andere Städte haben auch viele Radfahrer

14.07.2014 | Juliane Wiedemeier

In Prenzlauer Berg steht man auf dem Radweg gerne mal im Stau. Die Zahl der Radfahrer ist größer als der Platz, der ihnen auf der Straße zusteht. Wie lösen andere Städte dieses Problem?  weiterlesen

Politik

Ein Bezirk zum Anbeißen

10.07.2014 | Juliane Wiedemeier

In Pankows Parks statt Büschen Bohnen und statt Tulpen Tomaten zu pflanzen klingt vielleicht verrückt. Doch das Konzept der essbaren Stadt wurde bereits andernorts erprobt und für gut befunden.  weiterlesen

Politik

Jobcenter: Der blinde Fleck im Datenwust

07.07.2014 | Juliane Wiedemeier

Das Jobcenter Pankow dokumentiert seine Arbeit akribisch. Doch in welche Jobs die Arbeitslosen wechseln, und wie viel Geld sie da verdienen, wird nicht erhoben. Steckt dahinter System?  weiterlesen

Politik

Freiwillig autofrei

04.07.2014 | Juliane Wiedemeier | 4 Kommentare

Der autofreie Monat im Helmholtzkiez ist noch nicht von Tisch: Auf freiwilliger Basis und nach Befragung der Anwohner könnte er doch noch stattfinden, hat die BVV nun beschlossen.  weiterlesen

Politik

Wohn-Raum Supermarkt

02.07.2014 | Juliane Wiedemeier

Berlin braucht Wohnungen. Doch muss dafür jede Freifläche zugebaut werden? Nein, man kann doch die eingeschossigen Supermärkte aufstocken.  weiterlesen

Politik

Thälmann-Park: Nur noch mit WBS

30.06.2014 | Juliane Wiedemeier

Wer derzeit eine Wohnung im Thälmann-Park beziehen möchte, der braucht einen Wohnberechtigungsschein, und den bekommen nur sozial Schwache. Ist das im Sinne einer sozial durchmischten Stadt?  weiterlesen

Politik

Du sollst nicht begehren zu viel Mitsprache, Volk

25.06.2014 | Juliane Wiedemeier

Volksbegehren waren in Berlin zuletzt ziemlich erfolgreich. Eine kleine Änderung im Gesetzestext soll das nun ändern. Direkte Demokratie wäre dann nur noch etwas für Schönschreiber.  weiterlesen

Alltag

Endstation Kernsanierung

23.06.2014 | Juliane Wiedemeier

Nun erwischt es das Soupanova: Weil das Haus saniert werden soll, muss die Kneipe raus - unter unschönen Umständen. Der Vermieter? Die landeseigene Gewobag.  weiterlesen

Politik

Nach dem Brand

20.06.2014 | Juliane Wiedemeier | 3 Kommentare

Eine linksradikale Gruppe hat sich zu dem Brandanschlag auf das Bezirksamt in der Fröbelstraße bekannt: Das Ordnungsamt sorge für eine Ordnung, die sie ablehnten. Der Stadtrat kritisiert das scharf.  weiterlesen

Alltag

Krankenhaus: 2016 ist Schluss

20.06.2014 | Juliane Wiedemeier

Heute wird am Vivantes-Klinikum am Friedrichshain der Grundstein für einen Neubau gelegt. Ab 2016 sollen dort auch die Betten aus dem Standort Prenzlauer Berg einziehen, der aufgegeben wird.  weiterlesen

Alltag | Interview

"Wir haben bereits heute Klima-Probleme"

19.06.2014 | Juliane Wiedemeier

Die Stadt braucht Freiflächen, sonst wird es im Sommer für manche lebensbedrohlich, sagt Klimatologe Dieter Scherer. Ein Interview über Bauen am Mauerpark, kühlende Fassaden und die Fehlentscheidung Tempelhofer Feld.  weiterlesen

Politik

Fröbelstraße: Das Angebot steht

13.06.2014 | Juliane Wiedemeier | 2 Kommentare

Platz für mehr Mitarbeiter, Umkleiden für die Parkraumkontrolleure und Teeküchen, so könnte das optimierte Bezirksamt Fröbelstraße aussehen. Die Berliner Allee 100 würde dafür dicht gemacht.  weiterlesen

Alltag

You'll never watch alone

12.06.2014 | Juliane Wiedemeier | 2 Kommentare

Tante Käthe flüchtet vor dem Investor in den Mauersegler. Am Planetarium gibt es Fußball unterm Sternenhimmel und nicht alle freut das. Und nach 24 Uhr ist Ruhe: Ein paar Infos zur WM im ...  weiterlesen

