Google+

Autor

Constanze Nauhaus

Constanze Nauhaus ist Journalistin und schreibt u.a. auch regelmäßig für den Lokalteil der Berliner Morgenpost. 

Weitere Artikel des Autors

Politik | Arnimkiez

Kommt jetzt die Dänenstraßen-Brücke?

26.04.2017 | Constanze Nauhaus

An der S-Bahn-Trasse wird seit neuestem gebaut. Passanten vermuten hinter der Baustelle die vieldiskutierte Verbreiterung der Fußgängerbrücke zwischen Sonnenburger und Dänenstraße.  weiterlesen

Politik | Gerüchteküche

Bauruine wird endlich fertigsaniert

20.04.2017 | Constanze Nauhaus | 2 Kommentare

WIEDERHOLUNG: Teil 5 unserer Gerüchteküche: Was wird aus der seit Jahren verrottenden Altbauruine in der Kopenhagener Straße 13? Wir haben recherchiert und sind selbst ganz überrascht, was dabei herausgekommen ist.  weiterlesen

Politik | Kitas

Ein Dachspielplatz für die Elias-Kita

10.04.2017 | Constanze Nauhaus

Wegen eines Neubaus verlor eine der ältesten Kitas in Prenzlauer Berg ihre Spielfläche. Als Ersatz plant der Bezirk jetzt einen Dachgarten auf dem Gemeindehaus.  weiterlesen

Kultur | Kollwitzkiez

Fällt der Vorhang?

24.03.2017 | Constanze Nauhaus

Nach zweijährigem Lärmstreit soll das Theater o.N. ausziehen. Doch das Ensemble hofft auf Einsicht der Eigentümer, Unterstützung aus dem Kiez und Hilfe aus der Politik.  weiterlesen

Politik | BVV

Engagiert wie Oskar

18.01.2017 | Constanze Nauhaus

Mehr als nur Senatorengatte: Oskar Lederer aus Prenzlauer Berg ist neben seinem Vollzeitjob auch Bürgerdeputierter. Ein Gespräch über fehlende Bürgerbeteiligung und einen klitzekleinen Promi-Bonus.  weiterlesen

Politik | Gerüchteküche

Wasserturm: Stimmt es, dass... ?

12.01.2017 | Constanze Nauhaus

... er Nena gehört? Zumindest zum Teil? Zumindest irgendwann einmal? Willkommen zu Teil 4 unserer Gerüchteküche. (WIEDERHOLUNG)  weiterlesen

Alltag

Kaffeekrieg statt Kaffeeklatsch

06.01.2017 | Constanze Nauhaus | 3 Kommentare

JAHRESRÜCKBLICK 2016: Warum ist das Manolo zu? Wo ist das Impala? Und was will Coffee Fellows hier? David gegen Goliath an der Eberswalder Straße.  weiterlesen

Politik | Kollwitzkiez

"Wir fordern nur unser Recht ein"

21.12.2016 | Constanze Nauhaus

In der Knaackstraße brachten Mieter die landeseigene Gewobag dazu, auf eine geplante Fassadendämmung zu verzichten und verhinderten so horrende Mieterhöhungen. Chronologie einer Erfolgsgeschichte in Prenzlauer Berg.  weiterlesen

Alltag | Sport

Bädertest: Stadtbad Oderberger Straße

11.11.2016 | Constanze Nauhaus

Selbsttest Teil 3: Das derzeit gehypteste Bad der Stadt überrascht mit Mut zur Lücke: Flach und kalt ist es im Mercedes unter den Schwimmhallen. Ja, und sehr, sehr schön.  weiterlesen

Politik | Gerüchteküche

Bornholmer Gärten: Stimmt es, dass...

20.10.2016 | Constanze Nauhaus

... unsere Lieblings-Kleingartenkolonie bebaut wird? Gleich mehrere unserer Leser wollen gehört haben, dass für Bornholm „konkrete Bebauungspläne in der Schublade“ liegen. Aber in welcher?  weiterlesen

Politik | Mieten

"Wir wären sonst alle aus dem Bezirk raus"

06.10.2016 | Constanze Nauhaus

Wohnen für unter sechs Euro kalt? In der Sredzkistraße entsteht ein genossenschaftliches Gemeinschaftswohnprojekt.  weiterlesen

Alltag | Gärtnern

Gärtnerfreud und Gärtnerleid

04.07.2016 | Constanze Nauhaus

Längst hat es sich die neue Laubenpieper-Generation in ihren Parzellen gemütlich gemacht. Meist gärtnern Alt und Jung friedlich nebeneinander. Doch die Generationskonflikte sind nicht überall überwunden.  weiterlesen

Alltag | Gärtnern

Die Stadt ist ein Schlaraffenland

04.07.2016 | Constanze Nauhaus

Verhungern muss man auf Prenzlauer Bergs Straßen nicht - man muss nur wissen, wo die Apfelbäume und Brombeersträucher stehen. Oder wo man sie notfalls anpflanzen kann. Wir haben die besten Gärtner-Spots in einer Karte ...  weiterlesen

Alltag | Gärtnern

Hoch hinaus?

04.07.2016 | Constanze Nauhaus

Wenn alle Grünflächen zugebaut sind - wo sollen wir dann eigentlich noch Rhabarber pflanzen und Blumenbeete anlegen? Im Notfall in die Höhe gärtnern, meint Maike Majewski von Transition Town Pankow.  weiterlesen

Alltag | Debatte

Hassgeliebter Prenzlauer Berg

02.12.2015 | Constanze Nauhaus | 2 Kommentare

Früher gab es fiese Wunden durch Dornen und verqualmte Kioske mit Süßem, heute sind mehr Erwachsene als Kinder am Klettergerüst. Über die Hassliebe eines ehemaligen Kolle-Kindes zu seinem Kiez.  weiterlesen