Google+

Autor

Gustav Seibt

Gustav Seibt ist Autor der "Süddeutschen Zeitung". Seit 1999 lebt er in Berlin Prenzlauer Berg.  

Weitere Artikel des Autors

Feuilleton | Kritik

Längst vergangene Tempi Passati

13.10.2011 | Gustav Seibt

Und doch alles erst gestern: Eine fotografische Zeitreise durch Prenzlauer Berg mit Bernd Heyden, Eberhard Klöppel und Gerd Danigel

 weiterlesen

Feuilleton

Volksgemeinschaft Prenzlauer Berg

02.05.2011 | Gustav Seibt | 4 Kommentare

Fiktive Adresse, realistisches Erzählen: Hans Falladas später Roman „Jeder stirbt für sich allein“ bietet politisch-moralische Heimatkunde. Der Aufbau-Verlag hat ihn jetzt zum ersten Mal in der Urfassung herausgebracht.

 weiterlesen