Politik

:-(

10.06.2014 | Juliane Wiedemeier | 1 Kommentar

Wie sauber ist es in der Lieblings-Pizzeria? Bis Freitag konnte man das im Internet nachlesen. Nun musste der Bezirk seine Smiley-Listen aus dem Netz nehmen. Beendet ist der Kampf für mehr Lebensmittel-Hygiene damit ...  weiterlesen

Politik

Die chinesische Lösung

04.06.2014 | Juliane Wiedemeier

Vor 25 Jahren wurde auf dem Platz des Himmlischen Friedens in Peking die Demokratie-Bewegung niedergeschlagen. Auch in Ost-Berlin forderten damals Menschen mehr Freiheiten. Von nun an drohte auch ihnen die chinesische Lösung.  weiterlesen

Alltag | Interview

"Wir wollen keine Schickimicki-Gegend"

02.06.2014 | Juliane Wiedemeier | 7 Kommentare

Investor Christian Gérôme im Interview über seine Pläne für den ehemaligen Güterbahnhof Greifswalder Straße, bezahlbare Wohnungen und die umstrittene Sanierung der Gleimstraße 52.  weiterlesen

Politik

Mehr Personal für Bezirke

30.05.2014 | Juliane Wiedemeier

Mehr Einwohner, aber weniger Personal in der Verwaltung - wie geht das zusammen? Gar nicht, meint nun auch Klaus Wowereit und verspricht den Bezirken mehr Mitarbeiter.  weiterlesen

Kultur

Murkelbühne droht das Aus

30.05.2014 | Juliane Wiedemeier

Mit einem Kinder- und Jugendtheater genug Geld einzunehmen, um Prenzlauer Berger Gewerbemieten zu zahlen? Fast unmöglich. Nun sammelt die Murkelbühne Spenden. Sonst ist Ende 2014 Schluss.  weiterlesen

Politik

Wo sollen all die Schüler hin?

26.05.2014 | Juliane Wiedemeier | 2 Kommentare

An der Schulen im Bezirk wird es eng. Klassen- werden zu Horträumen, es gibt wieder Frontalunterricht, manche lernen auf Baustellen. Ist das Schulplanung oder nur noch Krisenmanagement?  weiterlesen

Politik | Direkt aus der BVV

Zwei Schulen, ein Platz-Problem

21.05.2014 | Juliane Wiedemeier

Die Wilhelm-von-Humboldt-Schule soll Räume für ihre Oberstufe bekommen, die Europa-Schule noch ein Jahr bleiben dürfen. Das haben Pankows Bezirksverordnete nun beschlossen.  weiterlesen

Politik | Direkt aus der BVV

BVV: Geschlossen gegen rechts

21.05.2014 | Juliane Wiedemeier | 2 Kommentare

In Buch können demokratische Parteien Europa-Wahlkampf nur noch unter Polizeischutz betreiben. Ein guter Grund, in der BVV über den Umgang mit Rechtsextremismus im Bezirk zu sprechen.  weiterlesen

Alltag

Brauerei mit Aussicht

21.05.2014 | Juliane Wiedemeier

Think Tank, Reha-Lofts, Galerie und Schwimmclub, das soll in der alten Bötzow-Brauerei entstehen. Heute wurde der Masterplan des britischen Architekten David Chipperfield vorgestellt.  weiterlesen

Alltag

S Prenzlauer Allee: Planen und warten

21.05.2014 | Juliane Wiedemeier | 1 Kommentar

Der Bau eines zweiten Ausgangs am S-Bahnhof Prenzlauer Allee verzögert sich erneut - aus Angst vor Klagen.  weiterlesen

Alltag

Da staut sich was zusammen

19.05.2014 | Juliane Wiedemeier

Drei Jahre Bauzeit für einen 700 Meter langen Tunnel unter dem Mauerpark - muss das sein? Nein, meint Ralf Steeg. Der Ingenieur kennt eine Alternative. Am Osthafen ist sie schon im Einsatz.  weiterlesen

Alltag

Windows XP: Es läuft und läuft und läuft

14.05.2014 | Juliane Wiedemeier

Im Pankower Bezirksamt sind etwa 1800 PCs im Einsatz. Sie alle laufen noch mit Windows XP - obwohl dieses Betriebssystem mittlerweile ein Sicherheitsrisiko birgt. Alles nicht so wild, heißt es.  weiterlesen

Alltag

Neuer Stauraum unter der Greifswalder

13.05.2014 | Juliane Wiedemeier | 1 Kommentar

Falls auch Sie sich gefragt haben, was diese zweite Tram-Haltestelle an der Greifswalder Straße soll: Die Berliner Wasserbetriebe sind schuld. Ist aber alles nur vorübergehend.  weiterlesen

Politik

Mauerpark: Pankow will pflegen, Mitte planen

12.05.2014 | Juliane Wiedemeier

Der Bebauungsplan zum Baugebiet am Mauerpark wird wohl erst nach den Sommerferien ausgelegt. Derweil wird verhandelt, wer den erweiterten Park pflegen soll. Mitte lässt da Pankow den Vortritt.  weiterlesen

Alltag

Straßen-Sanierungsgebiet Helmholtzkiez

09.05.2014 | Juliane Wiedemeier

Stargarder, Lychener, Dunckerstraße, überall im Helmholtzkiez werden nun Gehwege saniert. Rund um die Gethsemanekirche erfolgt das besonders aufwendig. Den Gewerbetreibenden wird das zu viel.  weiterlesen

Alltag | Kommentar

Stadt der Autos

08.05.2014 | Juliane Wiedemeier | 6 Kommentare

Weil einst die Autolobby einen sehr guten Job machte, gehören die Straßen heute den Autos. Doch es ist an der Zeit, dass Fußgänger und Radler ihr Recht einfordern. Warum nicht am Helmholtzplatz?  weiterlesen

Politik

Stell Dir vor, es ist Zweckentfremdungs-Verbot, und keiner kriegt's hin

05.05.2014 | Juliane Wiedemeier | 1 Kommentar

Kein Personal, keine Software, kein Plan, so startete Berlin in das Verbot von Ferienwohnungen. Das demnächst vor Gericht wieder kassiert werden könnte.  weiterlesen

Kultur

Wie wild ist der Westen?

29.04.2014 | Juliane Wiedemeier | 1 Kommentar

Ein Jahr lang hat Filmemacherin Karin Rothe die Diskussion um das Thälmann-Areal mit der Kamera begleitet. Heute Abend läuft ihre Dokumentation im Rbb.  weiterlesen

Politik

Mauerpark: Das große Schweigen

14.04.2014 | Juliane Wiedemeier | 1 Kommentar

Der Bezirk Mitte legt den Bebauungsplan zum umstrittenen Baugebiet am Mauerpark wohl doch nicht in den Osterferien aus. Genaueres zu erfahren ist jedoch schwer.  weiterlesen

Politik

Thälmann-Park: Der letzte Vorhang

10.04.2014 | Juliane Wiedemeier

Der Bezirk hat die Anwohner nach ihrer Meinung zu den Vorhaben am Thälmann-Areal befragt. 236 Anmerkungen kamen zusammen. Mittwoch wurden sie erörtert. Einzeln. Ein Drama.  weiterlesen

Alltag

Große Pläne für das Nasse Dreieck

09.04.2014 | Juliane Wiedemeier

Ein Ort, an dem Stadtkinder wilde Natur erleben, während ihre Eltern Beach-Volleyball spielen, das könnte das Nasse Dreieck werden. Der Plan steht, doch es gibt Probleme.  weiterlesen

Politik

Wenn Denkmalschutz, dann richtig

07.04.2014 | Juliane Wiedemeier

Der Platz am Thälmann-Denkmal könnte in seinen Zustand von 1987 zurückversetzt und damit zum Freiluftmuseum werden. Ob die Bodenverseuchung im Park auch erhaltenswert ist, ist weiter unklar.  weiterlesen

Kultur

Zionskirche: Friedlich, doch revolutionär

04.04.2014 | Juliane Wiedemeier

Mit einer Veranstaltungsreihe erinnert die Zionskirche an die friedliche Revolution 1989. Zum Auftakt am Sonntag gibt es "Die Gesichter der Revolution" als Fotos und einen Kiezspaziergang mit Revolutionär.  weiterlesen

Politik | Direkt aus der BVV

Luxusverbot - bringt das was?

02.04.2014 | Juliane Wiedemeier

Die Pankower BVV hat weitere Gebiete ausgewiesen, in denen das Luxusverbot gilt. Doch nicht jeder glaubt, dass damit tatsächlich die steigenden Mieten gestoppt werden können.  weiterlesen

Politik | Direkt aus der BVV

Mehr Öffentlichkeit für den Mauerpark-Tunnel

02.04.2014 | Juliane Wiedemeier

Frisch in der BVV beschlossen: Mehr Infos über den geplanten Tunnel unter dem Mauerpark, mehr Pankower und die Folgen sowie kein Pfefferspray, aber ein Stuhlkreis für die Parkraum-Kontrolleure.  weiterlesen

Politik

Juristische Streitigkeiten kosten Bezirk viel

01.04.2014 | Juliane Wiedemeier

Weit mehr als jeder andere Bezirk hat Pankow in den letzten Jahren für juristische Auseinandersetzungen - wie um die Belforter Straße - bezahlt. Politische Entscheidungen und fehlendes Fachpersonal sind die Gründe. Das Geld fehlt für ...  weiterlesen

Politik | Kommentar

Law and Ordnungsamt

28.03.2014 | Juliane Wiedemeier

Schlagstock und Pfefferspray, das wünscht sich der Stadtrat für seine Parkzonen-Kontrolleure, damit sie sich in Zukunft bei Angriffen zur Wehr setzen können. Seit wann ist Gewalt eine Lösung?  weiterlesen

Kultur

Planetarium: Nie wieder Dia-Abend

26.03.2014 | Juliane Wiedemeier

Am Sonntag laufen im Planetarium das letzte Mal Shows mit Dias und Sternenprojektor Marke VEB. Dann wird das Haus für ein Jahr geschlossen und zum ersten Mal seit 1987 saniert.  weiterlesen

Alltag

Lebensmittel-Smiley: Pankow will Klarheit

26.03.2014 | Juliane Wiedemeier

Die Ergebnisse ihrer Lebensmittel-Kontrollen im Internet lesen? Zwei Supermärkten gefiel das gar nicht. Sie haben nun recht bekommen. Der Bezirk hält dagegen und hofft auf ein Grundsatzurteil.  weiterlesen

Politik

Mauerpark: Vorfahrt für investor

25.03.2014 | Juliane Wiedemeier

Pünktlich zu den Osterferien Mitte April will der Bezirk Mitte den Bebauungsplan für das Wohnviertel am Mauerpark auslegen. Der Bebauungsplan für die Erweiterung des Parks wird davon getrennt und vertagt.  weiterlesen

Politik

Die Pläne der Groth-Gruppe

25.03.2014 | Juliane Wiedemeier

Bis zu 530 Wohnungen sollen nördlich des Gleimtunnels entstehen, 150 davon durch Baugruppen und Wohnungsbaugesellschaften. Mehr verrät der Projektentwickler nicht. Klar ist: Die Howoge ist raus.  weiterlesen

Politik

"Wir haben die Chance, Integration als positive Geschichte zu erzählen"

24.03.2014 | Juliane Wiedemeier

Integration ist in Pankow ein Luxusthema. So sehen das manche. Doch jeder zweite Zuzügler kommt aus dem Ausland. Viel zu tun für Pankows neue Integrationsbeauftragte.  weiterlesen

Politik

Ferienwohnungen: Bezirke sollen nicht meckern

20.03.2014 | Juliane Wiedemeier

Ab dem 1. Mai sollen Wohnungen nicht mehr als Ferienwohnungen genutzt werden dürfen. Nun streiten Bezirk und Senat, wie viel Personal man für die Kontrollen braucht. Das könnte den Erfolg des Gesetzes gefährden.  weiterlesen

Alltag

Genug gefeiert

20.03.2014 | Juliane Wiedemeier | 1 Kommentar

Auf Pankows Straßen wird fast öfter gefeiert als gefahren. Das Amt kommt beim Genehmigen der Feste kaum hinterher, die Anwohner sind zunehmend genervt. Damit soll jetzt Schluss sein.  weiterlesen

Politik

"Das macht Angst"

19.03.2014 | Juliane Wiedemeier | 2 Kommentare

Komplizierte Bescheide, unnötige Drohungen und ein unstillbarer Bedarf an persönlichen Daten, das sind die Erfahrungen unserer Leser mit dem Pankower Jobcenter.  weiterlesen

Politik

Sanierung: Das Geld reicht nicht

18.03.2014 | Juliane Wiedemeier

Der Bezirk hat das mal durchgerechnet und meint: Der Senat überweist nicht genug Geld für die Instandhaltung der Bürogebäude. Dieser sieht das mal wieder ganz anders.  weiterlesen

Politik

Thälmann-Park wird kein Sanierungsgebiet

18.03.2014 | Juliane Wiedemeier

Wie einst die Altbauquartiere des Prenzlauer Bergs, so sollte auch der Thälmann-Park zum Sanierungsgebiet werden. Dank des neuen Denkmalschutzes wird das aber nichts.  weiterlesen

Alltag | Kolumne

Eine Frage der Ehre

13.03.2014 | Juliane Wiedemeier

Eigentlich soll es eine Ehre sein, wenn eine Straße nach einer Person benannt wird. Der Zustand mancher Straßen ihm Kiez stellt dieses Konzept jedoch in Frage.  weiterlesen

Politik

Jobcenter macht keinen guten Job

07.03.2014 | Juliane Wiedemeier | 4 Kommentare

Ohne Job scheint man im Jobcenter Pankow so gut aufgehoben zu sein wie mit Herzinfarkt in der Tierklinik. Falsche Bescheide, viele Klagen und interessant qualifizierte Mitarbeiter - ein Versuch, den Laden zu verstehen.  weiterlesen

Politik | Direkt aus der BVV

Mehr Radweg wagen

05.03.2014 | Juliane Wiedemeier | 2 Kommentare

Autos, die auf Radwegen halten, sollen bald der Vergangenheit angehören. Das hat die BVV nun beschlossen. Außerdem neu: Streuobstwiesen, laufende Schüler und WLAN im Bezirksamt.  weiterlesen

Alltag

Ich glaub', mein Haus pfeift

05.03.2014 | Juliane Wiedemeier

Im Kollwitzkiez piept's wohl. Oder, genauer: Es pfeift. Seit Monaten schrillt ein fieser Ton mehrmals am Tag durch die Nachbarschaft. Ein genervter Anwohner hat jetzt wohl die Ursache entdeckt.  weiterlesen

Alltag

Hier geht's allen gut (außer manchen)

03.03.2014 | Juliane Wiedemeier

Die Pankower haben öfter Arbeit, verdienen mehr und leben länger als die Berliner anderer Bezirke. Das geht aus dem Sozialstrukturatlas hervor, der nun veröffentlicht wurde.  weiterlesen

Politik

Wie geht eigentlich Bürgerbeteiligung?

03.03.2014 | Juliane Wiedemeier

Muss am Thälmann-Park gebaut werden? In der Pappelallee? Am Mauerpark? Die Bürger wollen mitreden, wenn sich ihr Kiez verändert. Wie das funktionieren kann, wurde am Freitag diskutiert.  weiterlesen

Alltag

Rewe: Erst Abriss, dann Neubau

28.02.2014 | Juliane Wiedemeier | 2 Kommentare

Nicht ohne Grund sieht es um den Rewe in der Schivelbeiner Straße derzeit so trostlos aus: Im Sommer wird der Markt abgerissen. Und direkt durch einen Neubau ersetzt.  weiterlesen

Politik

Kein Platz für Obdachlose

27.02.2014 | Juliane Wiedemeier

Essen, Zeitung, Möbel, in den neuen Räumen an der Storkower Straße bietet mob. e.V. Bedürftigen fast das Gleiche wie einst an der Prenzlauer Allee. Nur die Notunterkunft ist immer noch obdachlos.  weiterlesen

Alltag

Parken: Besser wird's nicht

25.02.2014 | Juliane Wiedemeier | 3 Kommentare

Wir können zum Mond fliegen und Erdbeerjoghurt ohne Erdbeeren erzeugen, aber das Parkplatz-Problem in Innenstädten bekommen wir einfach nicht in den Griff. Oder? Was sagen die Experten?  weiterlesen

Alltag

Die gefährlichste Kreuzung Berlins

20.02.2014 | Juliane Wiedemeier | 1 Kommentar

Die Bornholmer Straße/Ecke Schönhauser Allee bleibt die Kreuzung mit den meisten Verletzten bei Unfällen in ganz Berlin. Auch Radfahren ist in Prenzlauer Berg besonders gefährlich.  weiterlesen

Alltag

Bornholmer: Neubau im Grenzgebiet

20.02.2014 | Juliane Wiedemeier | 2 Kommentare

Noch liegt ein Teil des ehemaligen Grenzgebiets an der Bornholmer Straße brach. Nun sollen auf dem Grundstück Ecke Malmöer Straße 160 Wohnungen entstehen.  weiterlesen

Politik

Gleimstraße 52: Sanierung mit Hindernissen

19.02.2014 | Juliane Wiedemeier

Die Gleimstraße 52 sollte saniert werden, ohne dass die Altbewohner gehen müssen. Garantieren sollte das ein Vertrag mit dem Investor. Geholfen hat das nur bedingt. Der Bezirk will draus lernen; der Investor weist ...  weiterlesen

Alltag | Reihe

BizzMiss: Wirtschaft wird weiblich

17.02.2014 | Juliane Wiedemeier

Irgendwas zwischen Business Punk und Brigitte, das soll das neue Online-Magazin BizzMiss bieten. Gemacht wird es von Frauen für Frauen. Ist die weibliche Sicht auf die Wirtschaft so anders?  weiterlesen

Alltag

Wegen Überfüllung geschlossen

14.02.2014 | Juliane Wiedemeier | 2 Kommentare

Die Entscheidung, vom Gymnasium auf eine Sekundarschule zu wechseln, fällt oft nicht leicht. Noch schwieriger wird es aber, dort überhaupt einen Platz zu bekommen, wie eine Mutter erzählt.  weiterlesen

Alltag

Die Knöllchen-Lotterie

13.02.2014 | Juliane Wiedemeier

"Neues aus der Parkzone" ist hier mittlerweile eine beliebte Serie. Heute geht um den verwirrenden Effekt von zwei Vignetten am Auto und den Umgang mit Widersprüchen, der wohl ausgewürfelt wird.  weiterlesen

Alltag | Reihe

Zeha Berlin: "Irgendwas mit Leisten"

12.02.2014 | Juliane Wiedemeier

Von Schuhen hatte Alexander Barré lange keine Ahnung. Andernfalls hätte er sich kaum getraut, vor zehn Jahren die vergessenen DDR-Schuhe von Zeha neu auf den Markt zu bringen.  weiterlesen

Politik

Piraten missbilligen Sozialstadträtin

04.02.2014 | Juliane Wiedemeier

Weil im Sozialamt Personal fehlte, machte der Bezirk in der Vergangenheit Miese. Die Piraten sehen die Verantwortung dafür bei der Sozialstadträtin und fordern Konsequenzen.  weiterlesen

Kultur

Hinter den Kulissen der M10

04.02.2014 | Juliane Wiedemeier

Partytram, Möbeltransporter und Hundespielplatz, die M10 ist so viel mehr als einfach nur Tram. Findet man auch beim Kulturradio und sendet im Februar die Hörstück-Serie zur Tramlinie.  weiterlesen

Politik

Pankows Problem-Sporthalle

03.02.2014 | Juliane Wiedemeier | 3 Kommentare

Der Bezirk möchte in der Dietrich-Bonhoeffer-Straße eine große Sporthalle bauen. Doch er hat massive Probleme, die dazu nötigen Grundstücke zu kaufen. Zudem protestieren die Anwohner gegen den Neubau.  weiterlesen

Politik

Schule auf die grüne Wiese?

03.02.2014 | Juliane Wiedemeier | 3 Kommentare

Die alte Schule in der Pasteurstraße soll wieder in Betrieb genommen werden. Doch das birgt Probleme. Kritiker fordern daher, die alte Idee eines Schul-Neubaus auf der Werneuchener Wiese wiederzubeleben.  weiterlesen

Politik

Transparenz für den Mauerpark-Tunnel

31.01.2014 | Juliane Wiedemeier

Einfach so planen und den Bürgern nur zur Kenntnis geben, das geht in Prenzlauer Berg natürlich nicht. Erst recht nicht, wenn es um einen 700 Meter langen Tunnel unter dem Mauerpark geht.  weiterlesen

Politik

BVV: Reiche sollen zahlen

30.01.2014 | Juliane Wiedemeier | 1 Kommentar

Die Vermögenssteuer soll Pankow aus der Finanzmisere helfen, auf Carsharing-Plätzen soll nicht mehr falschgeparkt werden und Pankows polnische Partnerstadt soll zweisprachig bleiben: Was die BVV beschloss.  weiterlesen

Alltag

Merkste selbst, ne?

28.01.2014 | Juliane Wiedemeier | 5 Kommentare

Haben Sie schon mal was vom Maerker gehört, der Internetseite, auf der man kaputte Straßenlaternen, Schlaglöcher und wilde Müllkippen melden kann? Sowas gibt es bald auch in Pankow, nur noch besser.  weiterlesen

Alltag | Reihe

Tollabox: Spielen im Abo

27.01.2014 | Juliane Wiedemeier

Einmal im Monat aus Salzteig ein Skelett oder mit Kleister und Luftballon eine Lampe bauen, das geht mit dem Abo der Tollabox. Spielerisch lernen soll man mit ihr, sagen die Gründer. Werden hier ...  weiterlesen

Politik

Was macht eigentlich... Stoppt K21?

24.01.2014 | Juliane Wiedemeier | 7 Kommentare

Nach fast drei Jahren Bauarbeiten wird die Kastanienallee heute freigegeben. Der Protest gegen den Umbau ist damals gescheitert. Etwas bewegt hat die Initiative "Stoppt K21" aber trotzdem.  weiterlesen

Alltag

Mehr Bäume wagen

22.01.2014 | Juliane Wiedemeier | 2 Kommentare

Mehr Bäume, weniger Parkplätze, das ist die Kurzfassung des geplanten Umbaus der Pappelallee und der Stahlheimer Straße. Im Sommer sollen die Arbeiten beginnen.  weiterlesen

Alltag | Kolumne

Der letzte Parkplatz der Anarchie

22.01.2014 | Juliane Wiedemeier | 2 Kommentare

Es gibt ihn noch, den einen Ort, an dem man sich in Prenzlauer Berg nicht an Regeln zu halten braucht: Die Parkplätze in der Heinrich-Roller-Straße. Über Quer-Denker und -Parker.  weiterlesen

Politik

Parkraumkontrolle: Eine Woche pro Monat krank

17.01.2014 | Juliane Wiedemeier | 3 Kommentare

Der Job als Parkraum-Kontrolleur ist hart. So hart, dass die Pankower Mitarbeiter ständig krank sind. Das ganze System gerät so in Gefahr. Und der Stadtrat? Sucht die Schuld beim Senat. Natürlich.  weiterlesen

Alltag

Definiere Unfallschwerpunkt

16.01.2014 | Juliane Wiedemeier | 3 Kommentare

Bereits zum zweiten Mal innerhalb eines Jahres ist an der Bornholmer Straße eine Tram mit einem Auto kollidiert. Der Bezirk sieht dennoch keinen Handlungsbedarf: Man müsse halt aufpassen.  weiterlesen

Politik

Ein Plan für den Rangierbahnhof

13.01.2014 | Juliane Wiedemeier

Seit Freitag steht fest, was auf der 40 Hektar großen Brache am Rangierbahnhof Pankow entstehen könnte. Ungefähr zumindest. Wenn es nicht anders kommt.  weiterlesen

Politik

Zum Deal am Rangierbahnhof

13.01.2014 | Juliane Wiedemeier

Kurt Krieger will am Rangierbahnhof Pankow auf eigene Kosten sozialen Wohnungsbau betreiben. Entgegen den Vorgaben soll er dafür ein großes Shoppingcenter bauen dürfen. Kauft er so Baurecht?  weiterlesen

Kultur | Interview

Kiez auf die Couch

09.01.2014 | Juliane Wiedemeier

Ab jetzt wird auch in Prenzlauer Berg getalkt: Auf dem Kiez-Sofa werden am Montag Bekannte und Unbekannte aus der Nachbarschaft interviewt. Gründer Simon Akstinat erklärt, was das soll.  weiterlesen

Alltag

Der Mauerpark, fünf Winter, drei Millionen und ein Tunnel

09.01.2014 | Juliane Wiedemeier | 2 Kommentare

Ausgerechnet unter dem Mauerpark wollen die Wasserbetriebe einen 700 Meter langen Tunnel mit fast vier Metern Durchmesser bauen. Tunnelbohrung bei Parkbetrieb - wie soll das gehen?  weiterlesen

Alltag | Reihe

Freunde isst man doch

07.01.2014 | Juliane Wiedemeier

Wo wurde es erfunden? Diese Fragen stellen wir in unserer neuen Reihe "Von hier - Geschäftsideen aus Prenzlauer Berg". Darin nehmen wir Erfindungen und Unternehmen unter die Lupe, die in unserem Kiez entstanden sind ...  weiterlesen

Alltag | Jahresrückblick 2013

Das war 2013

25.12.2013 | Juliane Wiedemeier

Das Jahr 2013 war in mancher Hinsicht ein Reinfall, Vieles blieb unvollendet, Diverses lief anders, als gedacht. Und ja, das schreiben wir hier nur, um die Fotoauswahl zu rechtfertigen.  weiterlesen

Alltag

Nur für Mädchen

20.12.2013 | Juliane Wiedemeier

Er ist rosa und trägt eine schrecklich langen Namen: Der Mädchenjahreskalender. Sechs Schülerinnen aus Prenzlauer Berg haben ihn in Eigenregie und mit politischem Anspruch entworfen.  weiterlesen

Feuilleton

Was für ein Zirkus

16.12.2013 | Juliane Wiedemeier

Diabolo, Trapez, Stelzen, Akrobatik, haben die Artisten des Circus Sonnenstich alles drauf. Ob ihr Down-Syndrom sie dabei behindert? Nö. Warum sollte es? Ein Besuch beim Training.  weiterlesen

Politik

Hier könnte ihre Kunst stehen

13.12.2013 | Juliane Wiedemeier

Pankows Politiker meinen es mal wieder gut: Leerstehende Geschäfte könnten doch als Ausstellungsflächen genutzt werden, schlagen sie vor. Kleiner Haken: Die Künstler wollen das gar nicht.  weiterlesen

Alltag

Land fördert Stadtbad

12.12.2013 | Juliane Wiedemeier

Mit fast einer Million Euro fördert das Land Berlin nun die denkmalgerechte Sanierung des alten Stadtbads Oderberger Straße. Andernfalls wäre die gesamte Instandsetzung gefährdet worden.  weiterlesen

Politik | Direkt aus der BVV

Kommentar einfügen

11.12.2013 | Juliane Wiedemeier | 1 Kommentar

Ernst Thälmann kann man nicht länger unkommentiert so stehen lassen, meinen Pankows Politiker. Schließlich sei er sowohl Opfer als auch Täter gewesen. Nun kommt eine Erklärtafel.  weiterlesen

Tipps und Termine

Kino mit Kafka

09.12.2013 | Juliane Wiedemeier

Diese Woche bietet: Volker Braun in der Literaturwerkstatt, Nazis in der DDR, Weihnachtsmarkt im Biergarten, Kopf zum Mitnehmen in der Galerie unter der Treppe und Kafka im Kino im Ballhaus Ost.  weiterlesen

Alltag

Xavers Folgen

06.12.2013 | Juliane Wiedemeier

Schwankende Baugerüste, vom Umsturz bedrohte Plakatwände und eine unregelmäßige Ringbahn - Sturmtief Xaver hinterlässt auch in Prenzlauer Berg seine Spuren.  weiterlesen

Politik

Haushalt: Pankow fühlt sich beklaut

06.12.2013 | Juliane Wiedemeier | 1 Kommentar

Die Landesebene hat sich noch einmal Pankows Haushaltsentwurf angeschaut. Das war ein bisschen wie Räuber und Gendarm und am Ende hatte Pankow weniger Geld im Portemonnaie als vorher.  weiterlesen

Politik

What's up, Fröbelstraße?

05.12.2013 | Juliane Wiedemeier

Wollte der Bezirk nicht seinen Verwaltungs-Standort Fröbelstraße abgeben? Genau. Nun gibt es sogar einen Zeitplan: Ende 2014 soll alles unterschrieben sein. Die Belegungseinpassung steht schon. Hä?  weiterlesen

Alltag

Servicewüste Parkzone

29.11.2013 | Juliane Wiedemeier

Diese Parkraumbewacher könnten ruhig mal Bescheid sagen, wenn die Parkplakette abläuft, meint ein Leser. Gute Idee, meint das Amt. Aber die Autobesitzer wollten das gar nicht.  weiterlesen

Politik

Beteiligung mit Teddy

25.11.2013 | Juliane Wiedemeier

Die Ergebnisse des Beteiligungs-Prozesses am Thälmann-Areal werden nun ausgelegt. Wie? Die Beteiligung ist schon vorbei? fragen sich manche Bürger.  weiterlesen

Alltag

Radfahren, aber sicher

22.11.2013 | Juliane Wiedemeier

Wo ist Radfahren besonders gefährlich? Das lässt sich der Senat nun von Berlinern im Internet erzählen. In Prenzlauer Berg beschweren sich die meisten übers Radeln an der Schönhauser Allee.

 weiterlesen

Politik

Ferienwohnungen zu Wohnraum

21.11.2013 | Juliane Wiedemeier

Das Abgeordnetenhaus will heute das Zweckentfremdungsverbot beschließen. Wohnraum soll damit nicht mehr als Ferienwohnung genutzt werden dürfen. Dem Bezirk geht das nicht weit genug. 

 weiterlesen

Feuilleton | Glosse

Sound of Gentrification

21.11.2013 | Juliane Wiedemeier | 3 Kommentare

Vergessen Sie alles, was Sie jemals über Gentrification gehört haben. Hier kommt Gentrification, die großherzige, ökologisch-korrekte Death-Metal-Band! 

 weiterlesen

Tipps und Termine

Ermittelnde Erdmännchen

18.11.2013 | Juliane Wiedemeier

Diese Woche im Angebot: Ein Krimi-Marathon mit Tier-Ermittlern, ein Festival für neue Musik und Kunst der Gegenwart, nicht nach Fotos aussehende Fotos und Elke Erb spricht mit Steffen Popp.

 weiterlesen

Alltag | Best of 2013

Wohnen, neu gedacht

18.11.2013 | Juliane Wiedemeier

Wenn in Prenzlauer Berg ein Neubau entsteht, ist nicht immer ein Investor dabei, die Gentrifizierung zu vollenden. Oft sind es auch Baugruppen, die versuchen, das Leben in der Stadt neu zu erfinden. 

 weiterlesen

Alltag

Nachbarschaftshaus für den Bötzow-Kiez

14.11.2013 | Juliane Wiedemeier

Lange stand das ehemaligen Rektorenhaus in der Esmarchstraße 18 halb leer. Nun sollen Kultur- und Bildungsangebote einziehen und ein Nachbarschaftshaus für alle Generationen entstehen.

 weiterlesen

Politik

NPD-Sprüche am Flüchtslingsheim

13.11.2013 | Juliane Wiedemeier | 3 Kommentare

Die Jugendorganisation der NPD ätzt mit Comic-Sprechblasen gegen das neue Flüchtslingsheim in der Pankower Mühlenstraße.

 weiterlesen

Kultur

25 Jahre Mauerfall und kein Geld

12.11.2013 | Juliane Wiedemeier

Ausgerechnet zum Mauerfall-Jubiläum werden Organisationen, die DDR-Geschichte aufarbeiten, die Zuschüsse gekürzt. Auch die Robert-Havemann-Gesellschaft sorgt sich um ihre Projekte.

 weiterlesen

Alltag

Mauerpark: Polizei plant mit

11.11.2013 | Juliane Wiedemeier

Bei den Planungen am Mauerpark sitzt die Polizei mit am Tisch, bei Treffen der Initiativen zeigt sie Präsenz. Ist das noch Prävention von Kriminalität oder schon Überwachung engagierter Bürger?

 weiterlesen

Politik | Direkt aus der BVV

Abwarten und nachrechnen

06.11.2013 | Juliane Wiedemeier

Kulturareal am Thälmannpark - war da nicht was? Genau, der Bezirk möchte es übertragen. Vor eineinhalb Jahren hat er das beschlossen. Jetzt wird nachgefragt, ob sich das überhaupt lohnt.

 weiterlesen